Allgemein - Neue Baitcast - Combo

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von fischerking, 23. Oktober 2010.

  1. fischerking

    fischerking Allrounder

    Registriert am:
    19. September 2009
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    178
    Ort:
    84339
    hallo,

    ich will ins fischen mit der baitcaster einsteigen und bin auf der suche nach meiner 1. kombo.


    bin da auf die cormoran black bull hc jerkbait (WG 40-80G) und die sänger iron claw x act gekommen. bestimmt nichts hochwertiges aber zum anfang müsste es eig. reichen.

    was meint ihr dazu? hat schon jemand von euch erfahrung mit dieser rute bzw. rolle gemacht?

    danke schonmal für die antwort:angler:
     


  2.  
  3. -Steini-

    -Steini- Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    391
    Likes erhalten:
    387
    Ort:
    39615
    fischerking gefällt das.
  4. Tanko

    Tanko Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    107
    Ort:
    123456
    Hab auch ne Abu Revo mit einer ganz billigen Balzer Rute, um den Preis der Rolle zu kompensieren und bin mit beidem sehr zufrieden. Die Revo kann ich nur empfehlen, da man damit auch kleinere Köder mit Werfen kann und nicht nur dicke Jerks. Die Rute werde ich wohl auch behalten, obwohl ich mir nach der Testphase etwas hochwertiges kaufen wollte.
     
    fischerking gefällt das.
  5. Kuddel1968

    Kuddel1968 Der, der den Fisch isst

    Registriert am:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    499
    Ort:
    10000
    Hi
    Ich habe auch die Revo (seit 14 Tagen) und dazu eine Berkley Skeletor, da ich nur leichte Köder verwende. Die Rute wird für deine Vorstellungen zu leicht sein, aber die Rolle ist sicherlich auch für dich ein empfehlenswertes Modell.
     
    fischerking gefällt das.
  6. Marius04

    Marius04 Königsblau ein Leben lang

    Registriert am:
    15. März 2010
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    192
    Ort:
    45897
    Ich habe die Revo SX, eine herrliche Rolle :klatsch Die Rute ist eine Fox Rage mit 50-100g Wurfgewicht. Mein Angelspezi hat sie mir empfohlen und als ich sie in der Hand hatte, war ich sofort begeistert. Eine sehr leichte Rute mit einem, für mich perfekten kurzem Griffstück.
    Ich weiss ja nicht wie oft du deine Combo im Gebrauch haben wirst. Ich kann nur von mir sprechen und weil ich sehr oft mit der Rute unterwegs bin wollte ich nicht beim Material sparen. Dir kann ich empfehlen zumindest bei der Rolle nicht zu sparen. Meine Revo SX habe ich im I-Net für 110€ bekommen, die Rute hat 70 gekostet und ich würde es wieder tun !!!

    Vorsicht bei der Wahl der Schnur :nein Ein Kumpel sagte mir, dass ich mir erstmal eine günstigere holen soll, weil ich am Anfang viel Schnur verlieren würde, da es ein nicht einfacher Umstieg ist. Ich bin froh, dass ich genau das Gegenteil getan habe, weil ich mir die Stroft GTP draufgezogen habe. Nach ca. 10 Würfen kam ich wunderbar zurecht und nach paar Monaten habe ich nicht 1m Schnur verloren! Bei mir kommt nur noch Stroft drauf. Kann mir einfach nicht vorstellen, dass es eine bessere gibt, auch wenn ich sie noch nicht alle gehabt habe :)
    Viel Glück bei deiner Wahl :prost
     
    fischerking gefällt das.
  7. Tanko

    Tanko Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    107
    Ort:
    123456
    Bezüglich der Schnur hat mir mein Dealer das gleiche erzählt. Ich habe mir dann 30er Monofile geholt und bereue es etwas, da ich bisher auch "fast" keine Schnur verloren habe. Aber wie schon erwähnt, spar bloß nicht bei der Rolle 100 € müssen es mMn. schon mindestens sein bei einer Baitcaster.
     
    fischerking gefällt das.
  8. Venom80

    Venom80 Baitcaster

    Registriert am:
    7. März 2010
    Beiträge:
    118
    Likes erhalten:
    316
    Ort:
    94262
    Hallo,

    ich hab für die leichten Köder eine Urban Spirit und eine Iron Claw X-Act und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. 3er Mepps sind kein Problem. Für die größeren Köder benutze ich eine Abu Garcia Rute mit der Revo SX. Klar ist die Revo wohl die bessere Rolle, für den Einstieg reicht aber meiner Meinung nach die X-Act auf alle Fälle.
    Auf beiden Rollen hab ich eine dünne Geflochtene aufgezogen, damit man auch passable Wurfweiten erreichen kann.
     
    fischerking gefällt das.
  9. fischerking

    fischerking Allrounder

    Registriert am:
    19. September 2009
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    178
    Ort:
    84339
    danke für die antworten ;)
     

Diese Seite empfehlen