Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Karpfentipp - PLZ72 Zielfinger Angelseen bei Krauchenwies

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 7...." wurde erstellt von Angelspezialist, 6. Oktober 2008.

  1. hechthunter85

    hechthunter85 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. November 2008
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    72379
    Und was gefangen?
     
  2. Angler Newbie

    Angler Newbie Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. November 2009
    Beiträge:
    710
    Likes erhalten:
    206
    Ort:
    72511

    Hi Gummifisch gejiggt/faulenzen und Jerkbaits sind die besten Kunstköder.

    Der Angeldruck dort ist trotz des Monster Preises für 1 Tag sehr hoch, teilweise stehen da an einem Ufer alle 5m ein Angler, m.M.n hat das nichts mehr mit fischen zu tun, die Forellen im anderen See sind alles komplett Zuchtforellen auch die ganz großen, der wirft da mehrmals im Jahr welche rein aber hat anscheinend stark nachgelassen wie mir jemand berichtet hat der an der Südseee I (der vordere See wo die große Wasserfontäne hat) Gewässerwart ist.

    Auch mit den Karpfen da fängst nicht mal schnell nen 30-50 Pfund Kollege, diese beissen hauptsächlich von 24Uhr Nachts bis 5Uhr Morgens, halt so ziemlich genau in der Zeit wo normal niemand angeln darf, ich weiß es weil mehrere Kollegen schon mehrfach durchgeangelt haben.

    Außerdem ist es bei denen genau gleich wie an unsereren 4 Seen wenn du auf Karpfen los willst musst du min 2 Tage anfüttern, sonst ist die Aussicht auf bessere Fische ganz schlecht, heisst also wegen 1 Tag brauchst eigentlich nicht rüber, is Geldverschwendung.

    Ich geh da nicht hin weder an Waller noch an den Forellen See, ich fisch lieber 10km nebenan(ich wohne 6-7km von Rulfingen weg bzw 2 Ortschften entfernt) in meinen 4 Vereinsgewässern auch wenns da schwerer ist vorallem an Raubfische zu kommen, bei Karpfen ists bei uns das selbe ohne Vorfüttern sind die Chancen gleich 0 und zudem habe ich dort meine Ruhe, übern Sommer gibt es wenige Wochenenden wo mal 15-20 Angler am Hauptsee sind (meist 2x im Jahr für 14 Tage also direkt nachdem ReFos eingesetzt werden), sonst bin ich dort zu 90% so gut wie alleine, und wenns mir zuviel ist geh ich an nen anderen See wo eh nur wir Vereinsmitglieder ran dürfen, da kannst froh sein wenn du überhaupt mal jemand antriffst, obwohls dort teilweise besser ist...


    So und ich GEH NOCHMAL ins BETT, ich habe nen Mega Kopf.... total verkatert... ******* VODKA !
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2010
  3. Harry84

    Harry84 Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    88074
    Hallo,

    ich muss zwar zugeben, dass sehr hoher Angeldruck herrscht, aber dass alle 5m ein Angler steht kann ich mir kaum vorstellen, da die Uferbeschaffenheiten das auch gar nicht hergeben...3/4 der Uferlinie sind bis ans Wasser bewaldet . Also wenn die Leute da nicht vom Baum aus Angeln wirds auch nicht so eng... (du meintest sicher den Zander-/Forellensee). Mann sollte aber sicher nicht gerade an nem Wochenende hinfahren und erwarten, dass man seinen Wunschplatz bekommt.

    Was Karpfenfänge angeht muss ich dir Recht geben...den ganz großen wird man sicher nicht auf Anhieb fangen, man muss sich halt durchfischen.

    Beim Anfüttern muss ich dir aber total widersprechen! Ich glaub kaum dass du das dort so machen solltest! Die Fische wissen mittlerweile was Boilis sind und müssen auch nicht auf deine bestimmte Sorte oder Stelle konditioniert werden. Am erfolgreichsten waren bei mir immer Single Hook Baits...ist ja auch klar, wenn die Fische ständig kübelweise mit Futter zugebombt werden und gleichzeitig auch dort gefischt wird, dass irgendwann nen frischer Haufen Futter eher abstoßend auf manche Fische (besonders die sehr schlauen) wirkt. Außerdem hatte ich im Vergleich zu anderen nur nen Bruchteil der Futtermenge eingebracht und hab nie schlechter gefangen. Wenig aber dafür gutes Futter reicht hier schon aus um Erfolg zu haben. Es werden halt auch viele Deppen angelockt die irgendwelchen billigen Mist reinkippen weil sie es nicht besser wissen und denken viel bringt viel...aber gerade dort halt ich es für überflüssig. Fallen stellen und von den anderen absetzten durch besseres/anderes und vorallem nicht so viel Futter/Köder sind der Weg zum Ziel...

    Gruß


     
    Wolfgang Leckler gefällt das.
  4. carpjoe

    carpjoe Petrijünger

    Registriert am:
    10. März 2010
    Beiträge:
    68
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    78176
    Hallo,
    ich habe mal ne frage ,
    ich möchte die nächste Zeit mal an den Zielfinger-See und wollte mal nachfragen ob die letze Zeit jemand zum Welsfischen dort war ?

    Und ob bei diesen Temperaturen dort überhaupt noch was geht ?

