PLZ12 Habermannsee bei Berlin - Hellersdorf

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 21. März 2004.

  1. Meck-Pomm

    Meck-Pomm Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    12555
    Also, was mich ein bisschen verwirrt ist die Tatsache dass auf dem DAV Gewässerschild, am Ostufer des"runden" Teils, dransteht bei der genaueren Kennzeichnung : "Kiessee" und nicht Habermannsee....Hab jetzt beidem länglicherem Abschnitt des Sees noch kein Schild gesehen, deswegen ist das jetzt schwierig...
    Hab daraus eben geschlussfolgert, dass der andere längliche teil genauer charakterisiert eben der "Habermannsee" sein muss.....
     
  2. Der mittelgroße Angler

    Der mittelgroße Angler Gelegenheitsangler

    Registriert am:
    30. September 2008
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    12621
    An sich ist es doch letztendlich völlig egal, welcher See welcher ist, da beide an zwei Stellen so verbunden sind, dass jeglicher Fischbestand die Möglichkeit hat, jederzeit die Seen zu wechseln.
    Das Wasser ist auch das selbe, genauso wie Sand, Badegäste, Bestimmungen und Co.
    Oder klärt mich jemand auf, warum das so eine große Rolle spielt?
     
    Alter Däne gefällt das.
  3. Meck-Pomm

    Meck-Pomm Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    12555
    ne, also ich glaube, dass es eigtl keine große Rolle spielt....zumindest fürs Angeln nicht. Es kann manchmal sein dass jmd was zur Gewässertiefe an bestimmten Stellen schreibt...und man so nicht genau weiß, welches Westufer denn gemeint ist...nur als Beispiel
    Nur mich persönlich hätte es jetzt auch interessiert...ist jetzt aber auch kein Weltuntergang, das nicht zu wissen :daumenhoc
     
  4. Meck-Pomm

    Meck-Pomm Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    12555
    Habermannsee-Raubfisch?

    Kann es sein, dass der westliche langezogene Teil (Kiessee, Habermannsee,ach was weiß denn ich xD...) des Sees etwas tiefer als der runde östliche Teil ist. Hab ich auf einer Tiefenkarte gesehen. Das wäre ja zumindest etwas relevant fürs Angeln.
    Mein Problem beim dem See ist eigentlich, dass ich dort unzählige Brassen hintereinander rausziehen kann(vor allem im nördlichsten Teil des langestreckten Sees, aber ich beim Spinnfischen, egal an welcher Stelle, noch nicht einen Biss hatte. Weiß einer was ich da falsch mache? Ich möchte den See eigentlich nicht aufgeben, da ja einige(denen ich hier bestimmt nicht ihr Wissen klauen möchte..^^) dort anscheinend ganz ordentlich fangen. Aber zumindest nen paar Barsche müssten doch eigentlich irgendwann mal für mich drin sein. Hab bisher da hauptsächlich mit Kunstködern gespinnt...


    ---->Tiefenkarte siehe hier...etwas runterscrollen, dann kommt irgendwann Habermannsee

    http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/wasser/wasserrecht/pdf/wasseratlas5-2.pdf
     
  5. Meck-Pomm

    Meck-Pomm Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    12555
    Tiefenkarte etwas überflüssig

    Oh...hatte gar nicht gesehen, dass die Tiefenkarte oben schonmal verlinkt wurde :D

    Schön blöd aber auch von mir. Egal: Doppelt hält besser
     
  6. Meck-Pomm

    Meck-Pomm Petrijünger

    Registriert am:
    25. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    12555
    Tiefen?

    Kurze Frage: Woran siehst du denn, dass die östliche Seite tiefer ist auf der Karte. Ich meine laut der Karte sind beide gewässerabschnitte nicht besonders tief, aber gerade der östliche Teil ist doch als dunkelblau( =nicht so tief) gekennzeichnet und der westliche, längliche Gewässerabschnitt ist etwas heller, und somit tiefer (dunkel blau=flach hellblau=tiefer laut der Legende)
     
    lorenz1980 gefällt das.
  7. Apfelbrot

    Apfelbrot Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    12623
    wo kann man eine Angelkarte für den Butzersee kaufen bei Angelmüller ?
     
