PLZ39 Milde und Biese bei Beese Gladigau

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 3...." wurde erstellt von Angelspezialist, 11. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. April 2018
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barsch:

    Fangmonat/-jahr: 11 / 2006
    Köder: Gufi
    Länge: 049 cm
    Gewicht: 2 Kilo 155 Gramm
     
  3. Peter lankton

    Peter lankton Petrijünger

    Registriert am:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    39638
    Der Stachelrittertag

    war grad ca. 100 m gepaddelt und habe schon ca. 10 Schuppenkarpfen viele barsche und döbel und 2 Hechte gesehen. Der Grund war sehr hart und steinig,teilweise auch sehr sehr krautig.Es war mal tief (ca. 2 m ) und plötzlich viel es auf 50 cm ab. Am Wehr angekommen schwing ich dass erste mal die Spinnrute. Gleich beim zweiten Wurf knallte es auch schon. Ein kleiner schöner ungefähr 20 cm großer Barsch. Kurz danach konnte ich sehen wie ein kapitaler döbel meinem spinner folgte.Auf dem Rückweg paddelte meim kollege und ich hielt die rutwe mit dem spinner einfach heraus gehalten.Im prinzip geschleppt. auf dem Ganzen weg haben wir dann 5 Barsche gefangen 3 davon waren ca 30 doch extren dick. Nächstes mal versuche ich es auf Hecht und aal.:angler:
     
    Scabbers gefällt das.

Diese Seite empfehlen