PLZ64 Rhein bei Erfelden

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 6...." wurde erstellt von mc bernt, 12. Juli 2005.

  1. mc bernt

    mc bernt Petrijünger

    Registriert am:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    64295
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2016
    Tomo und LilaHesse gefällt das.
  2. Dietmar

    Dietmar El Barscho©

    Registriert am:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    677
    Likes erhalten:
    1.028
    Naturparadies (Altrheinstrecken) aber teilweise stark besucht was aber nicht besonders stört. Obwohl es hier unzählige Angelplätze gibt sind diese im Sommer manchmal quasi ausgebucht, selbst, wenn man "Frühaufsteher" ist.
    Rhein und Altrhein ist in diesem Bereich ein "Gewässer der Giganten", was sich auf nahezu alle Fischarten bezieht. An verschiedenen Altrheinstrecken kommt es einem vor als würden kapitalste Rapfen "aufs Ufer springen". ACHTUNG: Fallender Wasserpegel = fallende Fangaussichten. Für Ortsfremde: An der Kartenausgabestelle nach Wegbeschreibung fragen !!
    Am Rhein selbst sind Fangaussichten auf Räuber besser als in den Altarmen.
    Ansonsten findet sich hier ein Eldorado für Naturliebhaber.
    TIPP für Pilzesucher, die sich auskennen: In den Auwäldern lassen sich Pilze finden die man für gewöhnlich nie zu Gesicht bekommt (Buchtipp: Pilze im Auwald)
    TIPP für Fotofreaks: Unvergleichbare Motive
    Greets
    Dietmar
     
  3. Welsjäger

    Welsjäger Welsjäger

    Registriert am:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    66538
    Angeln am Altrhein

    Hallo,

    also ich kann nicht sagen das ich am Altarm erfolg hatte.

    Wir waren mit 5 Mann die letzten 2 Jahre von April bis November jedes 2. Wochenende dort.

    Das einzige was gefangen wurde in dieser Zeit war ein Wels von *grins*

    40cm.

    Das war alles !!!

    Ich bin sehr enttäuscht vom Altarm.


    Grüße Welsjäger
     
    HechtPaddy94 und Angelspezialist gefällt das.
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aal:

    Fänger: unser Mitglied Mario Herzog
    Fangmonat/-jahr: 08 / 2006
    Länge: 090 cm
    Gewicht: 1 Kilo 075 Gramm

    [​IMG]
     
  5. Greifswalder 93

    Greifswalder 93 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    17493
    Wow der Aal ist ja ein Brocken!
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem außerordendlichen Fang. Weiter so! :prost
     
  6. Thomsen

    Thomsen Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    8. März 2005
    Beiträge:
    4.627
    Likes erhalten:
    3.386
    Ort:
    10713
    PLZ64 Altrhein bei Stockstadt-Erfelden

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angelgeräte Landau
    Wilhelm-Leuschner Str. 20
    64560 Riedstadt-Erfelden
    Tel.: 06158 / 2580

    Rathaus Stockstadt
    - Ordnungsamt -
    Rheinstrasse 34–36
    64589 Stockstadt am Rhein
    Tel.: 06158 / 82915
    Fax: 06158 / 82926
    E-Mail: kontakt@stockstadt.de


    Ungeschichtete Flußstrecke - der größte Altrheinarm Hessens - im Landkreis Groß-Gerau zwischen Stockstadt und Erfelden (Stockstadt - Erfelden)

    Größe: 163,5ha

    Mittlere Tiefe: ca. 3,5m

    Max. Tiefe: ca. 5m

    Gewässergüte: eutroph 2

    Bestimmungen:
    Achtung: beim NSG Kühkopf-Knoblochsaue (Rheininsel) darf nur von einer Seite aus geangelt werden!

    (Haupt)Fischarten:
    insgesamt 36 Fischarten, darunter 25 einheimische:
    http://www.rpda.de/kuehkopf/arten/fische.htm
    Kurzfassung: alle geläufigen Fischarten und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)



    [​IMG]


    Fisch & Fang-Bericht 2003 (PDF): Der Erfelder Altrhein


    [​IMG]

    Blick auf die Rheininsel des NSG

    Untersuchungsrahmen:
    Im Rahmen der Überwachung von Oberflächengewässern wird der Stockstadt-Erfelder Altrhein im
    Zweijahresrhythmus - einmal während der Frühjahrszirkulation und dreimal innerhalb der sommerlichen
    Vegetationsphase - untersucht. Die letzte Untersuchung erfolgte im Jahre 2004.

