Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ15 Großer Wucksee bei Bugk

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 4. April 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.708
    Likes erhalten:
    27.268
    Ort:
    79379
    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Momentan werden keine Gastkarten für dieses Gewässer ausgegeben. Sollte sich dies ändern, bitte kurze Info an uns.


    Mitelgroßer See im Landkreis Oder-Spree in Brandenburg

    im Ortsbereich Storkow bei Bugk gelegen.


    Größe: ca. 22,8 ha

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Brassen, Giebel, Hechte, Zander, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden


    Informationen zum Gewässer: Großer Wucksee
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Oktober 2016
    Walter Schroeder gefällt das.
  2. Walter Schroeder

    Walter Schroeder Sei immer fair

    Registriert am:
    15. März 2005
    Beiträge:
    876
    Likes erhalten:
    891
    Ort:
    12489
    Zu erreichen:In der Mitte von Bugh abbiegen.immer rechts den weg richtung Wald,am
    Militärgeländezaun entlang,bis links ein Weg abgeht.er führt zum einzigen Parkplatz für Angler.Der See ist ein wunderschöner Waldsee,mit wenig Angelstellen.Man muß gut zu Fuß sein um sich eine gute Angelstelle zu suchen,Es führt noch ein Weg zum See,aber das ist Privatgelände.Mir unverständlich das am DAV-Gewässer es möglich ist einen schönen Angelsteg zu bauen,den man als Privatsteg durch Einzäünung verschließen kann.Ich persönlich bin verärgert,das solche Gewässer für zahlende Mitglieder nicht 100 % ausgnutz werden kann.Ich glaube das der Anglerverband zu wenig Durchsetzungsvermögen gegenüber einiger Stellen hat.Ich könnte noch einige Gewässer diesbezüglich aufzählen,die wohl als DAV- Gewässer aufgeführt werden,aber schlecht zu erreichen sind.
     
  3. xXxOtTixXx

    xXxOtTixXx Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    102
    Das mit den Stegen stimmt ist auch echt eine Sauerei!!

    So es ist nur eine hälfte des See`s zu beangeln und dann auch noch schwer da die Stege ja abgeschlossen sind!
    Die andere hälfte ist Privat und es stehen auch noch sehr viele Reusen rum! Das befahren des Gewässers mit dem Boot ist erst mit absprache des Eigentümers erlaubt!!
     
  4. Jan1983

    Jan1983 Blank-O-Mat

    Registriert am:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    278
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    12
    Weiss jemand von euch wer der Eigentümer neben den (DAV) ist
    wegen Anfrage bzw.Erlaubnis um mit Boot rauf zu können? Oder kann ich evtl.beim DAV anrufen,wegen der Daten?? :angler:
     
  5. Skycrook

    Skycrook Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Seit dem 01.01.2010 leider kein DAV mehr. :( Weitere Infos folgen.
     
  6. Jan1983

    Jan1983 Blank-O-Mat

    Registriert am:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    278
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    12
    :angler:der See war auch schon 2009 z.T, kein DAV Gewässer mehr,obwohl das Schild noch hing...
     
    Walter Schroeder gefällt das.
  7. hendriksamson0815

    hendriksamson0815 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    15859
    Der See darf leider nicht mehr beangelt werden. Beschwerden sind an an den ortansässige Familie Jartzina zu richten, die den Vertrag mit dem DAV nach Erwerb nicht mehr verlängert hat.
     
  8. l889

    l889 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    331
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    00000
    bitte keine "Hetze" gegen nementlich genannte Personen in öffentlichen und durch google indizierten Foren! Du möchtest bei deinen Namen ja bestimmt auch nicht.

    Ich kann deinen Ärger ja verstehen, aber das ist kein Pranger hier. Wenn jemand den See erworben hat ist das eine Angelegenheit des Verkäufers (Land) und keinen Grund der Familie etwas zu unterstellen!

    Gruß!
     

Diese Seite empfehlen