Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ84 Isar bei Dingolfing

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 8...." wurde erstellt von Angelspezialist, 12. Mai 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.703
    Likes erhalten:
    27.261
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2018
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.703
    Likes erhalten:
    27.261
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Wels / Waller:

    Fänger: unser Mitglied Hans-Peter Bach
    Fangmonat/-jahr: 07 / 2006
    Strecke: Isarstau
    Länge: 180 cm
    Gewicht: 38 Kilo 000 Gramm

    [​IMG]
     
  3. holzfisch

    holzfisch Petrijünger

    Registriert am:
    22. November 2005
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    54
    Ort:
    80333
    Bei Gewässerdaten steht Isarstausee bei Bad Tölz??!!??!!
    Falsche Angabe oder falsch eingestellt???

    Trotzdem ein dickes Petri zu dem wunderbaren Fisch!!!!!!

    Würde mich freuen über ein paar weitere Angaben zu diesem Gewässer.
     
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.703
    Likes erhalten:
    27.261
    Ort:
    79379
    Danke für den Hinweis - ist korrigiert. Hans-Peter hat leider in der Fangmeldung nur Isarstau angegeben und erst nachträglich mitgeteilt, dass es sich um den Stau bei Dingolfing handelte. ;)
     
  5. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.703
    Likes erhalten:
    27.261
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Rapfen:

    Fangmonat/-jahr: 05 / 2006
    Köder: Tauwurm
    Länge: 79 cm
    Gewicht: 6 Kilo 300 Gramm
     
  6. Kammschupper

    Kammschupper Petrijünger

    Registriert am:
    17. November 2009
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    86926
    Servus zusammen,
    kann mir jemand sagen, ob am Isarstau bei Dingolfing es sich lohnt, auf Wels zu fischen...?

    merci Chris
     
  7. Kammschupper

    Kammschupper Petrijünger

    Registriert am:
    17. November 2009
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    59
    Ort:
    86926
    ....dickes Petri an Hans-Peter...ist so ein toller Waller eher die Ausnahme?
     
  8. Pepe Reina

    Pepe Reina Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. April 2010
    Beiträge:
    228
    Likes erhalten:
    54
    Ort:
    85356
    Ja des würde mich auch interessiern ob es sich dort lohnt in dem Isasrstausee geziehlt auf Waller zu angeln. Wer toll wenn jemand antworten würde und dann gleich Tipps nennen würde =)
     
  9. bluesman

    bluesman Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    94239
    Hi,

    würde gerne das erste Mal zum Isarstau fahren und dort den Zandern mit Köfi nachstellen. Habt ihr erfahrungen, bzw. Bereiche wo es klappen könnte??
     
  10. TheAngel

    TheAngel Design-Angler

    Registriert am:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    34
    Ort:
    81245
    Hallo zusammen...
    also auf Zander lohnt es sich nicht wirklich. Sind nur wenige drin und du bist einer von hunderten die es probieren...
    Waller wird auch immer schwieriger weil es viel zu viele versuchen...
    Ist einfach gnadenlos überfischt...

    Ansonsten wollte nur mal an alle in die Runde werfen, dass seit Januar 2013 die Bestimmungen des Kreisfischereiverein Dingolfing verschärft wurden.

    Zum einen ist nach wie vor für Gastangler nur eine Rute auf Raubfisch erlaubt. Ja auch beim Wallerfischen. Und dieses Jahr wird verstärkt kontrollliert, da einige Leute das Gerücht verbreitet haben das man als Gastangler natürlich auch mit zwei Ruten fischen darf.

    Zum anderen wurde seit diesem Jahr das Abspannen verboten. Ich zitire aus der Gewässerordung: "Das Auslegen vonFanghilfen (Abspannen oder Verwendung von Bojen, Stöcken, Büschen usw.) ist verboten." (Gewässerordnung für Gastangler )
    Bitte verbreitet diese Regel weiter... Es sind letztes Jahr mehrere neue Kontrolleure dazugenommen die ihre Aufgabe sehr erst nehmen und vorallem sehr oft am und auf dem Wasser sind...

    Diese neue Regel ist das Resultat des "Wallertourismus" an der Isar. Man kann froh sein das überhaupt noch Tageskarten ausgegeben werden und der Preis gleich geblieben ist.
    Als nächstes wenn es nicht besser wird und die Leute vernünftiger beim Fischen sind wird mit ziemlicher Sicherheit das Nachtfischen und Betreten der Inseln untersagt...

    Also ein Apell von mir an alle:
    Bitte haltet eure Plätze sauber, Rodet keine neuen Plätze radikal ab und seit verdammt noch mal vernünftig und zivilisiert beim Fischen!

    lg
    Gamma
     
    Full Fishing und FM Henry gefällt das.


Diese Seite empfehlen