Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ 1 - PLZ1 Karpfenangler/innen?

Dieses Thema im Forum "- Anglertreffen / Mitfahrgelegenheiten" wurde erstellt von Rich, 5. Februar 2017.

  1. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    Guten Morgen allerseits!

    So, ganz einfach, ich suche bitte Karpfenangler in Berlin und Brandenburg!! [emoji4]

    Ich habe mich entschlossen dieses Jahr auf Karpfen zu fokussieren. Seitdem ich in Deutschland fische, habe ich fast nur 'nebenbei' auf Karpfen geangelt aber dieses Jahr will ich alles geben.

    Und ich suche deshalb einpaar Mitstreiter, nicht zuletzt in Sinne der Sicherheit. Bin selbstverständlich gerne an schnuckeligen Seen unterwegs, aber nach einige Recherche im Internet bin ich nun richtig scharf auf der Spree! Warum sollte man weit draußen fahren wenn richtig dicke Fische vorm Haustür rumschwimmen.

    Ich lasse mich von wenig abschrecken (was das Angeln angeht [emoji6]), erst recht nicht das Wetter. Ich suche deshalb ab sofort... nicht erst bei 20C+

    Wer sind dann die Karpfenangler unter euch?

    VG Rich
     
  2. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.051
    Likes erhalten:
    3.910
    Ort:
    XXXX
    Hallo Rich,
    mein Sohn und ich wollen dieses Jahr einige Touren ins östliche Berliner Umland unternehmen. Allerdings erst ab dem späten Frühjahr. Bei kalten Wassertemperatuten lohnt das aus meiner Sicht nicht. Wenn du willst, kannst du dich dann mit einklinken (bleiben über Nacht). Genaueres über PN.
    Die Spree ist allerdings nicht unser Revier.
    Gruß & Petri!
     
    Rich und siggi0411 gefällt das.
  3. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Hallo Rich,
    Auch ich bin auf Karpfen unterwegs.
    Von grundsatz her bin ich Allrounder . Aber der Focus ab April ( je nach Wetterlage ) liegt bei Karpfen.
    Am meisten bin ich im Spreewald unterwegs. Bin meist allein über Nacht da ich beim Nachtangeln absolut relaxen kann. Aber nen Gesprächspartner ist mir dabei herzlich willkommen.
    Von regen etc. Lass ich mich auch nicht abschrecken.
    Bei Interesse meld dich einfach.
    Mich schafft aber immer nur eine Nacht da ich 3 Kinder habe und die mich am we auch haben wollen.
    Beste Grüße
     
    Rich und Flossenjäger gefällt das.
  4. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.617
    Likes erhalten:
    2.224
    Ort:
    Berlin, Germany
    Warum so weit?
     
  5. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Ich hab da so ein kleines eckchen gefunden das für mich die reinste Idylle ist. Aber natürlich bin n ich nicht nur da. Es gibt leider mehr schöne ecken als wie ich Zeit habe ....
    is ja der unterspreewald. Das ist noch ok vom Weg .
     
  6. Rich

    Rich Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    458
    Ort:
    Giessen, Germany
    @Flossenjäger und @siggi0411 danke für die Antworten. Das klingt gut, ich bleibe auf jeden noch über PN zum Thema in Verbindung!

    Thema Familie: ja, geht mir ähnlich siggi. Keine drei Kinder aber zwei sind schon genug dass das Angeln oft nachgeben muss. Bei mir wird auch selten mehr als 24 Std. drin sein.

    Allerdings wird mein Sohn im Sommer acht. Freue mich drauf dass er dann auch sein eigenen Ruten haben kann und auch er ist schon scharf auf nächtliche Ansitze im Sommer. Wir waren zum ersten Mal in September unterwegs, wo er mit einer meiner Ruten (eine kleinere, leichtere, Spinnrute) neben sämtliche Brassen tatsächlich auch sein erstes Karpfen fangen konnte. Ich weiß bis heute nicht wer von uns beiden der Stolzeren war ;-)

    Thema Idyll: ja siggi ich kann das genau nachvollziehen! Vor zwei oder drei Jahren habe ich eine Stelle in Berlin am Kanal gefunden. Nichts aufregendes aber schön, mit Seerosen und meistens kein Mensch der ganzen Tag zu sehen, und das ist mir immer noch die 50min Busfahrt Wert. Ist auch eine Stelle die ich gerne auf Karpfen probieren würde, aber dann eben nicht allein übernacht. Früher ja, aber jetzt gerade in der Stadt lege ich Wert drauf wenigstens zu zweit zu sein.

    Und was die Jahreszeiten angeht, verstehe ich absolut wenn ihr sagt erst ab Frühling/Frühsommer und wenn ich ehrlich bin wird es bei mir auch kein nächtliche Ansitz bis mindestens etwa April geben. Wobei das eher daran liegt, dass ich zum einen noch nicht vertraute Ziele im Visier habe (bestenfalls der Boddensee), aber auch weil ich der neue Schlafsack erstmal testen muss ;)

    Aber sonst stört mich die Kälte wenig. Und gerade auf Karpfen! Ich mag die Herausforderung dabei. Deshalb auch u.a. der Spree als Ziel dieses Jahr. Und vor allem auch in den nächsten paar Monaten, denn ich muss unbedingt dringend wieder angeln gehen und in Berlin kann ich ja nichts anderes machen außer auf friedfische zu angeln. Aber die Eier abfrieren um mit Feeder ein paar Brassen zu fangen? Nein danke, dann ist meine Grenze doch schon überschritten - also anders gesagt, wenn angeln in die Kälte, dann wenigstens mit anspruchsvollen Zielen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2017
  7. siggi0411

    siggi0411 Fishermans Friend

    Registriert am:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    423
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    16341
    Joar gern.
    Aber anspruchsvoll isses eigentlich immer :semi-twins:
    am besten is wenns Wetter Mist is, dann sind die Schönwetter Angler alle zuhause.:(
     

Diese Seite empfehlen