Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ16 Oder bei Hohenwutzen

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 6. April 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2018
  2. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Quappe:

    Fänger: unser Mitglied Sebastian Fuchs
    Fangdatum: 06.12.2004
    Schnur: 12er Geflochtene
    Köder: Tauwurm
    Länge: 60 cm
    Gewicht: 3 Pfund 300g
    [​IMG]
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Wels:

    Fangdatum: 09.2005
    Köder: Tauwurmbündel
    Länge: 147 cm
    Gewicht: 39 Pfund
     
  4. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Rapfen / Schied:

    Fänger: unser Mitglied Henry
    Fangmonat/-jahr: 08 / 2006
    Länge: 072 cm
    Gewicht: 4 Kilo 000 Gramm

    [​IMG]
     
  5. Haluli

    Haluli Geduldsangler

    Registriert am:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    12627
    Angelerfolg

    Habe vor kurzem, in der Oder bei Hohenwutzen einen kleinen Wels von knapp 40 cm gefangen und natürlich wieder zurückgesetzt! Ein paar Jahre braucht er schon noch, bis Er eine Trophähe wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Januar 2013
  6. Nino71

    Nino71 Petrijünger

    Registriert am:
    12. September 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    12627
    Fridrichstaler Wasserstrasse

    War am Sonntag(10.9.) mal wieder an der Oder, genauer gesagt an der Fridrichstaler Wasserstrasse in Höhe der Schleusen. Und siehe da..... in 2,5h war der Eimer voll!! Schöne Bleie (ca.4Pfund) und was ich schon lange nicht mehr in der Ecke gesehen habe, schöne Plötzen (alle so um die 35cm).
    Was ich als sehr störend empfunden hab, die Unvernumpft der "Kapitäne", vor allem der Touristen! Früher hat man ja mal Gas weggenommen wenn man Angler sah... scheint heute nicht mehr üblich zu sein! Und da der Schiffs- und Bootsverkehr an diesem schönen Tag in Nähe der Schleusen natürlich nicht ausblieb, musste ich öfters mal ne Pause einlegen! Aber was solls.....
    Bis denn und Petri Heil
     
  7. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Quappe / Aalquappe:

    Fänger: unser Mitglied Ivan Schmal
    Fangmonat/-jahr: 12 / 2005
    Länge: 068 cm
    Gewicht: 2 Kilo 300 Gramm

    [​IMG]
     
  8. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Quappe / Aalquappe:

    Fänger: unser Mitglied Ivan Schmal
    Fangmonat/-jahr: 12 / 2006
    Länge: 067 cm
    Gewicht: 2 Kilo 200 Gramm

    [​IMG]
     
  9. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Quappe / Aalquappe:

    Fänger: unser Mitglied Ivan Schmal
    Fangmonat/-jahr: 12 / 2006
    Länge: 062 cm
    Gewicht: 1 Kilo 740 Gramm

    [​IMG]
     
    jensemann gefällt das.
  10. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Quappe / Aalquappe:

    Fänger: unser Mitglied Schmal Dennis
    Fangmonat/-jahr: 12 / 2006
    Länge: 065 cm
    Gewicht: 1 Kilo 960 Gramm

    [​IMG]
     
    jensemann gefällt das.


  11. McRotauge

    McRotauge Der Match- und Carpmaster

    Registriert am:
    28. März 2006
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    12679
    Kann man in Hohenwutzen evtl. schöne Barben fangen?
     
  12. Jungpionier

    Jungpionier Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    1.566
    Likes erhalten:
    1.580
    Ort:
    12524
    Wäre mir nicht bekannt, daß Barben in diesem Bereich vorkommen...

    Dazu müßte man dann doch eher südlicher ;)

    Willi
     
  13. McRotauge

    McRotauge Der Match- und Carpmaster

    Registriert am:
    28. März 2006
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    12679
    Karpfen

    Und wie sieht es mit schönen Karpfen aus :confused:
     
  14. bonobo

    bonobo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. August 2007
    Beiträge:
    371
    Likes erhalten:
    1.069
    Ort:
    5
    Gestern war ich mit einem alten Anglerkumpel und einem Neueinsteiger in punkto Angeln südlich von Hohenwutzen. Für mich war es der erste Einsatz an der Oder. Auf der Anreise durch dicken Nebeldunst, äußerte ich flapsig, dass heute Hechtwetter sei.

    Die Angelkarten für die Oder bekommt man für einen Appel und nem Ei. Die Jahreskarte kostet 20 € (evntl. DAV-begünstigt), meine Tageskarte 7 €. Allerdings scheinen die Preise je nach Angelladen zu variieren. Ist mir irgendwie unverständlich! Wir haben unser Karten bei Angel-Müller an der B1 in Berlin erworben. Gewässerinhaber ist Herrr Detlef Schneider. Mehr dazu unter: www.oderfischer.de.

    Mein Kumpel beangelt öfter die Region südlich von Hohenwutzen und berichtete von Quappenfängen in der kalten Jahreszeit. Diese beißen am Besten auf klassischen Tauwurm gegen Mitternacht. Aber auch Hechte auf Köderfisch und Aale auf Tauwurm gingen ihm schon an den Haken.

    Die Oder bietet hier alles. Kleine und großer Buchten, viele Schilfkanten, aber auch z. T. starke Strömungen hinter Buhnenköpfen (Fotos folgen, sobald mir der heimischen PC wieder zur Verfügung steht).

