Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ31 Reinerbecker Fischzucht bei Aerzen

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 3...." wurde erstellt von Anglerglück2012, 10. August 2012.

  1. Anglerglück2012

    Anglerglück2012 Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2012
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    31840
    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln

    Reinerbecker Fischzucht
    31855 Aerzen OT Reher
    Mühlenweg




    Öffng.zeiten:
    Mittw. und Freitags 14.30-18.00 Uhr
    Sa. und Sonntag 8.30-12.30 Uhr
    http://reinerbeckerfischzucht.oyla.de

    Angeln ohne Angelschein und Eintritt...

    Über die Größe des Teichs kann ich keine Angaben machen, jedenfalls ist er viel zu klein.

    Wir waren am Mittwoch zu Dritt dort. So gegen 15 Uhr. Alle Angelplätze waren schon belegt und es war total überfüllt.

    Sind dann zum Besitzer gegangen um Nachzufragen wegen Anmeldung etc. da wir uns dort nicht auskannten und nicht wussten wie es abläuft.

    Der Besitzer war mehr als Unfreundlich!!!

    Die Blicke die er uns entgegengebracht hat waren eigentlich schon mehr als eindeutig, das wir dort nicht wirklich erwünscht waren...

    In einem abfälligen Tonfall meinte er dann, nachdem wir gefragt hatten ob wir uns Anmelden müssen, wenn ihr schon alles wisst muss man sich nicht anmelden.

    Seine Frau oder Freundin kam dann und hat uns freundlich aufgeklärt. Regeln usw. Hat uns dann noch einen Kescher geliehen und Teigköder gegeben, der dort kostenlos gestellt wird.

    Sie meinte dann noch das wir nach Möglichkeit nicht hinter der roten Absperrung angeln sollen. Worauf sich der Besitzer gleich wieder in seiner Abfälligen Tonart eingemischt hat: Nicht nur nach Möglichkeit sollte dort nicht geangelt werden sondern das ist gesetzlich Vorgeschrieben und da hätten wir uns dran zu halten.

    Die Stammangler wurden dort natürlich sehr nett und freundlich behandelt...

    Wir haben uns dann den letzten freien Platz gesucht und losgeangelt. Der Teich ist so klein das man aufpassen muss, das sich die Leine nicht mit dem Angelnachbar vom Teich gegenüber verheddert.

    Alle haben se ein Fisch nach dem anderen rausgezogen nur wir nicht, da wir die Angel nicht annähernd richtig auswerfen konnten. Und dann noch dieses ständige Kindergekreische die ganze Zeit über, hat unsere schlechte Meinung über den Teich und das Angeln dort noch abgerundet.

    Ich finde die Teilnehmerzahl dort beim Angeln müsste begrenzt werden!

    Ich habe dann kurz bevor wir gehen wollten noch mit Glück eine Forelle gefangen. 370 Gramm 3,30 €.

    Alles in allem schlecht! Unfreundlich, Teich viel zu klein, und viel zu laut!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2015
    eddy.lehmann und FM Henry gefällt das.
  2. eddy.lehmann

    eddy.lehmann Petrijünger

    Registriert am:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    31***
    370 gr. 3.70 €

    Hallo Anglerglück2012,
    Das mit 300gr. und 3.70 habe nicht verstanden. was meinst du damit?
    Gruß Eddy
     
  3. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die Forelle wog 370 g und er bezahlte dafür 3,30 Euro.

    Gruß Henry
     
  4. eddy.lehmann

    eddy.lehmann Petrijünger

    Registriert am:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    33
    Ort:
    31***
    Hi Henry,
    das ergibt ein kg. Preis von 8,91 €.
    Habe ich das richtig verstanden das der gefangener Fisch anschlisend für den Preis gekauft werden muss?[​IMG]
    Gruß Eddy
     
  5. FM Henry

    FM Henry Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. November 2004
    Beiträge:
    1.996
    Likes erhalten:
    11.738
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Da wirst Du wohl den Themenersteller fragen müssen, am besten per PN.

    Gruß Henry
     
    eddy.lehmann gefällt das.
  6. Forellin

    Forellin Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    23. April 2013
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    31855
    Angelteich in Reher

    Hallo , ich bin die nette Frau von dem angeblich unfreundlichen Besitzer des Angelteiches. Schade, dass ich hier Euren negativen Beitrag finde und nicht in unserem Gästebuch. Also bei uns wird kein Eintritt verlangt, wir haben
    Öffnungszeiten zum Angeln , und wenn viele Angel kommen , dann wird es natürlich eng am Angelteich . Wen sollen wir dann nicht angeln lassen ?
    Bei uns ist jeder willkommen , auch Erwachsene mit Kindern ( die Ausichtspflicht obliegt dann weiterhin bei den Eltern). Wenn es Euch zu voll war , zu laut , zu klein oder zu teuer , dann sind wir nicht der richtige Angelteich für Euch. Warum andere Angler Fische gefangen haben und Ihr nur einen , dass liegt bestimmt nicht an der Anzahl der Angler.
    Also unser Angebot finden wir gut . Kein Eintritt , nur der Fisch der gefangen wir, muß nach Gewicht bezahlt werde. faires Angebot - oder ?
    Zu dem abgesperrten Ufer ist eigentlich nur zu sagen , dass bei uns Tierschutzgesetze grundsätzlich eingehalten werden. Wer sich dem nicht anpassen kann und nicht auf unsere "Sachkunde" hört, gefährdet die Legalität und muß natürlich mit einer klaren Ansage ( unfreundlich ?) rechnen. Übrigens finden wir es gans toll , dass so viele leute mit Kindern zu uns kommen , weil Sie wissen warum .
    Liebe Grüße
    Forellin
     
