Hechttipp - PLZ02 Knappensee bei Hoyerswerda

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 0...." wurde erstellt von Angelspezialist, 27. Februar 2004.

  1. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. August 2012
    Anticarp gefällt das.
  2. Christian Metzner

    Christian Metzner Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    09456
    Hallo alle zusammen
    Für den Knappensee bei Hoyerswerda gilt ab sofort das Mindestmass 40cm für Wels.
    Aale beißen sehr gut.
    Zum grössten Teil Krautbewuchs bis zu 1m über Grund.
    Ruderbootverleih: 8 EURO
    ACHTUNG: Wer erst gegen Abend anreißt (wenn die Dunkelheit schon eingebrochen ist), sollte wissen das es kleine und große Ruderboote zum Verleih bereitstehen
    Für Erlaubnissscheine und Ruderbootverleih ---> Hausmeister findet ihr im Haus 3. Sind in der Regel bis 22.30 Uhr dort aufzufinden!

    Petri Heil
     
  3. Angelspezialist

    Angelspezialist Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    20.707
    Likes erhalten:
    27.255
    Ort:
    79379
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Marmorkarpfen:

    Fangdatum: 06.11.2005
    Köder: Blinker
    Länge: 120 cm
    Gewicht: 51 Pfund
     
  4. Elias Eiling

    Elias Eiling Kogha-Fan

    Registriert am:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    116
    Ort:
    02977
    Vorstellen des Lieblingsgewässers (Gewässer-Tipp)

    Hallo Petri-Freunde!

    Wollte mal das Gewässer vorstellen, an dem ich meine meiste Angel-Zeit verbringe. Da ich an diesem See gleich einen Bungalow habe, ist dieser mein Favorit!

    Der Knappensee (02977 Hoyerswerda in Koblenz - Sachsen):

    Größe: ca. 277 ha

    Max. Tiefe: 20 m

    Durchschnittstiefe: ca, 6 m

    Fischarten: Hecht, Karpfen (Spiegel-, Schuppen-, Gras-, Marmor-, Silberkarpfen), Zander, Barsch (vereinzelt), Wels, Schleie, Aal, versch. Weißfischarten

    Es sind Tages- und Wochenkarten erhältlich. Ein Boot ist zu empfehlen (Raubfisch). Dies kann man für wenig Geld am Bootsverleih leihen. Wenn man einen längeren Ausflug plant, kann man sich Hotelzimmer, sowie Bungalows mieten.

    Bungalows ( Preise pro Nacht) :

    Dreibettzimmer:
    25 Euro

    Zweibettzimmer:
    20 Euro

    Einzelperson im Zweibettzimmer:
    15 Euro

    Duschen pro Person und Tag:
    0,50 Euro

    Ruderboot pro Tag:
    2,50 Euro

    Ruderboot pro Woche:
    12,50 Euro

    Haustiere:
    0,50 Euro

    Keine weiteren Nebenkosten.

    Falls ich euer Interesse geweckt habe: Viel Spaß beim Angeln und Petri-Heil!

    (Fotos im Anhang!)

    http://www.av57-knappensee.de/Startseite.htm > danach - Klick auf Anglerheim

    Tschau und viele Petri-Grüße !i!
     

    Anhänge:

    • K1.jpg
      Dateigröße:
      0 Bytes
      Aufrufe:
      171
    • K2.jpg
      Dateigröße:
      0 Bytes
      Aufrufe:
      53
    • K3.jpg
      Dateigröße:
      0 Bytes
      Aufrufe:
      42
    • K4.jpg
      Dateigröße:
      0 Bytes
      Aufrufe:
      56
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2007
    Hechtmen71, Spaik und Schneiderchen gefällt das.
  5. Alkipop

    Alkipop Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. April 2005
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    92421
    Wo isr der See? was kann ich mit meiner Familie da noch machen ausser fischen. :confused: :)

    Gruß Michael
     
  6. Elias Eiling

    Elias Eiling Kogha-Fan

    Registriert am:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    116
    Ort:
    02977
    Hallo Micha!

    Oh, dass hatte ich ganz vergessen, habe es dazugeschrieben.

    Ja, was kann man noch machen:
    - sich erholen
    - Camping
    - Rutschenpark vorhanden
    - Sport treiben (z.B.: Radfahren, Joggen, Volleyball, Minigolf, Kegeln, Tretauto fahren, große Trampolin, ... - gut für Kinderbeschäftigung ;-) )
    - Baden
    - Tret- oder Ruderboot fahren
    ...

