Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Neue PETA-Kampagne: Haben Angler kurze Ruten?

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von Angelspezialist, 8. September 2010.

  1. LJ D-Max

    LJ D-Max Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. April 2006
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    118
    Ort:
    09111
    @ scaptic
    Das glaube ich leider auch. Aber ich würde mich über jede sachlich korrekte Diskussion sehr freuen.

    Wie gesagt, in gewisser Hinsicht wollen wir doch das selbe, eine gesunde und saubere Natur.

    LG Daniel
     
  2. schleienangler150

    schleienangler150 Aalschreck

    Registriert am:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    46
    Ort:
    15370
    ich kann da nur zu peta sagen (die ja wohl eindeutig den mund zu voll nehmen)

    "die mit dem kleinsten Schw*** haben die größte Fresse
    ___________________Peta macht sich so zum deppen
    XD
     
    Bleikopf gefällt das.
  3. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    697
    Likes erhalten:
    1.184
    Ort:
    81
    wieviele tonnen fisch berufsfischer jährlich rausholen, will ich gar nich wissen. ich glaube, es würde mich in ohnmacht hauen. genauso die jährliche bestands-rückgang-quote, die durch berufsfischer verursacht wird.. und wie qualvoll die von fischern gefangene fische sterben, bzw bis zum tod hin gefoltert werden im netz bzw an land, ist auch egal oder? aber hauptsache an uns anglern rummachen.. so lächerlich immer diese tirschutzorganisationen. wir angler quälen die fische doch am wenigsten und sind doch nicht annähernd für 1% der entnommenen fische auf der welt verantwortlich..

    und was mir bei den tierschutz ottos auch nie in den kopf reingeht: mir kann doch keiner erzählen, dass fleisch NICHT das absolute grundnahrungsmittel des heutigen menschen ist. und von der peta hat ja von den vegetariern auch nie jmd fisch gegessen?

    komm, geht euch schämen, ihr faktenmissachtenden loser!
     
  4. pike 84

    pike 84 Porzellanstadtangler

    Registriert am:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.320
    Likes erhalten:
    946
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ahrensfelde
    jepp, da haben wieder leute langeweile gehabt.
     
  5. PB57

    PB57 tapferes Schneiderlein

    Registriert am:
    9. August 2010
    Beiträge:
    192
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    57510
    Hi,

    glaub lieber an den Weihnachtsmann, das ist sicherer :spass
    Nee im ernst, ich bemühe mich auch stets sachlich zu bleiben, jedoch kann ich mir nicht vorstellen mit Menschen die so verbohrt, Aufklärungsresistent und voreingenommen sind eine sachliche Diskussion auf Fakten basierend zu führen.
    Alleine schon die Tatsache das mit aller Gewalt versucht wird den an Tierschutz interessierten Menschen, deren Gesinnung aufgezwingen zu wollen (Veganer werden etc.) sagt schon alles.
    Eberhard hat da ja schon ein schönes Beispiel und einige Zitate gebracht.

    Gruß
    Pascal
     
    scaptic und Eberhard Schulte gefällt das.
  6. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Berufsfischer fangen jenes,was der Verbraucher konsumieren möchte.Den BF jetzt verantwortlich machen,für den Bestandsrückgang.:nixweiss:

    Wie qualvoll unser Fleisch stirbt,bevor es auf den Tisch kommt?Willkommen in der Realität.
    In der liegt es aber fein abgepackt und friedlich im Kühlregal. :)

    PETA?...ohne Worte!

    Gruß Jörg
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  7. schweyer

    schweyer .

    Registriert am:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    2.045
    Likes erhalten:
    3.896
    Ort:
    Berlin, Germany
    Freunde.

    Ich bin mir sowas von sicher: Diese Aktion findet nur Anklang unter Ihresgleichen.
    Der "Normalsterbliche" wird sich an Kopf fassen ob dieser obskuren Kampagne.
    Also: Amüsiert euch drüber. Ich kanns - und zwar köstlich.

    Schöne Grüße Thomas

    - Ob groß oder klein ist doch eigentlich wurscht.
     
