PLZ29 Angelsee Rutenmühle bei Neuenkirchen - Rutenmühle

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 2...." wurde erstellt von hooligan, 20. Februar 2008.

  1. hooligan

    hooligan Karpfenflüsterer

    Registriert am:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    27374
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2015
    Angelspezialist gefällt das.
  2. MrBlub

    MrBlub Petrijünger

    Registriert am:
    13. November 2007
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    20257
    habe in der nähe ein campingplatz und bin öfters da.
    ein sehr schöhner see mit guten fischen habe bis jetzt immer forellen um die 1kg gefangen und nie weniger als 5 stk.

    ich angel in der regel meistens auf grund 1m auftreibend gelb/grünen power bait in der mitte des sees.

    schleppen bringt auch was am besten vor der ruhezone und/oder ganz am anfang wo der ablauf ist und der uferbewuchs. meiner meinung nach die besten stellen

    würde mich interessieren was ihr für erfahrungen habt?
     
    Angelspezialist gefällt das.
  3. hooligan

    hooligan Karpfenflüsterer

    Registriert am:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    27374
    Also ich stehe immer so um 4.00 Uhr auf damit ich rechtzeitig da bin.
    Also so gegen halb fünf.
    Denn sonst kriege ich meinen Lieblingsplatz hinten auf der rechten Seite an der Leine nicht.
    Wenn man die Stelle im Sommer nicht kriegt, dann kann man fast schon wieder einpacken und nach Hause fahren weil den ganzen Tag nur 3-6 Forellen beissen.
    Und man kann ja nicht jeden Biss in Fisch verwandeln.

    Wenn die Forte offen ist geht immer gleich das wilde Gelaufe los, wobei sich das dort noch in grenzen hält, denn wer als erster kommt hat die freie Wahl und das weiss auch jeder.

    Ich mach das immer so, dass ich zum Anfang zwei Feederruten beködere.
    Verschiedene Vorfachlängen und Köder.
    Eine mit Power Bait und eine mit Bienenmade.
    So gegen neun packe ich immer die Sbiro Rute aus und und eine Feederrute ein und beginne zu schleppen.
    Ich hab die Erfahrung gemacht, das blau- orangenes Power Bait am Rand geschleppt am besten ist.
    Meistens stellt sich morgens schon heraus, ob sie beissen oder nicht denn am Nachmittag werden sie ziemlich träge und man fängt nur gelegentlich noch welche.

    Wenns gut läuft, was gar nicht selten der Fall ist, dann darf man schon um drei uhr einpacken weil man die Fangbegrenzung erreicht hat.
    Es gibt jedoch auch Tage, da bekommt man nur drei oder vier Forellen ans Band.

    Auf jedenfall ist der See in Rutenmühlen kein Automat an dem man bezahlt und gleich fängt, sondern jeder Fisch will erst einmal überlistet sein.
    Die Bisse kamen besonders im letzten Jahr ziemlich vorsichtig, selbst am feinen Geschirr
    bei 0.14 er vorfach.

    So, das wars erstmal von mir.
    Gruß, Hooligan
     
  4. HanschenTobi

    HanschenTobi Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    16. April 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    27383
    Hallo zusammen,

    wollten gestern zu Hans an Teich, leider hat er am Montag, Dienstag und teilweise sogar am Mittwoch Ruhetag eingelegt. Schade, sehr schade sogar, so "mussten" wir nach Borg und naja zu dritt 5 Forellen war auch nicht der Hit aber das liegt bestimmt daran das wir vorab kein Bier auf Petrus getrunken haben :prost . Also wer nach Rutenmühlen will, sollte wie gesagt Do, Fr, Sa oder So fahren oder aber zumindestens vorher anrufen... morgens um viertel nach sechs vor geschlossenen Toren stehen macht keinen Spass :nein :)

    petri heil und lg Tobias
     
    Angelspezialist gefällt das.
  5. Heidechopper

    Heidechopper Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    258
    Ort:
    29664
    Hallo, werde mich da auch die nächsten Tage mal sehen lassen. Habe da heute mal kurz hingeluschert: Ist sehr viel Wasser im Teich mit dunkelbrauner leicht trüber Farbe. Es waren nicht viele Angler da. Herr Rill erzählte mir, das in den letzten Tagen nicht viel gefangen wurde.

