Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Aktuelle Fangergebnisse - Nach sehr langer Zeit

Dieses Thema im Forum "- Angelalltag" wurde erstellt von Alex93, 3. August 2010.

  1. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Hallo Leute,
    heute war es wieder soweit. Ich hatte wieder vor angeln zu fahren obwohl ich schon die ganze Zeit nichts an den Haken bekomme außer untermassige Rotdern. Schon über 10 mal hintereinander bin ich mit lehren Händen nach hause gefahren. Deshalb hatte ich keine Hoffnung auf ein Fisch ich hatte einfach noch ein bisschen Futter übrig und wieder das verlangen angeln zu fahren obwohl ich schon Freitag war und nichts gefangen hab.:)

    Die Sachen waren schon gestern gepackt. Mein Vater hat mir auch angeboten das er mich mal mit dem Auto zum See fährt ich ließ mir das nicht zwei mal sagen, weil richtig Bock die Strecke mit dem Fahrrad zu fahren hab ich nicht wirklich gehabt.
    Als ich um 15.40 Uhr Am See angekommen bin, war ich gar nicht vom Wetter Beindruckt. Es war Bewölkt regnerisch aber mein 7,5 Kilo Karpfen hab ich auch nicht beim Sonnenschein gefangen deshalb fand ich es nicht wirklich Schlimm.:angler:

    Ich setzte mich an eine Stelle an der ich lange nicht mehr war. Nach dem ich die Rute ausgelegt habe, saß ich mich auf mein Hocker und bin in verschiedenen Gedanken versunken nach einer Halben Stunde wurde ich vom klingen der Aalglocken gestört. Ich eilte zur Rute aber es war zu spät. Ich hockte mich an die Rute und nahm sie in die Hand. Es gab kleine Zupfer ich wollte nichts riskieren und wartete lieber auf ein biss den ich auch Verwährten kann. Dann war ein paar Minuten lang Toten stille, ich legte die Rute hin und nach kurzer Zeit kam dann auch endlich ein Vernünftiger Biss bei dem ich sofort den Anschlag setzte. Es hat geklappt ein Karpfen war dran und kein kleiner.:hops

    Der Drill hat ca.7 Minuten gedauert schätz ich. Dabei zog der Karpfen eine Menge Schnur ab und wanderte fast die ganze Zeit in die Rechte Richtung entlang des Ufers. Wieso er Entlang des Ufers zog kann ich immer noch nicht verstehen. Die Landung war auch nicht leicht für mich, weil ich zum ersten mal alleine so ein großen Fischlanden musste, also ohne Jemanden der in keschert. Hab auch mein Angelschein erst seit Januar. Zum Glück war der Karpfen nach dem Drill ziemlich erschöpft so das es mir geling in alleine zu keschern dabei passte er nicht ganz rein, so dass die Schwanzflosse rausschaute. Es war ein 77cm langer und 6,5 Kilo schwerer Wildarpfen.:klatsch

    Nachdem ich den Fisch versorgt habe warf ich wieder meine Angel aus und hoffte auf noch so einer anbeisst. Es gab zwar wieder Zupfer, paar mal haben auch die Aalglocken geklingelt und mein Bissanzeiger gepiepst. Aber alle Bisse ohne Erfolg. Das Wetter wurde schlechter und schlechter fing auch an zu Regnen. Die Bisslaune wurde auch Schlechte und schlechte auch als der Regen vorbei war. Um 20 Uhr beendete ich mein erfolgreichen Angelausflug.
    Es war ein unfassbares Gefühl für mich wieder nach über 10 erfolglosen Angelausfügen ein Fisch zu drillen und auch sicher zu landen. Endlich ist das passiert wofür man eigentlich angeln geht. Ich hab nicht mehr damit gerechnet. Zu oft bin ich schon enttäuscht mit leeren Händen nach hause gefahren, das ich fast schon die Hoffnung verloren hab. Doch ich wurde für mein warten mit eine Wunde schönen 77cm langem Wildkarpfen belohnt.:hops
    Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.

    p.s. Kennt jemand den Unterschied zwischen Schuppen- und Wildkarpfen?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2010
    jesada, Red Twister, Janeck und 18 anderen gefällt das.
  2. Bernd Zimmermann

    Bernd Zimmermann Im Norden zu Hause

    Registriert am:
    6. September 2007
    Beiträge:
    1.751
    Likes erhalten:
    3.063
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Melsdorf, Germany
    Hallo Alex,
    ein dickes Petri zu Deinen Carp.
    Manchmal ist es schon etwas frustrierend wenn man laufend zum Angeln fährt und nichts fängt.
    Aber so ist nun mal unser Hobby, wenn man laufend abräumt ist es mit der Zeit auch langweilig.
    Wenn man am Wasser ist und nichts fängt entschädigt uns aber immer wieder die Natur mit Ihren Erlebnissen, das ist manchmal beser wie Fische fangen.
    Wünsche Dir noch weitere erfolgreiche Angeltage.

