Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ54 Saar in Rheinland Pfalz

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 5...." wurde erstellt von Angelspezialist, 29. März 2005.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.708
    Likes erhalten:
    27.266
    Ort:
    79379



    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig
    Angelzeit: Von 1 Std. vor Sonnenaufgang bis 24 Uhr.
    Kunstköder (außer Fliege) vom 15.04. - 31.05. verboten.

    Tipp:
    Katzenwelse mit einem Tuch anfassen, da sie sehr glitschig sind und gemeine Stacheln an den Brustflossen haben (geräuchert eine Delikatesse).

    Gewässertipps melden

    Informationen zum Gewässer: Saar in Rheinland Pfalz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2018
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.708
    Likes erhalten:
    27.266
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Zander:

    Fänger: unser Mitglied Alexander Blehm
    Fangdatum: 09.09.2005
    Köder: Köfi
    Schnur: 35er Mono
    Länge: 71 cm
    Gewicht: 7 Pfund
    [​IMG]

    Fänger: unser Mitglied Alexander Rutz
    Fangdatum: 22.06.2005
    Köder: Köfi
    Schnur: 15er Geflocht.
    Länge: 88 cm
    Gewicht: 15 Pfund
    [​IMG]


    Wels:

    Fänger: unser Mitglied Alexander Rutz
    Fangdatum: 18.03.2005
    Köder: Köfi
    Schnur: 25er Geflocht.
    Länge: 102 cm
    Gewicht: 18 Pfund
    [​IMG]
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.708
    Likes erhalten:
    27.266
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Wels / Waller:

    Fänger: unser Mitglied Alexander Rutz
    Fangmonat/-jahr: 06 / 2006
    Länge: 146 cm
    Gewicht: 25 Kilo 000 Gramm

    [​IMG]
     
    majocha und Frankstroms gefällt das.
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.708
    Likes erhalten:
    27.266
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Wels / Waller:

    Fänger: unser Mitglied Alexander Rutz
    Fangmonat/-jahr: 06 / 2006
    Länge: 115 cm
    Gewicht: 12 Kilo 000 Gramm

    [​IMG]
     
    Frankstroms gefällt das.
  5. Torsten Bösen

    Torsten Bösen Team Browning

    Registriert am:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    97
    Ort:
    54317
    Saar bei Ayl

    Hallo liebe Angler,

    ich bin auf der Suche nach Tipps zum Friedfisch - Angeln im Bereich Saar bei Ayl, da ich in dieser Region noch relativ jungfräulich bin und wir am 22.05. die Rheinland - Pfalz - Meisterschaft evtl. später auch die deutsche Meisterschaft dort angeln werden! Ich habe schonmal gehört, daß man dort in verschiedenen Streckenabschnitten mit einer 13 Meter - Stippe nicht so viel anfangen kann, da vor Ort sehr viel Bolo auf Brassen geangelt wird, 100 Meter aufwärts jedoch wieder Volltreffer auf Rotaugen und Brassen mit Stippe! Weiß jemand von Euch mehr ... ??? :confused: :confused: :confused:

    Danke

    Euer Torsten
     
  6. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Hallo Thorsten!
    Vielleicht hilft dir dieser Link weiter!!!
    info@asv-schoden.de

    http://www.asv-schoden.de/
    Und noch ein Versätetes Petri zu deinem Hammer Hecht aus der Sauer!!!!
    Vielleicht kannst du mir ein Paar Tips geben für die Lux Seite? :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt :respekt
     
    Torsten Bösen gefällt das.
  7. Torsten Bösen

    Torsten Bösen Team Browning

    Registriert am:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    97
    Ort:
    54317
    Hallo Pikehunter007,

