Karpfentipp -  PLZ04 Hafenbecken-Lindenau in Leipzig

Petri. Eine Frage zum Karpfenangeln am Hafenbecken Lindenau. Mich würde interresieren wie weit man mit den PKW an das Gewässer fahren kann, Zwecks ein und ausladen. Wenn man mehrere Tage sitzt hat man ja schon etwas an Gepäck bei sich.Auch welche Seite des Gewässers hierfür besser geeignet ist.Ich habe mir vor kurzen das Hafenbecken angeschaut aber leider niemand getroffen mit dem ich reden konnte. Gruß Peter.
 
Hallo alle zusammen!
Ich würde an diesem Gewässer gerne 2-3 Tage geziehlt auf Karpfen ansitzen.
Kann mir bitte jemand ein paar Tipps geben was Montagen, Angelplätze, Köder u.s.w anbetrifft, ich habe das Gewässer bis
jetzt nur 1 Mal von der Straße aus gesehen und es hat mir sofort gefallen!


Gruß, T.G.84
 
...mit nem Kleinstwagen kannst es schaffen zum Ausladen runter zu fahren....rein kommst eh nur auf der Seite wo die Kleingartenanlage ist.
Angeln ist auch nur auf der Hafenmauerabgewanden Seite möglich.
Die meisten Karpfenangler sitzen immer recht mittig des Hafenbeckens...wenn dort bist, erkennst das an der großen Wiese dort.
Schau es dir vorher mal bei GoogleMaps an, da erkennt man sehr gut Flachbereiche....
 
...nein...aber dieses Jahr soll der Kanaldurchbruch erfolgen....dann kannst da angeln vergessen....weil dort dann ein Naherholungsgebiet, mit Bootsanlegestellen, Hotel, Reiterhof usw gebaut werden soll
 
*grmpf* Naja, wie sagte vor ein paar Jahren einer der Leipziger Bürgermeister: "Wir sind in erster Linie für Menschen da, nicht für Angler". Der Mensch ist zwar nicht mehr im Amt, aber für zweifelhafte Gewinne wird anscheinend gern ein bisschen Flurschaden in Kauf genommen. Ich bin auch mal gespannt was im Waldstraßenviertel und mit dem geplanten Parthe-und Baggerausbau wird. Aber das ist wohl ein anderer Thread ...:wein
 
o0 was ist denn geplant mit dem Bagger und der Parthe ? einene Verbindung ?
Wär nett wenn du eine Quellenangabe hättest.



Lg Johannes
 
Ganz kurz: Der Bagger bzw. seine Ufer sollen "saniert" werden. Das trifft den Badebereich an der Sauna, den berreich an der Treppe gegenüber und den Rundweg, der befestigt und Rollstuhlgerecht angelegt werden soll (was ich ja prinzipiell unterstützen kann). Quellen: Unbestätigt durch den Bürgerverein Thekla, sicher genauer zu erfahren beim Baggerfest am 14. (?) Mai, sowie mündlich durch den Besitzer der Sauna am Bagger (zumindest wurde er mir so vorgestellt) beim Osterfeuer.

Parthe: LVZ Landausgabe (Taucha) von irgendwann im März, müsste ich nochmal meine Schwiegereltern fragen, sowie Parthe-Anrainer beim erwähnten Osterfeuer: Die Parthe soll "schiffbar" gemacht werden, wahrscheinlich auch am Zoo, bis mindestens Taucha. Eine Verbindung zum Bagger wird nicht gehen, da die Parthe höher liegt als der Bagger. Da müsste man ein Staustufe oder irgendetwas dazwischenbasteln und dem Bagger einen Ablauf angedeihen lassen ...
 
Ganz kurz: Der Bagger bzw. seine Ufer sollen "saniert" werden. Das trifft den Badebereich an der Sauna, den berreich an der Treppe gegenüber und den Rundweg, der befestigt und Rollstuhlgerecht angelegt werden soll (was ich ja prinzipiell unterstützen kann). Quellen: Unbestätigt durch den Bürgerverein Thekla, sicher genauer zu erfahren beim Baggerfest am 14. (?) Mai, sowie mündlich durch den Besitzer der Sauna am Bagger (zumindest wurde er mir so vorgestellt) beim Osterfeuer.

Parthe: LVZ Landausgabe (Taucha) von irgendwann im März, müsste ich nochmal meine Schwiegereltern fragen, sowie Parthe-Anrainer beim erwähnten Osterfeuer: Die Parthe soll "schiffbar" gemacht werden, wahrscheinlich auch am Zoo, bis mindestens Taucha. Eine Verbindung zum Bagger wird nicht gehen, da die Parthe höher liegt als der Bagger. Da müsste man ein Staustufe oder irgendetwas dazwischenbasteln und dem Bagger einen Ablauf angedeihen lassen ...
Also die neuerungen am Bagger klingen gut hoffentlich machen sie das auch ....die Treppe wär wirklich Sanierungsbedürftig.
Die Parthe beschiffbar machen o0 dazu sag ich jetzt mal nichts da hätten sie sich die ganze Begradigung früher überlegen sollen :D mit nem Kajak vllt ....aber dann auch nur wenn nicht Sommer ist :D


Aber Danke für die Infos ...ich werd mich mal schlau machen.

