PLZ73 Neckar bei Esslingen

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 7...." wurde erstellt von Angelspezialist, 18. März 2004.

  1. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    Tageskarte für Neckar X bei Rod's World

    Ganz genau! :klatsch

    8€ pro Tag plus sage und schreibe 20€ Fanglistenpfand, die es bei Abgabe der erworbenen Fangliste natürlich sofort wieder zurück gibt!

    Also --> Genügend Geld einpacken :)

    Frohes Fischen wünsche ich :prost
     
  2. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    aktuelle Info

    Habe gestern innerhalb von 10min 2 Satzforellen auf 2er Mepps unterhalb vom Werk, wo das alte Flußbett wieder rein kommt gefangen!

    MfG,

    und auf zur "Jagd" :grins
     
  3. flycarp

    flycarp Petrijünger

    Registriert am:
    8. August 2008
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    70565
    gibts da eig noch jahreskarten für ?
     
  4. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
  5. Hai!Fisch?

    Hai!Fisch? Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    0001
    Jap Jahreskarte für 45 Euro+ besagter Pfand für die Fangliste !
    Desweiteren wollte ich mal fragen ob mir wer Tipps hat für den Kanal hat. Angel gerne gleich am Freibad da.Hab bis jetzt nur eine kleine Barbe gefangen.
    LG
     
  6. Charlie11

    Charlie11 Petrijünger

    Registriert am:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    71131
    hey,

    ich wollte fragen wie es mit dem zander bzw hecht bestand aussieht?
    laut den beiträgen ist der karpfenbestand nicht schlecht.
    könnt ihr mir raubfisch-tipps geben?
    und ist der neckaraltarm für gastfischer auch befischbar?
    was kostet die gastfischerkarte?
    ist nachtangeln erlaubt? bzw das übernachten am wasser im bivvy?

    mfg charlie
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2010
  7. Hai!Fisch?

    Hai!Fisch? Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    0001
    Kann dir nur sagen das es eine Tageskarte für Gastangler gibt und man nicht über nacht Angeln darf.
    LG
     
  8. kamillo

    kamillo Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    70806
    Info Esslingen

    Hallo!
    Die Gastkarte für den Abschnitt X (Esslingen) kostet 8 €, allerdings kommt ein Pfand in Höhe von 15 oder 20 € hinzu.
    Der Nachtangeln verboten (Aal und Welsfang Sommerzeit bis 1.00 uhr.
    Im Wehr vor der Staustufe Mettingen konnte ich in letzter Zeit eine Barbe mit knapp 70 cm und ein Karpfen 10 Pfund überlisten.

    MFG Kamil
     
  9. fishingboy

    fishingboy Petrijünger

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    70565
    Barsche

    Wollte mal fragen was man so am 10er
    alles fängt , woolte eigentlich Spinnfischen
    aber nach den Berichten sieht es damit nicht so gut aus.

    Also wie sieht es mit Barschen aus ( müssem ja keine Riesen sein)?

    Wenn es sonst keine Räuber gibt werden die wohl vertreten sein.

    hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben über Fangmethoden etc...


    Gruß phil:angler:
     
  10. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    Da kannste mit Sicherheit von allem etwas fangen,
    doch oft fängste von allem gar nichts! Vor allem dann, wenn du das Wasser nicht kennst und es an irgend einer Stelle auf irgend einen Fisch probierst.
    Kennst du die Hot Spots und passt das Wasser und die Jahreszeit dazu, kannste was fangen. Fische vieler Arten sind vorhanden.
    Wie schon geschrieben wurde, Karpfen und die dort ganzjährig geschonten Barben werden an entsprechenden Stellen regelmäßig gefangen.
    Hechte kann man wohl evtl. ganz oben beim Wehr Altbach "relativ gut" fangen.
    Insgesamt ist kaum mit einem Naturerlebnis zu rechnen, da der gesamte Neckar dort heftigst verbaut ist und man die "schönsten Stellen" nicht erreichen kann bzw. nicht (als Gastangler) befischen darf. Auch wirst du in der Regel mehr Angler als Fische sehen.
    Probiers selbst einmal, dann kannst du dir ein eigenes Bild machen und mit etwas Glück auch mal was fangen, z.B. dann wenn die Forellen frisch eingesetzt sind!

    MfG,
    Perik
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2010


  11. fishingboy

    fishingboy Petrijünger

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    70565
    Neckar

    Mit einem Naturerlebnis hätte ich auch nicht gerechnet ,
    war mal 2 Jahre fast jedes Wochenende an der Neckarstrecke
    von der Hegegemeinschaft Nürtingen und außer ab und an einen
    winzigen Döbel habe ich dort auch nichts gefangen:( .( hat trotzdem Spaß gemacht )
    Jetzt bin ich in einem Verein der ein Fliegengewässer gepachtet hat und
    habe einfach mal wieder Lust ab und an mal zum Spinnfischen und Nachtangeln zu gehen und für 45Euro im Jahr ist auch nicht viel Geld kaputt wenn man ab und mal einen Fisch fängt.

