Gartenteich - Fische Plötzen im Teich

Dieses Thema im Forum "- Aquarien und Gartenteiche" wurde erstellt von Juck, 27. Oktober 2008.

  1. Fliegenpeitsche

    Fliegenpeitsche Allroundangler

    Registriert am:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    1.510
    Likes erhalten:
    3.224
    Ort:
    38000
    Ja da hast Du Recht!

    Das lustige ist auch noch, daß ich das Verhalten der Aquarienfische auf meine Angelstrategie übertragen kann!
    Also eine Kombination aus den beiden schönsten Hobbys!

    Wenn meine "Jungs" (wie ich sie nenne), alle träge am Boden liegen, geht beim Angeln meißt auch nicht viel!
    An den Tagen, wo sie wie wild umherschwimmen und fressen, was das Zeug hällt, beißen auch die Fische im Freien!

    Ich weiß, hört sich irgendwie merkwürdig an, aber mittlerweile nutze ich meine Plötzen im Aquarium als "Angel-Barometer"!

    @ Juck

    schildkroete241 hat da schon Recht, wenn er Voraussagt, daß einige Fische auf der Strecke bleiben!
    So ein Aquarium braucht ca. ein halbes Jahr, bis es funktioniert!
    Die Wasserfarbe wird sich ins grünliche Verändern, ist aber nicht schlimm, das gibt sich wieder.
    Sollte Dich die Farbe allzusehr stören, setze Kohlefilter ein, nach 2 Tagen ist das Wasser wieder klar!
    Chemiezusätze würde ich weglassen, die bringen nichts!
    Wie gesagt, so ein Mini-Lebensraum pegelt sich von allein ein!
     
    schildkroete241 gefällt das.
  2. Juck

    Juck Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. September 2008
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    102
    Ort:
    01917
    okay danke und wie schnell wachsen sie dann so also im jahr 2 cm oder so ???
     
  3. schildkroete241

    schildkroete241 Die Meck.-Pomm.-Angler

    Registriert am:
    11. März 2008
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    117
    Ort:
    17139
    Das hängt zum Teil von der Größe deines Beckens ab, je größer das Becken und je ausgeglichener das Nahrungsangebot,um so besser das Wachstum. Du darfst nicht vergessen das Plötzen auch pflanzliche Nahrung brauchen also ab und zu auch mal ein Stück Gurke oder ähnliches dann lassen sie deine Pflanzen in Ruhe. Es ist aber faszinierend zu sehen wie aus einen Stecknadelkopf langsam ein Fisch wird. Wie das Wachstum bei den Plötzen genau ist kann ich dir leider nicht sagen da ich nur Tropis habe aber ein neues Kaltwasserbecken ist schon in Planung. Da hat die Fliegenpeitsche mir wohl einen Floh ins Ohr gesetzt.:-)2lol: meine Frau ist jetzt schon begeistert:grins )
     
    Fliegenpeitsche gefällt das.

Diese Seite empfehlen