Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Rollen - Neue Angelrolle - Geräusch ok?

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von blacky1010, 6. August 2015.

  1. 2911hecht

    2911hecht Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.440
    Likes erhalten:
    2.050
    Ort:
    18109
    Lahriette,ich bin bestimmt nicht angepisst! Du kennst doch aber ehrlich gesagt diese Rolle nicht,oder?Mir gefallen dann Kommentare wie,"diese Rollen würde ich 1-2 mal im Jahr zum Spinnfischen benutzen,oder Geldbeutel abhängig nicht"!
    Alles gut,Grüße von der Ostsee,Micha.
     
  2. Lahriette

    Lahriette Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    309
    Likes erhalten:
    615
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich kenne die Rolle sicher nur aus dem Laden und finde, sie wirkt so ultrabillg wie ne 10 euro rolle aus dem discounter. Aber egal. Der TE fragte ob diese Geräusche bei seiner Stradic normal sind. Nun sie sind es nicht. Meine 4000er Stradic Ci4+ lief flüsterleise als sie neu war und das ist auch noch heute. Nur eben die Sache mit dem schleifenden bzw. hängenden Schnurlaufröllchen hindern mich an einer weiteren Nutzung. Da dieses Problem ebenfalls bei meinen anderen beiden Shimanos aufgetreten ist kommt mir halt keine Shimano mehr an die Rute.
     
  3. fwmachine

    fwmachine Spinner

    Registriert am:
    14. April 2011
    Beiträge:
    1.412
    Likes erhalten:
    2.453
    Ort:
    35633
    Hallo inne Runde :-)

    Ich leuste dann mal etwas Aufklaerungsarbeit .

    1. Schnurlaufroellchen : Hatte selbiges Problem bei meiner Shimano Biomaster 1000 . Bitte einmal ausbauen und mit dem Oel reinigen. Kein Aufwand - hab ich sogar am Wasser gemacht. Danach gehts wieder. Dass das Kugellager bei sachgemaesser Handhabe n Geist aufgibt , ist beinahe unmoeglich.

    2. Stradic FJ Laufgeraeusch : Nun wirds knackig . Zuerst Rolle oeffnen und eitas nachfetten . Wer darauf keine Lust hat , kann auch Fett durch die Wartungsoeffnung rein bringen . Allerdings sollte man dann schon etwas Erfahrjng haben , um es nicht zu uebertreiben.
    Die Stradic hat naemlich 3 Gruende , weshalb die Geraeuschkulisse hoeher ist.
    A : Alugehaeuse. Hier wird der Krach wie bei nem Resonanzkoerper verstaerkt.
    B : Spaltmaß . Ich hab bei meiner eine hauchduenne Unterlegscheibe auf die Antriebsachse zusaetzlich gebracht . Das hat 2 Effekte. Zum einen wackelt die Kurbel nich mehr so dollle, weil die Zahnraeder mehr ineinander greifen . Desweiteren wackelt das Antriebsrad nicht zwischen den Lagern im Gehaeuse.
    C : Das Shimano X-Ship System (bezieht sich auf das Kurbelzahnrad ) sorgt dafuer , dass die Zaehne des Zahnrades nicht nur einfach druecken , sondern dass sie ineinander gleiten .
    Somit greift mehr Zahnflaeche gleichzeitig , sodass das Getriebe wiederstandsfaehiger ist.
    Nur entsteht beim gleiten ein Geraeusch wie ein dauerhaftes Reiben . . . . und das hoerst du. Kurbel einfach mal rueckwaerts und Du wirst weniger Geraeusch haben. Liegt an der Formung der Zaehne....


    LG
     

Diese Seite empfehlen