  8. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.419
    Likes erhalten:
    2.102
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo Apfelbrot.
    Soll das jetzt heissen: Wo kann man eine Angelkarte für den Butzersee kaufen, bei AngelMüller?
    Oder: Wo kann man eine Angelkarte für den Butzersee kaufen bei AngelMüller?

    Bei ersterem würde ich sagen, keine Ahnung, bei letzterem: an der Kasse.
    Du kannst aber auch hier mal lesen, das könnte dir weiterhelfen.

    Gruß und liebe Grüße von die Rechtschreibung und dem Grammatik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2012
  9. kronjon

    kronjon Petrijünger

    Registriert am:
    9. April 2012
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    25
    Ort:
    12435
    aloha angelfreunde

    schöner see das. (leider hat der akku meines telefons nicht mitgespielt, sonst hätt ich euch auch ein paar bilder mitgebracht.)
    hab heut nachmittag ein paar stunden da verbracht und muss sagen, es war ausgesprochen erholsam - gutes wetter, schöne natur, n haufen wasservögel (mehrere entenarten, gänse, schwäne, rallen, haubentaucher, sowie jede menge für mich als laien unidentifzierbare piepmätze - quasi auch für ornithologen ne interessante gegend ;)) und - nach dem was ich hier so las - erstaunlicherweise auch gar nich so vermüllt, wie ich vorher befürchtete (auch wenn zu vermuten steht, dass sich das mit einsetzen der badesaison wohl verschlimmert^^).

    angeleitechnisch war meine ausbeute zwar nich so der ganz große knüller: außer nem fröhlichen ca 8cm-barsch, der meinem auf grund gelegten wurm beim einholen kurz hinterherschoss, und ner 21er plötze, die mein an ner posenmontage angebrachtes maiskorn so verlockend fand, dass sie sich spontan zu nem landgang überreden ließ, hat sich in der gegend, in der ich saß (am nordwestlichen ende des westlichen sees, an nem relativ flach abfallenden uferstück, neben einem schilffeld) nich so richtig jemand für meine köder interessiert, aber dafür dass ich vorher noch nicht da war, bin ich eigentlich ganz dankbar nich als vollständiger schneider nach hause gefahren zu sein ;)

    das einzige was zwischendurch n bisschen nervig war, war die anzahl an schlecht erzogenen hunden samt ihren (dito) besitzer/inne/n - ich bin ja generell tolerant und hab auch durchaus verständnis dafür, dass grade junge hunde noch n bisschen verspielt sind, aber das dieses eine tier erst meine hose zum trocknen seines fells nutzt, dann meine pose apportiert und es daraufhin die besitzerin nicht mal schafft, ein wort der entschuldigung zu äußern (um mal das kurioseste erlebnis des heutigen tages zu erwähnen), fand ich doch n bisschen befremdlich...

    unabhängig davon dennoch auf jeden fall ne nette ecke, wo ich mich bestimmt noch mal blicken lasse.

    (p.s. sollte jetzt jmd das brennende bedürfnis haben, mir den ein oder andern tip zukommen zu lassen, wann, wie und/oder wo sich das gewässer noch erfolgreicher beangeln lässt, wär ich der letzte, der andere darin hindert, eine pn zu schreiben ;) )
     
    FM Henry, froschj, loki73de und 3 anderen gefällt das.
  10. Aalhaken-Bln

    Aalhaken-Bln xxx

    Registriert am:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    742
    Likes erhalten:
    1.059
    Ort:
    Berlin, Germany
    Schöner Beitrag. . .es gibt doch noch Angler die sich nicht nur an
    Massenfängen und prall gefüllten Setzkeschern erfreuen können.
    Gruß
     
    FM Henry gefällt das.


  11. al3x1988

    al3x1988 Petrijünger

    Registriert am:
    7. April 2013
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    42
    Ort:
    12679
    Ich möchte heute auch meinen ersten Beitrag machen. Ich bin neu in Berlin und habe am 1. Mai meinen Glück an diesem See versucht. Paar Tage davor habe ich mich an einem Arbeitseinsatz beteiligt und mich einbishen umgeschaut und mir ein schönes Plätzchen ausgesucht.

