Hechttipp - PLZ59 Möhnetalsperre

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 5...." wurde erstellt von Angelspezialist, 7. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379



    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt (auch Köfi-Senke bis 1x1m erlaubt).
    Angelzeit: Von 1 Std. vor Sonnenaufgang bis 1 Std. nach Sonnenuntergang (v. 01.06. - 31.08. bis 24 Uhr v. Ufer)
    Alle Köder erlaubt (außer lebender Köfi).
    Fanglimit: 3 Hechte pro Tag.

    Tipp:
    Schleppfischen vom Boot ist empfehlenswert.

    Gewässertipps melden


    Informationen zum Gewässer: Möhnetalsperre
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Februar 2018
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Bachforelle:

    Fangdatum: 20.03.2005
    Köder: Spinner
    Größe: 73 cm
    Gewicht: 8 Pfund 150g

    Äsche:

    Fangdatum: 02.07.2004
    Köder: Goldkopfnymphe
    Größe: 56 cm
    Gewicht: 3 Pfund 250g

    Wels:

    Fangdatum: 07.2004
    Größe: 130 cm
    Gewicht: 35 Pfund
     
  3. ankroso

    ankroso Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2005
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    59494
    Toto471 gefällt das.
  4. Achim P.

    Achim P. Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    2.512
    Likes erhalten:
    2.456
    Ort:
    51654
    Hallo Ankroso,

    na das ist aber auch nicht die feine englische Art, jeder der diesen Bericht lesen möchte, muß sich erst in eurem Forum als Member registrieren u. so neu ist dieser auch nicht für Angelkollegen welche am Möhnesee angeln gehen...

    Infos bekommt man reichlich bei Uli Beyer: http://www.angel-ussat.de/ dort habe ich mich auch vorher ausgiebig informiert um nicht Gefahr zu laufen, etwas Verbotenes zutun...
     
    Schneiderchen gefällt das.
  5. ankroso

    ankroso Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2005
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    59494
    @ Achim.

    Da unterliegst Du einem kleinen Irrtum.
    Registrieren mußt Du Dich nur, wenn Du Beiträge oder Antworten schreiben möchtest.

    Hier ist das doch genau so, oder?
     
  6. Fairbanks

    Fairbanks ---------------------

    Registriert am:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    1.054
    Likes erhalten:
    3.434
    Ort:
    Leverkusen, Germany
    Möhnesee

    Hallo,
    war gerade zwei Tage am Möhnesee, der leider zur Zeit ziemliches Niedrigwasser aufweist. Schätze mal so zwischen 4 und 8 Meter fehlen am Normalstand, jedenfalls deuten die Spuren an den Bauwerken und Steilwänden darauf hin. Dort wo das Ufer nicht so steil abfällt liegen zwischen Wasser und Ufervegetation bestimmt 25 Meter, an einigen Stellen mehr. Trotzdem ist es noch ein wirklich großes Gewässer, an dem man sich mit dem Boot stundenlang vergnügen kann. Unter der Woche war´s wirklich ruhig da, habe mir den See gegen Abend mit zwei, vieleicht drei anderen bootsangelnden Kollegen geteilt. E-Motoren sind offensichtlich erlaubt dort und angesichts der Größe des Gewässers auch angteraten. Mit dem Schleppangeln, mit Schleppblei und mittelgroßem Wobbler, hatte ich kein Glück, außer zwei Angelschnurknäulen und einem alten Schnorchel konnte ich nichts ans Tageslicht bringen. Mehr Erfolg stellte sich beim Blinkern vor der Steilwand neben der Taucherbucht ein. Dort konnte ich beim Blinkern immerhin zwei kleinere Barsche zu einer kurzen Bootsbesichtigung überreden. Von den zweifelsohne vorhandenen Großhechten ließ sich keiner blicken, lediglich ein etwa 40cm großer Vertreter des Nachwuchses erbarmte sich, auf Köfi, meiner, nachdem ich stundenlang Gufis und Wobbler gebadet hatte. Nach kurzem Landgang zieht er wieder seine Kreise im See. Schätze ich werde den See in Zukunft öfter aufsuchen, denn für einen Kurztripp ist er immer gut.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2006
  7. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Seeforelle:

    Fangmonat/-jahr: 05 / 2006
    Köder: Köfi
    Länge: 85 cm
    Gewicht: 7 Kilo 400 Gramm
     
  8. ankroso

    ankroso Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2005
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    59494
    Möhnesee

    Bei Normalstand kommt hier kein Segler durch!

