PLZ34 Affolderner See bei Affoldern / Edertal

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 3...." wurde erstellt von Angelspezialist, 5. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2017
  2. H.J.Simpson

    H.J.Simpson Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. April 2005
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    34302
    Also der See hat eine sehr große Fläche, scheint gleichmäßig tief. Der boden ist Steinig. Wegen der enormen Fläche können die Forellen prächtig heranwachsen, da man vom Ufer aus nur einen geringen Anteil der Fläche 'Abgrasen' kann. Das Wasser ist immer sehr kalt, da der See vom Grundwasser des Edersees (ca 45m tief) gespeisst wird (wegen Staumauer und Stromkraftwerk). Daher ist ebenfalls ein sehr großer Wasserdurchsatz zu verzeichnen (Sauerstoffreich). Das Ufer wandert vormittags mehrere Meter, weil die dann an der Turbine Vollgas geben und ein zweiter Stausee auf der Bergkuppe ebenfalls abgelassen wird um die Stromspitzen der Haushalte zu decken. Nachts ebbt er wiederum ab. Da es ein perfektes Forellengewässer ist, halte ich Karpfen und andere Friedfische für eher unwarscheinlich.
    Wer dort hingeht WILL Forellen (Bach und Regenbogen)!
     
    Angelspezialist gefällt das.
  3. Lennestädter

    Lennestädter Petrijünger

    Registriert am:
    15. April 2006
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    57368
    Ich will im Mai am Affoldener See angeln.

    Ich wohne im Edertaler Hof

    Kann mann direkt am Edertaler Hof angeln ??

    Fängt man dort Fisch und mit welcher Methode??

    Wer hat Erfahrungen Bitte melden.
     
    uralex gefällt das.
  4. friedfisch

    friedfisch Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    34253
    Hallo,
    Hechte im moment am besten vom Boot ausmit kleinem Wobbler 5-7 cm in der Seemitte.Denke mal die hauen sich den balg mit ukelei voll die auch in der seemitte stehen.
    Forellen super mit langsam sinkenden sbirolino und mindestenst 2m vorfachlänge vom Ufer aus.Als Köder hatten wir mit Maden gut glück!!!
    Gruß Friedfisch
     
    Angelspezialist gefällt das.
  5. niki casset

    niki casset Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    28. November 2005
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    44267
    belly boat

    wollte ihm april zum affolderner see mit dem belly boat hat jemand info über den see und für die fischerei mit der fliegenrute :confused:
     
  6. Odysseus007

    Odysseus007 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    34537
    was kostet der schein ?
    wo gibs angelboot ?
    was kostet angelboot ?
     
    hotte8 gefällt das.
  7. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.155
    Likes erhalten:
    5.765
    Ort:
    31195
    Tja Odysseus
    Da hilft wohl nur anrufen. Der Simpson scheint den See ja ganz gut zu kennen,aber das ist auch schon ne Weile her als er geschrieben hat.
    Wäre schön gewesen wenn er etwas genauer beschrieben hätte.
    Ich selbst bin vor etlichen Jahren des öfteren zu einem Angeltrip am Edersee
    gewesen und habe auch einige Male den Affolderer See besucht. Jedesmal ne
    Nullnummer. Der See ist wirklich ziemlich groß und schwer zu befischen.
    Das Gewässer ist beileibe nicht mehr als Teich zu bezeichnen.
    Wird wirklich langsam Zeit das sich die verantwortlichen Leute mal zu einer
    eigenen Webside durchringen.
    Mfg Armin
     
  8. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Regenbogenforelle:

    Fangmonat/-jahr: 10 / 2007
    Köder: Forellenteig-Made-Kombi
    Länge: 068 cm
    Gewicht: 4 Kilo 150 Gramm
     
  9. BoehserNeffe

    BoehserNeffe Gummi-Experte :)

    Registriert am:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    61440
    Hallo,
    Ich werde in den Sommerferien am Affolderner See urlaub machen.
    Hat jemand erfahrung wie man da die Hechte und Welse(fallsvorhanden) überlisten kann?
    Sind auch Karpfen drinn?
    Werden Fische regelmässig eingesetzt?
    Bitte um Antwort. DANKE
     
  10. BoehserNeffe

    BoehserNeffe Gummi-Experte :)

    Registriert am:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    61440
    ist denn hier keiner der schonmal da war und mir meine fragen beantworten kann? :(
     
