Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Welstipp - PLZ87 Niedersonthofener See bei Niedersonthofen

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 8...." wurde erstellt von Angelspezialist, 6. Mai 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.257
    Ort:
    79379



    Bestimmungen:
    Tages-, Wochen- und Jahreskarten erhältlich.
    Angelsaison: 09.05. – 30.10..
    Bootsangeln erlaubt.

    Tipp:
    Bootsverleih vor Ort.

    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif] Gewässertipps melden[/FONT]​

    Informationen zum Gewässer: Niedersonthofener See
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2018
  2. carp07

    carp07 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. August 2005
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    119
    Ort:
    86972
    Weitere Infos

    Servus Mitanand

    Noch nen paar Infos zum Mitschreiben:

    1. Am Nieso (inoffizielle Abkürzung weil Niedersonthofener soooo lang ist) können Boote ausgeliehen werden bei www.Insel-Camping.de - dort können auch Karten gekauft werden.
    Fischereikarte (1 Woche) 52,00 €
    Fischereikarte (1 Tag) 11,00€
    Fischerboot (1 Tag - nur mit Fischkarte) 13,00 €

    2. Es können auch eigene Boote eingesetzt werden, Am Segelclub gibt es eine Super Slipanlage. Wenn man für länger am Nieso (Gesundheit :hahaha: ) bleiben möchte, kann man (ebenfalls bei Insel-Camping) für eine geringe Gebühr einen Liegeplatz am Segelclub-gelände kaufen. Ein paar Stellplätze sind immer frei.

    3. Im östlichen Anhängsel des Sees (wo noch das Segelclub-gelände liegt) dürfen nur Jahreskartenfischer angeln (leider wieder eine unsinnige Vereinsvorschrift), für alle anderen ist es erst ab einer gedachten Linie zwischen Halbinsel und Wasserwacht erlaubt. Aber der See ist noch groß genug zum Angeln

    4. Am Nieso kann alles gefangen werden - und das zu jeder Tages- und Jahreszeit (Voraussetzung, dass er geöffnet ist)
    - Ich war im Supersommer 2003 im August für drei Tage dort. Da wurden zwei Welse beim Schleppen auf Hecht/Zander gefangen. Einer hatte :shock 2,12m :shock der andere 1,90m. Da wurden die Badegäste auf einmal sehr vorsichtig :2lol: und die Dackel hat man auch nicht mehr ins Wasser gelassen :lach
    - Zu Beginn der Angelsaison Mitte Mai ist der See noch super Sichtig, fünf Meter und mehr sind kein Problem. Da kann man den Brachsen beim Laichen zusehen und 2Meter daneben stehen die Großbarsche und naschen dann die Eier weg.

    Und noch eins: Wenn die Maifliegen zu Millionen am See schlüpfen versucht es mit einer schwarzen Fliege sinkend - ich hab zu dieser Zeit Barsche ausgenommen, die randvoll mit den Fliegen waren!!!
     
    Eberhard Schulte, KKF und Angelspezialist gefällt das.
  3. albertrinn

    albertrinn Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    87439
    Knorr1207 gefällt das.
  4. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.382
    Likes erhalten:
    10.973
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    hab am Nieso fast 4Jahre gewohnt und muß dazu sagen ,daß er sich ohne Boot kaum beangeln läßt.
    Ein paar gute Stellen gibts unterhalb des Inselcampingplatzes und rechts davo eine schöne Bucht.
    Hier konnte ich einige Hechte (bis80cm), Karpfen(bis 89cm),Schleien(56 und 55cm)und einige schöne Barsche überlisten.
    Ansonsten gibt es im hinteren Teil(Niedersonthofen) noch ein paar tolle Plätze und auf der Oberdorfer Seite gibts auch noch ein paar wenige Stellen , die aber meistens im Sommer von viel zu vielen Badegästen aufgesucht werden.

