PLZ53 Angelpark Barweiler Mühle bei Barweiler

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 5...." wurde erstellt von Angelspezialist, 28. Juli 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Februar 2018
    hessenpaule gefällt das.
  2. Larsh11

    Larsh11 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    53340
    Tips

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne in den nächsten Tagen am Angelpark Barweiler angeln gehen. Ich war dort allerdings noch nie und bin auch mit meinen 16 Jahren algemein ein recht unerfahrener Angler. Was könnt ihr mir für Tips geben was an dem Teich erfolg haben könnte? Welchen der 3 Teiche könnt ihr mir empfehlen? Gibt es irgend eine besondere stelle die besonders erfolgsversprechend ist?
    Hoffe auf zahlreiche und schnelle antworten :cheesy
    Vielen Dank
    Lars
     
    hessenpaule gefällt das.
  3. ANT

    ANT Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    52152
    Petri Larsh11,

    ich war diesen Sommer mal am Barweiler. Eigentlich sind alle drei Teiche nicht schlecht. Am besten gefiehl mir der erste, da dort wirklich alles drin ist. Angeln kannst du dort überall fast gleich gut. Die Anlage ist sehr gepflegt und es wird gut eingesetzt. Du kannst dort sogar zelten und grillen. An köder und Material gibts auch alles vor Ort zu kaufn.

    Nimm am besten einen Thermoanzug mit. ;)

    Gruß und Petri!

    ANT
     
    kaos-bube und hessenpaule gefällt das.
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Regenbogenforelle:

    Fangdatum: 21.09.2005
    Köder: Forellenteig
    Länge: 96 cm
    Gewicht: 21 Pfund 440g

    Fangdatum: 19.09.2005
    Köder: Forellenteig
    Länge: 84 cm
    Gewicht: 17 Pfund 440g

    Fangdatum: 03.09.2005
    Köder: Forellenteig
    Länge: 92 cm
    Gewicht: 20 Pfund 250g

    Fangdatum: 17.08.2005
    Köder: Wurm
    Länge: 87 cm
    Gewicht: 20 Pfund 210g

    Fangdatum: 17.07.2005
    Köder: Forellenteig
    Länge: 93 cm
    Gewicht: 21 Pfund 280g

    Fangdatum: 11.07.2004
    Köder: Wurm
    Länge: 94 cm
    Gewicht: 19 Pfund 260g

    Fangdatum: 11.07.2004
    Köder: Bienenmade
    Länge: 84 cm
    Gewicht: 17 Pfund 450g

    Fangdatum: 30.06.2004
    Köder: Mehlwurm
    Länge: 92 cm
    Gewicht: 18 Pfund 230g

    Fangdatum: 20.06.2004
    Köder: Tauwurm
    Länge: 91 cm
    Gewicht: 19 Pfund 280g

    Stör:

    Fangdatum: 13.02.2005
    Köder: Roggen
    Länge: 178 cm
    Gewicht: 92 Pfund

    Fangdatum: 04.02.2005
    Köder: Roggen
    Länge: 165 cm
    Gewicht: 75 Pfund

    Fangdatum: 01.08.2004
    Köder: Wurm
    Länge: 183 cm
    Gewicht: 83 Pfund

    Fangdatum: 03.07.2004
    Köder: Wurm
    Länge: 181 cm
    Gewicht: 79 Pfund

    Fangdatum: 06.06.2004
    Köder: Käse-Wurm
    Länge: 173 cm
    Gewicht: 70 Pfund
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2005
  5. ingo2302

    ingo2302 Petrijünger

    Registriert am:
    25. November 2004
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    53859
    Moin, moin,

    klasse Anlage mit gutem Mischbesatz (insbesondere Teich 1). Liegt etwas versteckt, dafür aber in traumhaft ruhiger Lage.

    Die Übersicht mit den kapitalen Fängen sagt eigentlich alles über diese Anlage aus. Habe dort bereits mehrmals geangelt und immer ordentlich gefangen. Die Anlage ist auch am Wochenende nicht so überfüllt, so dass man immer noch einen Platz zum Angeln findet.
     
  6. hessenpaule

    hessenpaule Petrijünger

    Registriert am:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    61203
    Hallo!
    Welche Angelarten sind denn da erlaubt?
     
