Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ14 Havelkanal bei Brieselang

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 24. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.683
    Likes erhalten:
    27.248
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Februar 2018
  2. Garluun

    Garluun Petrijünger

    Registriert am:
    6. August 2006
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    14624
    Also ich war neulich an der sogenannten Mündung zum Havelkanal und was soll ich sagen, der Kanal existiert praktisch nicht mehr. Ausgetrocknet etc was weiß ich ist einfach nicht mehr da nur noch etwa die Strecke wo er verlief existiert noch. Ab wann er verbbt ist, ist mir unklar, denn weiter oben existiert er weil er bei Bredow-Luch in den Nauen-Paretzer-Kanal mündet. Der Nauen-Paretzer-Kanal existiert noch nach wie vor. Also nehme ich an das er an dessen Kreuzung verebbt...

    MfG
    Garluun
     
  3. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    Wer kann denn mal mehr zu diesem Kanal erzählen? Was fängt man da? Und wo sind schöne Stellen am Ufer?

    Und wie sieht es mit den Schiffsverkehr aus?

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  4. messerfisch

    messerfisch Petrijünger

    Registriert am:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    13407
    Also an das Ufer zu kommen erweist sich als sehr sehr schwieirg! Du kommst nur in Schönwalde direkt an der HEM Tanke an der Brücke ans Wasser!!!Socnst sehr schöner und Fischreicher Kanal!!!

    Hauptfischarten:

    Brassen,Plötzen,Güstern,Zander,Barsche
     
  5. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    Ich würde es auch eher vielleicht im Raum Wustermark runter bis Paaretz probieren.

    Wie stark ist denn der Schiffsverkehr dort?

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  6. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    So, nachdem unser Zielgewässer am Sa. morgen dauerverregnet war, sind wir in die Nähe meines Wohnortes an den Havelanal.

    Der Havelkanal im Havelland ist an div. Punkten gut zu erreichen und bietet ausreichend Angelplätze. Wir waren am Ufer bei der Autobrücke in Wustermark-Dyrotz und haben dort gut 7 Stunden gesessen. Ausbeute war leider nix großes... da haben wir wohl noch nicht die richtigen Methode und Tiefe gefunden. Barsche wurden reichlich gefangen, von 10-20cm... kleine Plötzen und Ukeleien, die es dort wohl reichlich gibt.
    Der Kanal scheint generell sehr fischreich zu sein, denn man sah so gut wie ständig Bewegungen an der Oberfläche und stellenweise auch größeres platschen.

    Ein später dazugekommener Angler erzählte uns von angeblich reichlich vorhandenen Zandern. Nur gesehen haben wir keinen. :)

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  7. Bernd Zimmermann

    Bernd Zimmermann Im Norden zu Hause

    Registriert am:
    6. September 2007
    Beiträge:
    1.751
    Likes erhalten:
    3.063
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Melsdorf, Germany
    Habe während meiner Tour durch Brandenburg den Kanal besucht.
    Leider war das Spinnangeln nur unter den Brücken möglich, da der Kanal schon weit zugefroren war.
    Es bissen nur ein paar halbstarke Barsche, der Gufi war größer:)
    Wer die richtigen Stellen kennt, kann bestimmt mit einer guten Ausbeute rechnen.
    Vor der Steinpackung sollte man sich in acht nehmen, Materialverlust ist garantiert.:mad:

    Gruß Bernd
     

    Anhänge:

  8. Bernd Zimmermann

    Bernd Zimmermann Im Norden zu Hause

    Registriert am:
    6. September 2007
    Beiträge:
    1.751
    Likes erhalten:
    3.063
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Melsdorf, Germany
    Habe mir heute den Havelländischen Hauptkanal vorgenommen.
    Der Kanal wurde wahrscheinlich als Unterhaltungsmaßname ausgebaggert.
    Ich konnte keine Fischaktivität feststellen.
    Es wurde ordentlich Strecke gemacht, außer zwei Minihechte auf Wobbler konnte ich keinen weiteren Fisch verhaften.

    Die Bilder vom heutigen Tage.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Bernd
     
  9. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    Ist nur bedingt richtig. War heute mal ein wenig GuFi's baden. Bin zur Schleuse Schönwalde gefahren. Auf dieser Seite ist noch alles frei. Wenn man an der Brücke über die Falkenseer Straße entlang kommt ist wirklich alles zugefroren.

