PLZ04 Dahle bei Seydewitz

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 0...." wurde erstellt von Angelspezialist, 1. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
  2. Elbeangler Nummer 1

    Elbeangler Nummer 1 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    1.993
    Likes erhalten:
    1.815
    Ort:
    0815
    Hallo zusammen, ich habe mal direkt an der Dahle gewohnt, und kenne diesen kleinen Bach von klein auf, und in dieser ist eigentlich jede Fischart zu hause die es in unseren Flüssen gibt. Von Weißfisch wie Rotfeder, Plötze, Döbel, Aland, Brassen, Gründling, Stichling usw. bis Raubfisch wie Aal, Hecht, Barsch, und sogar die Quappe. Wenn das Hochwasser aus der Elbe sich zurückstaut kann man sogar mit Karpfen rechnen. Früher, das heißt zu DDR-Zeiten waren auch noch reichlich Schlammpeizger und Krebse vorhanden, aber die hab ich schon seit Jahren nicht mehr gesehen.
     
    auf14gabe, Angelspezialist und Michler gefällt das.

Diese Seite empfehlen