    Wollte nur in Erfahrung bringen mit welchen Köden welcher Größe man die besten Chancen hat mal einen Barsch oder eine Forelle zu fangen.

    Woffe ihr könnt mir vielleicht einen Tipp geben.

    Grüß Phil:angler:
     
  12. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    Die Forellen habe ich auf nen 2er Mepps in gold mit Bleibeschwerung auf der Schnur für tieferes Wasser ca. 3-4m gefangen!
    Auf Barsch halte ich grundsätzlich kleine gelbe oder goldene Köder als allgemein fängig.
    Spinner, Jig (mein Favorit), Twister, Kopyto evtl. auch Wobbler.
    Klein und grundnah am besten in Rückströmungen unterhalb von Wehren oder hinter Pfeilern. Oder auch mal unter Büschen am Ufer besonders bei flacherem Wasser!
     
  13. fishingboy

    fishingboy Petrijünger

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    70565
    Angelstellen

    Habe mir mal den Neckar von oben bei Google angeschaut .
    Landschaftlich finde ich die Strecke bei Mettingen/brühl auf der Mettinger Seite sehr
    interesant weil es dort sehr ländlich aussieht( Felder, viel Grün etc. ).
    Die Frage ist nur ob es dort Fische gibt eventuell beim Wehr etwas stromab ?
    Auch gut ist es bestimmt bei Altbach, aber dort sind die guten steller meist besetzt , oder?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen vielleicht auch Angelstellen empfehlen
    ( müssen ja nicht die besten sein ).


    mfg Phil:angler:
     
  14. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    Immernoch nicht am Wasser gewesen?

    Zur schönen Landschaft bei Mettingen kann ich dir sagen, dass du dort wegen der Eisenbahn und der Industrie kaum ans Wasser kommen wirst. Schaffst du es doch siehts überall in etwa gleich aus, jedenfalls dort wo du mit der Tageskarte fischen darfst, was nicht heißt, dass es dort keine Fische gibt.
    Brachsen, Hechte, Karpfen, Barben und natürlich Nasen kannste da -theoretisch- überall fangen, auch mal nen mittleren Wels.

    Zu deiner Onfo:
    Ich selbst habe mir das Wasser oft angeschaut war einige Male am Neckar10 fischen und habe viel mit Jahreskarten-Anglern vor Ort gesprochen. Daher meine Infos.

    MfG :)
     
  15. perik

    perik Fischjäger

    Registriert am:
    30. November 2008
    Beiträge:
    409
    Likes erhalten:
    490
    Ort:
    70949
    Ach ja, meiner Meinung nach ists zum Fischen unterhalb nach Einmündung des alten Neckars am schönsten (Oberhalb Wehr Landratsamt flußaufwärts bis unterhalb Kraftwerk neben Altneckarmündung). Mittelschnelles Wasser. Oben auch mal 1m tief weiter unten bis ca. 4,5m tief, bei relativ "schönem" Uferbewuchs mit Fußweg am Neckar entlang (ca. 6-10m vom wasser entfernt).

    Nun geh doch mal raus und berichte. :))

    Viel Erfolg wünsche ich auf jeden Fall!
     
  16. francesco

    francesco Petrijünger

    Registriert am:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    73779
    hallo

    wollte hier mal fragen wer lust hat mir den neckar zu erkunden oder beziehungsweise mir zu helfen was zu fangen .
    war schon paar mal am neckar aber es ging nichts !
    wer lust hat soll mir eine pn schicken
    mfg francesco
     
  17. Fabi_

    Fabi_ Bodenseeneuling

    Registriert am:
    29. September 2009
    Beiträge:
    440
    Likes erhalten:
    164
    Hallo Leute,
    da es in Göppinger Umgebung leider nicht so viele beangelbare Gewässer gibt, bin ich auch schon seit längerer Zeit auf der Suche nach alternativ Gewässern. Da der Neckar gut zu erreichen wäre, wollte ich fragen, wie es momentan am Fluss aussieht. Ich würde eher auf Raubfische (Hecht, Zander, Barsch) angeln. Am liebsten Ansitzfischen aber gegen eine Spinntour hätt´ ich auch nichts dagegen :) Kann mir jemand paar Ködertipps und gute Stellen sagen. Habe gelesen, dass das Wehr bei Altbach eine "gute" Stelle sein soll, stimmt das?
    Schonmal danke im Vorraus :)


    MfG Fabi_
     
  18. micha1988bo

    micha1988bo Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2010
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    73265
    Bei Altbach soll angeblich ein paar Hechte rumschwimmen aber die zu fangen ist schwer. ich werd es morgen mal zwischen dem wehr in zell und dem kraftwerk auf der insel versuchen
     
  19. mg73

    mg73 Petrijünger

    Registriert am:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    74542
    Hallo zusammen .
    kann mir mal jemand was über den abschnitt 10 sagen ,
    geht da was zum fangen ????
     
  20. francesco

    francesco Petrijünger

    Registriert am:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    73779

    ja man fängt aber nur wenn du weist wo ein hotspot ist und welcher köder am besten geht
     

Diese Seite empfehlen