    Gruß Rolf
     
    HanschenTobi gefällt das.
  6. Heidechopper

    Heidechopper Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    258
    Ort:
    29664
    Geht doch!

    War heute mal dort zum Angeln: ganze 4 (!) Angler und das an einem Sonntag :(
    Geangelt habe ich von 6 Uhr bis 14 Uhr. Ergebnis 10 Fische mit zusammen 4,50 kg. Da frage ich mich denn, was ich richtiger als die andren gemacht habe, die einmal Schneider waren, einmal 4 und einmal 7 Fische gefangen haben. Zudem habe ich dabei noch 3 Fische im Drill verloren; dabei eine echt kapitale Forelle, bei der trotz butterweichen Drills das vertüdelte Vorfach riss. :crying
    Alle Fische waren übrigens bei bester Gesundheit.

    HanschenTobi: in Borg hast Du aber die Chance auf richtig "Koffer" über 6 Pfund, denn die werden da regelmäßig besetzt.

    Petri Heil an alle
    Rolf :angler:
     
    HanschenTobi und Angelspezialist gefällt das.
  7. HanschenTobi

    HanschenTobi Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    16. April 2008
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    27383
    Moin moin,

    na denn erstmal Glückwunsch Rolf ;) Die Fische waren da in Borg, ich wollte damit nicht sagen das dort kein Besatz vorhanden waren, die Forellen sind auch gesprungen wie wild, nur leider nicht auf unsere Maden und die Paste angesprungen :(
    Mein Bekannter hatte einen schönen Koffer dran, ich hatte den Unterfangkescher schon 10 cm vor dem Fisch, da schlug sie nen Bogen und lieferte ihm nen schönen Drill, er hat sich tierisch gefreut, ganze 1 1/2 Minuten... bis ihm das Vorfach riss :(

    Wir werden am 23. erstmal nach Alvern (Garßen/Celle) fahren, mal schaun was da so los ist, und bei nächster Möglichkeit ganz schnell wieder nach Borg :) die Kapitale stranden (hoffe ich jedenfalls) Berichte folgen :)

    Bis dahin Petri heil
     
  8. Heidechopper

    Heidechopper Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    258
    Ort:
    29664
    War am Sonntag nochmal bei Rill: es war sehr warm und schwül mit dem Ergebnis, das am frühen Morgen von 6 -7 Uhr nur 3 Fische in meinem Kescher gelandet sind.
    Danach war erstmal die totale Beissflaute bis auf den Platz am Einlauf vor dem Laichgebiet. Gegen 14 Uhr aber kam ein Gewitterauf und da ging die Beißerei wieder los: Mindestens 8 Bisse hatte ich da noch, aber ein ziemlich blöder Fehler beim Beködern sorgte für 5 Aussteiger bzw. Ausspucker.
    Ansonsten: sehr gesunde Fische trotz extrem veralgtem Wassers (Mikroalgen) mit einem Schnittgewicht von 400 g.

    Gruß
    Rolf :angler:
     
  9. Qualle12

    Qualle12 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. August 2008
    Beiträge:
    157
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    29640
    brauch man da ein angel schein und muss man volljärig sein??
     
  10. Leo-168

    Leo-168 Raubfischangler

    Registriert am:
    12. August 2008
    Beiträge:
    213
    Likes erhalten:
    204
    Ort:
    47546
    ich war auch schon an diesem forellen teich und habe mit sbiro oberfläche 2m vorfach und bienenmade 9 forellen an land geholt und an einem wärmeren tag nur 3 also bei kälte oben bei wärme unten.
     
  11. Heidechopper

    Heidechopper Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    258
    Ort:
    29664
    Vorletzter Sonntag bei Rill

    War heute nochmal los nach Rutenmühle: im November wird nur noch von 8 bis 16 Uhr dort geangelt und bei einem Preis von 12 Euronen sind 13 Fische erlaubt. Während es morgens windmäßig noch ging und mir in der ersten Stunde 5 Fische um je die 300g bissen, wurde es mit auffrischendem Wind immer schwieriger die Bisse zu erkennen. Bissen sie doch extrem vorsichtig!
    Trotzdem konte ich Nr. 13 gegen 13:30 verhaften. Alle waren kerngesund und sehr agil.