    Gruß Bernd
     
    Alex93 gefällt das.
  3. Unruhestifter

    Unruhestifter Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    63571
    Servus....Petri zu deinem Schönen Karpfen.
    Aber stellt sich mir die frage, da du geschrieben hast das du alleine warst, ob du denn mit deinen 16 jahren also deinem Jugendfischereischein denn wirklich alleine angeln darfst?!

    Mfg Nico
     
    Alex93 gefällt das.
  4. ChrisR

    ChrisR im Kunstköderwahn ;)

    Registriert am:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    52428
    Moin Unruhestifter (was für eine Name;)),

    wo steht den geschrieben das der TE "nur" einen Jungendfischereischein hat? Mit 16 kann er durchaus auch den normalen blauen Schein haben. Und nicht jedes Bundesland verbietet unter 16 jährigen dass alleinig angeln.

    Grüße
    Chris
     
    Alex93 gefällt das.
  5. Dog79

    Dog79 Gast

    Na bitte,geht doch!:klatsch
    Du mußt nur mal Geduld lernen.:trost
     
    Alex93 gefällt das.
  6. J.Hecht.

    J.Hecht. Der mit dem Gummi spielt

    Registriert am:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    2.329
    Likes erhalten:
    1.170
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    13051
    Petri Heil
    Naja Angeln, Angeln u. Angeln geht doch weiter so :angler:
     
    Alex93 gefällt das.
  7. 000in000

    000in000 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    394
    Likes erhalten:
    189
    Ort:
    30880
    Klar darf er ;) ich drufte schon ab 14 alleine fischen :D
     
  8. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    das is doch mal ein geiler wildkarpfen

    ich glaube schuppis sind hochrückiger und wildkarpfen sehen barben ähnlicher aus also wie deiner
     
    Alex93 gefällt das.
  9. Hechtfreund

    Hechtfreund Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    568
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    48163
    ich hab meinen angelschein mit
    gemacht und durfte ihn mit jahren abholen und alleine angeln
     
  10. carp-friend

    carp-friend passionate carp hunter

    Registriert am:
    4. August 2008
    Beiträge:
    307
    Likes erhalten:
    151
    Ort:
    41564
    Allein schon die frage darfst du überhaupt schon alleine Angeln.
    Er erzählt von seinem super fisch (Petri dazu)
    und das einzigste was dir dazu einfällt ist ihm einen Vorwurf zu machen.
     
    jesada, ChaosZ80 und Alex93 gefällt das.


  11. Angler-Michi

    Angler-Michi Karpfenfischer

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    177
    Likes erhalten:
    106
    Ort:
    74300
    Das sehe ich doch genauso;). Gratuliert ihm lieber zu seinem tollen Fisch:respekt nach so einer langen Abstinenz und ermuntert ihn, weiter zu fischen;).
     
    Alex93 gefällt das.
  12. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Ich hab den normalen Niedersächsischen Angelschein auf Lebenszeit. Im Verein hab ich eine Jugendjahreskarte. Mit ihr darf ich alleine Angeln. Die normale Jahreskarte kann ich erst wenn ich 18 bin bekommen. Mit einer Kinderkarte muss man mit einer Person die ein Angelschein hat angeln, weil man eine Kinderkarte ohne Angelschein bekommt. Mit der darf man aber nur bis man 14 Jahre alt ist angeln und das zählt dann als Vorbereitung für die Angelscheinprüfung.
     
  13. Andi93

    Andi93 Karpfenangler

    Registriert am:
    26. November 2009
    Beiträge:
    1.358
    Likes erhalten:
    1.745
    Ort:
    96114
    Dann mal ein dickes Petri zu deinen Karpfen;-)

    Gruß
    Andi
     
    Alex93 gefällt das.
  14. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Kennt sich jemand mit der Selbsthakmontage an?
     
  15. jesada

    jesada Petrijünger

    Registriert am:
    10. August 2009
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    43
    Ort:
    91301
    Petri heil.
    Ein wirklich schöner Karpfen den du gefanngen hast.
     
    Alex93 gefällt das.

Diese Seite empfehlen