PLZ13 Teltowkanal in Berlin - Lichterfelde

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 21. März 2004.

  1. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    434
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    Gewässerkarte Teltowkanal

    So hier der Abschnitt vom Teltowkanal. Das dunkle (braun) ist zum Schöneberger Verein zugehörig. Das beginnt ab der Dahme...und dann wie gesagt außerhalb ist DAV.

    Greets Joker:prost
     

    Anhänge:

  2. Chica

    Chica Petrijünger

    Registriert am:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    10713
    N'Abend,
    kennt sich jemand mit der Schadstoffbelastung im Teltowkanal im Bereich Rudow aus?
    Ich habe mal gelesen, dass Höhe Heizkraftwerk Rudow früher die Fische nicht zum Verzehr geeignet waren. Aber da das Heizkraftwerk nun schon lange aus ist, wollte ich wissen, ob die Fische bzw. deren Verzehr wieder unbedenklich ist? :confused:
    LG Chica

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  3. CarpJoker

    CarpJoker Wildboy

    Registriert am:
    28. März 2007
    Beiträge:
    434
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    53578
    Hallo Chica,

    also laut ich hab mal auf "Wikipedia" gelesen das die Schadstofkonzentration wieder zurückgeganen sind und die Fische zum verzehr freigegeben sind. Ich weiss das ist keine vertrauenswürdige Quelle. Ansonsten kanst du ja mal beim Gewässerpächter für deinen Abschnitt anrufen und nachfragen!

    Greets Joker
     
  4. Chica

    Chica Petrijünger

    Registriert am:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    10713
    Hallo Joker, vielen Dank. ;)
    Ich hab auch überlegt, ob ich mal Frage wo man einen Fisch analysieren lassen kann. ..bzw. was das kostet. Aber da muss ich nochmal forschen.
    Petri Chica

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  5. Bauschaum

    Bauschaum Petrijünger

    Registriert am:
    13. November 2013
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    13587
    Ich würde mich mal im gesundheitsam informieren wo man den Fisch untersuchen lassen kann, oder bei der Fischereibehörde.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  6. Chica

    Chica Petrijünger

    Registriert am:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    10713
    Gute Idee, danke. ...ich hab viel zu kompliziert gedacht. ...:confused: wollte gleich ein Institut oder so finden, die den Fisch untersuchen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
    Rene1984 gefällt das.
  7. ConnyBLN

    ConnyBLN Wasserleiche :)

    Registriert am:
    4. August 2012
    Beiträge:
    104
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    13627
    war mittwoch am teltowkanal keine bisse gehabt mag demnächst jemand am wochenende mit angeln?
     
  8. Berliner67

    Berliner67 Petrijünger

    Registriert am:
    20. September 2014
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    13503
    Heute am Teltowkanal. Nur Mini-Barsche am Haken. Kalt war es und nicht viel zu tun. Werde morgen noch einmal ran. Mal was anderes als Wurm versuchen. Bin neu am Kanal, was kann man noch versuchen? Weg vom Barsch?
     
    FM Henry gefällt das.
  9. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !

    Du solltest schon schreiben auf was du es abgesehen hast , Fried oder Raubfisch , dann kann man dir auch sagen was du benutzen könntest .
    Für den Friedfisch kannst du es mit Maden , Brotteig , Nudeln , Kartoffel , Mais , Erbsen , Pellets und Frolic versuchen .
    Für den Raubfisch gehen sämtliche Gummiköder , Wobbler , Blinker , Spinner und Köderfisch .

    Das ist jetzt nur mal so ne kleine auflistung .
    MfG
     
  10. sekteins

    sekteins Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juni 2013
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    14513
    Habe am Kanal in letzter Zeit bestens gefangen, 10 Zander und jede Menge kleine Barsche. Bei den Zandern waren immerhin 2 sehr gute dabei und 2 weitere maßige, der Rest war noch aus der Kinderstube :)

    Techniken waren Gummis, Köfi, DropShot und Wobbler.

    An was für Stellen hast du es versucht? Da wo die Barsche bei den Steinen stehen, gesellen sich abends auch gern zu einer bestimmten zeit die Zander dazu.
     
    fisherman24 gefällt das.


  11. Berliner67

    Berliner67 Petrijünger

    Registriert am:
    20. September 2014
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    13503
    Hallo,

    naja die Barsche die ich hatte waren jetzt nicht üppig auf der Brust. Ich stehe Höhe Tempelhof am Kanal und werde am Samstag noch mal ran und versuche es auf Brassen. In der letzten Woche war ich mit einem Kollegen dort und wir hatten mit 4 Ruten gerade mal eine Hand voll kleine Barsche. Das reinste Wurmbaden. :confused:
     
  12. sekteins

    sekteins Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juni 2013
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    14513
    Ich war mit einem Feeder-Angler, er hat in 7h 15 Kg Brassen gefangen... fast alles Einheitsgröße und wie er sagte, unterdurchschnittlich viel.
     
  13. geomujo

    geomujo Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juni 2014
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    14480
    "7h 15 Kg Brassen"
    Da stellt sich aber auch irgendwo die Sinnfrage :-)

    Ich hatte bisher noch keinen erwähnenswerten Erfolg am Kanal. Bin in der Ecke Kohlhasenbrück unterwegs. Ich muss das Gewässer auch erstmal so richtig erkunden.
    Bei Spuntwänden eignen sich Tiefläufer bis 3,5m recht gut. An den Steinpackungen kann dass übel nach hinten losgehen. Hier allenfalls flache Flachläufer.

    Wir haben vor ca. 7-8 Jahren da mal öfters geangelt und regelmäßig viele Barsche mit Spinner gefangen, aber alles kleine Dinger und ab 9 Uhr war schlagartig Ende. Dieses Jahr ging es mit Barschen kaum voran. Und auch sonst lief es bei mir eher schlecht. Ich war überwiegend mit diversen Wobblern mit max. 10cm unterwegs in unterschiedlichen Wassertiefen. Vielleicht war ich aber auch immer zur falschen Zeit da so von 12-17 Uhr. Man könnte es ja mal früh probieren. N' großen Barsch der sich auch für die Pfanne lohnt hatte ich da noch nie.

    Dennoch macht das Angeln da Spass wegen dem langen freizugänglichem Ufer.
     
    Berliner67 und buntschuh gefällt das.
  14. Chrom

    Chrom Christian Schmidtke

    Registriert am:
    14. April 2014
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Berlin, Germany
    schonmal was von Fangbegrenzung gehört?

    (4) Der Angler darf insgesamt je Fangtag höchstens drei Fische der Arten Aal und Zander anlanden oder bei sich führen. Der Fang anderer Fischarten bleibt davon unberührt. Dies gilt nicht in bewirtschafteten Anlagen der Teichwirtschaft, der Fischzucht und -haltung.
     
  15. Carp_76

    Carp_76 Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2014
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    15827
    wo steht denn das er sie an einem tag gefangen hat? Da steht in letzter zeit.
     
    dorschspezi gefällt das.
  16. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    tja hat der christian wohl nicht nachgedacht
     
  17. onky090

    onky090 Petrijünger

    Registriert am:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    12435
    Auch mal auf das Datum gucken:schnarch
     
    BIG OMA gefällt das.

Diese Seite empfehlen