    Einsteiger01 gefällt das.
  7. sunny1961

    sunny1961 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    54290
    Barweiler Mühle am 15.10.2005

    Angeln am Teich 1 Barweiler-Mühle am 15.10.2005
    Angelbeginn: 07.00 Uhr
    Angelende : 14.30 Uhr
    Geangelt habe ich mit 2 Ruten, wie erlaubt, trotz meiner Angelerfahrung von über 20 Jahren habe ich an diesem Tag nix gefangen. Ging aber nicht nur mir so, viele Angler hatten an dem Tag auch nichts.
    Geangelt habe ich mit: Mehlwurm, Maden, Bienenmaden, Teig, Wurm
    Lag wohl daran, dass der Besitzer die Biester vorher ordentlich gefüttert hat :mad:


    Gruß
    Sunny
     
  8. hessenpaule

    hessenpaule Petrijünger

    Registriert am:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    61203
    Danke für deinen Beitrag,wollte eigentlich wissen,ob man auch Blinker und Wobler
    benutzen darf
    Gruß
    hessenpaule
     
    Einsteiger01 und Shanadora gefällt das.
  9. sunny1961

    sunny1961 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    54290
    nein weder mit Blinker, Wobler oder Twister !!!
     
    Einsteiger01 und hessenpaule gefällt das.
  10. hessenpaule

    hessenpaule Petrijünger

    Registriert am:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    61203
    Wie soll man dann die(angeblichen) großen Zander und Hechte fangen können?
    Sind dann wenigsten Köderfische erlaubt,und kann mann da welche bekommen?
     
    Einsteiger01 gefällt das.
  11. Achim P.

    Achim P. Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    2.512
    Likes erhalten:
    2.456
    Ort:
    51654
    Köderfische ja od. nein.....



    Hallöchen Petrifreunde,

    da sich einige unserer Forenmitglieder nicht schlüssig sind einmal dort vor Ort anzurufen um sich vorab einmal zu informieren, werde ich am 05.11.05 da ich nur an diesem Wochenende ausreichend Zeit habe, etwas größeres in Angriff zu nehmen mit zwei Angelkollegen nach Barweiler fahren um die Anlge einmal in Augenschein zu nehmen u. natürlich auch angeln, das versteht sich ja von selbst...

    Nach meiner Rückkehr werde ich sofort Bericht erstatten welchen Eindruck der Angelpark auf mich/uns gemacht hat...positiv od. negativ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2005
  12. Dirk35

    Dirk35 Petrijünger

    Registriert am:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    53489
    Hallo!also zum Thema Barweiler Mühle kann ich nur sagen das es mit einer der besten Anlagen überhaupt ist.bin dort öfters und kann nur sagen das es wirklich super ist.Fange dort immer klasse,aber wenn man manche leute dort angeln sieht, ist es kein wunder wenn die nix fangen.Köderfische kann man da käuflich erwerben.Und zu den angeblich großen Zandern und Hechten kann ich nur bestätigen das es sie dort wirklich gibt.Genau so wie 10kg Forellen und große Störe keine seltenheit sind.Mein größter Fang war bis jetzt am Ostermontag ein Stör von 40kg und 165cm länge.Auch der Service und der Besitzer einfach klasse.
     
  13. Leshrac

    Leshrac Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    50374
    hi also ich war gestern mal mit nem kumpel da hir ma ne zusammenfassung

    Anfahrt: war recht einfach sind von der a1 bis Blankenheim und von da aus über die b258 haben uns keinmal verfahren achja für alle die auch von dieser richtung kommen auf der 258 steht ne blitze wie wir leider feststellen :eek:

    waren dann um 6 uhr da obwohl der ja eigentlich erst um 7 aufmacht warteten schon ca 10 autos vor uns :respekt

    als es dann um 6:30 soweit waren spielten sich maraton ähnliche szenen ab etwa 8 leute schnappten sich kurz bevor geöffnet wurde ihre sachen und rannten dann als es soweit war zu ihren stellen :klatsch(ich merkte später warum das so ist) ich und mein kumpel schüttelten nur den kopf.

    wir stellten erstmal das auto ab und und gingen dann mit unseren sachen in einem normalem tempo an eine stelle an teich 1.

    nun zur ausbeute ich selbst habe nicht eine forelle gefangen mein kumpel hat eine mit der angel erwischt und noch 2 mit dem kescher am rand. so wie uns erging es noch einem dutzend anderer die mit keiner oder nur 1 forelle nachhause gingen. gut gefangen haben etwa 5 leute die an den einläufen standen einer hatte 16 stück die anderen 4 zwischen 5und 10.

