Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

MyFishingBox.com

Dieses Thema im Forum "- Allgemeines" wurde erstellt von Pablo, 6. März 2014.

  1. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Hallo,
    bin grad durch Zufall auf die Seite https://www.myfishingbox.com/ gestoßen.

    Würd mich mal interessieren, ob das einer von Euch nutzt.

    Ich geh da schon lieber in den Laden und kauf meinen Kram selbst ein und komm so wohl billiger an die meiste Ware.
     
    AALMIKE75 gefällt das.
  2. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Bei meinen KK Verlusten wäre das rausgeworfenes Geld..
    Gibt's wirklich Leute, die die gerne die Katze im Sack als Abo kaufen? :augen
     
    Pablo gefällt das.
  3. Der mittelgroße Angler

    Der mittelgroße Angler Gelegenheitsangler

    Registriert am:
    30. September 2008
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    64
    Ort:
    12621
    Ich versteh jetzt nicht so ganz den Sinn von dem Post, wenn du sagst, dass du eh lieber im Laden einkaufen gehst und die Seite jetzt, wegen mangelnder Erfahrung mit ihr, nicht besonders empfehlen kannst?

    Ich persönlich nutze meist Angel-Wilkerling oder Mur-Tackle-Shop, falls du das wissen wolltest ^^
     
    Pablo gefällt das.
  4. Blubberbarsch

    Blubberbarsch Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    505
    Likes erhalten:
    437
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hatte das ne ganze Weile, so ca nen Jahr abboniert. War/ist ne nette Idee, ich sag mal sparen tut man dabei nicht wirklich, da wird auch mit den UVP Preisen gerechnet um den "Mehrwert" der Boxen hin zu bekommen.
    Sonst ne nette Sache, eigentlich kein Schrott (Ausnahme war mal ein billig Wobbler, aber das war es auch), einige ganz gute Gummifische und Wobbler dabei gewesen. Steht ja auf der Seite was drin war in den bisherigen Boxen. Die Ausrichtung ist halt Raubfisch Allround, nix für reine Barsch und erst Recht nix für L und UL Angler. Für Leute die B,Z,H in voller Breite fischen aber durchaus brauchbar.
    Sonst muss man die Idee eben auch mögen, wer nicht auf sone Überraschungspakete steht, der wird damit sicher nicht glücklich.
    Ich habs am Ende aus zwei Gründen gekündigt:
    - zum einen komm ich kaum noch zum Angeln und brauch dann eher mal nen speziellen Köder. So wurden meine Boxen immer voller mit Ködern die ich selten fische.
    - zum anderen und für mich ausschlaggebend hat man irgendwann von DHL Lieferung auf DPD umgestellt. Deren Fahrer bei uns war leider scheinbar doof. Ich bin unter der Woche nicht zu Hause beruflich bedingt, da kann es nicht sein das der Trottel eine Lieferung außen gut sichtbar in ner Plastetüte an die Haustür hängt während es jeder andere Lieferdienst es immer schafft beim Nachbarn abzugeben. Nach dem zweiten Mal hatte ich die Nase voll und hab dann gekündigt, weil es sicher mal ne Frage der Zeit gewesen wäre das mal ne Sendung geklaut wird bevor einer der Nachbarn sie mit rein nimmt (ich wohne nunmal in Berlin und nicht in nem Kuhdorf wo sowas vllt nicht passiert). Auf den Ärger der dann folgt hatte ich keine Lust.

    Hier noch mal ein positiver Punkt: ich war schon über die Kündigungsfrist, trotzdem war man sehr nett und hat mir zum Wunschtermin die Kündigung ermöglicht. Überhaupt war der Kontakt sehr gut.

    Ich finde die Idee nach wie vor nicht schlecht, verstehe aber das es viele gibt die dem nicht viel abgewinnen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2014
    Chris88 und Pablo gefällt das.
  5. Ronny2711

    Ronny2711 Petrijünger

    Registriert am:
    5. April 2013
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Felixsee, Germany
    ich abboniere die mfb seid über einem jahr und bin recht zu frieden damit, ok man weis nie was drin ist :)
    aber vieleicht ist das garnicht so verkehrt so setzt man sich mal mit anderen angel techniken auseinander ^^

    zb. ist ja da drin Drop Shot, Wobbler, blinker, Spinner etc


    Ronny :angler:
     
    Pablo gefällt das.
  6. Pablo

    Pablo Einfach nur Angler

    Registriert am:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    566
    Likes erhalten:
    583
    Ort:
    Ulm, Germany
    Der "Wundertüteneffekt" hat schon was. Das Stimmt.

    Mein Interesse war, und ist, ob ein paar User aus dem Forum diesen Service nutzen.

    Auch wenn ich´s selber wohl weniger nutzen werd bietet sich das Thema doch an, drüber etwas zu tippen. Und es lenkt vielleicht auch von den, doch nicht grad wenigen, Forenkriegsschauplätzen der letzen Zeit ab.
     
    donak gefällt das.
  7. jewe68

    jewe68 Pikehunter

    Registriert am:
    20. August 2012
    Beiträge:
    1.538
    Likes erhalten:
    5.333
    Ort:
    Schorfheide
    Laß es erst die richtigen lesen und dann geht das auch hier los!

    Ich persönlich nutze myfishing Box nicht,kenn aber jemanden der es tut und der ist zufrieden damit.
    Denke das muß jeder selbst entscheiden ob er sich auf diese Art überraschen lassen möchte:)
     
    Pablo gefällt das.
  8. Slader

    Slader Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    136
    Likes erhalten:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Munich, Germany
    Hi,
    Also ich nutze jetzt das Abo seit 4 Monaten. Hab waghalsig nach einem Monat gleich für ein Jahr abgeschlossen.
    Mit Versand ist man bei der Raubfischbox mit einem Monat gleich bei 24 Euro bei 12 Monate dagegen bei 17;90 Euro

    Ich finde es im Prinzip eine tolle Sache
    Man wird einmal im Monat überrascht und es hat schon was mit sich selbst beschenken zu tun

    Jeden Monat freut man sich auf den 12-13. (Weil da kommt die Box) wie ein klein Kind.

