Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ15 Stienitzsee bei Hennickendorf

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 6. April 2004.

  1. grannie881

    grannie881 ehemaliger Hirnazubi

    Registriert am:
    16. April 2012
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    153
    Ort:
    007
    Hey,
    was ist denn hier in letzter Zeit so mit Aalen, Hechten, Braschen und Zandern los?
    Habt ihr schöne Stellen? Ich bin 2-3 Wochen mal mit Boot da und will mal ankern.

    Im Vorraus ein Danke

    Gruß
    grannie881
     
  2. dave454

    dave454 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    15378
    ich bin selbst ein angler am stienitzsee (auf Raubfisch) und ich find der see hat ein guten bestand an fischen und noch was es lohnt sich nur eine jhres karte zu kaufen sonst wirt es zu teuer:angler:
     
  3. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.886
    Likes erhalten:
    1.470
    Ort:
    15806
    Also wir waren letztens da, sogar mit Echolot und nichma ein Biss... kannste vergessen da!
     
  4. Nova

    Nova Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2009
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    15366
    @Euli,

    es ist sicher nicht einfach den Stienitzsee, aufgrund seiner Größe, zu beangeln, aber Fisch gibt es dort genug! ;)

    Greetz
     
  5. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.886
    Likes erhalten:
    1.470
    Ort:
    15806
    seltsam nur das der fischer keine netze mehr drinne hat, warscheinlich hat ers auch schon aufgegeben da XD
     
    gerard gefällt das.
  6. gerard

    gerard Petrijünger

    Registriert am:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    15366
  7. gerard

    gerard Petrijünger

    Registriert am:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    15366
  8. AALMIKE75

    AALMIKE75 90%iger Nachtangler

    Registriert am:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    1.089
    Ort:
    98693
    Hallo erst mal... Wieviel Hektar hat der See und was kosten denn die Karten da...?
     
  9. Euli

    Euli SchleienSchreck Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.886
    Likes erhalten:
    1.470
    Ort:
    15806
    Puuuh, die Hektar kann ich dir gar nich sagen, für DAV Vollzahler kostet die Jahreskarte 70€ mit Raub und Nachterlaubnis, für normale personen glaube 130€. Darin beinhaltet sind der Große und kleine Stienitzsee, der Kriensee, das Mühlenfließ und der Kesselsee+Kalkgraben. ^^
     
  10. Nova

    Nova Petrijünger

    Registriert am:
    24. April 2009
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    15366
    Nabend,

    der See hat ca. 220ha.

    Greetz
     


  11. die-caro

    die-caro Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    15378
    Na dann kram ich den alten Thread mal wieder raus :klatsch

    Ich gehe sehr sehr oft hier angeln, da ich ungefähr 30 Sekunden brauche bis ich am Wasser bin :)

    Weißfische gibts hier massig, richtig dicke Bleie sind keine Seltenheit (Klodeckel:eek:) Barsche gibts auch viele, auch sehr große. Mein Größter hatte 42cm und die Hechte lassen sich auch nicht bitten. An der anderen Seeseite, am Schilf sind oft Karpfenangler anzutreffen. Zander und Aal vermisse ich allerdings, die werden nur sehr selten gefangen, dann aber auch Brocken.

    Unser Nachbar hatte letztes Jahr im Juli einen Zander von 104cm :eek::eek::eek::eek:

    Die tiefste Stelle ist das Tonloch. Dort wo der Segelverein ansässig ist.
     
    Gofi und Fuerstenwalder gefällt das.
  12. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.558
    Likes erhalten:
    5.502
    Ort:
    Schorfheide
    Ist zwar etwas länger her,aber ich antworte trotzdem mal
    Glaube nicht das er aufgegeben hat,denn im allgemeinen werden im Oktober/November sämtliche Reusen aus den Gewässern entfernt,weil sie nicht mehr fängig sind.
    Das liegt an der Wassertemperatur weil sich die Fische in ihren Winterlagern sammeln,welche meist in den tieferen Bereichen der Gewässer liegen.
    Keine Angst,wenn die Sonne wieder höher steht wird der See wieder zugestellt.
     
  13. die-caro

    die-caro Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    15378
    Ich muss auch sagen das der Herr Klose (Fischer) sich echt bemüht.

    Jedes Jahr werden von ihm kleine Aale gesetzt in Massen und auch für die Zander wurden erst jetzt vor 4 Wochen wieder bündelweise Tannenbäume gesetzt für deren Nester.

    Mich würde interessieren ob jemals jemand dort eine Forelle gefangen hat.
    Es sollen viele drin sein aber ich hab noch keine gesehen.
     
  14. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.558
    Likes erhalten:
    5.502
    Ort:
    Schorfheide
    Das hört man leider viel zu selten,aber schön das es auch das noch gibt:klatsch
     
  15. die-caro

    die-caro Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    15378
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2014
  16. phishnix

    phishnix Petrijünger

    Registriert am:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin, Germany
    morgen,
    ich glaube das größte problem ist einfach, das der see recht wenig struktur aufweist und auf zig meter flach reingeht. Dazu kommt, das er sehr klar ist, was zander ja nicht so recht mögen.:augen am besten ists halt mit boot, so kommt man an alle verdächtigen stellen ran.
     
    fisherman24 gefällt das.
  17. die-caro

    die-caro Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    15378
    Die tiefste Stelle befindet sich im nördlichen der zwei Becken und ist 14,5m tief.
     
  18. die-caro

    die-caro Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    15378
    So, mal was neues aus dem Stienitzsee.

    Barsche laufen im Moment gut, genauso wie Hecht.

    Unser Nachbar hat gestern vom Steg aus 3 dicke Regenbogenforellen gefangen. :eek: Eher untypisch für unser Gewässer.

    Ich geh heut Abend wieder mit DS auf Barschjagt
     
    Manuel M. und FM Henry gefällt das.
  19. pykniker

    pykniker Petrijünger

    Registriert am:
    4. Juli 2013
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    15345
    He Caro! Bin aus Eggersdorf! Angelst du vom Grundstück aus? Uferangelstellen sind ja relativ rar dort....


    Signatur?? Häh??
     
  20. die-caro

    die-caro Petrijünger

    Registriert am:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    74
    Ort:
    15378
    Hallo,

    ja ich bin viel am Ufer unterwegs, bzw. an der einen Kleingartenanlage. Dadurch das ich hier aufgewachsen bin und die "Alten" mich schon als Baby kannten darf ich hier überall mal angeln :) Dafür wird Omi auch mal die ein oder andere Plötze gefangen und sauber gemacht.

    Heute wurden 2 schöne Zander am Nachbarsteg gefangen auf Köderfisch. Wenn mein Minni gleich im Bett ist wird ich auch nochmal losziehen. Der Mann bleibt zuhause und passt auf :klatsch Habs ja nur 30 Sekunden runter zum See hihi
     

Diese Seite empfehlen