PLZ21 Kreidesee bei Hemmoor

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 2...." wurde erstellt von Angelspezialist, 3. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Teichanlage Horst u. Monika Pöpke
    Dorfstraße 9
    21745 Hemmoor
    Tel. 04771 / 7497
    Fax 04771 / 8124


    Mittelgroßer, tiefer See (Forellenteich) im Landkreis Cuxhaven

    bei Hemmoor zwischen Stade und Wingst.


    Größe: ca. 33 ha

    Max. Tiefe: ca. 60m

    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig.
    Angelzeit: 8.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit (max. 20.00 Uhr).
    Fanglimit: 8 Fische (max. 4 Lachse, Saiblinge o. Seeforellen).
    Halbtages-, Tages- und 3-Tageskarten erhältlich.
    Bootsangeln nur für Fliegenfischer erlaubt (und nur mit Booten der Kreideseefischerei).
    Anfüttern verboten.
    Nur Kunstköder erlaubt (keine Teige).
    Mit Bojen markierten Taucher-Sperrbereich beachten.

    Tipp:
    Das Angeln an Werktagen ist empfehelenswert, da an Wochenenden viele Taucher am See sind.

    Hauptfischarten:
    Forellen, Lachse, Seesaiblinge, Hechte, Zander, Barsche, Karpfen, Schleien und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2012
  2. der wolfsbarsch

    der wolfsbarsch FUERTEFAN

    Registriert am:
    8. März 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    27472
    Kreidesee Hemmoor

    Der Kreidesee ist kaum noch ordentlich zu beangeln da die Sporttaucher immer Vorrang haben.
    Selbst wenn man sich ein Boot ausleiht bekommt man schnell Ärger wenn man aus Versehen mal in den Bereich der Taucher kommt.
    Und die sind fast überall im See. :mad: :mad:

    Von den Preisen mag ich schon garnicht reden.
    Die dürften nun so bei 40€ für den Tag mit einer Rute liegen.
    Naturköder sind verboten.
    War lange nicht mehr dort da man an anderen Gewässern eher seine Ruhe hat.
    Die besten Forellen fängt man - wenn man eine fängt - vorne links gleich am Eingang.
    Leider ist der See dort voll von Moniereisen und man bekommt nicht jeden Fisch aus dem Wasser.

    Also für mich ganz klar reine Abzocke.
    Preis Leistung stimmt da einfach nicht. :nein :nein :nein

    der wolfsbarsch
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2006
  3. der wolfsbarsch

    der wolfsbarsch FUERTEFAN

    Registriert am:
    8. März 2006
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    27472
    Kreidesee Hemmoor Regeln und Link

    hier habe ich noch einen link zum KREIDESEE HEMMOOR

    http://kreidesee-hemmoor.de/angeln.htm

    und hier die REGELN :




    INFORMATION
    Nur Tages-/Halbtageskarten für 41 € bzw. 20 €. Bestellung (auf Wunsch auch Übernachtungsvermittlung) bei Kreideseefischerei Pöpke, Dorfstraße 9 in 21745 Hemmoor-Westesode, Tel.: 04771-7497.
    Fischbestand: sechs Saiblingsstämme, zwei Arten Binnenlachs, zwei Seeforellenstämme und Regenbogenforellen. Neben den Salmoniden behaupten sich großwüchsige Barsche, vereinzelte Aale und Zander. Die Weißfische der Uferregion dienen allen Räubern als Nahrung.
    Geangelt wird täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr; im Winter bis zur Dunkelheit. Nur Spinn- oder Fliegenrute. Naturköder und Anfüttern verboten. Fanglimit ganztags maximal acht Salmoniden, davon insgesamt höchstens vier Fische der Arten Saibling, Seeforelle oder Binnenlachs. Bei Halbtagskarten die Hälfte der Strecke. Barsche, Aal, Weißfische und Zander ohne Limit. Alles weitere bei Ausgabe der Angelkarte im Info-Blatt "Verhaltensregeln für Angler" (siehe unten).
    Wer es ruhiger liebt, sollte seinen Angelausflug nach Möglichkeit auf einen Werktag legen. An den Wochenenden wird der See sehr stark von Tauchern frequentiert.


