PLZ04 Abbaufeld Elbekies II bei Mühlberg / Elbe

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 0...." wurde erstellt von Angelspezialist, 27. März 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.861
    Likes erhalten:
    27.270
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2018
  2. DonObi

    DonObi Carphunter - CB

    Registriert am:
    1. März 2005
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    03046
    Kennt jemand gute Stelle dort? Vor allem auf Karpfen und Waller...

    Ssz Micha
     
  3. Eastsider

    Eastsider "der Insider des Ostens"

    Registriert am:
    16. August 2007
    Beiträge:
    436
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    04425
    Ist das der Kiessee/Kiesgrube bei Mühlberg an der Elbe? Finde den See einfach nicht der Direkte "Anbindung" an der Elbe hat....
     
  4. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.483
    Likes erhalten:
    10.137
    Ort:
    07xxx
    Mit Google/Maps ganz leicht zu finden! Gib Mühlberg/Elbe ein und schon kannst Du Dir alles anschauen :)

    Hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2008
    Eastsider gefällt das.
  5. Eastsider

    Eastsider "der Insider des Ostens"

    Registriert am:
    16. August 2007
    Beiträge:
    436
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    04425
    Ich habe mir das alles ja über Google Earth angeschaut, und Mir anschließend den Arm aus "gegooglet" aber einfach nicht gefunden wie der See zur Elbe hin heisst!!! Jetzt weiß Ich ja wenigstens das es das Abbaufeld Elbekies ist...
     
  6. DonObi

    DonObi Carphunter - CB

    Registriert am:
    1. März 2005
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    03046
    Kann jemand mal was zum Fischbestand im speziellen zu den Karpfen sagen?! Wäre nett von euch

    MfG Micha

    C&R
     
  7. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.483
    Likes erhalten:
    10.137
    Ort:
    07xxx
    Laut Karpfenspezies aus Jessen, geht da noch einiges.
     
    DonObi gefällt das.
  8. Eastsider

    Eastsider "der Insider des Ostens"

    Registriert am:
    16. August 2007
    Beiträge:
    436
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    04425
    Samstag geht es zum Zanderangeln dahin(erst ab 01.04. geschont), kann Mir jemand Empfehlungen bzw. Tipps geben? Im Vorraus schonmal danke...
     
  9. Maxihunter

    Maxihunter Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2007
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    09648
    Ruf doch mal den Hänel an. Schließlich hat er schon vor Jahren dieses Gewässer positiv erwähnt. :cool:
    Darauf dürfte auch das Interesse der meisten an diesem See basieren und der daraus resultierende Angeldruck.
     
  10. Elbeangler Nummer 1

    Elbeangler Nummer 1 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    1.993
    Likes erhalten:
    1.815
    Ort:
    0815


    Moin EASTSIDER, wann willst du zum Zanderangeln gehen, und willst du Spinnfischen, oder KöFi? wohne nämlich ganz in der Nähe, kenne dieses Gewässer aber (noch)nich! :confused:

    Petri Heil
     
  11. Eastsider

    Eastsider "der Insider des Ostens"

    Registriert am:
    16. August 2007
    Beiträge:
    436
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    04425
    Fahren morgen früh gegen 7uhr in Leipzig los, und hoffen das alles gleich beim ersten Anlauf zu finden....
    Morgen geht es den ganzen Tag mit der Spinnrute um das/die Gewässer, haben ja in Sachsen schonzeit und da muss die schon angestaute "Angel-energie" morgen raus....
     
  12. Piranha

    Piranha Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    82
    Likes erhalten:
    65
    Ort:
    16356
    Petri zusammen,

    kann es sein dass auch Sachsen Anhalt Spinnfischverbot seit 15.02.2008 hat?? :wein Somit würde der Köder eigentlich feststehen. Schonzeit Zander ist aber auch der 15.02.2008 bis 31.05.2008. Somit hat's sich wohl ausgeangelt. :schrei
    ( siehe Seite des LAV Sachsen Anhalt Gewässerordnung)!!! Oder sind die Angelstellen brandenburger Territorium? Dann darf mit totem Köfi angesessen werden aber nicht "gesponnen". Vorsicht das wird teuer... :nein Und wir werden doch nicht etwa osteuropäische Sitten einführen oder :hahaha:


    Gruß aus Spreeathen

    der Piranha
     
  13. Spaik

    Spaik Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.483
    Likes erhalten:
    10.137
    Ort:
    07xxx

    Schau mal bei Google Maps, da wirst Du feststellen das es zu Brandenburg gehört.
     
  14. Eastsider

    Eastsider "der Insider des Ostens"

    Registriert am:
    16. August 2007
    Beiträge:
    436
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    04425
    :shock Spinnfischen in Brandenburg verboten? Schwachsinn!!! Schonzeit Brandenburg ist für den Zander erst ab 01.04.!
     
