-

PLZ47 Elfrather-See bei Krefeld

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 4...." wurde erstellt von Angelspezialist, 5. Oktober 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. September 2012
    Chicobo gefällt das.


  2.  
  3. mark dorner

    mark dorner Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47805
    was ist los im elfrather see? gehe nun schon seit anfang des jahres regelmäsig zum e-see,fange dort aber weder weiss noch raubfisch. habe weder auf feeder noch auf winkelpicker geschweige den mit .spinner oder wobbler etwas gefangen..habe es auch schon des öfteren auf karpfen versucht.leider auch ohne erfolg.möchte mal wissen was der asv bayer uerdingen mit dem geld der tagesscheine macht?4euro pro angeltrip ist für einige leute schlieslich auch geld.bitte um antwort.
     
  4. Jani-p

    Jani-p Petrijünger

    Registriert am:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47807
    Hallo erstmal.
    Also ich höre immer das der See einfach super sein soll für Weis und Raubfisch.
    Möchte mir mal ein Tagesschein holen.
    Man kann da gut all fangen sagt man,ob es so ist weis ich nicht.
     
  5. Angeldoeskopp

    Angeldoeskopp Petrijünger

    Registriert am:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    44141
    Petri,
    Da ich Jahre lang in Krefeld gewohnt habe und an fast allen Gewässern rund um Krefeld geangelt habe,kann ich nur Bestätigen,das der Elfrather See in den letzten Jahren als Angelsee uninterressant geworden ist!Das große Hecht und Karpfen Angeln war vor 5-10 Jahren!
     
  6. Momo0204

    Momo0204 Allroundfreak

    Registriert am:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    47829
    Kann ich nur bestätigen.Fänge gleich null. Wollte dort mal im August letzten Jahres Köderfische angeln selbst dies war gleich null nicht einen Köderfisch und das ist echt keine Kunst :confused: Fisch sei genug drin?! Höre das auch von vielen Anglern im Angelgeschäft man braucht dort sehr sehr viel Geduld. :angler:
    Werde es aber trotzdem mal probieren
    :)
    Hier ein paar Eindrücke und ein paar Unterwasser Aufnahmen

    http://www.jaegers.net/Elfrather_See.scubaelfrathersee+M5d637b1e38d.0.html
    http://www.aspecht.de/bilder/Elfr2.jpg
     

    Anhänge:

    Angelspezialist gefällt das.
  7. Steve1969

    Steve1969 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    508
    Likes erhalten:
    505
    Ort:
    47798
    stimmt und stimmt nicht

    da ich auch taucher bin und den E-See recht gut kenne, kann ich bestätigen das dort echt kapitale Karpfen / Hechte / Schleien / Welse hausen

    habe selber an der schutzhütte schon viele karpfen über 20pfd gefangen
    (größter bis dato Schuppi mit 98cm und ca. 25pfd)

    jedoch seit dem der durchbruch offen ist sind die alten karpfenstrecken tot.
    die fische ziehen bestimmt jetzt andere wege und ihr müsst halt die augen offen halten

    geht doch einfach mal tagsüber zum bayer vereinshaus (segelclub)
    dahinter ist das Biotop, dort stehen tagsüber die ganzen U-Boote und sonnen sich
    (Karpfen mit über 1mtr kann man da sehen!!!)

    wie gesagt, ziehen die Jungs bei Sonnenuntergang ab zum fressen.
    nur wie und welche route die Karpfen nehmen weis ich nicht.

    der durchbruch hat das verhalten der karpfen geändert
    (wenn bei euch ein neues restaurant mit gutem ruf aufmacht wollt ihr ja auch dahin, oder?) :respekt

    also mein tip wäre es am ende vom westufer in 2-3 linien anzufüttern.
    vergesst die frucht-boilies.
    geht mal zum neuen Bereich und schaut mal was im Uferschlamm an kleinviechern lebt.
    (das futtern die Jungs nähmlich!)

    der nächste tip:
    im raiffeisenmarkt (siehe internet) gibt es futtermittel in großmengen
    zu anständigen preisen
    dort bekommt ihr auch unter umständen getr. Bachflohkrebse etc.
    wenn ihr die dinger mahlt und aus dem mehl boilies herstellt dürftet ihr nen absoluten killerköder haben dem kein Karpfen wiederstehen kann

    Denn karpfen können sich recht gut daran erinnern das ein vanille etc- boilie im maul fies weh tut und dann später ein komisches wesen einen aus dem wasser zieht usw usw

    Und bitte bitte füttert sparsam an!!!
    zu den besten zeiten wurden damals tonnenweise die boilies in den E-See gekippt und das ist für keinen teich auf dauer gut.