    vielen Dank für die Blumen, war echt ein tolles Gerät - bin allerdings wieder hinter einem ähnlichen Kaliber (Tippe so auf ca. 22 - 26 Pfund! ) hinterher, den ich seit Sommer 2007 beobachte ... vielleicht kann man Ihn ja mal lokalisieren beim Laichen demnächst! Fangen wirst Du dieses Vieh allenfalls zur besten Großhechtzeit (Oktober - Dezember ) - je nach Hochwasserstand un Temperatur ... Auf Lux.- Seite hast Du jedenfalls den entscheidenden Vorteil, daß noch mit lebendem Köfi geangelt werden darf, was den Köder natürlich unwiederstehlich macht, vorrausgesetzt ein Hecht ist im Umkreis von 10 - 20 Metern (je nach Wasserpegel und Farbe) und dieser hat etwas Hunger, was meiner Einschätzung nach in dieser Jahreszeit sehr oft der Fall ist!
    Ich empfehle Rotaugen oder Hasel oder Rotfedern als Köfi - ganz knapp über dem Mindestmaß (ca. 15 cm - 17 cm / meinen Dicken habe ich mit einem 21 er Rotauge gefangen - ich wollte da eigentlich schon nach hause Fahren, da ich keinen anderen (kleineren Köfi mehr hatte!) - so geht's - unverhofft halt oft!!! ) !

    Falls Du weitere Fragen haben solltest - kannst Du Dich gerne melden!
    Aufgrund meines bald anstehenden Hausbaus werde ich diesen Herbst / Winter warscheinlich Betonhechte fangen müssen ... aber was solls dann ist der andere Kamerad hinter dem ich her bin vielleicht auch wieder 28 Pfund schwer ...

    ... achso. Danke Dir für den Link!!!

    Grüße

    Torsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2008
    PIKEHUNTER007 gefällt das.
  8. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Hallo Torsten!!
    Danke erst mal für die Tips,komme gern Darauf zurück!!
    Wenn du mal Hilfe Brauchst für den Hausbau(GERÜST) bin Gerüstbauer und kenne noch mehr Leute vom Bau!!!
    In diesem Sinne,ein Gutes PETRIJAHR 2008!!!!!!!!!!!!!
     
  9. Torsten Bösen

    Torsten Bösen Team Browning

    Registriert am:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    97
    Ort:
    54317
    ... werde ggfs. darauf zurückkommen!
    danke Torsten
     
  10. ale.koch

    ale.koch Petrijünger

    Registriert am:
    29. April 2008
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    66687
    Ich war vor einiger Zeit dort und muss sagen, dass man dort super Bedingungen vorfindet.
    Mein Fang an diesem Tag:
    Regenbogenforelle 60cm: KöFi auf Grund
    Barsch 30cm: Spinner

    Ich werd diese Strecke auch in Zukunft immer mal wieder befischen. :angler:
     
    Angelspezialist gefällt das.


  11. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Servus!!
    Muss ich Ale.Koch voll zustimmen,kenne die Strecke auch und es gibt wunderbare Plätze zum Karpfenangeln.
    Hatte schon öfters dort das Vergnügen einen zu Verhaften!!!
    Mein Tip als Köder,Kartoffeln oder Mais!!

    PETRI
     
  12. Frankstroms

    Frankstroms Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    48282
    Angeln in der Saar bei Saarburg

    Hallo liebe Angelfreunde,

    mache nächste Woche Angelurblaub an der Saar bei Saarburg. Zielfisch ist Zander. Hätte gerne einige Infos über Stellen, Ködertipps, Montagetipps. Weiß jemand außerdem wie dort die Strömung ist? Beispiel, was für ein Blei
     
  13. Torsten Bösen

    Torsten Bösen Team Browning

    Registriert am:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    97
    Ort:
    54317
    Hallo Frankstroms,

    bin eher selten in dieser Region, hatte jedoch dieses Jahr 2 mal die Möglichkeit bei Wettkämpfen ä Hegefischen dabeizusein!

    Ich kann Dir folgendes mitteilen:
    -Strömung ist absolut unterschiedlich, zwischen Stillstand und mittelstarkem Zug ( je nach Schleusenfaktor ) - Wassertiefe oberhalb von Saarburg (Kruchten) ist auf 13 Meter ca. 3,5 - 4 Meter - Fahrrinne ca. 4.5 -5 m !

    Als Köder geht in unseren Breitengraden meist Ukelei-Filet oder Teile davon recht gut! Ich hatte bei beiden Hegefischen mindestens 1 - 1,5 Stunden absoluten "Friedfischbiss-Stillstand" nach einer sehr erfolgreichen Anfangsphase, was m.M. nach sicherlich an den dort vorkommenden Raubfischen / Raubfisch, evtl. Wels od. Hecht, Zander lag! Bei Kruchten kommst Du auch sehr schön direkt zum Wasser ...