    mfg Jacky1
     
    Angelspezialist gefällt das.
  5. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    War von Freitagmittag bis Samstagabend mit nem Kumpel und meinem kleinen Bruder am See zum fischen. Wir waren Freitag tagsüber mit dem Boot zum Spinnfischen drausen und konnten 5 Hechte überlisten, wobei nur 2 maßig waren, 60 und 65 cm. Gegen Abend waren wir dann vom Boot aus noch ansitzen um für den nächsten Tag noch Köderfische zu fangen und um Aal und Schleien zu ärgern. Köderfische haben wir erwischt und eine Braxe, sonst nix. Am Samstag waren wir wieder mit dem Boot unterwegs zum Spinnfischen und haben 4 Hechte überlistet, wo wieder nur 2 maßig waren. Sonst haben wir nichts weiter gefangen. Grosse schwärme von Barschen gesichtet, konnten jedoch keinen überlisten. Hechte wurden alle mit flachlaufende und kleinen Wobbler bis max. 10 cm gefangen. Auf grössere Wobbler, Gummifische, Köfi und Dropshot ging leider nichts. Köfis gingen nach anfüttern gut mit Made. Haben auf dem See einige andere Angler gefragt wie es bei denen läuft. Die meisten haben geschleppt, aber nichts oder nur einen untermaßigen Hacht gefangen. Da waren wir mit dem Spinnfischen besser bedient. 2 Angler haben uns dann noch erzählt das es wohl vor ein paar Jahren mal ein großes Aalsterben am See gab und wohl keine mehr drinne wären. Große Waller wurden von Vereinsmitgliedern bestätigt, mein Bruder war letztes Jahr beim Fang eines 2,12 Meter Wallers dabei.

    greetz KKF
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2008
  6. Prallex

    Prallex Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    479
    Ort:
    86444
    Hallo,
    hab vor (evtl nächste Woche (wenns wetter passt)) mal 2-3 Tage an den Nieso zu fahren und wollt fragen wie es dort als Gastfischer mit Nachtangeln aussieht und ob jemand erfahrung mit dem Insel Camping hat.
     
  7. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    Angeln laut Karte bis 22 Uhr erlaubt. Der Insel-Campingplatz sieht ganz net und gepflegt aus, habe bisher auch nichts schlechtes darüber gehört. Genau auf der anderen Seite des Sees gibt es auch einen Platz, auch diese verkauft wohl die Karten.

    greetz KKF
     
    Prallex gefällt das.
  8. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.257
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Wels / Waller:

    Fänger: unser Mitglied Josef Tschada
    Fangmonat/-jahr: 06 / 2008
    Länge: 133 cm
    Gewicht: 16 Kilo 210 Gramm

    [​IMG]
     
  9. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    Servus....

    War gestern für 3 Stunden am See und heute auch noch mal 6 Stunden. Haben insgesamt 13 Hechte und einen Barsch gefangen. Waren zu zweit und mit der Spinnrute vom Boot aus unterwegs. Von den 13 Hechten waren leider 4 über Schonmaß. Schwer gerade an große Hechte zu kommen. Wir haben es an der Kraut/Schilfkante und auch Scharrkante versucht, leider nur kleine gebissen. Montag ist wohl erneut ein Waller gefangen worden, laut Campingplatz 22 KG.

    greetz KKF
     
  10. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    War Heute von 11 bis 16 Uhr aufm See zum spinnen und schleppen. Ging rein garnichts, nicht mal ein Biss. Sehr windig, hochwasser und sehr trüb im Gegensatz zu sonst. Hoffe beim nächsten mal wieder...
     


  11. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    War jetzt am Samstag und Sonntag wieder am und auf dem See. Spinn- und Schleppfischen leider erfolglos. Freitag und Samstag für Karpfen und Schleie angefüttert, Sonntag dann gefischt, leider nichts. Schleien habe ich große und viele am Ufer im Flachwasse gesehen, leider konnte ich keine zum Biss zwingen. Donnerstag ein neuer Versuch...
     