  8. strawinski

    strawinski strawinski

    Registriert am:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    540
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    12057

    ja glaubt sie denn die tiere von denen sie die schicken schuhe und die handtasche trägt sind einfach so aus mitleid umgefallen?:nein
     
    scaptic und Eberhard Schulte gefällt das.
  9. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.912
    Likes erhalten:
    8.919
    Ort:
    47495

    Verlaß dich drauf: die trägt keine Lederschuhe! Die verwendet nichts, was irgendwie von Tieren stammt. Ich sage es ja: da ist keinerlei bodenhaftung mehr.
    Gruß
    Eberhard
     
  10. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Nein,gibbet alles künstlich hergestellt(die chemische Industrie macht es möglich).
    Aber denen mal erklären wie aus Erdöl Schuhe etc. werden.Aussichtslos!
    hab da so was mit einer Bohrinsel im Golf von Mexico gehört. :)


    Gruß Jörg
     
    Eberhard Schulte gefällt das.


  11. perikles

    perikles Super-Profi-Petrijünger Gesperrte(r) User(in)

    Registriert am:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.964
    Likes erhalten:
    3.298
    Ort:
    81000
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2010
    Knasti, Hechtforelle und Eberhard Schulte gefällt das.
  12. MiChElLe

    MiChElLe Flyfishing Lady

    Registriert am:
    10. April 2006
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    335
    Ort:
    72108
    Na hat sich jeder jetzt mal bisschen ausgetobt ?
    Frauenverachtend finde ich es nicht. Dinge zu ignorieren ist absolut kein Problem ;)
    Ich finde es höchst amüsant und konnte wirklich herzlich lachen.

    Im übrigen, bevor jetzt alle wieder anfangen sich über die PETA aufzuregen. Bedenkt, dass diese Organisation schon viele Tiere aus sehr schlechter Haltung gerettet hat und die Besitzer von diesen besagten Tieren zur Rechenschaft gezogen wurden.
    Mag sein dass sie mir ihrem Kram über Angler übertreiben. JA das ist wohl so. Aber dennoch existiert diese Organisation nicht ohne Grund und nicht alles was sie machen in absoluter Unfug.
    Immer schön sachlich bleiben ;)
     
  13. FrankTurban

    FrankTurban Petrijünger

    Registriert am:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    179
    Ort:
    41749
    Eigentlich kann es uns egal sein, was die Leute von PETA oder die Ultra-Veganer denken. Die Frage ist jene, was sie in der restlichen Bevölkerung erreichen. PETA ist mit seinen Aktionen Vorreiter und wird beachtet. Die Aktionen mit der Nacktheit in ihren Kampagien zielen schließlich auf unserer aller Geilheit ab und sie funktioniert leider. Man denke nur daran, wie oft die Organisation jedem von uns schon in der Presse aufgefallen ist, so unpraktizierbar ihre Forderungen auch sein mögen. Wie viele Schlagzeilen haben wir für unsere Naturschutzprojekte in gleicher Zeit gelandet?

    Wir sollten auf der Hut sein, so lächerlich es uns auch erscheint.

    Sie schaffen es tatsächlich die Leute zum spenden zu bewegen und sie setzen diese Spenden sehr medienwirksam ein.
     
  14. Pescador

    Pescador inaktiver Account

    Registriert am:
    15. März 2007
    Beiträge:
    1.807
    Likes erhalten:
    2.413
    Mal so ganz beiläufig, Erdöl ist ein Produkt (Faulschlamm) aus abgestorbenen Tieren und Pflanzen... :eek:
    Fällt also konsequenterweise als Ausgangsstoff für Kleidung u. vieles mehr für unsere realitätsfernen Freunde auch weg...

