PLZ10 Landwehrkanal in Berlin - Charlottenburg-Wilmersdorf

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 1...." wurde erstellt von Angelspezialist, 21. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.702
    Likes erhalten:
    27.256
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2018
    BatzenBenno69 und Roland Born gefällt das.


  2.  
  3. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    Finde es erstaunlich, das noch niemand was zu diesem Kanal geschrieben hat. Fließt er doch mitten durch Berlin und zum Teil sehr schönen Parkanlagen.
    Ist doch als Brandenburger mit DAV beangelbar, oder?
    Und wer weiß was zu dem Gewässer?

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  4. BassHunter86

    BassHunter86 Petrijünger

    Registriert am:
    14. November 2008
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    37
    Ort:
    13053
    Meine schlußfolgerung dazu wäre das hier noch niemand was dazu geschrieben hat ist, das es vielleicht viel zu unruhig(Spaziergänger,Jogger,Hunderunde in den Parkanlagen) ist an diesem Gewässer und das sich dort sehr selten Angler aufhalten.

    Außerdem ist es nicht so das Brandenburger garnicht in Berlin angeln dürfen??

    Wenn ich mich irren sollte dann sorry...hatte nur letztesmal nen Gespräch mitbekommen wo sich 2 Angler aus Brandenburg darüber unterhalten haben das sie in Berlin nicht Angeln dürfen
     
    blackpike gefällt das.
  5. deinosuchus

    deinosuchus Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    120
    Ort:
    14641
    Hi!

    Na, vielleicht weil Berlin gerade generell Schonzeit auf Räuber hat?

    Gruß...
    Deinosuchus
     
  6. blackpike

    blackpike Durst kommt beim trinken

    Registriert am:
    21. November 2008
    Beiträge:
    1.211
    Likes erhalten:
    1.867
    Ort:
    13088
    doch dürfen sie müssen aber eine zusatzmarke holen ist aber kein problem

    hast aber schon recht ich gehe ungerne in berlin angeln da es viel zu überlaufen ist und damit meine ich nicht nur angler

    blinkern ja! ansitz ganz selten
     


  7. qsor

    qsor Fish'n'Fun

    Registriert am:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    157
    Likes erhalten:
    49
    Ich war dort einmal angeln aber habe nichts
    gefangen außerdem hab ih dort noch nie einen anderen Angler gesehen..
     
  8. Mentos69

    Mentos69 Gast

    ich als berliner muss sagen das
    der raubfischbestand in unsere gewässern wirklich gut ist der hecht bildet da eine ausnahme aber zander, barsch, rapfen döbel sind in großen Größen und guten stückzahlen zu erbeuten. da gerade im landwehrkanal hauptsächlich osteuropaische angler den weissfischen nachstellen ist der raubfischbestand nicht so sehr befischt wie friedfisch.
     
  9. lorenz1980

    lorenz1980 Gast

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2010
  10. Panke

    Panke Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2011
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    14195
    FM Henry gefällt das.
  11. Tausend Tonnen

    Tausend Tonnen Petrijünger

    Registriert am:
    16. April 2015
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Berlin, Germany
    Im Flutgraben konnte ich heute dieses Exemplar beim Umherstreifen betrachten. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, was das sein könnte? gibts jetzt Kois im LWK?
     

    Anhänge:

  12. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.401
    Likes erhalten:
    2.096
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn einer ausgesetzt wurde oder ausgerissen ist, dann ja. Ist halt auch nur ein Karpfen. Und mehr als Karpfen bedeutet das japanische Wort "Koi" auch nicht. Viel Spaß beim drauf angeln.
     
    Tausend Tonnen gefällt das.
  13. Tausend Tonnen

    Tausend Tonnen Petrijünger

    Registriert am:
    16. April 2015
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Berlin, Germany
    Achja, ich hab n paar Würfe gemacht. Konnte aber nix verhaften..geschwommen ist aber neben dem Koi auch noch der ein oder andere Rapfen und jede Menge Barsche im Miniformat. Auf der anderen Kanalseite konnte ich zwei junge Araber beim Angeln ohne Rute, nur mit Schnur und Rotwurm, dabei beobachten, wie sie einige mittelkleine Barsche herausgezogen haben.
     
