Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ13 Arkenberger See bei Berlin - Pankow

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 21. März 2004.

  1. Tass

    Tass Petrijünger

    Registriert am:
    21. September 2009
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    12619
    man könnte auch eigentor dazu sagen

    *fg*
     
  2. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    687
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Als man in Arkenberge noch angeln konnte (DAV)war es ein gutes Gewässer.Seitdem diese
    Erbengemeinschaft die sich um ihren Besitz nicht zu scheren scheint aktuell ist verkommt
    alles.Ein Bekannter von mir arbeitet dort in der Nähe als 1-Euro Jobber,der auch die dortige Truppe kennt.Am Montag ist dort (Sommer)immer Katastrophe angesagt.Jeder ist informiert das dort Angelverbot besteht wer sich nicht daran hält-Pech.Der kleine See dahinter ist Naturschutz wer da erwischt wird muß mit empfindlichen Strafen rechnen.Aber wie so oft reagieren
    die verantwortlichen Stellen nicht um das ganze Problem mit den großen See
    zu lösen.Wir als Pankower Angler sind zu kleine Lichter um etwas zu bewegen
    oder?
    Petri Bernd
     
  3. Buzz Lightyear

    Buzz Lightyear Anfänger

    Registriert am:
    20. September 2008
    Beiträge:
    393
    Likes erhalten:
    460
    Ort:
    13159
    naja, meiner Meinung muss man nur ein Fischereischein besitzen, um dort zu angeln. Das Angelverbot geht dort meiner Meinung ins Leere, da es ein Privatgewässer ist. Durchsetzen müssten es die Eigentümer. Aber aus Gesprächen mit verschiedenen altansässigen Einwohnern in Französisch Buchholz und Schildow, wurde mir immer wieder versichert, dass es den Eigentümern egal sei, ob dort geangelt wird oder nicht.

    Ich hatte hier schon öfters geschrieben, dass es meiner Meinung dem DAV Berlin nur darum geht, die unliebsame kostenlose Konkurrenz im Norden zu dämonisieren. Lasst doch die Leute dort angeln, sofern sie einen Fischereischein vorweisen können und sich an die Fangbestimmungen halten.


    @ Bernd Gutsche

    nicht die Erbengemeinschaft lässt den See verkommen, sondern Angler und Badende. Wenn sich alle daran halten würden, ihren Müll wieder einzupacken, hätte man dort keine Probleme. Nach der Wende hatte ich oft mitgeholfen, dort den "Wochenendmüll" bei Arbeitseinsätzen einzusammeln. Wir hatten ungelogen manchmal einen ganzen LKW voller Müll zum entsorgen. Das kann sich kein Anglerverband auf Dauer leisten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2013
    Fuerstenwalder gefällt das.
  4. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.619
    Likes erhalten:
    2.227
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dem ist nichts hinzuzufügen...
     
  5. Panke

    Panke Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2011
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    14195

    Das mit dem rechtsfreien Raum ist ja so nicht richtig, Richtig ist der See gehört der Erbengemeinschaft, aber Hoheitsrecht hat das Land Berlin/Bezirk Pankow,demnach auch Kontrollen vom Ordnungsamt und der Polizei.

    Auf dem Zander Bild wurde behauptet Kiessee ist richtig aber nicht Arkenberge, der Müllberg ist ja eindeutig zu erkennen hab sogar ein Vergleichsbild von fast selber stelle. Ist auch immer wieder Interessant zu hören das vom See sogar Fangmeldungen beim DAV eintreffen. Da es mir keine Ruhe gelassen hat habe ich mit dem Fischereiamt telefoniert. Aussage das Angelverbot besteht,See wird verwaltet. Kontrollen der Fischereiaufsicht werden folgen.
     
    Lankeangler, Gofi und DennyF gefällt das.
  6. Lankeangler

    Lankeangler Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2013
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    16348
    Halllo leute!
    Ich überlege mal im april einen kleinen Trip zu dem see zu machen.
    Sind da immer noch kontrolleure?
     
  7. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.538
    Likes erhalten:
    5.333
    Ort:
    Schorfheide
    Was denn das für'ne besche...erte Frage?
    Selbst wenn welche da sind und du gültige Papiere hast und alle Bestimmungen einhältst hast du doch nix zu befürchten!
    Davon gehe ich allerdings bei deiner Fragestellung nicht von aus!
     
    FM Henry gefällt das.
  8. Lankeangler

    Lankeangler Petrijünger

    Registriert am:
    29. November 2013
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    16348
    Es gibt ja keine Angelkarten für den See
     
  9. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.538
    Likes erhalten:
    5.333
    Ort:
    Schorfheide
    Na dann wird es wohl nix mit nen Trip...es sei denn er wird vielleicht frei gegeben.
    Wende dich doch dann mal an die Berliner Fischereibehörde,die können es dir sicher ganz genau sagen.
     
    FM Henry gefällt das.
  10. Gofi

    Gofi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    283
    Likes erhalten:
    284
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Lankeangler,

    http://www.stadtentwicklung.berlin....mt/download/flyer_richtiges_fischen_karte.pdf

    hier auf der Karte sind alle Berliner Gewässer aufgeführt. der Arkenberger See ist Rot- also angeln verboten.

    m.f.G Gofi

    Anmerkung: Mein Post auf Seite eins bezog sich ebenfalls auf die verlinkte Karte. Damals war der See noch Blau dargestellt. Die Gewässerkarte ist also zwischenzeitlich aktualisiert worden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2013
    stadtangler gefällt das.


