Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ15 Spreenhagener Kiesgrube bei Spreenhagen

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 1. März 2004.

  1. TommyausBerlin

    TommyausBerlin Blei-Versenker

    Registriert am:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    237
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    12619
    Jp stimmt auch, ich hatte vor knapp 2 Wochen auch einen davon getroffen als ich am OSK war...Die waren jeden Tag vor Ort...
     
  2. big teichmuschel

    big teichmuschel Der alte Angler

    Registriert am:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    240
    Likes erhalten:
    255
    Ort:
    12055
    @TommyausBerlin
    er schreibt doch im Sommer beim sonnen.

    War gestern mal vor Ort und habe mich mit einigen Leuten die dort wohnen unterhalten, die meisten sagen das es meist die Graser getroffen hat, schöne Hechte und Zander, ein Wels von ca. 1,86 m soll auch bei gewesen sein.
    Sehr wenige kleine Fische waren dabei, sagt man.
    Zwei angelten dort ohne erfolg.
     
    Jan1983 und FischAndy1980 gefällt das.
  3. FischAndy1980

    FischAndy1980 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. März 2006
    Beiträge:
    784
    Likes erhalten:
    2.587
    Ort:
    Wustermark, Germany
    so siehts aus @big teichmuschel!
     
  4. Jan1983

    Jan1983 Blank-O-Mat

    Registriert am:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    278
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    12
    Schade um die ganzen Fische,aber so wird es sicher in vielen Gewässern sein...:(
     
  5. big teichmuschel

    big teichmuschel Der alte Angler

    Registriert am:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    240
    Likes erhalten:
    255
    Ort:
    12055
    Hat nun mal jemand sein Glück an den Kiesgruben schon versucht?

    Werde zu Pfingsten mal hinfahren, wenn nichts los ist, ist ja noch der OSK gleich nebenan. Da geht bestimmt was. Werde hier dann kurz berichten.
    Nur das Wetter musst nun mal etwas wärmer werden.
     
  6. Tommy1976

    Tommy1976 Raubfischfan

    Registriert am:
    6. April 2010
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    13581
    Hey big Teichmuschel.
    Ich habe vor zwei Wochen dort mein Glück versucht. Nach einer Mikro - Plötze und einem kleinen Barsch, hat sich ein etwa 60 cm - Hecht die Ehre gegeben, sich jedoch kurz vor der Landung wieder verabschiedet. Ich habe mit Gummifisch (lila - glitter) geangelt. Es sind diverse gute Angelstellen vorhanden und für mich war die dort wunderschöne Natur zu genießen. Wünsche dir für Pfingsten Petri Heil und hoffe, du kommst auf deine Kosten. Gruß, Tommy
     
    big teichmuschel gefällt das.
  7. big teichmuschel

    big teichmuschel Der alte Angler

    Registriert am:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    240
    Likes erhalten:
    255
    Ort:
    12055
    Dann ist ja doch noch Fisch in den Gruben.
    Schade das du den Hecht nicht landen konntest. :( Wo warst du ? vorn? oder hinten an den Gruben?
    Ich glaube die Kiesgruben erholen sich schnell wieder, da ja die Verbindung zum OSK besteht.
    Ja, ist ein schönes Fleckchen Natur dort, viele gute Angelstellen. Wo halt der Eisvogel lebt ist es meistens gut und die Natur ausgewogen und gesund.
     
  8. Tommy1976

    Tommy1976 Raubfischfan

    Registriert am:
    6. April 2010
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    13581
    Sowohl als auch. Bin ein wenig rumgewandert und hab mir mal verschiedene Stellen angesehen. Sieht vieles sehr fängig aus. Muss man mal weiter beobachten, was die Fische nach dem Winter "sagen". Hat ja einige leider erwischt. Sehe es mit dem OSK aber genauso. Und notfalls kann man ja auf diesen mal ausweichen. Wir werden sehen...
     
    big teichmuschel gefällt das.
  9. Kusa

    Kusa Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2010
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    12107
    Ich war vor ca.einem Monat da gewesen. Ein idylischer See, mit vielen Angelstellen.
    War ca. von 7-12uhr da. Gebissen hat leider nichts, außer die Mücken!
    Keine bewegung auf dem Wasser!
    Habe mit zwei anderen Angelern gesprochen und bei denen sah es so ähnlich aus.
    Bin dann auch kurz an die Spree gelaufen, leider auch ohne Erfolg. War aber nur kurz da.
     
  10. T3cHnob00n

    T3cHnob00n Allrounder

    Registriert am:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    279
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    12621
    Der winter hat den see sehr hart getroffen!
    leider fast nichts mehr drinn!
     


  11. Madcek

    Madcek Misanthrop Philanichthys

    Registriert am:
    24. August 2010
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    48
    Ort:
    10318
    Gehe dort eigentlich seit mehreren Jahren angeln, noch nie so schlecht gefangen wie nach diesem Winter. Es wurde auch tonnenweise toter Fisch rausgeholt, leider war das Fischsterben trotz größter Bemühungen nicht zu verhindern. Letztes Wochenende haben wir nur ein paar anständige Rotfedern und kleine Barsche überlisten können. Die Natur dort ist zwar immer einer Reise wert (auch eine Wasserschildkröte(wenn auch ausgesetzt) treibt sich dort rum), nur wenn man wirklich was fangen möchte, siehts erst mal mau aus.
     
