PLZ38 Forellensee Bechtsbüttel Kiessee Bechtsbüttel

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 3...." wurde erstellt von Angelspezialist, 5. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Bewirtschaftet vom:
    Angelsportverein Braunschweig 1922 e.V.
    Brauerskamp 2
    38124 Braunschweig
    Tel. 0531 52128
    asv@asv-braunschweig.de
    www.asv-braunschweig.de

    Angelkarten:
    ASR Angelsport Reinecke
    Bahnhofstraße 11
    38315 Schladen
    Tel. 05335 6730
    info@angelsport-reinecke.de
    www.angelsport-reinecke.de

    Angelwelt Braunschweig
    Hamburger Str. 268
    38114 Braunschweig
    Tel. 0531 696754
    info@angelwelt-bs.de
    www.angelsport-am.de


    Forellenteich im Landkreis Gifhorn bei Meine - Bechtsbüttel.

    Nördlich von Braunschweig beim kleinen Örtchen Bechtsbüttel liegt der gleichnamige Kiessee. Das Gewässer war in der Vergangenheit auch als Forellen- oder Sandsee bekannt - beides Namen aus seiner Zeit als privates Angelgewässer.
    Als typische ehemalige Kiesgrube fallen die Ufer des Gewässers relativ schnell ab. Flachwasserzonen gibt es kaum. Gerade in der nördlichen Spitze des Sees findet man eine Steilkante - hier erreicht der See rasch seinen tiefsten Punkt von etwa elf Metern. Dies ist in der Seemitte ebenfalls der Fall. Im Südosten erhebt sich ein Unterwasserberg, der natürlich einer der anglerisch interessantesten Spots im Gewässer darstellt. Die Ufer sind weitestgehend gut zugänglich und es finden sich zahlreiche Angelplätze. Dies ist auf die Vergangenheit des Sees als kommerzieller Forellensee zurückzuführen. Etwas abseits des Uferstreifens kann man das Gewässer komplett mit dem PKW umrunden. Man kann also direkt am Angelplatz parken,ohne den Uferstreifen direkt befahren zu müssen.

    Unter Wasser finden sich die typischen Arten an Besatz-Edelfischen. Entlang der erwähnten Steilkanten lauern Zander und oftmals große Schwärme von Barschen. Der Unterwasserberg ist zwar ohne Boot nicht ganz einfach zu erreichen, wenn man die Tiefenkarte des Sees studiert, sollte sich jedoch eine Stelle finden, wo seine Ufer in Wurfreichweite liegen.

    Auf große Hechte angelt man am besten im Frühjahr, kurz nach Ende der Schonzeit. Dann erwischt man vielleicht noch einige der kapitalen Exemplare, bevor diese ins Freiwasser zurückkehren und wegen des Bootsangelverbots relativ schwer erreichbar werden. Wer im seichteren südlichen Teil straßenförmig zur Seemitte hin anfüttert, erhöht seine Chancen auf Karpfen und Schleien enorm. Regelmäßig werden Forellen besetzt und manch ein Angler munkelt, dass sich noch der ein oder andere kapitale Stör aus der Zeit als Forellensee am Gewässergrund versteckt.

    Der Angelsportverein Braunschweig bewirtschaftet die Kiesgrube seit 2009 und macht sie damit Vereinsmitgliedern und Gästen zugänglich.



    Größe: ca. 10 ha

    Durchschn. Tiefe: 3 - 8m

    Max. Tiefe: 14m

    Hauptfischarten:
    Regenbogenforellen, Hechte, Zander, Aale, Welse, Karpfen, Schleien, Störhybriden und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Dezember 2017
  2. arnold67

    arnold67 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    31226
    Hallo Spezi, mit was fängt man denn am besten?
     
  3. hauruckangler

    hauruckangler Petrijünger

    Registriert am:
    27. August 2004
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    34621
    Wenn Du Fische meinst: mit der Angel! :grins
     
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Hallöchen arnold67,

    Spezi pflegt zwar die Übersichten, kann jedoch nicht jedes Gewässer besucht haben. ;)
    Für das Angeln am Forellensee empfehle ich Dir auf jedenfall mal meine Zusammenfassung zum Sbirolinofischen zu lesen.
    Zu finden hier: https://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?goto=newpost&t=6654

    Sollte sonst jemand gewässerspezifische Infos bieten können, wäre natürlich schön. :)

    Schöne Grüße

    Spezi
     
  5. André Warnecke

    André Warnecke Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    38165
    Würde sagen in Bechtsbüttel im Sommer mit Paste und Köfi an dr Oberfläche und gegen Herbst ebenso
     
  6. André Warnecke

    André Warnecke Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    38165
    Klasse See für grosse fänge!Meine Grösste war 68cm und hatte 10Pfd.
     