    Es werden noch ca. 80cm abgelassen.
    Ein historischer Tiefststand.

    Bleibt nur zu hoffen das die Ausübung unseres Hobby´s aufgrund der PFT-Belastung nicht komplett eingeschränkt wird.
    Wir befürchten das schlimmste, denn so kann es nur besser werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. August 2015
    Angelspezialist gefällt das.
  9. ankroso

    ankroso Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2005
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    59494
    PFT im Möhnesee

    Endlich mal eine konkrete Aussage zu diesem brisanten Thema.
     
    Toto471 gefällt das.
  10. Angelstammtisch-online.de

    Angelstammtisch-online.de Aal Hunter

    Registriert am:
    27. August 2005
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    38
    Ort:
    51580
    zur zeit, kann dort nicht geangelt werden, da das wasser wohl versäucht ist auf irgendeiner weise...so habe ich gehört!
     
  11. Toto471

    Toto471 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    2.206
    Likes erhalten:
    385
    Ort:
    59755
    Das mit der "Verseuchung" hat ankroso oben schon erklärt!!!
    Der Wasserstand ist so niederig weil sie an der Spermauer die Schleusen neu/ersätzen müßen und sie deshalb den Wasserstand um die hälfte reduzieren mußten!!
     
    Fairbanks und Achim P. gefällt das.
  12. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Hecht:

    Fangmonat/-jahr: 12 / 2006
    Köder: Gufi
    Länge: 135 cm
    Gewicht: 12 Kilo 500 Gramm
     
  13. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Hecht:

    Fangmonat/-jahr: 05 / 2007
    Köder: Gufi
    Länge: 135 cm
    Gewicht: 18 Kilo
     
  14. Barschfreund

    Barschfreund Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    44319
    Allgemeine Fragen und Angeln am Möhnesee!

    Hallo!

    Ich bin in zweierleih Hinsicht ein Neuer: Erstens bin ich neu in diesem Forum und zweitens habe ich erst seit Anfang diesen Monats meinen "Angelschein".

    Etwas Erfahrung habe ich aufgrund des holländischen VissPasses. Die Erfolge habe sich allerdings auf einen Flussbarsch, zwei Aale und zwei Forellen beschränkt.

    In den nächsten Tagen möchte ich gerne mit meinem "großen" Sohn (9) an den Möhnesee fahren. Wie ich bis jetzt rausgefunden habe, kann man an der Möhne gut Hecht, Barsch, Zander, Rotauge und Brassen fangen. Die Tageskarte kann ich hier in unserem Umfeld für 6,-Euro kaufen. Wir möchten gerne morgens gegen 7 Uhr bis mittags angeln.

    Wir haben folgende Angeln, welche nach meiner Meinung für die Möhne geeignet sein könnten:
    2 Matschruten 4 m lang
    1 Forellenrute 3,6 m lang
    1 Rute 3 m lang

    Mit der Forellenrute kann man auch durchaus Spinen.

    Soviel zu meinen Erfahrungen, dem theoretischen Wissen und der vorhandenen "Hardware". Jetzt meine Fragen:

    1. Auf welche Art Fische könnte ich mit der beschriebenen "Hardware" an der Möhne gehen? Die Antworten können sich sicherlich auch auf andere Seen beziehen.

    2. Welchen Köder nehmen wir am besten?

    3. Welche Montagen machen wir am besten?

    4. Wie tief wird man wohl Angeln müssen? Ich habe eine "Rute und Rolle" aus 2005 in welcher von einer Tiefe 20 - 25 m für diese Jahreszeit gesprochen wird.

    5. Wenn sich jemand gut an der Möhne auskennt: Gibt es einen HotSpot?

    Ihr braucht euch bei Antworten nicht nur auf meine Fragen zu beziehen. Ich bin für jeden Tip offen und nehme ihn gerne an!

