PLZ01 Talsperre Lehnmühle

Dieses Thema im Forum "- Angelgewässer PLZ-Gebiet 0...." wurde erstellt von Angelspezialist, 2. März 2004.

  1. c@fish

    c@fish Petrijünger

    Registriert am:
    1. März 2017
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    02999
    Auch letztes Wochenende war der Wasserstand wieder sehr niedrig. Ich wollte eigentlich in der Wilden Weißeritz angeln gehen, aber da war kaum Wasser drin.
    An der Talsperre ergab sich ein ähnliches Bild.

    20180531_140431.jpg

    An der Brücke gibt es eine ziemlich tiefe Rinne, die scheinbar gerne von Forellen aufgesucht wird. Als ich dort ankam, konnte ich bestimmt 10 Stück beobachten.

    20180531_140513.jpg

    Vorsichtig näherte ich mich den scheuen Räubern und überlegte, wie ich sie überlisten kann, ohne sie gleich zu verschrecken.
    Drop-Shot war mein erster Gedanke, der sofort umgesetzt wurde. Die leichte Montage habe ich auf die andere Uferseite geworfen und zärtlich durch die Gruppe gezupft. Leider war der Köder zu tief und konnte nur an der Oberfläche etwas Aufmerksamkeit erregen.
    Der Pool war nicht sehr groß und die Fische standen sehr Nahe am Ufer, also habe ich den unbebleiten kleinen Drop-Shot Gummi genommen und ihn am Offset-Haken angeboten.
    Dieser Köder konnte schon deutlich mehr Reaktion provozieren, doch zunächst gab es nur vorsichtige Berührungen und argwöhnisches Abdrehen bei Sichtkontakt. Also in dem Moment wo die Forelle mich gesehen hat, dreht sie einfach ab.
    Also einfach mal eine andere Stelle anwerfen, da werden doch noch mehr Forellen sein.

    20180531_142130.jpg

    Nach drei weiteren Würfen zappelte diese schöne Regenbogenforelle am Haken. War mir nicht sicher, ob sie schon 30 cm erreicht hat, also hab ich sie wieder in ihr Element entlassen.

    Anschließend konnte ich mit Drop-Shot noch eine schöne knapp 40er Forelle überlisten, die dann auch zum Abendessen mitkommen durfte. Danach habe ich mich am Ufer entlang gearbeitet und konnte immer wieder Forellen beobachten, die sehr dicht am Ufer an der Oberfläche geraubt haben. Nach einer Weile ohne Reaktionen auf Drop-Shot, habe ich wieder auf die unbebleite Variante gesetzt und siehe da, nach zwei Würfen kamen schon die ersten neugierigen Flossenträger vorbei. Dann habe ich noch etwas an der Köderführung gearbeitet und schon war der nächste Fisch am Haken.

    Der Erfolgsköder des Tages

    20180605_132857.jpg

    Das Ding lässt sich richtig beschissen Werfen. Ich hab es mit Rückenwind auf 10 Meter geschafft, aber die Wurfeigenschaften sind eben weniger wichtig als die Fangeigenschaften;) Und der kleine Köder hat immerhin sechs Forellen zwischen 30 und 40 cm an den Haken gebracht.
     
    Fliege 2, Lenimo, Modellbauer und 2 anderen gefällt das.
  2. Modellbauer

    Modellbauer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. August 2009
    Beiträge:
    293
    Likes erhalten:
    348
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich war gestern da , außer einen kleinen Barsch war nix und der Wasserstand ist noch einmal ca.4 - 5m weniger , von c@fish`s ersten Bild wäre der Staubereich gerade so noch zu erkennen .
     
    c@fish, Thomas1953 und Fliege 2 gefällt das.
  3. Thomas1953

    Thomas1953 Petrijünger

    Registriert am:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Die Hitze macht zu schaffen...
    Aber gut ist das man auch mal sieht was so eigentlich unter Wasser ist.
    Solche alten Brücken sind Goldwert um zu wissen wo schöne Rückzugsorte für die Fische sind.
    Das ist das einzigste positive derzeit an der Lehnmühle...
    Große Hechte oder derart anderes habe ich dieses Jahr noch nicht gehört, dass sowas gefangen wurde...
    Wird vielleicht nochmal im Herbst.
    Petri
     
    c@fish und Modellbauer gefällt das.
  4. Modellbauer

    Modellbauer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. August 2009
    Beiträge:
    293
    Likes erhalten:
    348
    Ort:
    Berlin, Germany
  5. t-low

    t-low Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    11. Juni 2018
    Beiträge:
    135
    Likes erhalten:
    87
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wahnsinn, was für ein apokalyptisches Szenario. Sieht ja aus wie beim Aralsee :( Mannomann wie schlimm !!
     
    Thomas1953 gefällt das.
  6. Thomas1953

    Thomas1953 Petrijünger

    Registriert am:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
  7. Thomas1953

    Thomas1953 Petrijünger

    Registriert am:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    Ein paar Bilder stand gestern
    Es ist nicht mehr viel an Wasser da...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2018
    c@fish, Modellbauer und Jens_FHP gefällt das.
  8. Thomas1953

    Thomas1953 Petrijünger

    Registriert am:
    23. Mai 2018
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiberg
    5ABC00A4-613D-4485-A9AC-6B2D5B2FF774.jpeg 16BC4AA4-2E5D-4C9C-9897-7D5C85045F1B.jpeg F8831D59-0154-4F09-BB1D-272271BF35D5.jpeg So neues Jahr neues Glück die Lehnmühle ist voll und ich hatte am 08.06. einen Hecht landen können.
    82cm
     
    JaCu und c@fish gefällt das.

Diese Seite empfehlen