Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Neue Spinnrute, Spinnrolle & Schnur. Meinungen & Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von DanE_, 27. Februar 2013.

  1. Gilberto

    Gilberto Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    102
    Ort:
    93449
    Hey,

    kennst du walkos schnurtest schon?
    einfach mal googlen.
    Wieivel kg Tragkraft würdest du denn wollen?
     
  2. DanE_

    DanE_ Petrijünger

    Registriert am:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    77694
    Danke für die Info! Hab den Test auch gleich gefunden, ein ziemlich interessanter Test.
    Keine Schnur hat da meines Erachtens nach wirklich gut abgeschnitten, das ist ja fast so als ob die Hersteller die Angaben auswürfeln.
    Dachte so an 7-9kg, wollte mir die PowerPro in 0,15mm holen oder in 15lbs (wobei das ja dann 7kg, also meiner Untergrenze entsprechen würde)
    Aber den deutschen Angaben traue ich nicht wirklich, sieht man ja auch in dem Test, dass die Schnüre mit den englischen Angaben definitiv genauer sind.
    Deswegen überlege ich mir immer mehr, die Schnur in den USA zu kaufen, kennt sich da jmd. aus bezüglich Steuern? Da ich mit Versandkosten leider über den freien 22€ liegen würde...
     
  3. Blaubarschmann

    Blaubarschmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    44532
    Hi.
    Wenn du über die 22€ kommst, müsstest du noch zusätzlich 19% Mehrwertsteuer beim Zoll entrichten. Also sollte man sich theoretisch gleich eine höhere Menge Schnur holen, damit es sich richtig lohnt ;)
     
  4. DanE_

    DanE_ Petrijünger

    Registriert am:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    77694
    Hm, hab gerade nochmal geschaut, es gibt nirgends ein Angebot wo man eine 300Yards Rolle inkl. Versand unter 22€ bekommt, nach früheren Forumseinträgen, war das aber mal so. Leider kann ich mir preislich keine so großen Mengen bestellen, dass es sich rendieren würde.
    Kennt jmd. deutsche Shops die mit Sicherheit keine Plagiate verkaufen, wie sieht es denn mit AM-Angelsport aus, hat dort schonmal jmd. die Power Pro bestellt?
    Oder sollte ich docht evt. zu einer anderen Schnur greifen, die sollte aber dann auch in dem Preisbereich liegen. Die Daiwa 8 Braid ist schon wesentlich teurer...
     
  5. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    AM wird mit Sicherheit nicht bewusst Plagiate verkaufen. Die Frage ist immer woher die Verkäufer die Ware beziehen. AM wird die Schnur sicherlich nicht von irgendeiner wilden Firma aus China beziehen, daher denke ich das du sie dort bedenkenlos bestellen kannst.
    Ich bin seit Jahren Kunde bei denen und habe viele meiner Freunde den Laden empfohlen. Ich/wir wurden nie enttäuscht.
     
  6. Gilberto

    Gilberto Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    102
    Ort:
    93449
    Hey,

    was ich dir noch empfehlen kann sind die Powerline-Schnüre von gigafish.
    Ich hab die "0.14" und "0.08" und bin sehr zufrieden. Vor allem die 0.14 ist wirklich ne richtig gute Schnur. Die 0.08er ist jetzt zwar nicht so schön rund wie die 0.14er, lässt sich aber dennnoch ohne Probleme fischen. Die Mitarbeiter von Gigafish sind wirklich supernett und Porto is nur 3 €.
    Das wären 20 €.
    Interessant wäre welche englische PP der deutschen 0.15er PP entspricht oder ob es sich wirklich um verschiedene Schnüre handelt.
    Und rentieren tut sich PP aus den USA immer. Sagen wir mal 24 € für 300 yds. von amazon inklu. versand.
    Es ist nicht mal gewiss ob der Zoll dein Paket rauszieht, wenn zahlst du halt 28,50 für fast 300 m Qualitätsschnur.
    Werde ich demnächst auch machen. Nur braucht man bei amazon eine Kreditkarte.


    Gruß

    Gilberto
     
  7. Blaubarschmann

    Blaubarschmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    44532
    @Gilberto

    Die 0.15er Power Pro entspricht der 10lb Schnur in den USA, also ca. 5kg Tragkraft :)

    Mich wundert es nur, dass die Power Pro selbst auf deren eigener Seite bei gleichem Durchmesser, 9 kg als Tragkraft angibt....ich vertraue da eher den Angaben der US-Shops ;)

    LG Tobi
     
  8. Gilberto

    Gilberto Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    102
    Ort:
    93449
    Wenn ich mir Walkos Test anschau kann ich das aber nicht glauben.
    Vom Durchmesser verschieden.
    Ich glaube immer mehr dass deutsche und englische Schnüre verschieden sind.
     
  9. Blaubarschmann

    Blaubarschmann Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    571
    Likes erhalten:
    562
    Ort:
    44532
    Der Test ist wenn ich mich recht entsinne aus dem Jahr 2006! Da kann relativ viel passieren in über 6 Jahren. Ob es so ist, sei mal so in den Raum geworfen :)

    Das bei den Durchmessern ganz gerne bzw. dauerhaft die Bäume krumm geflunkert werden, ist ja bekannt , das Selbe mit den Tragkräften ;)

    Aber meines Wissens nach, sind die US-Schnüre definitiv dichter an der Realität dran, als unsere. 1-2 Stärken werden hier ganz gerne mal "zurechtgerückt".
     
  10. Hechtforelle

    Hechtforelle Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.622
    Likes erhalten:
    2.769
    Ort:
    21129
    Das was sie mit der Stärke runter gehen, wird bei der Tragkraft wieder dazu getan. Gleicht sich doch wieder aus. :prost
     
    Blaubarschmann gefällt das.


  11. skandaniel

    skandaniel Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    409
    Ort:
    02625
    ich jage schon ne weile mit der skelli 15 - 40 gramm und ner 10400 RedArc und auch nach gut 2 Jahren hat keines der beiden Teile auch nur irgendeine Schwäche durchblitzen lassen.

    Mehrere um nicht zu sagen einige Hechte ne latte Barsche und nen 83er Waller haben der Kombo nichts anhaben können und ich würde diese jederzeit wieder wählen.

    Grüße
     
    Adriano888 gefällt das.

Diese Seite empfehlen