    Ich habe am Feiertag etwa 4 Stunden lang auf Grund geangelt und kleine, am Ufer stehende, nimmersatt werdende Fischmäuler gefüttert. Hat Spass gemacht die Natur ( z.B. Revierkämpfe der Enten) zu beobachten. Zu meinem Erstaunen waren dort nicht so viele Menschen anwesend. Doch leider bin ich ohne einen Fang geblieben. Also packte ich meine Ruten ein und holte meine Raubfischausrüstung raus.

    Ich wollte es zuerst nicht glauben, aber schon nach 10 Minuten hatte ich meinen ersten Berlinerhecht gefangen. Er war RIESIG.... (na sag schon wie groß war er :eek:???). Ganze 40 cm lang :roll. Der kleine Jäger hat auf die noch kleineren, von mir angefütterten, Fische abgesehen. Entschied sich aber für meinen fast leuchtend grünen Gummifisch (mit einer roten Schwanzflosse).

    Aufgrund der neugierigen Fußgänger konnte ich nicht einmal ein Foto machen. Der kleine Räuber wurde sorgfältig vom Hacken gelöst und schwimmt wieder in seinem Fischreich.

    Auch ohne Fang war es ein schöner Tag. :)
     
  12. PeBo

    PeBo Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juli 2012
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    12683
    Staune das See noch was her gibt *g*

    Karpfen lief jedenfalls nicht - wir waren 4 Tage mit 3 Leuten......und nichts!

    Sehr viel probiert......aber hat alles nichts geholfen.

    weiß nicht ob es drann liegt das der see vor drei jahren das letzte mal besetzt wurde.....angeblich soll ja noch genug drinn sein......naja, vllt. hatten wir auch nur die falsche stelle oder das Wetter nicht richtig *g*

    Egal.....lustig und schön war es trotzdem.....und mal wieder raus die Ruhe genießen.

    Ach ja Müll...hehe...meine Kollegen waren ja schon vor mir am Wasser, die haben erst mal 2 Müllbeutel voll gesammelt......das ist echt schlimm da!
     
    fisherman24 gefällt das.
  13. Timoteus3000

    Timoteus3000 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    20. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    12679
    Wenn jetzt (mai 2013) noch jemand am butzersee angelt, und auch schöne raubfische und friedfische fängt darf mir gerne tipps geben ich angel zwar fische aber alle nur klein und untermaßig, trotzdem bin ich richtig richtig begeistert von den see ausser von den lautstark brüllenden party freudigen die mir dort gegnet sind ^^

    Gruß
    Euer Timoteus3000^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2013
  14. WallerteamWestoder

    WallerteamWestoder Allrounder

    Registriert am:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    12683

    So so, da lacht also einer, weil er keinen Müll sammeln musste ja....:)
    Gut zu wissen...*g*
    also und das nichts lief kann man ja nun nicht sagen, zumindest hing ja einer, ehe er im Schilf verschwand und nie mehr gesehen wurde...
    und nicht zu vergessen der stolze 40 cm Aal....:respekt

    aber mal im Ernst, insgesamt ist/sind die Seen in Kaulsdorf allgemein als landschaftlich schön zu bezeichnen, wenn das Ordnungsamt dort auch mal das Badeverbot durchsetzen würde, wäre es natürlich noch schöner...

    nach Gesprächen mit ansessigen Petrijüngern des hiesigen AV wurde auch das Thema Müll heftig debatiert, leider anscheinend bisher ohne Erfolg....denn was nützen diverse Mülltüten, wenn diese nicht abgeholt werden....

    zur Besetzung: Zutreffend ist, das der See das letzte mal 2010 besetzt wurde, was auch daran liegt, das die eigentlich mitzuführenden Fangkarten nicht ausgefüllt werden und man somit davon ausgeht, das der Fischbestand noch ausgeglichen ist... Naja, wers realistisch betrachtet, haut sich grade vor Lachen in die Ecke!!!

