Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

PLZ03 Blauer See bei Fischwasser / Bad-Erna

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 0...." wurde erstellt von Angelspezialist, 29. März 2004.

  1. Dave88

    Dave88 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    03238
    war dieses jahr öfter am blauen gewessen....kann nur sagen schönr see mit großen fischen....mir ging einer auf boilie 20mm 13,5kilo schupi ins netz.....ist auf jeden fall n gutes gewässer auch wenn soviel kraut drin lebt..........fürn frühjahr ist es ein optimaler see ,werde es nächstes jahr wieder öfters dort probieren......es lohnt sich auf jeden fall.
    mfg.:angler:
     
  2. Siermann

    Siermann Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    24. September 2008
    Beiträge:
    743
    Likes erhalten:
    332
    Ort:
    02
    Welche Nummer hat der denn.?

    MfG
    Siermann
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2011
  3. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.671
    Likes erhalten:
    1.766
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
  4. Köderbader

    Köderbader Fischverwerter

    Registriert am:
    7. September 2012
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    03249
    War da heut mal ein wenig spinnen,bis Mittag liefs auch ganz gut, 2 Hechtbisse (auf Gummifrosch als Antikrautköder empfehlenswert) ,beide gelandet,beide unter Schonmass und zurückgesetzt (der letzte war nicht gehakt sondern hatte das etwas dünnere Stahlvorfach quer im Maul gehabt und hat auch nicht mehr losgelassen^^).

    Dann tauchte an der Hechtbrücke ein Fischotter auf (seit wann gibts die da ?) und die Sache war erledigt,ab da war tote Hose... mmh.
    Also wer da angeln möchte sollte auf die lieben Otter aufpassen :spass
    So wars ein Schneidertag,nuja,gibts halt auch mal :zungeraus
     
  5. kingfisher61

    kingfisher61 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. April 2011
    Beiträge:
    437
    Likes erhalten:
    181
    Ort:
    04924
    war es ein Otter oder ein Mink?
     
  6. Köderbader

    Köderbader Fischverwerter

    Registriert am:
    7. September 2012
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    12
    Ort:
    03249
    Mmh,gute Frage. Das Tier war nich grade klein,deutlich über 50cm ,es tauchte ca 2 m vor mir kurz auf,hat mal kurz geknurrt und war dann wieder weg,quasi ne 2 Sekundensache. Ich hielt es für nen Otter. Wie gross werden die Minks ?

    Edit: habs mal gegoogled. Die Tiere erreichen eine Kopfrumpflänge von 30 bis 43 Zentimeter.
    Die Kopfform und Farbe passte auch nicht zu nem Mink,von daher wars wohl tatsächlich ein Otter.An der Hechtbrücke gesichtet.

    Edit2: der Titel des Topics sollte in "Blauer See bei Doberlug-Kirchhain" geändert werden;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2013
  7. Franki

    Franki Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    03238
    Änderung topic

    Noch besser wäre ...zwischen Fischwasser und Bad-Erna :)
     
  8. muzz85

    muzz85 Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    04924
    tag gesagt

    hätte mal eine frage zum Teich wie sieht es derzeit dort aus? hatte gestern mit jemanden geredet der meinte er hätte 3 große Spiegler da rausgeholt der größte 80cm is das da wirklich möglich?
    Und kann mir evtl jemand eine Stelle verraten wo ich mich dort platzieren könnte, und was dort fängiger ist Dosen,-Hartmais oder Boilies?

    mfg muzz
     
  9. Sportexrute

    Sportexrute Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    174
    Ort:
    03253
    Hallo,

    80´ er Spiegler sind fast überall möglich. im Blauen See hat ein Bekannter (kein Spinner) von mir einen 93´ er Schuppi gefangen.

    Dosenmais ist was für Satzkarpfen. (Gute) Boilies und Hartmais (gekocht) sind eher was für bessere Karpfen.

    Gegen das Kraut helfen Arbeitseinsätze.

    Petri

    Wolfgang
     
  10. muzz85

    muzz85 Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    04924
    was vorhin mal da gewesen

    sehr schönes Gewässer muss ich sagen, waren auch trotz des nicht ganz so schönem Wetters einige Angler dagewesen, es ist zwar wirklich einiges an kraut aber Angeln ist ohne Probleme möglich konnten auch einen Angler beobachten wie er einen ca 45cm Karpfen gefangen hatte sollen unteranderem auch große Aale drine sein und paar Zander und 2 Angler sagten uns auch das erst vor kurzem ein größerer Wels gefangen wurde so um die 1,30 auch am gegenüberliegenden Barschteich warwn Angler unterwegs gewesen.
    Desweiteren ist am 29.6. am Barschteich der gegenüberliegt ein Vereinsangeln es standen Schilder da nur so nebenbei zur Info.

    mfg muzz
     


  11. Paylake by ElbeElster

    Paylake by ElbeElster Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    16. März 2020
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    :auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslach:auslachimmernoch diese zwergwelse unterwegs ich könnte kotzen
     
  12. c@fish

    c@fish Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    1. März 2017
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    309
    Ort:
    02999
    ohja was Du zum kotzen findest empfinden andere als Delikatesse;) Also nicht aufregen sondern schnurstracks verwerten-> wie erfährst du hier
     

Diese Seite empfehlen