  14. man.no11

    man.no11 Petrijünger

    Registriert am:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    13407
    Der Landwehrkanal gehört wie der BSSK zu den inneren Kanälen und ist damit DAV-Gewässer! War da jahrelang nicht mehr angeln. Der Fischbestand war in manchen Abschnitten recht gut und ich denke das wird auch heute noch so sein. Allerdings ist aufgrund der Wasserqualität eher C&R angesagt.
     
  15. Tausend Tonnen

    Tausend Tonnen Petrijünger

    Registriert am:
    16. April 2015
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Berlin, Germany
  16. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Dazu passt die gleiche Info im Thread "Pressemitteilungen" von Jimminy32

    http://www.bz-berlin.de/berlin/drama-in-der-spree-tausende-tote-fische-treiben-in-den-kanaelen


    Hier mal zwei Links über Ursache, Wirkung und Maßnahmen durch die Berliner Wasserbetriebe und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (Mischwassersanierungskonzept für Berlin bis 2020, Kosten ca. 90 Mio €).


    http://www.bwb.de/content/language1/html/1052.php

    http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/wasser/eg-wrrl/de/inberlin/mischwasser.shtml
     
    FM Henry gefällt das.
  17. Chrom

    Chrom Christian Schmidtke

    Registriert am:
    14. April 2014
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    84
    Kleine Spinntour dort gemacht kaum Fisch da , ein paar Barsche hier und ein paar Rapfen da aber nich viel.

    barsch landwehrkanal.jpg
     
    FM Henry gefällt das.
  18. Chrom

    Chrom Christian Schmidtke

    Registriert am:
    14. April 2014
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    84
    Mal ein Ansitz gewagt und auf Teig nen fetten Blei (2,2 Kilo) und diesen Aland/Rotaugen Hybriden (38cm) ?! gefangen . Hat jemand ne genaue Ahnung hat was das sein könnte ?

    Aland Hybride 4.september Landwehrkanal.jpg
     
  19. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.070
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Das ist ein ganz normales Rotauge . Aber :respekt was für ein Klopper . Petri .
     
    Chrom gefällt das.
  20. Panke

    Panke Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2011
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    14195
    Gibt es leider nicht mehr den Laden

    Angelsport Eggers
    Joachimstalerstr. 21
    10719 Berlin
    Tel. 030 / 8812593
     
    FM Henry gefällt das.
  21. Kuddel1968

    Kuddel1968 Der, der den Fisch isst

    Registriert am:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    499
    Ort:
    10000
    O.K. ich habe es mir mal angetan und mich in der Mittagspause drei Tage hintereinander an den Landwehrkanal gesetzt. Im Bereich Hotel Esplanade und Rosa-Luxemburg Gedenkstätte. Ohne Angel, weil ich erstmal sehen wollte, was da an Bewegung im Wasser ist.
    Ich werde dort vermutlich meine Köder nicht hineinwerfen. Es riecht schon dreckig / gammlig und sieht auch sonst nicht wirklich vielversprechend aus. Es treibt so ziemlich alles im Wasser bzw. auf der Oberfläche, was man nicht aus Versehen mal in der Schnur hängen haben will. Mengen an Kondomen und Damenbinden, die vermutlich hier kein Mindestmaß haben und entnommen werden müssen, weil sie Invasiv sind...
    Ich habe in dreimal 45 Minuten keinen einzigen Fisch gesehen, der sich getraut hat Futter von der Oberfläche zu nehmen. Schade eigentlich. So ein entspanntes Barschezuppeln in der Mittagspause hätte ich mir gefallen lassen. Aber im Klo angeln kann ich auch hier auf Arbeit. Ich weiß nicht, was der zuständige Verein hier "bewirtschaftet" und warum dieses Drecksloch als Angelgewässer bezeichnet wird. Hier sollte angeln verboten werden, weil der eine Fisch, der vielleicht darin überlebt, sollte in Ruhe gelassen werden.
     
    Daik und Fliege 2 gefällt das.

Diese Seite empfehlen