    roland_p, Alter Däne und FM Henry gefällt das.
  7. Anglerglück2012

    Anglerglück2012 Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2012
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    31840
    Das Sie über Ihren Mann sagen er sei nicht unfreundlich, ist ja kar .. keiner würde hier öffentlich seinen eigenen Mann an den Pranger stellen ;)

    Das Problem ist einfach .. wenn es zu voll ist an Ihrem kleinen Teich, kann man seine Rute nicht richtig auswerfen und dann macht auch das ganze Angeln keinen Spaß mehr. Deswegen hatte ich gemeint das die Anzahl der Angler begrenzt werden müsste. Und das dort Familien mit ihren Kndern sind ist doch toll .. wir waren auch mit meinem Stiefsohn dort .. dennoch muss es nicht sein das die Kinder in einer Tour nur kreischend durch die Gegend laufen, das ist nunmal störend.

    Die Ansage mit dem Abgesperrten Bereich ist schön und gut, diese genannten Bereiche gibt es an fast jeden Angelteich/See .. das darauf hingewiesen wird ist ja auch rchtig so, dennoch kann dies auch auf freundliche Art erfolgen. Vielleicht sollte diese Ansage anderen Anglern die dort auch waren vielleicht mal deutlicher gesagt werden, denn komischerweise haben sich nicht alle daran gehalten und trotzdem dort geangelt!

    Wie dem auch sei .. dieser Teich ist wirklich nichts für uns .. wir haben diese Erfahrungen gemacht und unsere Erfahrungen den anderen Anglern hier nur mitgeteilt.
     
  8. roland_p

    roland_p C&R

    Registriert am:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    515
    Likes erhalten:
    197
    Ort:
    6xxxx
    Kinder die spielen sind also Lärm für dich und gehören weg gesperrt, in jedem Fall haben Kinder natürlich nichts in deiner Nachbarschaft zu suchen und schon gar nicht wenn du angeln willst und nichts fängst.

    Deine Ansichten sind ziemlich verdreht.....

    Was kann es denn schöneres für Eltern geben als wenn sich der Nachwuchs für das Hobby der Eltern interessiert???
     
  9. Rolli1

    Rolli1 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    32816
    schade schade schade Forellin. Ich war lange Zeit bei euch am Teich Stammgast. Ihr schreibt Tierschutz groß ?????? Da habe ich etwas anderes am Teich erlebt. An jeden öffentlichen Gewässer muss man untermassige Fische wieder behutsam ins Gewässer setzen. So schreibt es die Gesetzeskunde vor. Bei euch muss man jeden Fisch mitnehmen und wenn er noch so untermassig ist. Mag sein das es an privatgewässern anders ist dann hat das aber nichts mehr mit Tierschutz zu tun.
    Des weiteren erlaubt ist bei euch, so die Aussage eures Mitarbeiters, die Ruten in die Schutzzohne auszuwerfen. Dann kann ich mich doch auch gleich in die Schutzzohne stellen, tztztz Was ist das für eine Logig?????
    Dass du Harald deinen Mann in Schutz nimmst ist doch wohl klar. Jedoch, er könnte ruhig etwas freundlicher sein. Ab und an hat man das Gefühl es wächst ihm alles etwas über den Kopf wegen seiner Brummigkeit. Ok, ich wusste ihn immer zu nehmen.
    Eure Preise sind einfach zu hoch per kilo. Und deine Aussage dazu, die ist auch paradox.
    An keinen Angelteich bezahle ich Eintritt Auch wenn ihr das so seht. Ist aber nicht so. Einige Teiche im Umkreis bis 30 Km von euch bezahlen Erwachsene 20€ und Kinder 10€ den ganzen Tag. Auch dort fängt jeder seinen Fisch und sogar sehr gut. Und dort an den Teichen darf man mit 2 Ruten soviel heraus holen wie man schafft und geht am spätnachmittag mit einen vollen 20 litereimer wieder nach hause. Sei es in Sedemünder, Heisede, Siebenstern bei bad driburg oder Senneforellen um nur mal einige zu nennen.
    das was bei euch gut war und ist, das die kinder mit angeln dürfen. Und vom herumtoben oder geschreie am Teich, da habe ich nichts von bemerkt.
    Das was mir nicht schmeckt und ich jetzt auch weg bleibe, sind eure viel zu hohen Preise
     

Diese Seite empfehlen