    MfG
     
  5. Wolfgang Leckler

    Wolfgang Leckler stiller Beobachter

    Registriert am:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    538
    Ort:
    78532
    War vor ein paar Tage mal dort, leider ohne Erfolg.
    Nicht mal ein Zupfer. Die anderen Angler auch nichts.:confused:
     
    carpjoe gefällt das.
  6. Simon91

    Simon91 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    443
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    72367
    Hallo Leute,

    war auch schon ein paar mal dot, unter anderem ein Mal auf Waller. Hatte aber nicht einen Kontakt. Hatte die meiste Zeit mit dem Kraut zu kämpfen! Wie fangt ihr eure Welse dort? Einfach Köderfisch ans Grundblei und raus damit, oder legt ihr die Montagen aus mit Reißleine usw.? In welcher Gewässertiefe und mit welchen Ködern habt ihr dort schon Welse gefangen?
    Würde mich freuen wenn sich einer erbarmen würde und mal seine Taktik schildern könnte. Bin noch ziemlicher Anfänger auf diesem Gebiet, sowieso in einem für mich so "fremden" und teilweise welsuntypischen Art von Gewässer.

    Danke!
     
  7. Rheinfischer93

    Rheinfischer93 Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    79801
    Hi Leute
    ich war schon ein paar mal in Zielfingen an beiden Seen bei dem Zander/Forellensee habe ich viele Forellen gefangen sie sind gesund und haben Kraft und es macht wirklich Spaß sie zu drillen, bei dem Karpfen/Wallersee hat mein Kolleg einen Karpfen mit 81 cm und 11,5 kg gefangen
     
  8. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    So, jetzt bin ich auch mal wieder online. Ne, das war n ganz schlechter Tag. Ging garnix. Der Gewässerwart meinte dann auch noch, dass sie am nächsten Tag Forellen einsetzen würden (irgendwie sagt der das jedes mal!).

    Würd mich auch mal interessieren, wie dort die Welse gefangen werden. :frage
     
  9. Simon91

    Simon91 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    443
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    72367
    Darauf hätte ich auch gerne wenn möglich noch eine Antwort ;) ( siehe Beitrag weiter oben :) )
     
  10. marco333

    marco333 Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2010
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    72461
    in dem fall sind die seen schon eisfrei ??? wenn einige dieses jahr schon fischen waren
     


  11. alfaraser

    alfaraser Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    72829
    Was die frage mit den welsen angeht hatte einen so an 1,5m dran letzten sommer aber leider ausgebüchst kurz bevor ich in sein maul greifen konnte.
    aber nach meinen erfahrungen werden dort ziemlich oft welse gefangen und das überall letztes jahr war rekord mit 2m20cm.
    was das eis anbelangt wir haben ziehmlich gutes wetter hier und es sollte eigendlich frei sein aber 100% ig weiss ich es nicht wenns einer weiss bitte melden :)
    will nächste woche mein glück dort veruchen
    P.s. der karpfen auf dem bild ist von dort :)
     
  12. hechthunter85

    hechthunter85 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. November 2008
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    72379
    Kann vielleicht jemand mir sagen ob der Zander/Forellen See schon Eisfrei ist!?!?!?!? Wäre sehr nett! Danke
     
  13. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Hallo,
    jemand kürzlich am Zander/Forellen See oder am Karpfen/Wels See gewesen? :confused:

    Danke, Gruss
    Pablo
     
  14. Wolfgang Leckler

    Wolfgang Leckler stiller Beobachter

    Registriert am:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    538
    Ort:
    78532
    Ja, ich war da. Ohne Erfolg. Nicht einmal
    ein Zupfer. Hatte den See für mich allein. War auch ein starker Ostwind.
     
    Pablo gefällt das.
  15. hechthunter85

    hechthunter85 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. November 2008
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    96
    Ort:
    72379
    War auch letzte Woche da! Hatte einen einzigen Biss, leider hab ich den Anschlag versemmelt da mit der starke Ostwind einen Schnurbogen in die Schnur gezogen hat!
     
    Pablo gefällt das.
  16. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Hallo,
    mittlerweile schon der ein oder andere Fang aus diesem Jahr bekannt geworden?

    Gruss
    Pablo
     
  17. scharfschütz

    scharfschütz Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    78713
    Ich war am Sonntag dort und wollt mich ein wenig umsehen. Leider waren alle Schranken geschlossen.
    Ist das sonntags immer so...?...Oder kann man gar nicht zu den Angelplätzen fahren...?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2011
  18. Wolfgang Leckler

    Wolfgang Leckler stiller Beobachter

    Registriert am:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    538
    Ort:
    78532
    War gestern da, konnte als Schneider wieder nach hause fahren.
    Kein Zupfer.
     
  19. Luas

    Luas Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    71083
    @Scharfschütze:

    Die Schranken sind dort immer zu! Beim Kauf der Tageskarte, kann man sich einen Schlüssel leihen! Aber zum umschauen, parkst halt am Restaurant und läufst einmal um den See, so rießig ist der ja auch wieder nicht!

    Gruß
     
  20. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    So, war gestern endlich das erste mal diese Jahr beim Fischen. War n schöner Tag. Am See (Forellen-Zander See)waren ca. 12 Autos mit je 1-2 Anglern. Am Waller Kaprfensee hab ich auch einige Angler gesehen. Auf meine Grundruten ging garnix :wein Aber laut Gewässerwart konnten n paar Angler sich über ne Forelle freuen. Gegen nachmittag hatte ich dann auch noch die Chance ne Forelle zu erwischen. :klatsch
    Hat eigentlich einer von euch da schonmal n Zander gefangen??? Würd mich schon mal interessieren ob´s da überhaupt n paar drin hat und wie die zu überlisten sind. :confused:
    Gruß Pablo[​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2011

Diese Seite empfehlen