PLZ15 Oder bei Frankfurt/Oder

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 6. April 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2018


  2.  
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aal:

    Fänger: unser Mitglied Erik Zörner
    Fangmonat/-jahr: 06 / 2007
    Länge: 088 cm
    Gewicht: 0 Kilo 985 Gramm

    [​IMG]
     
  4. Thomas II

    Thomas II Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    8. März 2005
    Beiträge:
    0
    Likes erhalten:
    0
    Für die Oder bei Frankfurt/Oder darf getrost noch die Fischart Wels hinzugefügt werden ...

    Vor etlichen Jahren waren wir ein paar Mal an dieser Strecke, herangefahren bis an die Oderwiesen und PKW abgestellt ... und dann an die Buhnen kurz unterhalb von Frankfurt/Oder, noch in Sichtweite der Stadtsilhouette.

    Bei unseren damaligen Besuchen sind folgende Ergebnisse herausgekommen:
    - Wels bis 1,60 m auf GuFi
    - Zander bis 88 cm auf GuFi (nicht gewogen)

    Leider alles zu Zeiten vor Verbreitung der Digitalkameras, daher kann ich kein Anschauungsmaterial liefern ... :(
     
    Angelspezialist und Aalhaken-Bln gefällt das.
  5. wumpboy

    wumpboy Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    15378
    Fotos

    Kleiner Tip.Ich habe meine ganzen "alten" Fotos mit einer Digitalkamera abfotografiert und dann in den PC überspielt. Man kann sie ja auch einscannen. Grüße
     
  6. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Rapfen:

    Fangmonat/-jahr: 08 / 2008
    Köder: Köfi
    Länge: 080 cm
    Gewicht: 4 Kilo 850 Gramm
     


  7. jensemann

    jensemann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    808
    Likes erhalten:
    763
    Ort:
    15230
    Ohne Ausbeute

    Mahlzeit!:)

    War heut mal seit langem wieder an der Oder bei Frankfurt/O. mit der Blinkerrute auf Pirsch. Vom Wetter her bedeckter Himmel und Westwind um Stärke 3-4. Also ideale Bedingungen um den Hechten nachzustellen. Habe etwa 2 Stunden auf meinen Stammbuhnen mit, Effzett-Blinker, Gummifisch und großen Spinnern alles versucht, doch kein Hecht hatte gebissen. Ich wechselte dann noch mal 2 km weiter runterwärts die Buhnen, mußte aber wieder feststellen, daß heute leider kein einziger Hecht zu verhaften war.:(
    Nach 3,5 Stunden und dem ersten heftigen Regenguß packte ich etwas enttäuscht ein und fuhr nach Hause.
    Fazit von meinem Angelausflug: "Hechte wollen sich eben nicht jeden Tag verhaften lassen."
    Freue mich schon auf das nächste Mal!:angler:
     
    Rüd und loki73de gefällt das.
  8. loki73de

    loki73de Maniac

    Registriert am:
    17. September 2006
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    16567
    Das schöne an der Oder, dass es auch ohne gefangene Fische jedesmal ein herrlicher Angeltag wegen der schönen Landschaft für mich ist.
     
    stadtangler und Rüd gefällt das.
  9. Rüd

    Rüd Oderangler

    Registriert am:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    357
    Likes erhalten:
    393
    Ort:
    15898
    Es gibt einfach kein besseres Gewässer für Überraschungen .Ich bin einmal pro Woche dort und erlebe auch so manches .Sonntag waren auf Wurmbündel Welse zu fangen . Und auf Gummi hatte ich einen schönen Drill aber leider verloren Fische sind da aber die Oder ist wieder mal sehr schnell gestiegen und deshalb ist es zur Zeit etwas schwieriger . Mal sehen was als nächstes folgt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2009
  10. jensemann

    jensemann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    808
    Likes erhalten:
    763
    Ort:
    15230
    Tolle Landschaft

    Da gebe ich Dir Recht!:) Was man so alles an Tieren und Pflanzen so sieht, ist immer wieder erstaunlich. Trotzdem gab es vor der Wende mehr Fisch in der Oder. Die Fischer fangen den besten Fisch weg.
     