    Trophie-Bewertung:
    Der Stockstadt-Erfelder Altrhein ist ein ungeschichteter, vom Rhein durchströmter Altarm. Hierfür
    liegt noch keine LAWA-Richtlinie vor, weshalb eigentlich auch keine Referenztrophie festgelegt wurde.
    Die Berechnung der Indices erfolgt mit der Hilfe der „ Talsperren“ Richtlinie und die dabei enthaltene
    Referenztrophie wurde versuchsweise übernommen.
    Der Stockstadt-Erfelder Altrhein hatte einen mittleren trophischen Ist-Zustand von eutroph 2 (im Mittel
    der Jahre und 2004). Dies entspricht der aus Talsperren-Richtlinie übertragenen Referenztrophie.
    Aufgrund seiner ungünstigen Form (große Uferstrecken und geringe Tiefe) kann er vermutlich auch
    keinen deutlich besseren trophischen Zustand erreichen, was für eine gerechtfertigte Anwendung dieser
    Richtlinie spricht. Besonders ungünstig ist die Trophie-Bewertung hinsichtlich der hohen ges.-
    Phosphor-Gehalte und der geringen Sichttiefe. Die ges.-Phosphor-Gehalte wären unter natürlichen
    Bedingungen niedriger. Die Sichttiefe ist jedoch ungünstig von dem starken Zustrom des auch natürlich
    getrübten Rheinwassers geprägt. Die Chlorophyll-Messwerte waren meist recht niedrig.

    Tiefenprofil-Untersuchungen:
    Da der Stockstadt-Erfelder Altrhein praktisch ungeschichtet ist, und zudem meist eine merkbare Strömung
    aufweist, ergaben die durchgeführten Tiefenuntersuchungen kaum unterschiedliche Ergebnisse
    in den verschiedenen Tiefen. Lediglich der Sauerstoff nahm von 9,2 auf 6,7 mg/l in 2,5 Meter Tiefe
    ab.

    Besonderheiten, Empfehlungen:
    Der Stockstadt-Erfelder Altrhein ist der größte hessische Flussaltarm. Die Ursache der hohen ges.-
    Phosphor-Gehalte und der geringen Sichttiefen ist der Zufluss des Rheines und auch der Modau und
    der Einleitung der Kläranlage Wolfskehlen. Ohne den Zufluss des Rheins wären jedoch die trophischen
    Verhältnisse im Altrhein mit Sicherheit trotzdem deutlich schlechter. Der Zufluss der Modau,
    die Einleitung der Kläranlagen Wolfskehlen bei Erfelden und der Zufluss des Sandbaches ergaben
    zwar einen zeitweilig erhöhten ges.-Phosphor-Gehalt, der sich jedoch nicht auf den gesamten Altrhein
    auswirkte.

    ~~~
    Quelle: Hess. Landesamt für Umwelt und Geologie, Hess. Gütemessprogramm - Seenuntersuchungen 2004
    http://www.hlug.de/medien/wasser/badegewaesser/dokumente/Seen_2004Jahresbericht_060828.pdf

    Mit freundlicher Genehmigung des HLUG. Dafür unseren Dank ... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2006
    Lonny, deddyudaggi und Schneiderchen gefällt das.
  7. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Zander:

    Fangmonat/-jahr: 10 / 2006
    Köder: Maden (!)
    Länge: 92 cm
    Gewicht: 10 Kilo 600g
     
  8. deddyudaggi

    deddyudaggi Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2007
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    64342
    Hallo Sportfreunde,bitte schreibt mir oder per foto wo man am kühkopf in stockstadt im altrhein angeln kann.da ich dies jahr erstmals rheinangeln mache
     
  9. Thunfisch

    Thunfisch Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.297
    Likes erhalten:
    5.242
    Ort:
    64625
    Hi deddyudaggi,

    Wenn du in Stockstadt Richtung Parkplätze am Kühkopf fährst - also zur Fußgängerbrücke, dann kannst du vom Parkplatz aus in beide Richtungen angeln. Allerdings nur von der "Landseite", vom Kühkopf selber ist das Angeln sowohl am Altrheinarm, als auch im Hauptstrom verboten.

    viel Spaß dort

    Thorsten
     
    Angelspezialist gefällt das.
  10. Zrako

    Zrako CARPHUNTER

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    64390
    auf was willst du denn gehen?
    vll kann dir n paar gute stellen sagen.
     
