PLZ16 Tonstiche Zehdenick

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 2. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2017
  2. Adrian Wittstock

    Adrian Wittstock Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13435
    Petri Heil
    Ich bin eigentlich berliner, aber meine frau kommt aus zehdenick, und daher habe ich die tonstiche entdeckt.Mein Tip ist der Raminstich, dort konnte ich schon ein paar Karpfen landen und einer hate 16 Pfund als Köder diente mir normaler dosenmais.Die seen sind nicht sehr befischt und daher kann man auf boilie und co verzichten.
     
  3. Walter Schroeder

    Walter Schroeder Sei immer fair

    Registriert am:
    15. März 2005
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    891
    Ort:
    12489
    Die Stiche in Zehdenick wurden mich interessieren.Es gibt dort eine vielzahl von Stichen,aber man weiß nicht welchen Stich man beangeln soll!!Gibt es jemand der eine Aufklärung leisten kann.Sicherlich sind verschiedene Stiche mit unterschiedlichen Besatz.Ich war schon in den vergangenen Jahren dort.wahrscheinlich immer am verkehrten Stich.
     
  4. Walter Schroeder

    Walter Schroeder Sei immer fair

    Registriert am:
    15. März 2005
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    891
    Ort:
    12489
    Wir haben langsam März und leider hat mir bisjetzt keiner einen Typ bezüglich des Gewässers gegeben.Werde wohl weiter alle Seen testen müssen,es sind ja eine ganze Menge,aber welcher ist der Günstigste.Ich dachte das jemans aus dieser Gegend kommt.
     
  5. Jungpionier

    Jungpionier Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    1.567
    Likes erhalten:
    1.579
    Ort:
    12524
    Ich war leider erst einmal da und wurde geguidet :peace: :klatsch
    Deswegen könnte ich dir noch nicht einmal genau sagen, welcher der 15 Stiche es war.
    Wir haben zu viert über 50 Löcher ins Eis gedreht und 5 kleinere Barsche gingen an die Vertikal-Köder.
    Da die Stiche aber wohl alle Verbindung mit der Havel haben, sind die mehr als interessant. Aus Erzählungen eines älteren Anglers, der uns begleitete sind das wirklich ergiebige Gewässer.
    Leider ist das von meinem Wohnort ziemlich weit weg. Fast doppelt so weit wie die Elbe... :zwinkernd :zwinkernd :zwinkernd :winkehand
     
  6. Imonator

    Imonator Hechtguru

    Registriert am:
    3. April 2005
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    13156
    Ich war jetzt zweimal bei den Stichen und der Waldstich, dort wo das Freibad ist
    hat sich als gutes Raubfischgewässer gezeigt.
    Beim letzten Ansitz im letzten Jahr haben wir 5 Hechte gefangen.
    Alle um die 3 - 4 Pfund, das geht schon.
    Acha und einen schönen Barsch, 34cm.
    Ich würde auch gerne mehr über die Stiche erfahren, also Leute haut in die Tasten.

    Schönen Gruß aus Berlin
     
    Angelspezialist gefällt das.
  7. Walter Schroeder

    Walter Schroeder Sei immer fair

    Registriert am:
    15. März 2005
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    891
    Ort:
    12489
    Ich war am 07.Juni bei den Stichen und war sehr entäüscht.Die alte Betonstraße ist als Anfahrtsweg grausam bestehend aus Schlaglöcher.Man hat einige neue Parkplätze eingerichtet,welche wunderbar aussehen,aber wo sind die Angelstellen dazu?Die ganzen Seen sind verwildert umgeben von Schilf,einige schmale Angelstellen sind dem Schilf entrissen das ein Angler Platz findet.Dazu 5 Stunden Ansitz und nicht einen Biss mit 2
    Personen.Es sind herrliche Gewässer,leider sind sie sehr Naturbelassen.Für Gastangler
    eine Kathastrophe den richtigen zu finden.Vom Ufer erreicht man gleich eine Tiefe von
    ca.4-6m.Um die Seen zu umfahren braucht man einen Geländewagen,außerdem gibt es nur Schilf.Ich glaube nicht übertrieben zu haben,ich kenne die Stiche von früher,da gab es genug Angelstellen.vielleicht sind die bewußt verwildert.Jedenfalls für Anreisende
    wurde ich sie nicht empfehlen.
     