    ich persöhnlich werde nicht mehr an teich 1 fischen da mir das viel zu stressig ist schon eher kommt teich 2 oder 3 in frage dort wurde sehr ausgegliche gefangen und die sind mit 13 und 17 € auch etwas billiger.

    greetz Leshrac
     
  14. Teichfuchs

    Teichfuchs Petrijünger

    Registriert am:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    50181
    war jemand in letzter zeit mal dort ?, wollte im mai mal dort hin und würde mich freuen mal den ein oder anderen aktuellen erfahrungsbericht zu hören.
    insbesondere interessiert mich die camping geschichte, darf man am wasser was aufbauen(Schirm , Zelt?)oder ist die campingmöglichkeit etwas weiter weg??
    wie ist es mit nachtangeln (frier bibber :eek: ), war jemand mal nachtangeln dort?

    ferner interessiere ich mich für den 2ten teich,womit ward ihr generell erfolgreich dort ?

    ein 3 faches Petri Heil :prost
    Gruß
    d´r Teichfuchs
     
    Einsteiger01 gefällt das.
  15. Bandito

    Bandito Petrijünger

    Registriert am:
    12. März 2006
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    52388
    War zum ersten mal im Dezember da.Habe auch gleich auf Köfi am Teich 2 einen schönen Hecht von 89 cm und 12Pfund ziehen können.Danach allerdings Flaute.

    War dann vor 3 Wochen nochmals da(allerdings Sonntags),hätte ich mir sparen können.War um 6.10Uhr vor Ort und es standen schon 30 Mann vor mir da,so daß die "Hot Spots" schon alle belegt waren (Teich 1).Bin dann hoch an Teich 2,wo wir mit 6 Mann standen und alles versuchten,allerdings keinen Hecht o.ä. bezwingen konnten.

    Alles in allem ist es eine schöne Anlage,allerdings sehr voll.
     
    Einsteiger01 und Teichfuchs gefällt das.
  16. Angelstammtisch-online.de

    Angelstammtisch-online.de Aal Hunter

    Registriert am:
    27. August 2005
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    38
    Ort:
    51580
    ich habe viel gutes drüber gehört, wollt auch imma mal dahin!
     
  17. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Regenbogenforelle:

    Fangmonat/-jahr: 09 / 2006
    Köder: Wurm
    Länge: 093 cm
    Gewicht: 11 Kilo 750 Gramm

    Fangmonat/-jahr: 08 / 2006
    Köder: Made
    Länge: 092 cm
    Gewicht: 11 Kilo 260 Gramm
     
  18. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Regenbogenforelle:

    Fangmonat/-jahr: 10 / 2006
    Köder: Forellenteig
    Länge: 89 cm
    Gewicht: 11 Kilo 610 Gramm
     
  19. bullit

    bullit Petrijünger

    Registriert am:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    51427
    HI war in letzter zeit ma einer da? Will da nächsten Samstag hin und war noch nie dort?? Woltte wissen wie es mit der Fängig keit aussieht im moment??
     
  20. Dominic Keil

    Dominic Keil Petrijünger

    Registriert am:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    57482
    Hallo,

    das ist wirklich eine super Anlage, bin im Dezember da gewesen und habe ein paar schöne Forellen gefangen, am besten ist du angelst mit schnell sinkendem
    Spirolino und schwarzem oder weißem Berkey Teig, nimm ein 2m Vorfach und klemm ein kleines (0,2gr) Klemmblei etwa 75cm vor den Haken, da der Teig dann nach dem ersten Bisskontakt langsam absinkt und auch die trägen Forellen dann noch hinterher gehen! Hast du das Problem das nach dem Bisskontakt der Fisch nicht mehr hinterher geht, geh nochmal 20cm mit dem Blei Richtung Wirbel!!!! Und dann wirst du gut fangen! Am besten du angelst im unteren tiefen Teil des Teiches und schleppst von der Mitte in Richtung Ufer und läßt 3-4 Meter vorm Ufer den Teig noch mal 5 min. stehen, hatte da sehr viele Nachläufer die dann erst gepackt haben!!!!

    Laß was von dir hören wenn du wieder da bist!!!!

    Mfg Dominic Keil
     
    Angelspezialist gefällt das.

Diese Seite empfehlen