Aquarium - Fische Nur geringer Nachwuchs

Dieses Thema im Forum "- Aquarien und Gartenteiche" wurde erstellt von _Sting_, 2. Dezember 2015.

  1. _Sting_

    _Sting_ Petrijünger

    Registriert am:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    65
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    14547
    Guten Abend Aquaristiker,

    Ich habe unerwartet Mollynachwuchs bekommen. Die kleinen dürften nicht älter als 1 Tag sein, ich habe sie heute erstmals bemerkt.
    Was mich jetzt einwenig verwundert ist, das es nur 2 Fischkiddies sind. Ich saß jetzt knapp 2 stunden davor und hab sie "bewundert" und gehofft das sich noch mehr zeigen. Da ich relativ gut in die Unterschlüpfe gucken kann konnte ich dort auch keine weiteren finden. Ist das normal das es nur 2 sind oder hab ich da irgendetwas verpasst?
     


  2.  
  3. Flossenjäger

    Flossenjäger Allround-Angler

    Registriert am:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    2.054
    Likes erhalten:
    3.921
    Ort:
    XXXX
    Servus, _Sting_ ;

    entweder kommen noch welche hinzu, oder aber (was eher anzunehmen ist) sind die anderen Jungfische bereits von den Erwachsenen oder den anderen Mitbewohnern deines Aquariums gefressen worden.

    Was hast du für einen Filter? Kann auch sein, dass sich der Rest der Meute darin versteckt hält.

    Es ist meistens ratsam, die Jungfische sofort in ein Aufzuchtbecken umzusetzen und mit Spezialfutter aufzupäppeln.

    Gruß!
     
    FM Henry gefällt das.
  4. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.416
    Likes erhalten:
    2.106
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich würde davon aber nicht satt werden. :schreck:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2015
  5. zottel

    zottel Webhamster

    Registriert am:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.493
    Likes erhalten:
    1.783
    Ort:
    12345
    Hi,
    das lässt vermuten, dass wenig Versteckmöglichkeiten eingerichtet wurden. Dem zu Folge werden die Jungfische oftmals von den Elterntieren verspeisst.
    Feinfiedrige Pflanzen z.B. Cabomba, Hornkraut, Tausendblatt, ... bieten hervorragende Versteckmöglichkeiten und wären meine Empfehlung.
    Andererseits reicht es auch, wenn pro "Wurf" lediglich ein kleiner Anteil Jungfische durchkommen, sonst hast Du alsbald eine Fischsuppe, zumindest bei fehlender Abgabemöglichkeit.

    regards
    Peter
     

Diese Seite empfehlen