Weltrekord - Neuer Wels-Weltrekord? 2,67m und 127 kg aus dem Po

Dieses Thema im Forum "- Wettbewerbe und Rekorde" wurde erstellt von Mr.Pike, 26. Februar 2015.

  1. Mr.Pike

    Mr.Pike Muskyhunter

    Registriert am:
    19. August 2010
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    58
    Ort:
    16567
  2. roland_p

    roland_p C&R

    Registriert am:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    515
    Likes erhalten:
    197
    Ort:
    6xxxx
    Das ist eine Hausnummer!
     
  3. Privatepaula

    Privatepaula Sonderschule

    Registriert am:
    15. August 2011
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    540
    Der Kommentar am Ende ist ja zu geil:
    "Tierschützer müssen sich nicht ärgern, nach dem Fotoshooting durfte er wieder ins Wasser"

    Sicher meinte der Kommentator keine deutschen Tierschützer :hahaha:
     
    FM Henry gefällt das.
  4. Fuerstenwalder

    Fuerstenwalder gesperrt

    Registriert am:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2.342
    Likes erhalten:
    2.025
    Genau das hab ich eben auch gedacht, als ich das gelesen habe. *g* :roll
     
  5. Modellbauer

    Modellbauer Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. August 2009
    Beiträge:
    278
    Likes erhalten:
    317
    FM Henry gefällt das.
  6. Timchilli88

    Timchilli88 Oberster Fischereimeister

    Registriert am:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    720
    Likes erhalten:
    265
    Ein Artikel über ihn ist heute auch in der Bild zeitung.
    Am geilsten finde ich folgenden Absatz:

    Einen Wels zu töten kommt für Dino Ferrari nicht in Frage: „Wer bin ich, um ihm das Leben zu nehmen?“,

    geile aussage, Respekt!!!!!
     
  7. zeefix

    zeefix Gast

    Ohne das ich jetzt weiß, welcher Köder es war, aber zu dieser Aussage muss ich was sagen...

    Ich weiß leider wie es da unten abgeht, genau wie am Ebro und es ist keine Seltenheit, dass da sehr oft lebende Fische als Köder genommen werden, egal ob Brasse oder Zander. Ganz egal ob er noch lebt oder nicht, den "Köderfisch" (auch schon nen 70er Zander gesehen) kann man nach einem Welsbiss vergessen. Also tötet er einen Fisch um den Wels dann wieder frei zu lassen...jaja was für ein Recht hat er...??

    Für mich genauso ne Pfeife wie alle anderen, die mit KöFi auf Raubfisch gehen mit dem Vorsatz diesen wieder zu releasen!

    Sorry, aber löblich finde ich die Einstellung dann nicht...

    Viele Grüße

    Editiert: gerade gesehen, dass es mit der Spinnrute war...Dann klammer ich Herrn Ferrari mal aus...lass meinen Beitrag aber mal als Anregung stehen, ansonsten weiß Henry ja was zu tun ist ;-)
     
  8. Chris88

    Chris88 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Juni 2011
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    573
    Ich gebe dir im Generellen recht zeefix! Doch dieser Mann hat den Wels mit der Spinnrute gefangen! Ich weiß nicht, ob er lebende Köfis benutzt oder nur mit der Spinnrute angelt. Ansonsten gebe ich dir aber hundertprozentig recht!
     
  9. roland_p

    roland_p C&R

    Registriert am:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    515
    Likes erhalten:
    197
    Ort:
    6xxxx
    Hier noch ein Video zu dem Monster





     
    FM Henry und Fuerstenwalder gefällt das.
  10. dermichl

    dermichl Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1.696
    Likes erhalten:
    1.624
    Ort:
    59320

Diese Seite empfehlen