    Ok, das mit dem Erdöl im Zusammenhang mit toten Tieren ist vielleicht etwas weit hergeholt. Da ist es für die Peta offenbar naheliegender sich mit Phalluslängen von Anglern zu befassen. Denn niemand soll interlektuell überfordert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2010
    Eberhard Schulte gefällt das.
  15. MadMax576

    MadMax576 Jagdt mit Erbsenpistole

    Registriert am:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    618
    Likes erhalten:
    484
    Ort:
    57614
    @Michelle
    zu den "geretteten" hunden war hier ein interessanter link drin :

    http://petatotettiere.de/petasdirtysecret.cfm

    und peta steht für tierrecht und nicht tierschutz, wenn man die unterschiede kennt und petas explizite forderungen ,wird man das nicht so abtun.
     
  16. Biervampier85

    Biervampier85 Da geht noch was!!!!!!!!

    Registriert am:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    848
    Likes erhalten:
    1.582
    Ort:
    41363
    Ohne Worte das ist ja wie im Kindergarten.
    Ich habe jetzt auf jeden Fall ein neues Desktop Bild.
    Voll Cool das Bild.
     
  17. PIKEHUNTER007

    PIKEHUNTER007 Super-Profi-Petrijünger Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.555
    Likes erhalten:
    2.287
    Ort:
    54292
    Die PETA sollte sich Besser um Wichtigere Dinge Kümmern als hier die Angler zu Diskriminieren.
    Wie z.B die Walfangflotten die Tausende von Walen Abschlachten oder Fangflotte die es
    auf Haifischflossen Abgesehen haben,wo die Haie bei Lebendigem Leib die Flossen
    Abgeschnitten bekomen und Lebend ins Meer Zurückgeworfen werden!
    Ach Ja,um auf die Penis Grösse zurückzukommen,meine Angel wiegt inkl.Rolle 375 Gr.
    Deswegen gehe ich Angeln das ich mal was LEICHTERESin der Hand habe!
    BITTE;LIEBE PETA KÜMMERT EUCH DOCH UM WEITAUS WICHTIGERE DINGE!
     
    Eberhard Schulte gefällt das.
  18. MiChElLe

    MiChElLe Flyfishing Lady

    Registriert am:
    10. April 2006
    Beiträge:
    345
    Likes erhalten:
    335
    Ort:
    72108
    Sorry, Seite war mir vorher nicht bekannt, wirkt aber auch nicht sonderlich glaubhaft. Mag ja sein dass PETA genauso wie jede andere "Organisation" ihren Schatten wirft, aber einen Kühler um "Laiber der Opfer" aufzubewahren. Das ist meines Erachtens nach Quatsch.
    Und ob nun Tierschutz- oder Tierrechtsorganisation spielt gar keine Rolle wenn diese Menschen trotzdem ihre Gutes tun und z.B. sehr viele Bauernhof/Nutztiere aus schlechter Haltung retten.
    Die Veterinärämter tun da nämlich einen S******* bei.

    Nicht immer alles als super schlecht abtun. Die werden sich nicht seit Jahren halten können wenn nur Schindluder getrieben werden würde ;)
     
    Atyopsis gefällt das.
  19. PB57

    PB57 tapferes Schneiderlein

    Registriert am:
    9. August 2010
    Beiträge:
    192
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    57510
    Moin,

    mal ganz ehrlich, sucht mal ein bisschen!
    Wenn selbst in Tierforen ,Menschen die sich für Tierschutz stark machen, vor PETA und deren Aktion warnen dann ist was faul. :nein

    Ich will ja nicht behaupten das alle Veganer Kiffer sind, aber lest euch mal auf deren Seite durch, sowas kann man nur schreiben wenn man sich genug benebelt hat.:)
    Die sollten das Gras und den Hanf besser Essen , anstatt zu Rauchen :roll

    Für mich sind das militante Öko-Terroristen ohne realitätsbezug.......!

    Gruß
    Pascal
     
    Eberhard Schulte und Knasti gefällt das.
  20. Koalabaer

    Koalabaer Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    20. November 2005
    Beiträge:
    1.675
    Likes erhalten:
    1.768
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    03249
    Staune,dass du die Geschichte nicht kennst.War damals der große Aufmacher!

    hier mal die Stellungnahme von PETA: http://forum.peta2.de/p30/pl/2/idf/5,2876,0/forum.html

    Gruß Jörg
     

Diese Seite empfehlen