  11. Zrako

    Zrako CARPHUNTER

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    64390
    angele auch schon seit mehreren jahren am erfeldener altrhein....
    kann außer mehreren kaptitalen bresen auch keine besonderen fänge berichten, auch im bekanntenkreis siehts nicht anders aus
     
    Angelspezialist gefällt das.
  12. Thunfisch

    Thunfisch Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.297
    Likes erhalten:
    5.242
    Ort:
    64625
    Hi Zrako,

    ich war erst am letzten Mittwoch wieder in Stockstadt am Altrhein. Außer extrem viel Wasser, war dort aber auch gar nix los.Die Strömung im Altrheinarm war so stark, dass noch nicht mal ein 100 g Sargblei liegen blieb! Auch die Kollegen haben so gut wie nichts gefangen. Bei mir war's ein Gründling, der sich in eine Made verbissen hat, beim Kollegen zur Rechten ein handgroßes Rotauge.

    Letzten Sommer haben mein Sohn und ich dort stattliche Brassen und den ein-oder anderen Barsch gefangen.
    Direkt am Parkplatz ist aber zu viel Trubel. Lohnt sich schon ein paar Meter nach rechts oder links zu laufen. Vielleicht begegnen wir uns ja mal zufällig vor Ort.

    Thorsten :winkehand
     
    Angelspezialist gefällt das.
  13. Zrako

    Zrako CARPHUNTER

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    64390
    servus
    welchen parkplatz meinst du denn???
     
  14. Thunfisch

    Thunfisch Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.297
    Likes erhalten:
    5.242
    Ort:
    64625
    Hi,

    ich denke der heißt "Forsthaus Knoblochsaue". Ist aber in Stockstadt selber ausgeschildert. Der Parkplatz liegt direkt an der Brücke die rüber auf den Kühkopf führt, deshalb ist da immer ein haufen Betrieb.
    Da sitzen auch ständig Angler rum, d.h. der Angeldruck ist enorm. Die "beste" Stelle, der Einlauf des Sandbach ist quasi immer besetzt. es lohnt sich also ein paar Meter zu laufen.

    Gruß Thorsten
     
  15. Zrako

    Zrako CARPHUNTER

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    64390
    jo den platz kenn ich,
    aber da ist mir echt zuviel los.....
     
  16. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Nase:

    Fangmonat/-jahr: 04 / 2008
    Köder: Maden
    Länge: 047 cm
    Gewicht: 1 Kilo 250 Gramm
     
  17. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Rapfen / Schied:

    Fangmonat/-jahr: 05 / 2008
    Köder: Wobbler
    Länge: 081 cm
    Gewicht: 4 Kilo 190 Gramm
     
  18. Fireball

    Fireball Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. April 2005
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    64521
    Hi

    könnt ihr mir vllt ein paar stellen in erfelden sagen wo man gut angeln kann?
    also vorallem man gut ans ufer kommt ohne bäume fällen zu müssen oder so

    danke und gruß
    marco
     
  19. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barbe:

    Fänger: unser Mitglied Alexander Littmann
    Fangmonat/-jahr: 08 / 2008
    Länge: 074 cm
    Gewicht: 4 Kilo 240 Gramm

    [​IMG]
     
  20. Dimon83

    Dimon83 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    23. März 2009
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    69483
    Hallo Leute, bin ein frischling Angler ;-) Ich war jetzt zwei mal am Altrein Stockstadt/Riedstadt zum angeln, einmal sogar über NACHT aber nicht ein biss :-( Kann mir einer helfen BITTE!!!!!! im Voraus DANKE
     

Diese Seite empfehlen