Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Neue Gewässer erkunden

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von 4fliegenfischerei, 16. Juni 2022.

  1. 4fliegenfischerei

    4fliegenfischerei Petrijünger

    Registriert am:
    27. Mai 2022
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Playa Blanca, Spain
    Hallo zusammen!

    Ich habe mich mit ein paar Angel-Kollegen unterhalten und wir haben verschiedene Meinungen zu einem Thema. Und zwar, zum Thema neue Gewässer zu erkunden.
    Ich finde es spannend und super abwechslungsreich auch einmal an ein neues Gewässer zu fahren. Viele meine Kollegen sehen das allerdings anders. Die bleiben lieber immer bei ihren Hausgewässern. Das kann ich andererseits auch verstehen. Dann weiß man eben auch, wo bestimmte Fische stehen und welche Angelmethode etc. man nutzen muss um einen bestimmten Fisch zu fangen.



    Meine Gründe dafür, neue Gewässer auszuprobieren sind allerdings:
    • Kapitale Fänge
      Ich angle zwar gerne an meinem Hausgewässer, allerdings ist das eher klein. Deshalb bleiben kapitale Fänge oftmals leider aus. (Umso mehr freut man sich natürlich dann auch über kapitale Fische, diese Fänge lassen oftmals allerdings laaaaaaaaaaaaaange auf sich warten). Aus diesem Grund fahre ich gerne einmal an größere Seen, um dort eine erhöhte Möglichkeit zu haben, kapitale Fische zu landen.


    • Ausbleibende Fänge in meinem Hausgewässer
      Neben kapitalen Fängen bleiben in meinem Hausgewässer aber auch oftmals alle Fänge allgemein aus. Das kann dann häufig an geringen Fischbeständen liegen. Man muss darauf achten, den Fischen genug Zeit zu geben sich zu regenerieren und ihren "Bestand" wieder aufzubauen. Vor allem bei meinem Hausgewässer, welches wirklich nur ein kleiner Teich ist, muss man besonders vorsichtig sein diesen nicht leer zu fischen.


    • Neue Perspektiven
      Ändert man nichts, wird sich auch nichts ändern. Neue Gewässer bringen neue Perspektiven! Man trifft andere Umstände am Wasser an und mit etwas Glück lernt man auch neue (nette) Angler kennen.

    Lasst mich einmal wissen, was ihr denkt. Lieber immer am Hausgewässer, oder erkundet ihr schon regelmäßig neue Gewässer? Ich bin gespannt.


    [​IMG]

    [​IMG]
    P.S.: Manchmal wünschte ich, mein Hausgewässer wäre so groß ;-) (Copyright Domie Sharpin - Unsplash)
     
  2. Jens_FHP

    Jens_FHP Super-Profi-Petrijünger Moderator Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    521
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Ich gehe auch gerne neue Gewässer erkunden. Dabei geht es aber meist weniger um den Fang, sondern um neue Eindrücke, Erfahrungen, Bedingungen, Techniken usw.– einfach ein bisschen Herausforderung. Außerdem ist sehr spannend. In Brandenburg ist es halt auch sehr leicht neue Gewässer auszuprobieren, weil man durch den Gewässerfond eine riesige Auswahl hat, ohne sich eine extra Angelkarte besorgen zu müssen.

    Wenn es nur ums fangen ginge, dann sind die bekannten Hausgewässer tatsächlich oft besser, weil man genau weiß, wie man angreifen muss.
     
    4fliegenfischerei gefällt das.

Diese Seite empfehlen