  15. Sportexrute

    Sportexrute Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    340
    Likes erhalten:
    166
    Ort:
    03253
    Hallo an alle die gern in und um Mühlberg (Elbe) angeln,

    1. der große Kiessee zwischen Mühlberg und Elbe heißt Abbaufeld 4 (mit Durchstich zur Elbe)
    2. der große Kiessee zwischen Mühlberg und Weinberge heißt Abbaufeld 2
    3. die Elbe ist bei Mühlberg Grenzfluss und die Kiesseen liegen auf Brandenburger Gebiet, sind DAV-Gewässer und zur Zeit ist nur der Hecht bis 31. März geschont.

    Also beim Spinnfischen (ganzjährig in Brandenburg erlaubt) schön die Hechte zurücksetzten.

    Die Kiesseen sind Betriebsgelände der Fa. Elbekies und dieses Unternehmen wird seit Jahren durch sich unmöglich benehmende Angler gereizt, denn das Unternehmen ist nun mal für die Sicherheit dort verantwortlich. Und gesperrte Uferstrecken sind einfach nur von der Standsicherheit gefährlich, denn auch ich habe mal erlebt wie ein Steilufer abbrach, da hätte keiner überlebt.

    Also beachtet die Sperrstrecken, Boot und Baden ebenso verboten, wenn sich alle daran halten können wir auch weiterhin dort angeln, denn es sind schöne Gewässer.

    Sportexrute
     
    Michael65, dorschspezi und Spaik gefällt das.
  16. Eastsider

    Eastsider "der Insider des Ostens"

    Registriert am:
    16. August 2007
    Beiträge:
    436
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    04425
    Also Ich bin gerade rein von meinem Ganztags-ausflug!
    Ich kann nur auch sagen das die Seen sowie die Landschaft einfach traumhaft sind! Eine riesige beeindruckende Wasserfläche hat das Abbaufeld 4, und auch eine sich fast um das ganze Gewässer ziehende Kante am Ufer in Wurfweite( geschätzt: von 2 auf 4bis 6 meter abfallend). Der Boden ist entweder Sandig oder halt feiner Kies, am Ufer sind teils große Steine die das Ufer hin sichern...
    Leider hatten wir heute zu Zweit keinen Einzigen Zander-kontakt, aber nichts desto trotz war es sehr schön. Nur das Wetter war etwas mies, durch diesen Extremen Wind heute war die optimale Köderführung einfach nicht möglich! Schade...
    Leider sind bestimmt 40% vom Gelände(Abbaufeld 4) für das Angeln gesperrt, auf Grund der schon oben stehenden Gefahren des Steilufers sowie der Alten Anlegestelle(Kräne,Spundwand etc.). Aber Angelstellen finden sich trotzdem genug um in Ruhe seinem Hobby nachzugehen!
    Da heute bestimmt 4 bis 6 Karpfenangler ihre Zelte da aufgeschlagen haben ist davon auszugehen das sich das Karpfenangeln da bestimmt auch mal lohnen wird, aber das werde Ich persönlich nochmal testen. Schade nur das man nicht mit dem Boot drauf darf um sich die Sache mal mit dem Echolot anzuschauen bzw. seine Köder/Bojen zusetzen! Aber das macht ja bekanntlich die Sache noch reizvoller und interessanter!

    Wenn jemand von Euch bis ende März nochmal dahin will dann sagt bescheid, da komm Ich vielleicht mit...
     
    Angelspezialist gefällt das.
  17. Elbeangler Nummer 1

    Elbeangler Nummer 1 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    1.993
    Likes erhalten:
    1.815
    Ort:
    0815
    Mahlzeit, du schreibst das ihr keinen Zanderkontakt hattet, wie sah es mit den Barschen aus? Habt ihr es gleichmal an der Elbe versucht, weil die ist ja in unmittelbarer Nähe!?
    MfG Micha
     
  18. Eastsider

    Eastsider "der Insider des Ostens"

    Registriert am:
    16. August 2007
    Beiträge:
    436
    Likes erhalten:
    254
    Ort:
    04425
    Alles Versucht, waren an der Elbe und danach noch am Hafen von Mühlberg, nix,nullo,niente,zero...
    Und das zu Zweit, naja bei dem Sturm hätte man eh nur Hammer-Bisse mitbekommen!
    Aber da gehts auf jedenfall wieder hin entweder zum Spinnfischen, wenn In Sachsen Schonzeit ist, oder mal paar Tage auf Karpfen... Dank Futterboot,mit Echolot drauf, wäre es kein problem Gute Stellen zufinden denke Ich...
     
  19. Elbeangler Nummer 1

    Elbeangler Nummer 1 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    1.993
    Likes erhalten:
    1.815
    Ort:
    0815
    haben letzten Sommer super Karpfen(Graser) auf Sachsenseite landen können. aber direkt an der Elbe...
     
  20. Elbpirat

    Elbpirat Petrijünger

    Registriert am:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    06918
    Frage von Elbpirat
    Bist du Dir mit der Schonzeit sicher?
     

Diese Seite empfehlen