  11. Panke

    Panke Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2011
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    14195
    So...schon etwas länger her, aber der See scheint ja in voller munde zu sein bei der angeljugend, jedenfalls auf Facebook, nicht nur der Kiessee nein auch das Pankebecken und die Teiche an der Autobahn(Angeln verboten Schilder) werden fleißig beangelt

    ich könnt nur noch würgen über so viel dreißtigkeit
     
    FM Henry gefällt das.
  12. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.067
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Einfach mal beim Fischreiamt oder Ordnungsamt anrufen und bescheid geben .

    MfG
     
  13. aberjetz

    aberjetz Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    13057
    also ich habe letztes jahr einen aufkleber in meinen dav schein bekommen das an dem see das angeln verboten ist.
    aber warum regen sich hier einige auf das dort geangelt wird?
    oder man muss das ordnungsamt oder polizei anrufen?
    ich gehe dort nicht angeln weil es mir einfach zu blöd ist und ich im extremfall auch meinen fischereischein riskiere, somit müsste man immer etwas auf der "hut" sein.
    anderrum tümmeln sich da vllt. ein paar angeldeppen die alles vollmüllen, da kann ich nur sagen: GEIL!
    die sitzen nicht an nem dav gewässer sondern an nem privatem see.
    was kann uns besseres passieren?

    und das ordnungsamt oder polizei wegen sowas anrufen?
    das wird der grund sein warum dort einige immer etwas ******e drauf sind, weil die immer in der pflicht stehen wegen jedem mist auch hinfahren zu müssen.

    wer da anruft um sowas zu "melden" braucht in der ecke aber auch nicht sauer sein wenn es dann auch mal ein ticket ohne gnade gibt.

    ich war ja nur 5 min."diese sau...." :eek:

    von 12:00 bis mittag zu denken ist auch etwas zu wenig :nein
     
  14. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.067
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Erstens : von Polizei war nie die rede , erstmal richtig lesen .
    Zweitens : Wir Angler stehen auch in der Pflicht sowas zu melden , wozu gibt es denn dort sonst ein Verbot ? Denn sonst könnten wir ja alle Regeln und Gesetze in den Müll schmeißen und Angeln wo es uns gerade beliebt .

    MFG
     
  15. aberjetz

    aberjetz Petrijünger

    Registriert am:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    13057
    ja erstmal richtig lesen :prost
    angler stehen in der pflicht privat besitz zu schützen?
    dann möchte ich dich bitten bei meinem nächstem urlaub bei mir vor der tür patroulie zu laufen :klatsch
    natürlich kannst du alternativ auch das ordnungsamt darum bitten :schmatz
     
    Bernd Gutsche gefällt das.
  16. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.067
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Oh man !
    Heute ist es ein See im Privatbesitz und morgen sitzen sie an Gewässer des DAV . Und warum ? Weil solche ingnoranten Leute wie du sowas nicht mal im Keim ersticken tun . Heute sind es vielleicht nur zwei , morgen dann drei , übermorgen vier und am ende der Woche dann zwanzig weil es sich rumspricht .
    Du bist warscheinlich auch einer der , wenn er einen Unfall sieht , nicht mal den anstand hat die Rettungskräfte zu rufen .

    MfG
     
  17. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    stimmt wenns keine dav mitglieder sind die verunglückt sind lässt er sie liegen^^

    nein spaß beiseite, finde es gehört sich einfach so etwas zu melden, wer weiß was dass für typen sind. ohne fischereischein, fische quälend oder falsch abschlagend usw.
     
  18. Bernd Gutsche

    Bernd Gutsche Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    542
    Likes erhalten:
    687
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13125 Berlin Karower Chaussee 107
    Rechtslage derzeit-See in Besitz einer Erbengemeinschaft die sich nicht einig werden was aus dem Besitz werden soll.Das geht nun schon einige Jahre.Wer dort angelt und nicht im Besitz eines Fischerreischeines ist begeht Wilderei.Angelscheine gibt es für dieses nicht,es ist ein fast rechtsfreier Raum.Polizei,Ordnungsamt Pankow ist das lange bekannt.
    Es ist Privatland,schön aber das die 1.50 Jobber dort noch einmal die Woche Müll absammeln(z.b.mein Kumpel) Schade drum.Petri Bernd
     
    Chrom und moe5k gefällt das.
  19. Panke

    Panke Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2011
    Beiträge:
    182
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    14195
    Richtig, der See ist privat Besitz, das Areal wird vom Bezirksamt Pankow verwaltet daher auch die Euro Jobber, da ja die Partyfreudigen und Badegäste ihren verdammten Müll liegen lassen. bin jetzt zu Faul zum Scrollen habe ich in einigen Beiträgen schon etwas zu geschrieben.

    Laut Fischereiamt ist das Angeln dort verboten !!!!!! Dem Fischereiamt ist es bekannt also nutz es niemanden etwas wenn er im Besitz eines Fischereischeins ist. Telefoniert doch einfach mal mit dem Fischereiamt bevor ihr irgendetwas schreibt es ist ein rechtsfreier Raum. Im letztens Jahr gab es dort mir bekannt 8 Anzeigen wegen Fischwilderei.

    Da ja wohl der Müllberg fertig ist wird in den nächsten Jahren wohl damit begonnen werden dieses Gebiet als Naherholgunsgebiet Auszubauen.
     
    Chrom, DennyF und FM Henry gefällt das.
  20. Gofi

    Gofi Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    283
    Likes erhalten:
    284
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany

Diese Seite empfehlen