    In Schönwalde einfach links bei Netto dem Schlid zur Schleuse Schönwalde folgen (siehe Bilder). Bin leider Schneider geblieben, 2 Std. GuFi und Wobbler ohne Erfolg...
     

    Anhänge:

    Bernd Zimmermann und Angelspezialist gefällt das.
  10. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    sorry, habe jetzt erst das Datum beachtet :shock
     


  11. Kuddel1968

    Kuddel1968 Der, der den Fisch isst

    Registriert am:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    488
    Ort:
    10000
    Hi Totte
    Das mit dem Datum ist cool.
    Die Bilder hast du doch vmtl. "hinter" der Schleuse aufgenommen, also in Fließrichtung Brieselang ?
    Ich wollte demnächst auch noch mal los, muß mir aber erst mal die Marken holen.
     
  12. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    Hi Ralf,
    das mit den Fotos ist richtig. Das zweite ist noch in der Schleuse, die restlichen sind an der Bahnbrücke hinter der Schleuse. Sieht sehr gut aus der Kanal. Zander wurden letztes Jahr wohl nicht viel gefangen, grelle GuFi's sollen gut gehen. Hat sich jedenfalls in einem Gespräch mit einem einheimischen Angler rausgestellt.
     
  13. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    Nicht schlimm mit dem Datum... aktuelle Infos sind immer gut :)

    Ich hab bei mir hier rund um Wustermark den Kanal schon viel geangelt. Spektakuläres ist dabei noch nicht rausgekommen. Landen konnte ich einen 50er Hecht... und eine ü30 Barsch vor ein paar Wochen. Zander garnix.

    Allerdings hatte ich im Sommer bei Dyrotz mal einen wirklich kräftigen Biß, der mir gleich ein paar m Schnur von der Rolle riß... leider war der Spuk aber auch schon nach ein paar Sekunden wieder vorbei.

    Andere haben übrigens durchaus Zander im Havelkanal gefangen....

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  14. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    Hallo Deinosuchus,
    hast Du aktuelle Infos ob dort zur Zeit weiterhin Eisfrei geangelt werden kann?
     
  15. tingelianer

    tingelianer Raubfischpolizei

    Registriert am:
    15. September 2009
    Beiträge:
    1.383
    Likes erhalten:
    1.159
    Ort:
    16761
    Also zur Schleuse kann ich sagen das dort Aal gut geht und im Spätsommer gibs viele Rapfen, ansonsten konnt ich dieses Jahr dort ein Zander von 67cm landen.
    War danach aber auch nichtmehr wirklich dort auf Zander gewesen weil ich denke mal so viel würds dort nicht geben..
     
  16. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    Also im Raum Wustermark ist derzeit alles zugefroren. Ich hab aber Hoffnung, das das Eis dieses Jahr nicht soo dick ist, wie letztes Jahr.

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  17. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    Ich war am Sonntag wieder an der Schleuse mit der Spinrute unterwegs. Richtung Brieselang war noch alles Eisfrei. Leider wieder als Schneider nach Hause gegangen, aber um ein paar schöne winterliche Eindrücke im Schnee reicher.
     
  18. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    Gibt es irgend einen gescheiten Grund dafür, wieso ausgerechnet dieser Bereich eisfrei ist? 'nen Kraftwerk ist doch da nicht in der Nähe, oder?

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  19. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    Direkt hinter der Bahnbrücke ist ein kleiner Warmwassereinlauf bzw. eine starke Wasserbewegung durch Wasserzulauf. Dieser kann zwar nicht den gesammten Bereich freihalten, aber hilft bestimmt :) Bin etwa 2-3km Richtung Brieselang gelaufen und alles Eisfrei!
     
  20. TotteBLN

    TotteBLN BarschSchwarmSucher

    Registriert am:
    28. August 2009
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    720
    Ort:
    13467
    Fahrtbeschreibung zur Schleuse Schönwalde

    Hallo, hier mal für alle eine kleine Fahrtbeschreibung zur Schleuse Schönwalde:

    Wenn man aus Berlin/Falkensee auf der L20 (Falkenseer Straße) Richtung Schönwalde fährt, biegt man in den Alter Wansdorfer Weg, 14621 Schönwalde ein und folgt der Beschilderung. Direkt am Alten Wansdorfer Weg ist schon das erste Schild. Falls man ein Navi hat, hier die Koordinaten: 52.598786 13.101733

    Man kann sogar bis zur Eisenbahnbrücke weiterfahren und dort parken.
    Hier noch ein paar Bilder vom beschriebenen Fleck...

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     

Diese Seite empfehlen