  11. guenni2407

    guenni2407 Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2005
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    45711
    hallo,

    ich war schon ein paar mal am Affolderner See im See direkt habe ich noch nie was gefangen. ich glaube es ist ein reines forellengewässer.
    ich bin immer ein paar meter weiter hinterm kraftwerk vorne an der straße ist eine fressbude die straße hoch bis zur brücke und von der brücke aus wird geangelt dort werden die schönsten forellen gefangen kann ich nur bestätigen habe ja auch schon gefangen.
    zum edersee kann ich leider keine positive erfolge berichten und auch keine erfahrungen habe leider nie dort was gefangen ausser schöne barsche.
    ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

    karten bekommst du direkt gegeüber vom see bei angel schmidt


    gruß
    guenni
     
  12. BoehserNeffe

    BoehserNeffe Gummi-Experte :)

    Registriert am:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    165
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    61440
    jojo dankee
     
  13. buntschuh

    buntschuh Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    226
    Likes erhalten:
    436
    Ort:
    13187
    hi,

    war im juni 2010 im affolderner see angeln, und zwar gemäß des vorschlags von günni2407 an der kraftwerksbrücke. war ein voller erfolg, kann ich nur jedem raten dort zu angeln. ich habe vier forellen gefangen, die kleinste maß 42 cm und hatte zweieinhalb pfund, die größte hatte 54 cm und knappe 3 kilo. zwischendrin noch 8 drills, die ich leider verlor ...

    angeln unterhalb der brücke und zwar 50 m links (achtung, eigentlich nicht wirklich erlaubt; weiter als 50 m sollte man sich nicht vorwagen, sonst gibts ärger mit dem EON-werkschutz) sowie rechts bis 200 m bis zur hemfurther brücke (erlaubt).

    erstaunlicherweise habe ich auf powerbait gar nichts gefangen, obwohl es wohl 2009 nach aussagen einheimischer angler noch sehr gut lief (einer berichtete von 133 forellen, die er angeblich im gesamten 2009 fing). bei mir hat nur spinner funktioniert, bronze und gold in größe 1-3, die dafür aber umso besser. geflochtene schnur scheint mir ein muss.

    an der affolderner straße richtung affoldern war ich auch zwei abende, hier ging gar nix. keine ahnung, ob man da was fängt. wenn, dann wohl eher an der landzunge (einbuchtung) 300 m vor der kraftwerksbrücke.
     
  14. Torok

    Torok Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    97
    grauenhaft :eek:
     
    sunskull gefällt das.
  15. Dicker Mops

    Dicker Mops Petrijünger

    Registriert am:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    14167
    Neue Angelbedingungen

    :confused::vertrag:Ab sofort gibt es neue Angelscheine, Preise und Bedingungen für den Affolderner See. Wer etwas darüber weiß, bitte hier posten. Danke
     
  16. Schwenn

    Schwenn Petrijünger

    Registriert am:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    34308
    Affolderner See


    Jahresschein
    100,00 €

    Wochenschein
    25,00 €

    2-Wochenschein
    40,00 €

    Tagesschein
    6,00 €

    Laut http://www.angeltreff.org/gewaesser/gew_he/edersee.html
     
    Dicker Mops gefällt das.
  17. HansJojo

    HansJojo Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    99999
    Aktuelle Verbote laut Tageskarte

    Hi

    Ich habe mal den aktuellen Schein eingescannt...da kann jeder lesen was erlaubt/verboten ist.

    Die wichtigsten Eckdaten:
    -keine Naturköder/Teig... ausschließlich Kunstköder
    -nur eine Handangel
    -kein Nachtangeln
    -Schleppangeln von 1.4.-15.10. nur ohne Motor per Paddel und nur im See (nicht am Ederlauf)

    Ich war in den letzten Wochen 4x für dort und hab nur einen Biss bekommen. Ich versuchs im Frühjar nochmal...


    Hier noch ein aktueller Artikel zur Fischsituation http://www.wlz-fz.de/Lokales/Waldeck/Wildunger-Zeitung/Ueberlebens-Strategien-fuer-Forellen
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      474,8 KB
      Aufrufe:
      15
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      391,3 KB
      Aufrufe:
      10
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2013
  18. ich-darf-das

    ich-darf-das Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2016
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    31634
    ich klinke mich mal kurz ein ...

    n kumpel und ich würden gern am affoldener see auf salmonieden gehen - habt ihr tipps ??

    fewo, für 3 nächte - was ist günstiger, boot mieten, oder mitbringen - was für regeln ???


    wäre toll, wenn ich info`s bekommen könnte - gern auch erfahrungsberichte.
     
  19. ich-darf-das

    ich-darf-das Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2016
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    31634
    danke, für das verschieben ....

    ob sich das dann noch lohnt, mit einem boot für 3 tage dorthin zu fahren - ich denk eher nicht ...
    also doch irgendwoanders hin, wo man auch angeln darf - und ein vernünftiges hotel, oder pension wartet - nur WO ???
     

Diese Seite empfehlen