    Tschau und viele Petri-Grüße !i!
     
  7. holle

    holle Petrijünger

    Registriert am:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    01067
    kann man irgendwo irgendwelche fotografierten hechtfänge (oder andere) aus dem see sehen? bis jetzt hab ich nur gehört was es dort alles geben soll... obs auch so ist ?

    wenn wirklich gute räuber dort lauern würde ich gern mal meine eigenbauten baden schicken... :prost
     
  8. reupke.dd

    reupke.dd Petrijünger

    Registriert am:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    10
    Ort:
    02826
    dachte der teich wäre noch gesperrt
     
  9. Elias Eiling

    Elias Eiling Kogha-Fan

    Registriert am:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    116
    Ort:
    02977
    hi, ich antworte einfach mal, obwohl das bestimmt nich mehr groß von interesse sein dürfte *lol*

    ich kann jetz auch nichts großartiges finden aber es bestätigen, es wurden schon ganz schöne monster rausgezogen, das gilt auch für karpfen etc.!

    man kann bekanntschaft mit meterhechten, monsterkarpfen, großen welsen ... schließen ;-) > is ja oben schon alles beschrieben!
    letzten sommer konnte ich wieder live die landung eines guten meterhechtes beobachten (selber hatte ich leider noch nicht das vergnügen, mein gröter liegt so um die 80cm, da ich noch nich sehr lang auf raubfisch angeln und in letzter zeit kaum dazu komme =( ) und ein 1 1/2 meter karpfen ist auch nicht so selten!

    achso, und falls es um die sperrung in den letzten 1,2 jahren geht, da wurde nich das gewässer gesperrt, sondern "nur" inselabschnitte (darf man n ich betreten), jedoch vom boot aus noch beangelbar

    tschau und viele petri-grüße !i!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2007
  10. Elias Eiling

    Elias Eiling Kogha-Fan

    Registriert am:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    110
    Likes erhalten:
    116
    Ort:
    02977
  11. Hecht96

    Hecht96 Petrijünger

    Registriert am:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    26
    Ort:
    09212
    War schon 2 mal Knappensee . Jedes mal gefangen. Grösster Hecht 96cm und 6 kilo .
     

    Anhänge:

  12. mobydick2

    mobydick2 Freier Angler und Naturfr

    Registriert am:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    389
    Ort:
    7
    war letztes Jahr 2 Wochen dort zum Camping mit der Familie und ein wenig (zu wenig !!) angeln.
    habe schöne Hecht und Karpfen Fänge beobachtet und auch selbst 2 Hechte um die 80cm gefangen.
    der See ist wunderschön gelegen, tolle Natur, Biosphären Reservat, jede Menge Seen in der näheren Umgebung.
    ideal für Familien mit Kindern, preiswerte Unterkünfte, Wohnwagen, Mobilheim, Bungalows zum mieten.
    grosses Freizeitangebot.
    werde im August wieder 2 Wochen oben sein und dieses Mal mit Boot und vorallem mehr Zeit zum angeln.
    Petriheil
    moby
     
  13. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.470
    Likes erhalten:
    3.146
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627
    ich fahre kommendes WE an den schönen See bin von Freitag bis Sonntag da. wir haben uns auch ein Boot gemietet und ich wollt einfach mal fragen wo ich gute Angelstellen finden kann? haben eine Laube vom Anglerheim. Ich bin zwar da um mich nen bissl zu entspannen doch würde ich mich auch über ein netten Drill freuen. Wir werden auf karpfen Hecht und Zander gehen.

    Wenn jemand nen Tip für mich hat immer raus damit^^
     
  14. mobydick2

    mobydick2 Freier Angler und Naturfr

    Registriert am:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    389
    Ort:
    7
    Da ich dort auch noch keine Hotspots kenne und die Ortsansässigen Angler die ich letztes Jahr dort so getroffen habe auch nicht gerade gesprächig waren ( was ich irgend wie verstehen kann ) wäre es schön wenn Du Deine Erfahrungen posten würdest, ich bin ab der 34 Woche oben.
    Was ich beim letzten Mal so beobachtet habe, sind Fänge in den Buchten und Schilfgürteln der Inseln. Streckenweise starker Krautbewuchs, Hängergefahr.
    Vorsicht !!
    die Inseln sind strikt gesperrt und dürfen nicht betreten werden !!