    Ich habe zur Kenntnis genommen, daß ich im Zusammenhang mit der mir heute einmalig von Herrn Pöpke erteilten Erlaubnis, im Kreidesee Hemmoor angeln zu dürfen, den Pächter Kreideseefischerei Horst Pöpke, und den Eigentümer -Freizeitgesellschaft Kreidesee Hemmoor GmbH-, von allen Ansprüchen die diesen Gesellschaften durch meine Anwesenheit erwachsen könnte, freizuhalten habe. Dies gilt für selbsterlittene Schäden an meiner Person und meinen Sachen, als auch für Ansprüche Dritter, die aus meinem Handeln gegen die genannten Gesellschaften gerichtet werden könnte.

    1. Ich bestätige mit meiner Unterschrift den Erhalt einer Planzeichnung des Sees. Die dort gegebenen Hinweise, Einschränkungen und Sperrgebiete erkenne ich an und werde sie beachten.

    2. Da mein Aufenthalt am See auf eigene Gefahr ist, vermeide ich Alkohol, unterlasse gefährliches Watangeln und Klettereien an steilen Böschungen. Meinen Hund führe ich an der Leine und mein Auto stelle ich am dafür vorgesehenen Platz ab.

    3. Das Angeln ist nur an den dafür vorgesehenen Seeabschnitten erlaubt, daher respektiere ich den mit Bojen markierten Taucher-Sperrbereich. Muß ich aufgrund aufsteigender Atemgase vermuten, daß sich irrtümlich ein Taucher am Angelplatz aufhält, unterbreche ich aus Sicherheitsgründen das Angeln und führe es an einer anderen Stelle weiter.

    4. Ich weiß, daß mich die Eintages-, bzw. die Halbtageskarte nur zum einmaligen Besuch des Sees berechtigt, auch darf ich nur eine Spinn- oder Fliegenrute führen.

    5. Pro Angler und Tag dürfen maximal 8 Fische entnommen werden. Außer Regenbogenforellen dürfen im Fang höchstens 4 sonstige Salmoniden (Saiblinge, Binnenlachse, Seeforellen) enthalten sein, für Halbtageskarten gilt der halbe Fang. Sollte ich irrtümlich über das Tageslimit hinaus Salmoniden fangen, werde ich sie schonend abhaken und unverzüglich zurücksetzen. Das Abhaken erfolgt dabei so, daß der Fisch im Wasser verbleibt. Die Regeln des Tier- und Naturschutzes halte ich ein.

    6. Damit ein gewässerökologisch angemessener, artenreicher und anglerisch attraktiver Fischbestand im See erhalten werden kann, werde ich gewissenhaft die mit der Angelkarte ausgegebene Fangliste ausfüllen und am Ende des Angeltages in den dafür vorgesehenen Briefkasten werfen; dies gilt auch für den Fall, daß ich nichts gefangen habe.

    7. Folgende Fische haben keine Fangbegrenzung und sollen auch nicht zurückgesetzt werden: Aal. Barsch, Hecht, Zander, Weißfische. Trotzdem trage ich diese Fische in die Fangstatistik ein.

    8. Angeln vom Boot darf ich nur in Ausübung des Fliegenfischens. Die Ruderboote kann ich bei der Kreideseefischerei ausleihen, andere Boote sind nicht auf dem See zugelassen.

    9. Ich darf nur mit Kunstköder fischen, sämtliche Naturköder einschließlich Teige und Anfüttern sind verboten.

    10. Pro Kunstköder darf ich bis zu drei Einzelhaken verwenden, Drillinge sind nicht erlaubt. Die Verwendung widerhakenloser Einzelhaken, sogenannter Schonhaken, steht mir frei.

    11. Das Säubern und Ausnehmen der Fische am See und das Verbringen der Fischabfälle und sonstigen Abfälle in den See ist verboten. Den Angelplatz werde ich sauber verlassen und die Fische am dafür vorgesehenen Ort ausnehmen, ebenso werde ich meine Abfälle in die dafür vorgesehenen Behälter geben. Wer auf einem verschmutzten Angelplatz angetroffen wird, muß mit dem sofortigen Entzug der Angelkarte rechnen.

    12. Angelkarte und Tagesfang werde ich bei Kontrollen dem Aufsichtspersonal vorzeigen. Aufsichtsberechtigt sind neben Mitarbeiter der Kreideseefischerei und behördlichen Fischerei- aufsehern, auch Mitarbeiter der HGF, der Freizeitgesellschaft Kreidesee und des Wach- und Sicherungsdienstes. Die Kontrollbefugnis erstreckt sich auch auf das Auto.