  12. nobbe74

    nobbe74 Petrijünger

    Registriert am:
    19. November 2007
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    88512
    Hallo,

    Darf man über nacht am Wasser bleiben,so mit liege und schirm?


    Danke
     
  13. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.382
    Likes erhalten:
    10.973
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Dürfen schon , aber ab 22uhr ist das angeln bis ca 5uhr früh als Gast-,bzwTages-oder Wochenkarteninhaber einzustellen .
    Es wird manchmal viel kontrolliert , was sehr lästig erscheint und eine schöne Fischwaid kaum möglich macht.
    Ich kenne den See und die Bestimmungen , da ich einige Jahre dort gewohnt habe.

    mfg Jacky1
     
  14. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    Gestern Wieder von 12 bis 18 Uhr aufm See gewesen zum schleppen und Spinnfischen. Schon wieder nix... :-( Einen Barsch- und eine Minihechtnachläufer gehabt, das wars. Wieder große Schleien gesichtet... Beim nächsten mal gibts echt nen langen Ansitz auf die Schleien.

    greetz KKF
     
  15. toomsta

    toomsta Petrijünger

    Registriert am:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    1
    Mein Vater hat gestern 2 Schleien (48 cm u. 43 cm) und 2 Aale (64 cm u. 68 cm) gefangen.
    Alle innerhalb von ner Stunde, um 11.30 Uhr war schon wieder alles vorbei.:)
     
  16. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    Wo hat er denn gefischt auf Aal und Schleie, geb mal durch bitte.
     
  17. toomsta

    toomsta Petrijünger

    Registriert am:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    1
    Das war Rechts vom Campingplatz, wenn du auf den See rausschaust.
     
  18. KKF

    KKF Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2007
    Beiträge:
    125
    Likes erhalten:
    72
    Ort:
    70599
    Servus zusammen...

    War vom 21.05. bis 24.05. in Niedersonthofen bei meinem Vater auf Besuch und habe an 3 Tagen, jeweils nen halben Tag gefischt. Nur vom Boot aus mit der Spinnrute... Konnte insgesamt 14 Hechte verbuchen, wobei aber nur 7 davon das Schonmaß hatten. Der größte hatte 79 cm und wog 2,7 KG. Gefangen alle auf goldene Spinner oder Wobbler in Naturfarben braun, grün und nen bissi weiß. Beim Schleppen 2 brachiale Bisse gehabt, wobei ich keinen davon landen konnte :-( War insgesamt ziemlich viel los aufm See, viele Boote und auch das Ufer war gut besucht. Habe mit Leuten aus dem verein gesprochen die auch sehr gute Hecht- und Zanderfänge verbuchen konnten in den letzten Tagen. VIele und große Schleien in den Flachwassergebiten gesehen, das ist nächstes mal einen Versuch Wert.

    greetz KKF
     
  19. EatSleepGoFishing

    EatSleepGoFishing Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    72076
    Hallo zusammen!

    Ich werde mit einem Freund vom 17. - 19. Juli am Nieso sein. Wir wollen uns sowohl den Raub- wie auch den Friedfischen widmen.

    Da wir beide keine große Erfahrung mit Bootfischen haben wäre ich ganz dankbar über Tips wie wir das Fischen vom Boot am Nieso am besten gestalten. Ist es sinnvoller vom Boot aus aktiv zu fischen oder sollten wir uns lieber mit Schleppfischen versuchen?

    Dann habe ich gelesen, dass am Nieso nur Spinnköder größer 10cm verwendet werden dürfen, kann das jemand bestätigen?

    Danke schonmal für Tipps --> Erlebnis- (Fang- :))bericht folgt.

    markus
     
  20. EatSleepGoFishing

    EatSleepGoFishing Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    72076
    keiner irgend einen tip???
     

Diese Seite empfehlen