    Weiterhin gilt an diesen Seen nicht nur die Gewässerordnung des DAV, sondern es ist ausserdem Lanschaftsschutzgebiet/Trinkwasserschutzgebiet...soviel zu Badegästen...:schrei

    und jetzt kommen meine eigenen Erfahrungen zu den beiden Seen: also Karpfen sind vorhanden( und nicht nur kleine ), beißen vorwiegend in den Nachtstunden oder am frühen Morgen...
    Aale ebenfalls noch vorhanden... aber eher selten!!
    Barsche in verschiedenen Größen
    Hechte in verschiedenen Größen...
    Waller sind in dem See ebenfalls vorhanden und es wurden auch schon Exemplare bis 1. 40 m gefangen ( persönlich anwesend), wobei dafür sehr viel Geduld gefragt ist, denn bei dem vielen kleinen und größeren Futterfisch welcher dort vorhanden ist...naja kann sich jeder selbst ein Bild machen...

    letzter Trip mit Spinrute und Wathose am 20.05.... in einer Stunde 3 Hechte...

    insgesamt fische ich dort aber eher ungern, da man wie schon geschrieben sehr viel Unrat rumliegen hat, die Badegäste am liebsten deine Rute als Sprungbrett nutzen wollen, Hunde ohne Leine wie schon geschrieben gerne mal einen Schnursalat machen oder die Pose apportieren, und nicht ausser Acht zulassen ist das Partyvolk, welches sich gerne an den Seen niederlässt, dort die letzten Gehirnzellen betäubt und dann lautstark ihren Unmut loswerden will bzw. ihre Mitfeiernden mit Kosewörtern belegen...
    Weiterhin wird dabei oft die Walpurgisnacht an verschiedenen Nächten des Jahres gefeiert, wobei dort keine Hexen verbrannt werden, sondern eher der umliegende Bestand an Bäumen...

    in diesem Sinne :angler:

    Gruß WTW
     
    Chrom, fisherman24, al3x1988 und 6 anderen gefällt das.
  15. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    sehr guter bericht...

    war vor ein paar tagen auch vor ort, hab mang den fkk badegästen am strand geangelt, mir wars egal^^ habe leider trotzdem nichts gefangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2013
  16. PeBo

    PeBo Petrijünger

    Registriert am:
    19. Juli 2012
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    12683

    Ach menno, ich kann doch nichts dafür das ihr vorher da wart! Es tut mir ja auch leid mit dem Müll.......bringe dafür das nächste mal mehr Chai Latte mit!!!!!

    Ok....den habe ich vergessen, den der mit dem Schilf tanzte.......verzeihung *g*........Achja und den schnürsenkel *grins*.

    Ja ansonsten kann ich dir nur zustimmen!!!!
     
    WallerteamWestoder gefällt das.
  17. WallerteamWestoder

    WallerteamWestoder Allrounder

    Registriert am:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    12683
    Ok, es sei dir verziehn!!:)
     
  18. 112ffw

    112ffw Petrijünger

    Registriert am:
    22. August 2012
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    01454
    Hallo zusammen. war gestern auch vorort und habe über den nachmittag Karfen geangelt. habe mir dann gedacht zum abend versuche ich mal mein glück auf aal da mir das gewässer optimal dafür erschien.
    gesagt getan. habe mir kleine plötzen gestippt und los ging es.
    ich angel fast ausschließlich mit köfi auf aal weil ich damit vermeide das viele kleine beißen und zu viel unruhe am platz machen. und wenn ein biss kommt ist es in der regel eine richtige rackete.
    so wie gestern zwei schöne aale einer 65 und der ander 70 obwohl der mond sehr hell direkt aus wasser schien.
    ich habe noch den aalen natürlich noch eine kleine weile gesessen und bekam in der dunkelheit noch einen 70er hecht als beifang.
     
  19. TommyausBerlin

    TommyausBerlin Blei-Versenker

    Registriert am:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    237
    Likes erhalten:
    286
    Ort:
    12619
    Traurig

    Kaulsdorf: Frauenmord am Badesee

    Hat vielleicht irgendein Petrijünger irgendwas mitbekommen?

    Nun sucht die 7. Mordkommission dringend Zeugen, die am Freitag zwischen 18 Und 22 Uhr noch an der Badestelle in Höhe des Kressenweges vorbeigekommen sind, die Frau noch lebend, vielleicht sogar in Begleitung gesehen oder andere wichtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise unter Telefon: 4664 - 911 777

    http://www.bz-berlin.de/tatorte/kaulsdorf-frauenmord-am-badesee-article1691504.html
     
  20. Plötzenstipper24

    Plötzenstipper24 Inaktiver Account

    Registriert am:
    11. August 2008
    Beiträge:
    838
    Likes erhalten:
    656
    krass..... und das hier in unserer gegend
     

Diese Seite empfehlen