    13. Mit meiner Unterschrift erkenne ich die "Verhaltensregeln für Angler am Kreidesee Hemmoor" für mich als rechtlich verbindlich an. Ich weiß, daß ihre Verletzung den sofortigen Entzug der Angelkarte zur Folge haben kann.

    na wer da noch lust hat !!!!

    der wolfsbarsch :angler2: :angler2:
     
    fischer1998, ingo2302, cabarete und 3 anderen gefällt das.
  4. digdouba

    digdouba Norwegenfan

    Registriert am:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    504
    Likes erhalten:
    320
    Ort:
    47608
    danke für den beitrag. da hast du mir viel ärger erspart. mein opa hat was über den see gelesen und der wurde in dem bericht als deutschlands bestes salmonidengewässer bezeichnet. wenn ich dran denke das ich fast 400 km für son sch... gefahren wäre. da hätte ich mich ja schwarz geärgert.
     
  5. cabarete

    cabarete Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2005
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    23823
    41 € waaaat? hehe,das klingnt nach abzocke! aber angeln darf man/frau da noch?
    das ist ja einen bodenlose frechheit,wenn ich das so lese.
    na viel spass denen,die da wollen
     
  6. ingo2302

    ingo2302 Petrijünger

    Registriert am:
    25. November 2004
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    53859
    Vorsicht beim Angeln. Die vermissen seit letzter Woche noch einen Taucher.

    Petri
    Ingo
     
  7. KarpfenFan2007

    KarpfenFan2007 KarpfenFreak

    Registriert am:
    15. August 2006
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    75
    Ort:
    21109
    So teuer für eine Rute?

    Das wären Ja für mich 2Monate Tachengeld zum Fenster rausgeschmissen echt heftig.
     
  8. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.155
    Likes erhalten:
    5.765
    Ort:
    31195
    Wir hatten eigentlich auch mal vor zum angeln dorthin zu fahren. Habe in Zeitschriften
    eigentlich auch immer nur pos. Berichte gelesen.
    Aber wenn man das hier so hört. Da hat man echt keine Lust mehr drauf. Da
    lassen wirs mal lieber bleiben.
     
  9. peterfisch

    peterfisch Petrijünger

    Registriert am:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    21698
    hallo kennt ihr gewässer wo man nicht nur forellen fangen kann und wo man kein schein braucht so wie in braul.. bloß das braul nix als abzogge is *THUMBS DOWN*
    bitte schreibt mir ich kenne hier in NDS die seen nicht wohne seit 3 jahren hier und das einzige was ich kenn ist die deintser mühle:>beschiss; braul:>beschiss^^
    also bitte gebt mir ne antwort ::: PS wohn in der nähe von harsefeld, wer das nicht kennt 20 km von stade entfernt^^
     
  10. Atrex

    Atrex Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. November 2005
    Beiträge:
    144
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    59302
    Ich wollte auch mal zum Kreidesee fahren.Aber bei den Preisen.........2 Tage angeln kostet da soviel wie ein Jahresbeitrag in einem Angelverein.Aber es muss ja Leute geben die diesen Preis bezahlen.
     
  11. fischer1998

    fischer1998 Petrijünger

    Registriert am:
    11. April 2010
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    21745
    Ich Wohne ganz in der nähe vom kreidesee und wollte mal mit meinem Vater da hin, haben aber erstmal im internet den Preis angekuckt danach wollten wir nicht mehr hin, den 41euro sind echt viel Geld und ich war mit der klasse mal da und es´war kaum zu beangel weil im wasser über all Draht seile liegen. Das Taucher auch noch im recht sind nur weil sie so viele sind und die vom Kreidesee damit Jährlich 5000 Euro verdienen oder mehr. Meine meinug einfach nur eine Abzocke und betrug
     
  12. wiro70

    wiro70 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    19. März 2011
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    22549
    Kreidesee

    Um den See mal wieder vorzuholen.
    Also da ich ja selber Taucher bin und dort auch schon sehr oft Tauchen war,lasst die Finger davon.Für Taucher ein Paradies,für Angler ein Flop.
    Im See ist so gut wie kein Fisch drin.
     

Diese Seite empfehlen