    Bitte berücksichtigt bei den Antworten meinen "Anfängerstatus" und schreibt so ausführlich es möglich ist.
    So interessiert mich auch, welche Pose man am besten nimmt oder welche Farbe und Größe der Wobbler haben sollte oder wie groß man am besten zu dieser Jahreszeit den Harken wählt!
    Kann ich auch einen Gummifisch mit Pose in die Tiefe "hängen". Hat soetwas Sinn?

    Fragen über Fragen!

    Gruß

    Thomas
     
  15. MarcS

    MarcS Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    58730
    hallo thomas,
    schau mal in dein postfach, ich habe dir meine telefon-nr., dann können wir uns mal ausführlich über die möhne unterhalten :schrei
     
  16. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Hecht:

    Fänger: unser Mitglied Uwe Knopnatel
    Fangmonat/-jahr: 12 / 2007
    Länge: 086 cm
    Gewicht: 4 Kilo 900 Gramm

    [​IMG]
     
  17. Udo Dorner

    Udo Dorner Petrijünger

    Registriert am:
    20. April 2007
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    47798
    Möhnetalspeere

    Hallo,
    ich möchte in diesem Jahr eine Woche lang den Möhnetalspeere beangeln.
    Hat ihr vieleicht jemand irgendwelche Tipps in Sachen Ferienwohnung,Bootsverleih u.s.w. u.s.w..
    Würde mich über Antworten sehr freuen.
    Habe auch schon im Internet recherchiert,aber es gibt bestimmt auch Adressen die nicht im Internet zu finden sind.
    Vielen Dank.
    und weiterhin...Petri Heil
     
  18. MarcS

    MarcS Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    58730
    Hallo Udo,
    ich war heute nachmittag an der Möhne zu Barsche ärgern (hat leider nur mittelmäßig geklappt).
    also nun zu deinen Fragen:
    Bootsverleih:
    a) Segelschule Herbst: super Boote mit Rutenhaltern, Sitzen
    b) Segelschule Höcker: ältere Boote, sehr breit
    c) Angel-Ussat: leider nur 2 Boote, daher unbedingt tel. reservieren.

    alle 3 liegen zwischen Stockumer Damm und Körbecker Brücke.

    Angel-Ussat hat immer die aktuellsten Infos, alle Mitarbeiter kennen die Möhne, evtl auch Guiding-Touren,
    Besonders interressant am 02.05.2008 (langes Wochenende) findet ein Raubfisch-seminar mit Ulli Beyer statt.Themen sind Jerken, Jiggen und Schleppen auf Hechte,
    besser kann man das Gewässer nicht kennen lernen.

    Ferienwohnungen bin ich leider überfragt, da ich selbst nur 30km entfernt wohne.

    Für weitere Fragen habe ich dir meine Tel.nr und e-mail geschickt.

    MfG
    Marc Saldigk
     
  19. schuppi1

    schuppi1 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. November 2007
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    59590
    Tipp für den Mohnesee gesucht

    Hallo,wer hat am Möhnesee schon einmal auf Karpfen gefischt?Ich möchte dort in kürze mein Glück versuchen.Bin über jeden Tipp dankbar.Wo,wie und wie weit draußen.Wäre schön wenn es jemanden gibt,der seine Erfahrung teilen würde.
    Petri,Schuppi1
     
  20. Aalschreck

    Aalschreck Raubfischangler

    Registriert am:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    701
    Likes erhalten:
    1.361
    Ort:
    37269
    Hallo :).

    Ich kann Dir nur empfehlen, mal bei Angel-Ussat (Uli Beyer) anzurufen. Die sind direkt am Möhnesee und geben Dir gerne Auskunft über das Gewässer und auch für die umliegenden Seen und Fließstrecken bekommst Du da immer eine nette Auskunft. Ich hab da auch schon sehr oft angerufen.

    Die Tel.- Nr. findest Du unter www.angel-ussat.de

    MfG
    Aalschreck :)
     

Diese Seite empfehlen