    Ausserdem wenn die karpfen heiss auf was neues sind, dann gibt ihnen einen Appetit-happpen den sie immer gerne nehmen und dessen sie nicht schnell überdrüssig werden

    auch für hechtangler ist der E-See erste klasse, nur wie und wann und wo da scheiden sich die geister

    ich fische seit meinem 12. lebensjahr und habe noch NIE einen hecht gefangen (obwohl ich wirklich ALLES probiert habe)

    aber so issed numal, der eine fängt hechte der andere kapitale welse :)
     
  8. Jani-p

    Jani-p Petrijünger

    Registriert am:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47807
    Also Jungs,ich habe noch nicht den Angelsee gefunden wo man Angeln kann am See.Es ist ja riesig groß da.Vieleicht kann mir jemand eine wegbeschreibung schicken.
     
  9. Momo0204

    Momo0204 Allroundfreak

    Registriert am:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    47829

    Hey Jani-p
    Klick doch mal hier drauf
    http://www.aspecht.de/bilder/Elfr2.jpg
    oder brauchst du was genaueres?
    der Punkt Erlaubnisscheine und Preise ist nicht mehr aktuell
     
    Achim P. gefällt das.
  10. Jani-p

    Jani-p Petrijünger

    Registriert am:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47807
    Möchte mich noch mal bedanken für den Plan.Danke
     
  11. Momo0204

    Momo0204 Allroundfreak

    Registriert am:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    47829
    keine Ursache :-)
     


  12. Momo0204

    Momo0204 Allroundfreak

    Registriert am:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    47829
    Weis jemand denn den genauen Preis für die Jahreskarte?
     
  13. Benedikt Schiffers

    Benedikt Schiffers Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47798
    E-See in Krefeld

    Ich wohne in Krefeld und gehe in regelmäßigen Abständen zum E-See zum Angeln.Auch mir ist es bis heute nicht gelungen einen Fisch an den Haken zu bekommen.Weder auf Raubfisch noch auf Friedfisch hatte ich einen Biss.Immer wieder höre ich in Angelgeschäften von kapitalen Fängen im E-See.Mitlerweile denke ich das es alles nur Märchen sind die dort erzählt werden.
     
  14. monster

    monster Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    47xxx
    also ich war am freitag letzter woche da und habe auch nur kleine barsche gefangen, genau wie meine mitangler, ich denke kaulbarsche so 10-12cm, da ist so viel gestrüpp im wasser, da hat man andauernd hänger, aber da tummeln sich ja wohl auch die fische...

    wie ich da so sitze und meine pose beobachte, schwimmt vor mir im wasser so ca 1m entfernt ein riesen karpfen vorbei, bestimmt 60cm lang... ganz seelenruhig, ich rufe meine freunde, und mach nen riesen lärm... stört den kollegen garnet, er schwimmt genüsslich am steg vorbei und ich wäre fast hinterhergesprungen um den mit der hand zu fangen^^

    also, die fetten fische sind da, man muss sie nur finden... aber ich finde 4€ für die tageskarte schon recht teuer.

    gruß, das monster
     
    Angelspezialist gefällt das.
  15. Steve1969

    Steve1969 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    508
    Likes erhalten:
    505
    Ort:
    47798
    @monster

    60cm findest du kapital???
    also ich hab dort schon nen schuppi mit 98cm und gut 12Kg gefangen.
    (is aber schon was her)
    wie gesagt seitedem der durchbruch zum neuen teil da ist, sind die alten strecken abgesagt.
    seit mal was innovativer und angelt mal an anderen stellen.

    was das "gestrüpp" angeht, so hat der E-See aus früheren zeiten fasermatten an den uferböschungen (zur bewuchsförderung) da bleibt so mancher haken halt hängen.
    auch die lieben taucher vom DUC-Krefeld haben allerlei Zeug dort abgeladen
    (einkaufswagen, alte fässer als unterstände usw)

    wenn ihr mehr über das ufer und den grund wissen wollt, packt die badehose und ne taucherbrille ein dann könnt ihr euch das direkt vor ort anschauen.
    (war früher auch beim DUC Krefeld, daher kenne ich den See wohl besser als jeder andere Angler)

    und du findest das teuer?
    dann hohl dir mal ne tageskarte für den Wolfssee in Duisburg, da latzt du 10 Euro und wennde nachtangeln willst nur mit Wochenkarte = 20 Euro!

    das ist teuer!
    aber hat auch einen vorteil, die ganzen kochtopfangler aus dem osten gehen an den gewässern nicht fischen und meist ist der bestand auch um einiges besser.