Gruss Johannes
 
Also die neuerungen am Bagger klingen gut
Naja, wie jede Medaille hat auch diese ihre zwei Seiten. Als jemand, der direkt am Bagger wohnt, dort auch einen Garten hat, sind mir die sommerlichen Party-Vermüllungen mehr als nur ein Dorn im Auge. Vor etwa zwei Wochen hat die Stadt (?) es nun geschafft, exakt einen Mülleimer am Bagger aufzustellen. Für wieviele Badegäste und Hundegassigeher? Immerhin, genau einer mehr als es noch drei Wochen waren, nämlich Null. Die Infrastrukturellen Veränderungen, so wie sie jetzt geplant sind oder wie der "neue" Parkplatz schon bestehen, sind sicher sehr gut geeignet, noch mehr Erholungssuchende zum Bagger zu bringen. Von öffentlichen WC's, einen Müllentsorgungskonzept oder ähnlichem, was die dadurch anfallende Umweltbelastung (die nach meiner Meinung schon jetzt zu hoch ist) abfangen soll, höhrt man oder zumindest ich nichts.
Nach meinem derzeitigen Infostand ist das alles zwar schön PR-mäßig, aber zu kurzfristig gedacht.

Aber das alles gehört doch eigentlich in den Bagger-Thread, oder?
 
Naja, wie jede Medaille hat auch diese ihre zwei Seiten. Als jemand, der direkt am Bagger wohnt, dort auch einen Garten hat, sind mir die sommerlichen Party-Vermüllungen mehr als nur ein Dorn im Auge. Vor etwa zwei Wochen hat die Stadt (?) es nun geschafft, exakt einen Mülleimer am Bagger aufzustellen. Für wieviele Badegäste und Hundegassigeher? Immerhin, genau einer mehr als es noch drei Wochen waren, nämlich Null. Die Infrastrukturellen Veränderungen, so wie sie jetzt geplant sind oder wie der "neue" Parkplatz schon bestehen, sind sicher sehr gut geeignet, noch mehr Erholungssuchende zum Bagger zu bringen. Von öffentlichen WC's, einen Müllentsorgungskonzept oder ähnlichem, was die dadurch anfallende Umweltbelastung (die nach meiner Meinung schon jetzt zu hoch ist) abfangen soll, höhrt man oder zumindest ich nichts.
Nach meinem derzeitigen Infostand ist das alles zwar schön PR-mäßig, aber zu kurzfristig gedacht.

Aber das alles gehört doch eigentlich in den Bagger-Thread, oder?


Und selbst wenn da 100 Mülleimer stehen würde speziell die Zielgruppe Jugendliche würde das trotzdem nicht interressieren.
Ist halt auch nicht gerade ein Rentnerviertel wenn man so gen Mockau schaut. :)
 
bilder

Hafenbecken-Lindenau
 

Anhänge

  • aktuell_gross[1].jpg
    aktuell_gross[1].jpg
    24,4 KB · Aufrufe: 327
  • lpz_hafen[1].jpg
    lpz_hafen[1].jpg
    6,5 KB · Aufrufe: 293
Dieses Jahr zumindest erste Jahreshälfte wird man wohl noch Angeln können . Ist der Durchbruch erstmal gemacht ists aus mit der Herrlichkeit, dank unfähigen nur an Kommerz denkenden Komunalpolitikern . Jahrzehnte ein sehr schönes Angelrevier gewesen, welches für viele auch ohne Auto zu erreichen war.Es wehrt sich aber auch niemand in dieser Stadt , habe selbst schon Einwände gegen Ausbau des K.H. Kanals und Hafenbeckens beim Umweltamt angebracht , natürlich ohne Erfolg . Ein Einzelner Angler hat keine Lobby , erst Recht nicht gegenüber unfähigen Betonköpfen , hat sich wohl nicht sehr viel geändert . In Dresden gings doch auch (siehe Waldschlösschenbrücke), obwohl die Gegner dann doch den kürzeren zogen . Aber das Volk hats Maul aufgemacht . Hier gehts mehr als ,, nur um eine Fledermausgattung ´´. Betroffen wären z.B. Eisvogel , Marder , Mink und seltene diverse Wasservögel . Ich Frage mich wieso keiner eine Studie angeordnet hat , was alles für Lebewesen betroffen sind . Aber das ist typisch für diese Stadt und seine Bewohner die solch Leute ins Amt gehoben haben . Wir werden noch sehen was das alles für grausame Konsequenzen haben wird .
 
Zuletzt bearbeitet:
wie sah es im sommer 2010 mit dem kraut aus !!???was is nun mit dem durchbruch hat jemand eine ahnung???
 
...das hafenbecken hatte bisher immer sehr wenig Krautprobleme.....
Bisher is mit dem Durchbruch auch noch nix passiert...obs dieses jahr wirklich was wird...ich glaub net dran....is auch besser so....
 
...das hafenbecken hatte bisher immer sehr wenig Krautprobleme.....
Bisher is mit dem Durchbruch auch noch nix passiert...obs dieses jahr wirklich was wird...ich glaub net dran....is auch besser so....

Das klingt doch ganz gut den Durchbruch wollen die doch auch schon ewig machen xD

Wie schaut es denn aktuell mit den Fischbestand aus?
vorallem Karpfen, Schleie und Zander?
 
Zurück
Oben