  12. der_Kleine

    der_Kleine Petrijünger

    Registriert am:
    23. August 2009
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    10365
    Weiß jemand, ob sich der Fischbestand inzwischen etwas erholt hat? Seit dem Winter 2010 ist ja etwas Zeit vergangen.
    Solche Riesen sind wahrscheinlich nich so schnell nachgewachsen, aber hoffentlich genug, damit man überhaupt was fängt?

    War früher öfter da, aber da ich kein Auto mehr besitze ist die Kiesgrube für mich kaum noch erreichbar, daher kann ich nicht selber gucken gehen ;)
     
  13. Amorph

    Amorph Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    12524
    Kann mir mal jemand sagen ob ich richtig liege mit der Kiesgrube.
    Sind das die zwei Seen der Sand und Kies union unter dem Oder/spree kanal wenn man auf google maps schaut?
    Denn das sind die zwei einzigsten kiesgruben die ich in Spreenhagen gefunden habe und ich war heute sehr alleine da.
    War mir etwas merkwürdig *blöd guck*
     
  14. TommyausBerlin

    TommyausBerlin Blei-Versenker

    Registriert am:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    237
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    12619

    Die hier sind es
     
  15. Amorph

    Amorph Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    49
    Ort:
    12524
    Ja Danke Tommy aus Berlin ;)
    Ich habe es dann doch noch gefunden.
    Also Angelstellen sind wirklich viele vorhanden aber das Gewässer ist doch sehr verkrautet und es sollen so wie ich gehört habe nurnoch die kleinen satzkarpfen und rotfedern etc. drinne sein.
    Allerdings wimmelt es am gewässerrand echt von kleinfischen sowas habe ich vorher noch nie gesehen.
     
  16. Madcek

    Madcek Misanthrop Philanichthys

    Registriert am:
    24. August 2010
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    48
    Ort:
    10318
    War jetzt mal für einen Nachmittag da, bis auf ein paar handlange Plötzen war aber nichts zu holen. Auch keine Aktivität von größeren Fischen zu verzeichnen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Zulauf zum Kanal noch offen ist, jedenfalls sah es nicht so aus. Krautig war es da ja schon immer, deswegen ja auch eigentlich ein Paradies für Schleien. Das Angeln macht es jedoch fast unmöglich. Schade, denn dort gab es eigentlich immer die perfekte Verbindung aus Angelerfolg und Natur.
     
    jensemann gefällt das.
  17. LCH

    LCH Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    15537
    Moin,

    hat jemand aktuelle Infos zu dem See? Wie sieht es dort aus? (Karpfentechnisch) Sind erlaubniskarten / nachtangelkarten in spreenhagen zu erwerben?

    Würde mich dort gern mal für eine Nacht an den Teich setzen und mir das da mal anschauen :)

    Wie sieht denn dort die grundbeschaffenheit grob aus? Da es ja eine Kiesgrube ist, gibt es da Plateaus oder ist der See eher eine Badewanne? Kann's zwar selbst ergründen mit dem Echo - aber vielleicht hat ja jemand eine Info für mich vorab rein zum Interesse :) gern auch pn

    Vg
    Lch
     
  18. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.612
    Likes erhalten:
    2.250
    Ort:
    Berlin, Germany
    'n Abend
    Der Tümpel ist DAV Gewässer. Es gelten die Bestimmungen des LAVB.
    Lohnt alles nicht. Die Grube ist mehr oder weniger zugewachsen mit Kraut, zudem behindern unzählige Bäume im Wasser das angeln. Der ansässige Verein hat zwar vor einigen Jahren eine gut erreichbare und für Karpfenangler nutzbare Stelle geschaffen, da ich aber schon eine Weile nicht mehr da war, weiß ich nicht, wie es da jetzt aussieht. Fahr einfach mal so hin, ohne Angelzeug, und schau dir das Gewässer an, das macht definitiv Sinn. Von nennenswerten Fängen habe ich die letzten Jahre nichts gehört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2014
  19. Madcek

    Madcek Misanthrop Philanichthys

    Registriert am:
    24. August 2010
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    48
    Ort:
    10318
    Kann nur bestätigen was Fürstenwalder schreibt. Der Biber hat das Gewässer fest im Griff und wo kein Baum da Kraut. Es gibt sicherlich Bereiche die beangelbar sind und wie ich feststellen durfte, wurde Karpfen auch kräftig besetzt. Aber halt alles Satzkarpfenniveau... . Ich glaube die Grube brauch noch ein paar Jahre um wieder annähernd so zu sein wie früher. Sollte der Biber allerdings dort ungestört weiter machen, wird ein Angeln kaum noch möglich sein. Auch ausgebaggert sollte dort mal werden, sofern man es denn als Angelgewässer erhalten will.
     
  20. vmann

    vmann Petrijünger

    Registriert am:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    1
    Ich kann den vorherigen Kommentaren nur recht geben sehr krautig und es liegen viele Bäume im Wasser. Ich werde es in 2 Wochen mal dort ne Nacht probieren an dem See ich lass mich mal überraschen. Ich war heute mal erkunden es gibt eigentlich reichlich stellen zum angeln. Man hat auch einige karpfen sich sonnen gesehen. Und meiner Meinung waren dort döbel unterwegs. Und raubfisch bewegung War relativ hoch am See. :angler:
     
    FM Henry gefällt das.

Diese Seite empfehlen