    Angelspezialist gefällt das.
  8. knuddel161

    knuddel161 Erfahrener Angler

    Registriert am:
    30. August 2006
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    97486
    ich kann mich meinen vorschreiber nur anschließen
     
  9. morpheus30

    morpheus30 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    12627
    hallo bin neu hier könnt ihr mir erklären wie man aus berlin diereckt an den see kommt wäre echt nett von euch
     
  10. Gofi

    Gofi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    282
    Hallo morpheus30,

    vom Berliner Ring die Ausfahrt Mühlenbeck nehmen, und dann immer Richtung Liebenwalde/ Zehdenick. Durch Zehdenick durchfahren, in Richtung Templin. Kurz hinter Zehdenick nach links Richtung Burgwall abbiegen. Wenn Du durch den Ortsteil Zehdenick Neuhof durch bist, siehst (erahnst) Du links in ca. 500m Entfernung die Tonstiche. Einige Feldwege führen ans Wasser, bin dort aber noch nie gewesen.

    Irgendwie soll man auch direkt aus Zehdenick dort hin kommen. Der Weg müßte in Höhe der Zufahrt zum Einkaufszentrum (rechts) links von der Ortsdurchfahrt abzweigen.
    Genaues weiß ich aber noch nicht.

    Währe sehr dankbar, wenn mir jemand ein gute Karte von der Gegend empfehlen könnte.

    M.f.G. Gofi
     
  11. cybershot

    cybershot Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    114
    Ort:
    10247
    Hallo,

    könnte mich jemand direkt aus Berlin dorthin tragen? Ich kann nähmlich kein Autofahren und Kartenlesen und wenn ich dann dort bin kann mir jemand mal erklähren wie ich Karpfen fange also wie das mit den Boillies funktioniert und so und danach möchte ich dann Zander fangen, kann mir dann mal jemand erklähren wie das geht und mir seine Angel dafür leihen? Köder brauch ich dafür natürlich auch und außerdem muss dann wer für mich auswerfen das kann ich auch noch nicht so gut. Ja geht das?



    Captura Y Suelta

    Uwe
     
  12. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Hallöchen Uwe,

    mal so 'ne kleine Zwischenfrage. Ist Dein Beitraga ernst gemeint? :confused:
     
  13. cybershot

    cybershot Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    114
    Ort:
    10247
    Hallo Angelspezi,
    glaubst du nicht auch Morpheus sollte mal versuchen eine Karte oder einen Routenplaner zu lesen? Immerhin hat er es bis hierher geschafft.
    Selber denken hilft!
    Captura Y Suelta
    Uwe
     
  14. cybershot

    cybershot Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    114
    Ort:
    10247
    Hallo,
    es gibt doch schon alles, man brauch doch garnichts mehr selbst machen. Viamichelin verrät dir jede Kreutzung mit Entfernungsangabe von der Haustür bis an den Angelsteg. Verschiedene Foren bieten über die Suchfunktion direkt informationen über Angelkarten Fischbestand und Geheimplätze. Über Google Earth oder Go Yellow schau ich mir den Teich noch schnell von oben an und schreib mir gleich ein paar GPS Daten auf. Das Echolot zeigt mir im vorbeifahren die tiefen Gräben oder Löcher. Der Bissanzeiger weckt mich auf meiner superbequemen Liege und meldet: lieber Uwe wach auf an deiner Selbsthakmontage hängt ein dicker Karpfen, aber lass dir Zeit er hängt ja bereits.
    Fehlt nur noch das Mami mit dem warmen Essen vorbei kommt.
    Captura Y Suelta
     
  15. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Uwe, ich habe Deine Ironie leider nicht sofort verstanden, sorry. :grins

    P.S.: Warum so umständlich? Einfach mal am Seitenende im dunkelgrünen Balken auf Routenplaner klicken. ;)
     
  16. cybershot

    cybershot Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    114
    Ort:
    10247
    Hallo Spezi,
    ja genau das meinte ich....:-)
    Ich dachte mit dem "hintragen" wäre ich deutlich genug gewesen, aber gut Ironie lebt von der Subtilität.....

    Captura Y Suelta

    Uwe
     
  17. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Schleie:

    Fangmonat/-jahr: 04 / 2007
    Köder: Mistwurm
    Länge: 057 cm
    Gewicht: 2 Kilo 840g
     
  18. facky

    facky Petrijünger

    Registriert am:
    30. Juni 2006
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    10585
    zehdenick

    Ein tipp...Es gibt einen guten fängiger schtich ...Das wasser ist ganz KLAR....Sucht danach... :eek:
     
  19. Gofi

    Gofi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    282
    Lagebericht

    Hallo Leute,

    letzten Sonnabend habe ich mir mal die Tonstiche in Zehdenick angesehen.