    Rüd gefällt das.
  11. Rüd

    Rüd Oderangler

    Registriert am:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    357
    Likes erhalten:
    393
    Ort:
    15898
    Und das kann ich nur immer wieder bestätigen Sonntags Nachmittag kommt der Fischer mit Frauen und Gästen und stellt Netze obwohl wir angeln .Ihm ist es ja egal der Fischer hat ja immer Vorrecht .Was ich da schon gekocht habe .Wir dürfen nicht mal die NS Gebiete betreten aber er mit Vollgas rein in die Buhnen und Netze gestellt.Wo bleibt die Gerechtigkeit. und dann Hält er noch an und fragt wie gross die Fänge sind mann oh mann
     
    Jan1983 und jensemann gefällt das.
  12. Piranha

    Piranha Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    65
    Ort:
    16356
    Na und, einfach mal mit dem Boot in die Buhnen gestellt wo er seine Netze setzen will!!!
    Nach der BinnenSchiStrO kann er dann an Dir nicht wirklich vorbei... und nun
    Laßt Euch nicht ärgern, einfach zivilen Ungehorsam praktizieren und dem Pack die Stirn bieten...
    Es gibt solche und/aber auch solche Fischer ...

    und außerdem ... die Oder ist für Alle da
     
    OstseeDorsch14, Rüd und jensemann gefällt das.
  13. latodo

    latodo Profi-Fanboy

    Registriert am:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    15827
    Servus,

    Will mit nem Kumpel mal übers Wochenende an die Oder fahren, wie schaut es denn bei Frankfurt aus, gibt es gute Möglichkeiten mit Zelt und so? kann man das Auto in der nähe stehen lassen und vorallem gibt es stellen die recht abgelegen von der Stadt oder größeren Orten sind ?

    freue mich auf Antworten :)
     
  14. GuruMarfi

    GuruMarfi Petrijünger

    Registriert am:
    20. März 2009
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    114
    Ort:
    03044
    Angeln an der Oder

    Es gibt ein bisschen abgelegen von Frankfurt(Oder) einen Ortsteil Namens Lebus. Dort bekommt ihr auch die Möglichkeit im Haus "Mückenbusch" zu übernachten (Zelt oder Bungalow) und es ist nicht weit von der Oder entfernt (ca. 300-400 Meter zu Fuß).http://www.mueckenbusch.de
    Es besteht die Möglichkeit mit dem Auto bis an die Oder heranzufahren um die Gerätschaften auszuladen (Parkplätze an der Oder sind beschränkt vorhanden). Hoffe konnte helfen und Petri Heil (vielleicht trifft man sich beim Köder baden :))

    MfG GuruMarfi
     
    peet44 und stadtangler gefällt das.
  15. aquapower

    aquapower Gast

    Hallo Sportsfreunde, bin neu hier und möchte in der Oder mal meine GuFis baden. Von Frankfurt stromab bis etwa in Höhe Wriezen. Tiefe Buhnenfelder sind natürlich der Hit aber wo finde ich die? Würde mich über ein paar gute Tipps zum Zander- und Welsfang sehr freuen.

    Danke im voraus und Petri

    Aquapower
     
  16. stadtangler

    stadtangler Spitzenbrecher

    Registriert am:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    1.008
    Likes erhalten:
    1.797
    Ort:
    Mombris, Germany
    Tiefe Buhnenfelder findet man am Besten, wenn man den Fluss bei Niedrigwasser erforscht. Das hat aber zur Zeit wenig Sinn. Ausserdem verändert sich die Buhnenstruktur nach jedem Hochwasser ein bißchen. Um diese Jahreszeit beissen die Welse aber auch im Flachwasser, da brauchst du keine tiefen Löcher.
    Mein Wels letztes Jahr biss in einem Bereich, der durchgängig nicht tiefer als zwei Meter war.....

