PLZ36 Kiessee Braach bei Rotenburg

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 3...." wurde erstellt von Angelspezialist, 5. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln bei:
    Zoohandlung Nowak
    Breitenstr. 35
    36199 Rotenburg
    Tel. 06623 / 1658

    Angelsport Wiesener
    Bürgerstr. 3
    36199 Rotenburg
    Tel. 06623 / 919977
    Fax 06623 / 919978

    Anglerheim
    Am Storchensee
    36199 Rotenburg a.d.Fulda

    Kultur und Verkehrsamt
    Marktplatz
    36199 Rotenburg a.d.Fulda

    Bau Spezi
    Sterkelshäuser Str.23a
    36211 Alheim-Baumbach

    Campingplatz vom 15.04.-15.10.
    Campingweg
    36199 Rotenburg a.d.Fulda


    Kiessee bzw. zwei Kiesseen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

    bei Rotenburg an der Fulda.


    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Karte auch gültig für weitere Kiesgruben bei Alheim u. Baumbach sowie an der Fulda bei Rotenburg.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Aale, Barsche, Hechte, Zander, große Welse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Informationen zum Gewässer: Teiche im Sand bei Rotenburg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. November 2012
  2. eichholz

    eichholz Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2007
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    99831
    Hallo!Heißt das nicht Braach?Es gibt dort 2Gewässer,links und rechts derFulda,welches ist gemeint?
     
  3. kamikaze

    kamikaze Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    36199
    Richtig heißt es Braach und die Kiesgruben zählen zum AV Rotenburg a.d.Fulda.

    Es gibt die Kleine- und die Große-Grube Braach, wobei letztere zum Teil NSG ist, man wird aber im Tagesschein darauf hingewiesen.
    Außerdem kann man mit einer Tageskarte auch an der Fulda angeln.


    Die Scheine gibt an noch mehr Orten:

    Anglerheim
    Am Storchensee
    36199Rotenburg a.d.Fulda

    Zoo Nowak
    Breitenstr. 35
    36199 Rotenburg a.d.Fulda

    Kultur und Verkehrsamt
    Marktplatz
    36199 Rotenburg a.d.Fulda

    Bau Spezi
    Sterkelshäuser Str.23a
    36211 Alheim-Baumbach

    Campingplatz vom 15.04.-15.10.
    Campingweg
    36199 Rotenburg a.d.Fulda
     
    Angelspezialist gefällt das.
  4. eichholz

    eichholz Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2007
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    99831
    Hallo!Kann mir jemand ein paar Tipps zu diesen Gewässern geben.War schon einmal dort,habe aber nichts gefangen.
     
  5. Vogelsberger

    Vogelsberger Angelbekloppter

    Registriert am:
    14. April 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    63679
    Hallo,
    also die Braacher Grube war einmal ein Top Gewässer, bis unsere Osteuropäischen Kormorane eingefallen sind und alles abgeschlachtet haben.
    Und das ist genauso wie ich es geschrieben habe. Kofferraumweise sind da die Fische abtransportiert worden. Kein wunder, gab ja auch keine Kontrolle.

    War mal mein Lieblingsgewässer.

    Jetzt sitzen noch zwei ältere russen am Wasser und fangen weißfische bis zum erbrechen. Die beiden sind so ganz in Ordnung aber morcheln auch alles ab.
    Schade, aber was will man machen!

    Gruß Sascha
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2008
    Aalschreck gefällt das.
  6. Aalschreck

    Aalschreck Raubfischangler

    Registriert am:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    701
    Likes erhalten:
    1.361
    Ort:
    37269
    Hallo.

    Ich muss Vogelsberger Recht geben. Bis vor wenigen Jahren war es ein sehr schönes und fischreiches Gewässer. In der Zwischenzeit ist aus diesem Gewässer eine Müllkippe geworden. Angler und andere Besucher verrichten ihre Notdurft offen wo sie gehen und stehen und der Müll liegt auch zentnerweise darum. Fische zu fangen ist fast schon wie ein 6er im Lotto!

    Schade um dieses Gewässer!

    MfG
    Aalschreck:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2009
  7. Karpfenschreck

    Karpfenschreck Forellenfan

    Registriert am:
    22. März 2008
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    110
    Ort:
    99846
    Schade um das schöne Gewässer ich kenn es noch von früher wo es noch dem ASV Sontra gehörte, da war es ein Top Gewässer. Warum macht da der Rotenburger Verein den nix dagegen? Mann sollte doch die Gewässer sauber halten, nicht nur für uns, sondern auch gerade für die Jugend!!!
     
  8. Vogelsberger

    Vogelsberger Angelbekloppter

    Registriert am:
    14. April 2006
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    63679
    Hallo,

    ich glaube die Rotenburger haben die grube vergessen. Anderst kann ich mir das nicht vorstellen.

    Ist echt Schade!

    Gruß Sascha
     
  9. PBMaddin86

    PBMaddin86 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.576
    Likes erhalten:
    1.682
    Gibt es hier etwas neues?
    Speziell zur großen Grube?
     
  10. pat.02

    pat.02 Petrijünger

    Registriert am:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    37284
    Hallo,

    Waren am 01.05.2014 an dem auf der Karte markierten See.
    Wetter war regnerisch,
    Köder Tauwurm und Made
    leider hat sich nur ein 30er Barsch an die angebotenen Köder verirrt, werden es im Juni noch einmal probieren.

    Noch ein paar Infos aus der Gastkarte des ASV Rotenburg an der Fulda:

    Der Gastschein kostet 10,00€ und ist 24h gültig
    er gilt für den Großen und Kleinen Storchensee ( links der Fulda ),
    12 km Fulda
    die Gruben im Sand I,II,III ,
    die kleine Grube in Braach ( Links der Fulda )
    die grosse Grube in Braach ( Rechts der Fulda )
    die grube in Baumbach ( Links der Fulda )

    Anfahrt:
    Grundsätzlich gilt die Reglung über das Landschaftschutzgebietes "Fuldaauen". Das Schutzgebiet ist durch Schilder gekennzeichnet. Das fahren oder Parken von KFZ aller Art ist dem Fischereierlaubnisscheininhabers innerhalb des Schutzgebietes nicht gestattet (Wenn doch tut er dies auf eigenes Risiko). Das befahren von Wiesen, Weiden und Ackern ist grundsätzlich verboten. Das abstellen von Fahrzeugen zwischen der Alten und der Neuen Fuldabrücke ist nicht erlaubt.


    Wir haben an der Kleinen Grube in Braach geparkt und sind die 1,5km mit dem Bollerwagen maschiert.

    mfg
    pat.02

    Hier noch die Karte die es vom ASV zur Erlaubniskarte gibt
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2014

Diese Seite empfehlen