    Gefangen haben wir viele Weißfische mit der Stippe (vorwiegend Ukelei und Rotaugen), einen Zander (20 cm!!) und drei Hechte. Die Hechte stehen unmittelbar an Land. Meiner Biss beim Einholen der KöFi-Rute einen Meter vor Land. Ist schon beeindruckend, wenn man dabei zuschauen kann, wie er zuschnappt. Unser Neueinsteiger musste uns jedoch gleich mal zeigen wie geangelt wird. Er überzeugte mit zwei Hechten auf Gummifisch :frusty: . Ihm scheint eine glorreiche Zunkunft bevor zu stehen.

    Sind definitiv vorhanden. Nachdem sich der Nebel aufgelöst hatte, genossen einige Karpfen die letzten Sonnenstrahlen an der Oberfläche.

    Rapfen müssen ebenfalls vorhanden sein. Kräftige Sprünge in der Strömung hinter den Buhnenköpfen ließen uns darauf schließen.

    Resümee: Besonders für Neueinsteiger in puncto Spinnfischen zu empfehlen. Wenig Hänger und viel Erfolg. Aber auch für einen Tagestripp ohne Erfahrungen an der Oder können schöne Fische gelandet werden.

    Petri
    Bono
     
    Angelspezialist gefällt das.
  15. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.973
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    Naja ganz so einfach ist es dann doch nicht, ich beangele die Oder regelmäßig zwischen Hohenwutzen und Kietz. Die raubenden Rapfen haben ein so großes Naturfutterangebot dass man exakt den Punkt timen muß um größere Kaliber zu fangen.

    Der Pegel ist der springende Punkt, die letzten Tage waren allesamt eher ungeeignet um erfahrene Fische zu schnappen...
     
    bonobo und Angelspezialist gefällt das.
  16. rapfen300

    rapfen300 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    10589
    Na eine wunderschönen Abend,hatte noch vor dieses Jahr an die Oder zu fahren weil ich eigentlich mal auf Quappen gehen wollte ne frage der beste Zeitpunkt ist doch eigentlich zum ersten Frost oder? Und auf was könnte man noch bei dieser kalten Jahreszeit gehen.Da ich ja über kein Auto verfüge wollt ich mal fragen ob es möglich ist mit dem Zug nach Hohenwutzen zu kommen.
    vielen Dank an Euch
     
  17. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.973
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    Hohenwutzen eher schwer, wenn dann mit dem Bus von Bad Freienwalde...ist aber ein ordentliches gekutsche. Dann doch eher Küstrin. Dort fährt die ODEG, ne moderne Ferkeltaxe. Entfernung zum Wasser ist klasse, je nach Stelle ca. 15-20min mit Gepäck.

    Die Quappe ging bisher meißt so ab Mitte Dezember, möglich das vorher was geht aber ist mir unbekannt. Die meißten sitzen zwischen Weihnachten und Neujahr...
     
  18. Piranha

    Piranha Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    63
    Ort:
    16356
    Hallo und Petri,

    dem Dr. ist kaum was hinzu zufügen, außer dem Umstand das 15 min Fußmarsch sehr ehrgeizig bemessen sind außer man läuft auf dem Gleis bis zur neuen Brücke und biegt dann Richtung Kuhbrücke am Deich entlang.
    Die Buhnen sind derzeit sehr aufgeweicht und das Treibgut der letzten Wochen hängt verhängnisvoll am Buhnenkopf. Für Einsteiger also eher gewagt mit großen Kopy's und 20g Jig zu fischen. Zander lieben derzeit weiße und knallrote Twister !!!
    Im übrigen kann man mit der Oderkarte auch gleich nach Polen und vom polnischen Ufer im Schilf angeln. Habe ich selbst probiert und geht definitiv besser weil weniger Hänger. Bedingung ist aber frühes Erscheinen wegen der vielen Einheimischen Ansitzangler.

    Man sieht sich an der Oder

    der Piranha
     
    Angelspezialist gefällt das.
  19. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.973
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    Ich steh gut im Training :D...aber wenn man direkt an den Altarm geht hauen 15min hin, bis Kuhbrücke ist es Tat ein ölängerer Marsch. Aber maximal 30min.


    Grüße
     
  20. bonobo

    bonobo Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. August 2007
    Beiträge:
    371
    Likes erhalten:
    1.069
    Ort:
    5
    Dann haben wir wohl Glück gehabt mit unseren Fängen. Auch wenn es nicht die größten Hechte waren (45 cm, 53 cm, 57 cm) ist der erste Eindruck wirklich gut. Und dieser zählt schließlich. Wie versprochen folgen nun noch einige Bilder vom Oderangeln.

    Diese zwei Bilder zeigen unseren ersten und kleinsten Hecht mit der Anbissstelle.​
    [​IMG] [​IMG]

    Aber genau dort steht der Hecht. Anbei die nächsten Anbissstellen.
    [​IMG] [​IMG]

    Dem guten Leser wird aufgefallen sein, dass 4 Stellen verzeichnet sind, jedoch nur 3 Hechte gefangen wurden. Der größte (wie sollte es anders sein) ist dem Kescher knapp entkommen. Dafür wurde noch eine kapitale Muschelschale auf den Top-Köder des Tages gefangen.

    [​IMG] [​IMG]

    Unterstreiche ich voll und ganz. In der Oder schwimmen zur Zeit noch richtig große Weißfischschwärme herum. Vor allem viele Rotaugen/Plötzen und Ukeleien/Lauben. Aber dennoch möchte ich Euch die Rapfensichtungen und auch Karpfensichtungen zeigen...
    [​IMG] [​IMG]
     
    Piranha und Angelspezialist gefällt das.

Diese Seite empfehlen