    Wünsche Guten Fang und petri heil

    Gruss
    moby
     
  15. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.470
    Likes erhalten:
    3.146
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627
    mmm mit den Kraut das habe ich auch schon gehört^^

    na ich werd mir Freitag das Boot nehmen und mal los düsen um ne gute stelle zu finden. Nen Angelkollege von mir war 2007 da er hat sehr gut gefangen aber alles vom Boot aus und ich bin nie so der Bootsangel zum spinnern ja aber nie wenn ich auf Karpfen gehe.

    Aber ich kann dir gern berichten wie es war. Freu mich schon auf,s we wie nen kleines Kind nur das Wetter soll ja nie so schön werden
     
    Hasieber gefällt das.
  16. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.470
    Likes erhalten:
    3.146
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627
    so ich melde mich auch wieder vom Knappensee zurück:)

    ja das Wochenende war voll in die Hose gegangen. Das Wetter war am Freitag und Samstag nicht wirklich gut es hatte nur geregnet. Am Tag unserer Abreise ist wieder schön geworden:heulend:.

    Am freitag habe ich abgewartet bis es nicht mehr so stark geregnet hatte und bin mit den Boot raus Futterstelle anlegen und danach noch nen bissl Spinnern. Ergebniss vom Spinnern ein Hecht von ca 60-70cm der vor den Boot sich erfolgreich abschütteln konnte sonst nix.
    Zum Abend habe ich mich dann doch noch nen bissl ins Sch.... Wetter gesetzt und meine Futterstelle beangelt aber ging nix.

    Samstag hat es dann zum Morgen mal nicht geregnet also ab ins Boot um zu spinnern:) aber nach 2h wo nix ging und dann auch wieder der Regen kahm hatte ich und mein Kumpel kein Bock mehr.:angler2:
    Nach den spinnern habe ich meine Sachen am Ufer aufgebaut wo ich und mein Kumpel von um 13 bis 1Uhr die Nacht angelten. Regen 100% Fische 0%:heulend es gingen nur kleine Brassen bei mein Kumpel ran. Ich hatte die Tage eine Rute mit Boillie und die andere mit Maiskette. Es wollt sich auch die Nacht kein Räuber überreden lassen. Am Sonntag haben wir erst mal unsere Laube gereinigt und dann noch mal unser Glück versucht. Das wetter war jetzt schön und an unsere Futterstelle waren auch Fische über das Echolot zu sehen also Angeln rein und los :klatsch aber auch an den Tag sollte kein Fisch auf die Matte gelegt werden :mad: Bis um 18 Uhr versuchten wir noch was zur erwischen aber ohne Erfolg. Wir hatten mit vielen Anglern geredet und das WE wurde nix gefangen der Wetterwechsel und somit auch fallender Luftdruck hat die Fische ruig gestellt.

    Wir wollen jetzt noch mal im September unser Glück versuchen.

    Erfolge: Bissanzeiger erfolgreich auf Wasserdichte getestet Schirm auch.
    viele kleine Brassen, Rotfedern und 2 Beiserchen auf Boillie:)
     

    Anhänge:

  17. mobydick2

    mobydick2 Freier Angler und Naturfr

    Registriert am:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    389
    Ort:
    7
    Hallo Epi,

    ich kann deinen Frust nachvolziehen denn mir ging es nicht anders.
    die paar schönen Stunden die wir hatten gehörten der Familie und zu den anderen Zeiten war das Wetter entweder so schlecht dass mir die Lust verging oder es war Flaute angesagt, weder vom Ufer noch mit dem Boot war etwas zu machen.Aber auch die Ortansässigen Angler zogen mehr oder weniger lange Gesichter.
    Mir ist aber aufgefallen dass die Einheimischen es mit dem Verbot des Schleppens es nicht sehr genau nehmen ,aber auch da konnte ich keine Fänge beobachten.
    Schade !
    Mal sehen wann es sich wieder einrichten lässt den der See ansich ist sehr schön und hat durchaus seinen Reiz.
    Vorallem ist das drum rum noch erschwinglich und dass ist heut zu Tage ja auch ein Kriterium welches man nicht vergessen sollte.

