Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ16 Schwagers Fenn bei Neuenhagen

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 4. April 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.682
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Mai 2016
    Kevin2311 gefällt das.
  2. Kevin2311

    Kevin2311 BeiRegenZuHauseBleiber

    Registriert am:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    57
    Ort:
    16248
    alles klar dank der google maps aufm handy kann ich nun korrigieren: alles was ich so beim schleipfuhl schrieb gehört hier rein. gut 4-5 Meter wassertiefe und dicke rotfedern und plötzen drin. ein untermaßiger hecht wollt heut auch eine Rotfeder im drill angreifen.. due allerdings halb so groß war wie er selbst :hahaha:
     
  3. schnuschnu

    schnuschnu Petrijünger

    Registriert am:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    01259
    Wir waren heute diesen Ort besuchen. Diesen See gibt es nicht mehr
     
    chum, BIG OMA und Jens_FHP gefällt das.
  4. WMOFury

    WMOFury Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2009
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16225
    Wie jetzt , gibt es nicht mehr ? Ausgetrocknet ? Denke wir haben genug Wasser - sagen doch die von Tesla :oops:
     
  5. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.617
    Likes erhalten:
    2.224
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich ändere meine Meinung nicht, denn Tesla ist Dutzende Kilometer weg und hat mit dem Einzugsgebiet nix zu tun: Wieso wird so ein Schwachsinn wie von WMOFury nicht gelöscht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2021
  6. FHP Redaktion

    FHP Redaktion Super-Profi-Petrijünger Mitarbeiter

    Registriert am:
    27. März 2018
    Beiträge:
    1.127
    Likes erhalten:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du kannst Die Aussagen gerne kritisieren. Beleidigungen werden aber gelöscht.
     
    Wassy gefällt das.
  7. WMOFury

    WMOFury Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2009
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16225
    Fürstenwalder , was is los mit dir ? Habe gefragt : ob es ausgetrocknet is und laut Aussagen von Tesla haben wir doch genug Wasser hier in Brandenburg . Wie kann das sein , wenn Teiche und Seen austrocknen ?
     
  8. WMOFury

    WMOFury Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2009
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16225
    Achso , welche Meinung hast du denn , die du nicht änderst ?
     
  9. schnuschnu

    schnuschnu Petrijünger

    Registriert am:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    01259
    Ja, dieser See ist ausgetrocknet.
    Wenn man die Entwicklung im Oderbruch und den Gewässern beobachtet, fällt auf, dass die Wasserstände der Seen nur eine Richtung kennen- nach unten. Meiner Meinung nach ist die Kritik von WMOFury nicht von der Hand zu weisen. Wenn ein Bürger mit normalem Status in diesem Land ohne Baugenehmigung anfängt, Wälder zu roden und Fabriken zu bauen, kann man sich ausmalen was passiert. Es gibt ausreichend Gutachten und Sachverständige, welche bezeugen, was der Wasserbedarf einer Tesla- Fabrik in diesen trockenen Breiten anrichten wird. Selbst wenn Kilometer zwischen dem ehemaligen Schwagers Fenn und dem Tesla-Standort liegen. Der Wasserkreislauf zieht sich um den gesamten Globus. Das ist ein Fakt, welcher nicht bestritten werden kann. Ich möchte anmerken, dass es sich bei diesem Gewässer bei Weitem nicht um das einzige handelt, welches ausgetrocknet ist!
    Die Zeiten für uns Angler werden schwieriger bis dahin, das man uns nicht mehr mit einem Diesel oder Benziner ans Wasser fahren lässt, weil wir die Umwelt zerstören...
     
    Fuerstenwalder gefällt das.
  10. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.617
    Likes erhalten:
    2.224
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das war ne Kiefernmonokultur, irgendwann mal aufgeforstet zu nur einem Zweck: Irgendwann mal gerodet zu werden und als ungehobelter Balken oder als Laminat aufm Baumarkt zu enden. Wald ist was anderes. Man nannte es nur so.

    Was mich gestört hat, dass hier son Heiopei sinnlos was von Tesla gequakt hat, weils grad in einigen Kreisen hip ist, auf Tesla zu meckern.
    Der Fakt, dass man den gleichen Forst schon vor 20 Jahren BMW angeboten, die sich aber nach Leipzig orientierte, dass die von dir angesprochene Wasserknappheit es sowieso gibt, die auch in in den Tagebauen zu Grunde liegt, die dafür sorgen, dass sich die Kurve des Grundwasserspiegels schon ca. 150km vor dem Tagebau anfängt zu senken, dass blieb alles unbeachtet, obwohl es das alles seit Jahrzehnten gibt. Nein Tesla musste es sein. Wahrscheinlich hatte man von allem anderen nicht das geringste bisschen Dunst unter der Haube.
     


  11. WMOFury

    WMOFury Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. September 2009
    Beiträge:
    151
    Likes erhalten:
    54
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16225
    Moment mal , Fürstenwalder , es geht hier nicht um abgeholste Bäume. Weißt du eigentlich wieviel Wasser verbraucht wird um solche Batterien herzustellen , gerade für Elektrofahrzeuge ? Solltest du dich mal schlau machen , rät dir ein Heiopei . Aber wir haben ja genug Wasser und du bekommst etws erleuchtung wenn du dann weiter auswerfen musst um Wasser zu treffen ----- in diesem Sinne ---- warten wir es ab
     

Diese Seite empfehlen