    Gruß
    Rolf
     
  12. Qualle12

    Qualle12 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. August 2008
    Beiträge:
    157
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    29640
    Wer war dieses Jahr schon wieder am Teich ich will Fangberichte hören^^
     
  13. Reuschi

    Reuschi Petrijünger

    Registriert am:
    18. April 2009
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    27374
    Hallo Hooligan deine angegeben Daten über Rutenmühlen sind soweit korekt.
    Rill macht jetzt genauso wie letztes jeden Monat ein Großforellenangeln und die Fangbegrenzung ist im frühjahr bis Herbst 16 und von Oktober bis ende November 12.
    Da ich öffters dort Fische sowie am Ostermontag wo ich um 8.45 erstmals so früh mit 16 Forellen nach hauseging muss ich sagen das ich den Teich weiterempfehlen muss.
    Ich gebe einen kleinen Tipp: Fischt mit einem Vorfach von 1,10m bis 1,20m und Bietet wie gesagt eine Bienenmade mit einem Mehlwurm aufgetrieben an.
    Spreche aus erfolg!!!
    Petri Heil an alle Gruß Christopher
     
    Tex gefällt das.
  14. Qualle12

    Qualle12 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. August 2008
    Beiträge:
    157
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    29640
    Auf grund auftreibent????ohne pb?
     
  15. Reuschi

    Reuschi Petrijünger

    Registriert am:
    18. April 2009
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    27374
    Ja mit sbirolino auf grund !!!! sorry habe ich nicht erwähnt
     
  16. Qualle12

    Qualle12 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. August 2008
    Beiträge:
    157
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    29640
    Ok werde ich mir merken! Aber ich werde Riesenmehlwurm nehmen;-)
    Stellen Egal oder gibts irgentwelche ecken?
     
  17. Reuschi

    Reuschi Petrijünger

    Registriert am:
    18. April 2009
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    27374
    Jo haste recht riesenmehlwurm läuft auch super allerdings is dies bei höheren Temperaturen besser da die da viel mehr einsatz machen!!!
    Ja ich war in der Mitte.
    Aber jetzt würde ich es mal hinten rechts probieren die richtigen Temperaturen sind da ab mai gehts hinten los!!!:angler:
     
  18. Qualle12

    Qualle12 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. August 2008
    Beiträge:
    157
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    29640
    Ich war am sontag dort und nur eine Forelle Gefangen...Auf pose ging Garnix Und die anderen haben fast alle mit spiro geangelt und sehr gut gefangen....Nächstes mal komme ich Mit Spiro und Dissel trout system....
     
  19. Heidechopper

    Heidechopper Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    258
    Ort:
    29664
    Beißen gut...

    Hallo,
    ich war nun am vergangenen Samstag dort: zu meinem Erstaunen waren da nur 6 Angler:confused:.
    Habe gegen 7 Uhr den ersten Fisch und um 10:20 Uhr den 16. und damit letzten Fisch gefangen! (Fanglimit). Bei den anderen sah es wesentlich schlechter aus und ich kann nicht genau sagen ,was ich da besser gemacht habe. Köder waren ausschließlich Bienenmaden. So schnell habe ich da meinen Anteil noch nie zusammenbekommen. Methode war Sbiro und Wasserkugel-Pilot-System.
    Allerdings hat Herr Rill auch die Bedingungen geändert und setzt diese auch rigoros durch: Herumwandern und sich zwischen andere Angler stellen, um dort auch noch den einen oder andren Fisch wegzufangen werden ebenso wie Überwerfen der halben Teichdistanz, wenn sich dort ein anderer Angler befindet oder Fischen im Fluß hinter dem Teich mit sofortigem Platzverweis geahndet. Und ohne Fischereischein (auf Anfrage) geht da auch nichts mehr.

    Gruß
    Rolf:angler:
     
  20. Reuschi

    Reuschi Petrijünger

    Registriert am:
    18. April 2009
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    27374
    Freut mich Petri Heil ich sag ja Bienenmade haut da richtig rein is bei mir immer erfolgreich und mit wasserkugel würd ich da kaum noch angeln da regiert der Sbiro!!!

    Gruß Christopher
     
    forellen peter gefällt das.

Diese Seite empfehlen