    Gruss
    moby
     
  18. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.470
    Likes erhalten:
    3.146
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627
    so ich binn dann auch mal wieder zurück war ja vom 11 bis 14.09 am Knappensee:)

    Am Donnerstag sind wir so um 16 Uhr angekommen. Dann haben wir erstmal unser Unterkunft bezogen und alles eingeräumt. Wo wir alles soweit untergebracht hatten wurde noch mit den Hausmeister ne Runde geplaudert, der uns aber schon wieder schlechte Nachrichten sagte das seit 3 Wochen echt nix geht:heulend: aber wir wollten das Gegenteil zeigen:spass.
    So na dann ging es los mit der Futterstelle anlegen die nur mit Hartmais und Frolic angelegt wurde. Noch nen paar Köderfische gestippt und zum Abend noch nen bissl geangelt aber ohne Fisch geblieben.
    Freitag feüh ging es dann um 8 Uhr raus zum spinner also erst mal an die Ruder und los:kapitaen:
    Wir waren 4 Stunden unterweg und hatten ein Hecht von 58cm an ein Blinker bekommen. Nach den Bootausflug habe ich meine Futterstelle beangelt aber ohne ein Biss:gaehn:
    Zum Abend bin ich dann noch mal mit mein anderen Mitangler raus um nochmal auf Hecht zu gehen. Ergebniss noch so nen Zwerg von 57cm sonst nix. Abens konnte man das Angel vergessen da ein richtiger Sturm war und keiner von uns 3 Leutz Bock hatte zu angeln also ging es in die Hütte. Am Samstag Mittag habe ich dann wieder an meiner Futterstelle gesessen. Viel Hoffnung hatte ich nicht auf Fisch weil mir viele einheimische Angler sagten hier wo du angelst hat noch keiner nen Karpfen gefangen:confused:
    Na toll^^ Eine gute Stunde war vergangen und da auf einmal ging mein Bissanzeiger los nach kurzen Drill der erste Karpfen:) und wie war das man fängt hier keine Karpfen:baeh: Nach ca 3 Stunden ging der 2 auf mein Frolic und da wuste ich das die Kollegen meine Futterstelle angenommen hatten:klatsch nach den 2 Karpfen habe ich noch ein Biss bekommen der mir aber ausgeschlitzt ist und ab ca 15.30 war auf einmal ruhe:frage Meine 2 Kollegen sind mit den Boot in eine Windgeschütze Bucht gefahren weil ab Freitag Abend war echt Sturm angesagt. Um 1 Uhr habe ich dann meine Zelte abgebaut bekahm kein Biss mehr. So und Sonntag war erstmal aufräumen angesagt da wir unser Unterkunft verlassen musten. Um 11.30 Uhr bin ich dann wieder ans Wasser dauerte auch nicht lang und der erste Karpfen war an der Angel:klatsch: Aber bis jetz kein großer. So 30min später Biss Anschlag und los ging es der Kollege nahm Schnur von meiner Rolle boe!!! mein erster großer. So dann hatte sich der Kollege gesagt na ich schwimm mal um ne Boje da ging nix mehr habe ihn wieder Schnur gegeben aber sie hatte sich so verfangen das mir der Kollege abging:heulend: Ich habe dann mein Kollegen die Montage zurecht gebaut der dann noch 2 Karpfen fangen konnte bei mir ging nix mehr und um 17 Uhr sind wir dann nach hause gefahren. Im Großen und Ganzen hatte es sich gelohnt besser als beim ersten mal. Von den Karpfen wurden 2 mitgenommen die anderen sind uns blöderweise aus der Hand gerutscht und im Wasser gelandet:engel Die 2 hechte schwimmen auch wieder die haben mir versprochen noch mal zu beißen wenn sie groß sind:)

    Bilder kommen morgen^^
     
  19. Epi99

    Epi99 seit 26.07.2012 Papa

    Registriert am:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.470
    Likes erhalten:
    3.146
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    02627
    wie versprochen die Bilder
     

    Anhänge:

  20. Kleiner Fisch

    Kleiner Fisch Petrijünger

    Registriert am:
    2. August 2006
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    44
    Ort:
    03149
    Na das hat sich doch gelohnt. Dickes Petri von mir. :respekt
     
    Epi99 gefällt das.

Diese Seite empfehlen