    Die Anreise erfolgte über Zehdenick. In Zehdenick der Ortsdurchfahrt Richtung Templin folgen und dann schräg Links in die Waldstraße abbiegen. Nach ca. 3 Min. sind die ersten Tonstiche zu sehen. Gleich am Anfang (Parkplatz P1) befindet sich ein Informationstafel, auf der die verschiedenen Teiche, Fischarten, Bestimmungen sowie die einzelnen Parkplätze (Parkleitsystem) verzeichnet sind.
    Hier gleich erst mal ein Lob an den betreuenden Angelverein, hat bestimmt viel Zeit und Geld gekostet, alles so herzurichten.
    Falls jemand mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte- Kein Problem- durch das Gebiet fährt ein Linienbus. In den Sommermonaten fährt auch eine Kleinbahn (umgebaute Loren).

    Aufgrund der Größe des Gebietes ist ein ortskundiger Führer echt zu empfehlen. Da ich keinen hatte, fuhr ich erst mal los und sah mir einige Stiche an. Entlang der Straße sind rechts und links immer wieder Parkplätze und dazu oft auch einige Angelstellen. Mehrere Stellen waren besetzt, es gab aber noch ausreichend freie Plätze. Manche schienen sich da übers WE richtig häuslich eingerichtet zu haben, nur Gartenzwerge fehlten.

    Zu den Gewässern selber kann ich nicht viel sagen, Stiche in verschiedenen Größen und Tiefen? (ca 8m - 10m?) und größtenteils mit Schilfgürtel. Das Wasser war ziemlich klar.

    Wenn man der Betonstraße folgt und sich im Zweifelsfall links hält, fährt man eine große Schleife zurück nach Zehdenick.
    Entlang der Straße sind immer wieder Tonstiche und Angelstellen.
    Teilweise sieht man auch alte Industrieanlagen (Fabrikhallen, Brennöfen), die jetzt von der Natur zurück erobert werden/ wurden. Das Ganze hat irgendwie was. Zwischendurch zeigt sich auch immer mal wieder ein Haus oder auch ein ganzer Wohnblock.

    Nachdem ich eine Stunde durch die Landschaft geschaukelt war, wollte ich wenigstens mal kurz angeln und fuhr rechts ran. Habe leider keine Ahnung an welchem Stich das nun war, weil mir die Orientierung mittlerweile komplett fehlte. Da die Fangaussichten ja mit steigender Entfernung zwischen Parkplatz und Angelstelle zunehmen, entschloss ich mich erstmal zu einem 10 minütigen Fußmarsch, welcher aber schon nach dem zweiten Wurf durch einen Hecht von 62 cm belohnt wurde. Zwar kein Riese, ich habe aber auch schon wesentlich schlechter gefangen.

    Fazit: Aus meiner Sicht eine sehr schöne "Anlage" in abwechslungsreicher Landschaft mit guten Fangaussichten. Ich werde hier bestimmt noch öfter einen Spinstop einlegen.

    Fotos dauern noch etwas.

    [​IMG]

    M.f.G. Gofi
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2007
  20. Piranha

    Piranha Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    65
    Ort:
    16356
    Tonstich Zehdenick-Neuhof

    Hallo zusammen, die Tonstiche in Neuhof habe ich mir jetzt als erstes angeschaut. Die Stiche sind wirklich ein Geheimtipp, gegen Berliner Gewässser verglichen sind sie geradezu gepflegt, kleine Stellen vom Ufer aus super fischbar, Seerosen, Schilf oder auch Freifläche, tiefe Kanten und was wichtig ist es sind Fische drin. Weißfisch oder auch Futterfisch ohne Ende, Hechte und Barsche die richtig Spass mach(t)en. Leider hatte ich nur Hechte im untermaßigen oder knapp maßigen Bereich mit Gummifisch gefangen. Die Großen versuche ich nächstens mit Boot (Verleih muss ich noch erkunden) zu ergattern. Ansonsten versuche ich es im Herbst nochmal.
    Im Übrigen die Anreise ist völlig relaxt mit der RB12 ab Lichtenberg oder Oranienburg bis Neuhof und dann 10 min Fußweg. Für den Preis kommt kein Auto dorthin :klatsch
    Mein ersten großen Fang am Stich ist mir dann auch ein Foto wert. :prost

    Man sieht sich...
     

Diese Seite empfehlen