    Ich habe aber in den letzten fünf Jahren niemand getroffen, der mir auch nur eine tiefe Stelle verraten hätte, deshalb mein Rat: Selber Suchen!
     
    Rüd und GuruMarfi gefällt das.
  17. aquapower

    aquapower Gast

    Hallo Stadtangler,
    vielen Dank für Deine Antwort. Das mit der Zeit ist so eine Sache, geht nur am WE. Hatte schon ein paar Versuche. Aber entweder war Hochwasser - da geht sowieso nichts, ansonsten hoffe ich mal auf den Herbst. Da werde ich wohl noch mal versuchen die dicken Welse zu erwischen. Bei Google Maps kann man ja auch die Buhnenfelder suchen, muss dann aber selber die Tiefe testen. Naja, vor den Erfolg hat der liebe Gott die Arbeit gesetzt - aber die ist mein Hobby und macht ja auch Spaß, vor allem bei der wunderschönen Natur an der Oder.

    Also ein dickes DANKE und Petri.

    Aquapower
     
  18. Rüd

    Rüd Oderangler

    Registriert am:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    357
    Likes erhalten:
    393
    Ort:
    15898
    Hallo Stadangler
    So is Recht jeder soll ein wenig am Wasser arbeiten und dann wird man eigentlich an der Oder belohnt.
    Leider muss ich aber noch hinzufügen das zur Zeit die Buhnenbauer ab Vogelsang wieder am Arbeiten sind . Dabei suchen sie auch Löcher die sie mit grossen Sandsäcken verschliessen . Ich habe gesehen wie solche Säcke versenkt wurden und die waren nicht klein so bestimmt 1-2 Tonnen Kies drin. In vergangenen Jahr stand ja auch ein Artikel zu diesem Problem in der Tageszeitung .
     
    loki73de und stadtangler gefällt das.
  19. aquapower

    aquapower Gast

    Na klasse, da hat man endlich das eine oder andere Loch entdeckt und hart erarbeitet und schwupps ist es wieder zu geschüttet :-(

    Na ja - alle werden die fleißigen Buhnenbauer aber auch nicht finden, hoffe ich doch mal. Werde jetzt am WE mal wieder einen Versuch starten. Läuft denn eigentlich derzeit schon wieder was oder sind das eher Spontanfänge?

    LG und ein dickes Petri - Aquapower
     
    loki73de gefällt das.
  20. loki73de

    loki73de Maniac

    Registriert am:
    17. September 2006
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    16567
    Kann mir einer erklären warum diese Löcher verschlossen werden?
    Wen stören die denn?
    Ich denke, dass die Oder schon so flach ist und eher ausgebaggert werden müsste, aber noch Sand einbringen, da wird das Flussbett doch noch flacher.

    Das verstehe ich irgendwie nicht.
     
  21. Rüd

    Rüd Oderangler

    Registriert am:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    357
    Likes erhalten:
    393
    Ort:
    15898
    Hallo
    An der Oder ist zur Zeit der Barsch sehr aktiv und auch bestätigte Angaben zur Folge ist der Hecht wieder beissfreudig.
    Die Buhnenbauer sind jetzt Richtung Aurith unterwegs haben also den Vogelsänger Bogen Verlassen . Dort ist deswegen kaum eine Buhne zum Angeln frei.Und Sicherlich werden sie nicht alle Löcher finden, deshalb nicht verzagen und suchen .

    Loki
    Warum sie die Löcher verschliessen weiss ich auch nicht sie geben auch keine Auskunft
    .Du hättest mal die riesigen Sandsäcke sehen sollen .

    Früher stand an der Neissemündung ein Kiesbagger und hat dort regelmässig Kies aus dem Flussbett geholt hat mir gestern ein sehr sehr alter Angler erzählt .Und da dieser Umstand nicht mehr gegeben ist wird die Oder weiter versanden.
     
    loki73de gefällt das.

Diese Seite empfehlen