    Viel Spaß!

    Grüße

    Torsten
     
    Frankstroms gefällt das.
  14. Frankstroms

    Frankstroms Petrijünger

    Registriert am:
    16. August 2008
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    48282
    Saar bei Saarburg

    Hallo Torsten,
    vielen Dank für Deine Infos. Ein Problem habe ich jetzt noch. In unserer Region gibt es keine Ukelei, wie und wo und womit fängt man Ukelei. Ist das leicht, kann ich viele davon fangen?
    Grüße Frank:prost
     
  15. ale.koch

    ale.koch Petrijünger

    Registriert am:
    29. April 2008
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    66687
    hallo,
    ich geh eigentlich regelmäßig in der region angeln, dieses jahr jedoch erst ein mal. schöne stellen sind auf jeden fall schon mal in schoden, liegt ca. 10 km weit von saarbrurg weg.
    in saarbrug selbst gibt es auch einige schöne stellen, wo raubfisch immer gut geht, frag am besten dort, wo du deinen erlaubnisschein besorgst mal nach
    zum köder: beim spinnfischen benutze ich fast nur 13 cm lange, weiße/helle gummifische, wenn damit nix geht, versuchs mit grün.
    falls du´s mit totem köderfisch auf grund versuchen willst, kannst du schon mal mit mehr wels/katzenwels fängen rechnen als mit hecht/zander. auf 1 zander kommen ca. 4 welse.
    köfis sind in der regel sehr schnell gestippt, es beissen hauptsächlich rotaugen oder kleine brachsen.
    strömung is wie schon erwähnt meist mäßig, sodass du keine allzu schweren laufbleie verwenden musst.
     
  16. Torsten Bösen

    Torsten Bösen Team Browning

    Registriert am:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    97
    Ort:
    54317
    Hallo Frankstroms,

    für Ukelei nimmt man in der Regel ein sehr leichtes Angelfutter mit "Wolkenbildung" - direkt hinter die Krautbank positioniert - regelmäßig weiterfüttern und ca. 1 Gramm - Schwimmer und bis max. 16 er Haken - in der Regel mußt Du nicht weiter als 5 - 8 Meter vom Ufer einwerfen!

    Tip: versuchs anfangs nicht auszubleien, d.h. mind. 1 Meter über Grund! Wenn dann nichts geht, angele am Grund und Du wirst sicherlich das ein oder andere brauchbare Rotauge fangen!!! Pinkies rate ich Dir ebenfalls, Maden würde ich nur max. 2 (besser nur 1 ) am Haken positionieren (ganz durchziehen!!!).

    Petri Heil!

    Torsten
     
  17. Udo Bettinger

    Udo Bettinger Zandermän

    Registriert am:
    23. November 2008
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    66709
    Hallo !!
    Ich Angele oft vor der Staustufe in Serrig ,hat da jemand einen guten Rat für Hecht und Zander !!!!
    Habe auch gehört welse würden da auch gut beissen !!
    Oder kann jemand mir einen guten Rat geben ,ob ich es an einem anderen Platz versuchen soll!!
    Danke mal im vorraus UDO!!!
     
  18. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Hallo Udo!
    Kenne da noch die Hammerfähre,und die Staustufe bei Taben-Rodt!
    Hab hier noch einen Link,da kannst du bestimmt mehr Infos Anfragen was die Saar Angeht!!
    http://www.saarwaller.com/hmportal.php?page=1
    MFG
     
  19. Commander75

    Commander75 Spinnfischer

    Registriert am:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    157
    Ort:
    53913
    Hallo Anglergemeinde,

    der Commander macht gerade Angelurlaub an der Saar. Direkt nach der Ankunft konnte ich einen Hecht von 55cm erbeuten. Wie geil ist das denn?

    Hoffentlich geht das so weiter.



    Gruß Commander
     

    Anhänge:

    Angelspezialist und ale.koch gefällt das.
  20. ale.koch

    ale.koch Petrijünger

    Registriert am:
    29. April 2008
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    66687
    hey, petri zu dem schönen hecht.
    kannst du bitte sagen, wo und mit was (ist nicht gut zu erkennen) du den gefangen hast.
    bin schon lange auf der jagd nach hechten in der saar, fange bisweilen aber nur barsche und zander.
     

Diese Seite empfehlen