    grüße
    steve
     
    Angelspezialist gefällt das.
  16. monster

    monster Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    47xxx
    schön, wenn du einmal einen so großen fisch gefangen hast, ich finde 60cm schon groß und immerhin war er jetzt da, was nur beweisen sollte, dass noch dicke fische vorhanden sind. ;)


    und 90000 für nen Benz sind auch nicht teuer, weil ein ferrari kastet ja auch um die 250000 :augen

    was ich damit sagen will ist: 4euronen sind teuer für meinen geldbeutel und nicht im vergleich zu irgendwelchen anderen seen. man findet immer etwas teureres (ausser beim teuersten) :)

    grüße, das monster
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2006
  17. mark dorner

    mark dorner Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47805
    Anglergrab E-see.

    hallo zusammen,war wieder einmal am elfrather see. bin wie man mir empfohlen hatte zum westufer gegangen. habe dort am ausgang des biothops fasst 2wochen angefüttert.bin dan mit meinem bruder am 05.08 und 06.08 also wieder einmal 16 euro inwestiert, ohne die kosten fürs vorfüttern mitzurechnen zur stelle am besagtem westufer gegangen. wir legten unsere ruten aus und warteten wie nicht anders zu erwarten vergeblich auf einen biss. kan es sein?das es durch den starken bewuchs an algen und wasserpflanzen unmöglich ist den karpfen und schleien nachzustellen. Bitte um eine antwort,da es doch nicht sein kann das der see nicht mehr oder nur noch von wenigen Anglern besucht wird.
     
  18. jerkbait

    jerkbait Petrijünger

    Registriert am:
    22. November 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    47906
    hallo
    ich gehe öfters im jahr zum elfrather see
    auch sehr gerne
    weissfisch sehr schlecht stimm ich zu
    karpfer sehr schwierig (algen wasserpflanzen)SCHLAMM versucht es doch einmal mit brot im mittelwasser eine abwechslungsreiche alternative
    grundfutter was sich abhebt (kokosflocken )

    welse hab ich auch schon 2 aufm konto nur kleine von 1m aale sehr gut beides auf tauwurm auch im mittelwasser
    hecht eigentlich sehr gut meisst auf ganz effe blinker
    oder blue fox gummis um die 20 cm
    oder jerkbaits
    nun zu dem preis von 4 euro für ne tageskarte
    ich find es ganz und garnicht zu viel für einen see mit solch einer auswahl an fisch
    auch wenn es etwas schwierig ist dort zu angeln
    das was mich viel mehr aufregt ist die tatsache das man(n) dort nirgendwo richtig parken kann bzw darf da der parkplatzt um 22.00 geräumt werden muss
    wo bitteschön soll ich denn als nachtangler mein auto hinstellen
     
    Angelspezialist gefällt das.
  19. Striker

    Striker Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    17. April 2007
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47802
    hallo Kollegen
    nach einigen jahren Maas will ich dieses jahr wieder im Elfrather mein glück versuchen.
    die ewigen geschichten, das es dort keinen Fisch gibt, wurden schon vor 20 jahren erzählt. aus erinnerung, weiß ich noch, das es keinen großen sinn macht, ab und zu mal an den See zu gehen, dafür ist er zu groß. Rotaugen, Karpfen, Bresen etc. fingen oft erst mitte Mai mit dem beissen an. wer vorher sein glück versucht hat (weil schönes wetter war) ging oft mit dem vorurteil "das nix drinn ist" nach hause. mein dickster Barsch wog 1,3 kg, Hecht
    etliche >90cm, Karpfen 16-21 pfund (alle ohne Boilies), Zander 68cm, Schleie 2,6 Kg,Bresen riesenklodeckel usw. wers nicht glaubt, von vielen sind noch Fotos vorhanden. der ganze bestand kann doch nicht verschwunden sein.
    werde mal ab und an bescheid geben obs was gegeben hat.
    viele grüsse
    Klaus
     
  20. Striker

    Striker Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    17. April 2007
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    47802
    Hi
    soweit ich mich erinnern kann, ist es dort die ersten paar meter ziehmlich flach und fällt dann sehr steil ab so ca. 8-10 meter. warscheinlich ist euer futter dort hinuntergefallen/gerollt. dort war immer eine gute Zanderecke.
    viele grüsse
    Klaus
     
  21. Udo Dorner

    Udo Dorner Petrijünger

    Registriert am:
    20. April 2007
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    47798
    So,ich werde demnächst mal wieder mit meinem Bruder den E-See befischen.Mal sehen ob wir dieses mal mehr Glück haben.Falls uns ein Fang gelingen sollte,werde ich es hier mitteilen.
     

Diese Seite empfehlen