    Angelspezialist gefällt das.
  7. xray

    xray Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    38239


    Hallo
    ich habe bis her nur an der B1 mal die schnur nass gemacht ....
    frage mich grade was man alles am Forellensee Bechtsbüttel Darf????

    darf man da grillen ???? denn forelle ganzfrisch ist unschlagbar .....
    und wie sieht es mit den Preisen aus...kann man sich da auch jahreskarten bekommen oder nur tages karten???
     
  8. Carpfriend

    Carpfriend Petrijünger

    Registriert am:
    12. April 2005
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    31
    Hallöchen!
    In Bechtsbüttel ist nahezu alles erlaubt, ausser Anfüttern mit Mais, Futtermixen, etc. Das Anfüttern mit Maden und Würmern mit der Futterschleuder ist ebenso erlaubt wie das Spinnfischen und das Anglen mit der Fliege, wobei ich bisher erst ein Mal jemanden mit der Fliegenrute gesehen habe. Preise kannst Du auf der Hompage nachsehen und Grillen darfst du für einen gewissen Aufpreis auch, nur das mit der frischen Forelle wird wohl nichts, da die Fische (wegen der Ratten) nicht am See ausgenommen werden dürfen. Den Namen der Homepage weiss ich gerade leider nicht, aber wenn Du es unter www.bechtsbuettel.de versuchst, dann kommt in der unteren rechten Ecke ein Link zur Seite vom Forellensee und da kannst Du dann die Preise nachsehen. Soweit ich weiss, gibt es maximal Wochenendkarten bzw. Tages- und Halbtageskarten, also keine Jahreskarten.
    ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen und falls Du noch Fragen hast, einfach schreiben.

    Petri,

    Andreas :prost
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2007
    Angelspezialist gefällt das.
  9. xray

    xray Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    38239

    Hallo war gerstern mal da mit einen freund ......kann das sein das der see ein geheimtipp ist denn von ausschilderung war nichts zu sehen......

    also ich habe mir ja sagen lassen das da alles drin ist und bestimmt auch reichlich ....und sogar stör ist drin.....da frage ich mich auf was beist der denne???????????????????wels hmmmm :hahaha: tote ratte......oder hünchenleber....

    aber ich frage mich die ganze zeit was die deuchschnitt der raubfische da sind????

    mfg.Xray
     
  10. Carpfriend

    Carpfriend Petrijünger

    Registriert am:
    12. April 2005
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    31
    Hallöchen!
    Also wie jetzt genau das Verhältnis der Raubfische ist, kann Dir wohl keiner sagen, es scheint nur, daß (zum Leidwesen des Besitzers) sich die Hechte recht gut vermehren, denn er sagte er möchte sie aus dem See raus haben und ich hab am letzten Wochenende auf Köderfisch und Wobbler zwei untermassige Hechte gefangen. Es werden wohl noch Zander besetzt, aber keine Hechte mehr, also muss das die eigene Brut gewesen sein. Das mit den Stören und Welsen stimmt, da sind einige drin und das gar nicht mal so klein. Letztes Jahr wurden mehrere Störe gefangen so ab 1 m aufwärts und die sind auf Tauwurm und Käse auf Grund gefangen worden. Von Welsfängen vom letzten und diesem Jahr weiss ich nichts, da ich dieses Jahr noch nicht so oft da war, da ich einem Verein beigetreten bin und mich daher mehr an den Vereinsgewässern rumtreibe, aber ab und zu, vor allem wenn ich mit jemandem ohne Fischereischein angeln gehe, verschlägt es mich mal wieder dort hin.
    Falls noch Fragen sind, immer munter drauf los!!

    Gruss und Petri,

    Andreas :prost
     
    Angelspezialist gefällt das.
  11. xray

    xray Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    38239
    sage mal in welchern verein bist du nun....?????
    ich überlege mir auch das ich mal wieder eintrete
    war ja jahre lang im ASV Braunschweig drin...
    und dann weiste ja wie es ist man hat nicht mehr so viel zeit .... naja nun bin ich ein bissel älter und ich würde schon gerne mal wieder in einen eintretten ....wenn da nicht die preise so hoch währen........... :prost
     
  12. Carpfriend

    Carpfriend Petrijünger

    Registriert am:
    12. April 2005
    Beiträge:
    64
    Likes erhalten:
    31
    Also, ich bin seit diesem Jahr im Klub Braunschweiger Fischer e.V. und mit dem Angebot und der Vielseitigkeit der Gewässer sehr zufrieden. Soweit ich weiss, sind die Preise bei uns auch nicht so hoch wie beim ASV und wir haben mehr Gewässer, aber das relariviert sich dann wohl wieder mit der Anzahl der Mitglieder, denn ca. 2.500 Mitglieder ist ja dann auch nicht so wenig. Wenn Du Dich mal informieren willst, ruf einfach mal die Homepage www.klub-braunschweiger-fischer.de auf, da bekommst Du alle Info`s die Du brauchst. Ich kann zur Zeit auf jeden Fall den Mittellandkanal empfehlen, denn wir waren eigentlich zum letzten Karpfenansitz von Sonntag auf Montag dort und das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen. Ich hatte 1. Schuppenkarpfen 13 Pfund, 2. Spiegelkarpfen 21 Pfund und Schuppenlkarpfen 37 Pfund und meine Freunde mit denen ich unterwegs war auch noch zwei Spiegelkarpfen mit 22 und 16 Pfund. Also ich denke wenn man auch nur ein mal pro Woche Zeit hat ans Gewässer zu gehen, lohnt sich der Verein schon, zumal man eine gute Auswahl an Gewässern hat und wohl auch für jeden was dabei ist.

    Gruss

    Andreas
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Juli 2007
  13. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Bitte beim Thema bleiben. ;) Ansonsten neues Thema eröffnen (Gewässerdiskussion allgemein) oder PN, E-Mail oder Chat. Die Angler, die sich über den Forellensee Bechtsbüttel informieren wollen, werden es euch danken. :)
     
    Gofi gefällt das.
  14. Der_Dieb_der_süßen_Dinge

    Der_Dieb_der_süßen_Dinge Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    1. August 2007
    Beiträge:
    113
    Likes erhalten:
    103
    Ort:
    01069
    Stimmt es eigentlich, dass der Teich in Bechtsbüttel Ende 2008 zumacht, weil der ASV Braunschweig das Gewässer schon gekauft hat und dann der Pachtvertrag vom Klose ausläuft? Soll dann ein "normales" Vereinsgewässer werden. (?)
     
  15. Dementorblack

    Dementorblack Harzer Junge

    Registriert am:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    171
    Likes erhalten:
    53
    Ort:
    38642
    Lol wie viele Gewässer hat der ASV eigendlich 1000? und wie viele Mitglieder selbst hier in Goslar nimmt er den ansässiegen Vereinen die Gewässer weg... find ich ziehmlich krass... :mad:
     
    PeterW. gefällt das.
  16. atob227

    atob227 Petrijünger

    Registriert am:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    38446
    Ja da ist was drann auf der Homepage von dem ASV steht der See bereits als eigengewässer drinn nur mit den vermerk das er noch verpachtet ist.
     
  17. Fischmix

    Fischmix Petrijünger

    Registriert am:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    38170
    ich kann nix

    Moin

    falls jemand in nächster Zeit sich trotz Kälte nach Bechtsbüttel trauen sollte

    wäre es nett wenn er mich mitnehmen könnte um mich in die Geheimnisse des Angelns einzuweisen :augen

    gruß Jörg
     
  18. PeterW.

    PeterW. Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    3. November 2007
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    38642
    Würde mich auch mal intressieren ob Bechtsbüttel wirklich zu macht und zum vereinsgewässer wird.Gerüchte gibt es ja schon seid Jahren.
     
  19. PeterW.

    PeterW. Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    3. November 2007
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    38642
    War dieses Jahr zwar nocht nicht da ,einfach zu viel Arbeit,aber gefangen habe ich da immer ordentlich!
     
  20. kev

    kev Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    38108
    ich kenn den see und bin im asv braunschweig der see gehört ab 2009 oder ende 2009 bin ich mir jetzt nicht sicher dem asv braunschweig
     
    sielwolf gefällt das.

Diese Seite empfehlen