    Also allein wegen der vor Freude - dicker plus Punkt

    Dicker minus Punkt - nun ich hab für ein Jahr abgeschlossen und hab angefragt ob ich auch 2-3 Monate eine andere Box z.b die UL Box erhalten kann. Die Antwort war "klar gerne aber dann zahlen die 12 Monate ab nächsten Monat von vorne."

    So ein ******* das heißt wenn ich dann im Sommer oder Herbst auf Raubfisch umstellen will beginnt das Abo wieder von vorne.

    Die Köder sind schon gut und was ich so toll finde, es sind mal Köder dabei die ich so vielleicht nie gekauft hätte und hab so die Möglichkeit viele neue Sachen zu probieren.

    Bin gespannt wie mein Angelkoffer nach einem Jahr aussieht, bestimmt bekomme ich ihn nicht zu

    Was mir auch häufig auffällt - Viele sind der Box abgeneigt und kommen immer mit dem gleichen Argument das sie sich lieber Sachen im Laden kaufen.

    Aber mal ehrlich was schadet es einem wenn man sich mal überraschen lässt?
    Und wenn man ehrlich ist, kauft man sich wirklich so quer durch den Laden?
    Die meisten Sachen kauft man weil es einem persönlichen gefällt und Hineindenkt "das ist der Köder" und man kauft oft sehr ähnliche Sachen.
    Weil man im Hinterkopf hat ah der Köder xy hat immer gut gegangen

    Lag es wirklich an DEM einen Köder? Oder hat man ihn so oft verwendet dass man denkt das ist der Köder

    Würde mich interessieren wer noch so Erfahrungen gemacht hat mit Myfishingbox ?

    Und ob es eventuell alternativen gibt?



    Petri Heil :-)

    Hier mal ein Bild vom der letzten Box
    [​IMG]
     
  9. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.067
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Hallo !
    Ich nutze diese Art der Köderbeschaffung nicht weil was soll ich mit Köder die ich nicht gebrauchen kann bzw mit denen ich nie Angeln würde .
    Wenn ich einen neuen Köder brauche z.B. einen Wobbler , dann gehe ich zielgerichtet in den Angelladen und kaufe mir einen Wobbler . Während ich bei der Box nie weiß ob da auch wirklich ein Köder drin ist den ich brauche .
    Ich bin nun auch nicht der reine Spinnangler , doch habe ich meine Köder der Situation nach sortiert . Das heißt ich hab eine Box nur für Barsch , eine nur Hecht und eine Universalbox wo ein bisschen gemischt ist . So kann ich immer die Box greifen worauf ich gerade Lust hab . Und mit dieser Einstellung muß ich nun mal Zielgerecht einkaufen und kann nicht darauf hoffen das in der Box der Köder ist den ich haben wollte bzw den ich vielleicht brauche .
    Wenn ich das Foto von Slader sehe was in seiner letzten Box drin war , kann ich sagen das ich davon überhaupt nicht brauchen kann , weil ich sehr sehr selten bis garnicht mit Gummi fische . Ich benutze lieber Wobble und die guten alten Spinner .

    MfG
     
  10. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.015
    Likes erhalten:
    3.735
    @Slader
    Du hast tatsächlich für diese beiden kleinen Cranks und die zwei Gummifische € 17,50 oder im Nicht-Abo-Preis € 24 bezahlt!? :shock



    Die Cranks kosten etwa um die € 3 pro Stück und für die Gummifische mit Jighaken bekommst du bei jedem Angelladen um die Ecke ebenfalls für etwa € 3. In Summe kommst du also auf einen Warenwert von maximal € 12!

    Ich würde das eher als Nepp bezeichnen als dass ich darin ein interessantes Angebot sehe.
     
    Nachtschwärmer_80, Wassy und FM Henry gefällt das.


  11. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Der Warenwert dürfte bei unter 10€ liegen, wenn man günstig einkauft.
    Wieviel kostet der Spaß im Jahr? 214,80€ im Abo? Dafür kann man sich eimerweise Markenwobbler aus China bestellen.
     
  12. ...andreas.b...

    ...andreas.b... in dubio pro lucio Gutachter-Kollegium

    Registriert am:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    2.015
    Likes erhalten:
    3.735
    Ja, ich hab das schon großzügig berechnet! Im Sinne von Einzelkauf beim Händler um die Ecke.

    Aber schön, dass du den realen Warenwert noch geringer einstufst!
     
  13. Tommy80

    Tommy80 Blechschwinger

    Registriert am:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    896
    Ort:
    65522
    Unter dem Namen Kamatsu kaufst du bei Wobblern grundsätzlich Chinamassenware (das ist auch bei vielen hier etablierteren Marken üblich, ist dir sicherlich bekannt). Preis je nach Größe, Lackierung und Haken 0,80-3,50€ pro Stück. Bei 3,50 ist man schon bei fotorealistischen Sonderlackierungen mit Klarlacküberzug und besonderen Lauf- und Wurfeigenschaften. In solchen Schachteln gibt's Wobbler (Floater wie hier) schon einzeln für 1,50-2€ mit Markendrillingen und einschließlich der Versandkosten. Popper, wie oben gesehen, gibt's schon für um die 80 Cent.
    Ansonsten, VMC Standardrundkopfjighaken, kosten vielleicht 30-40Cent pro Stück, in großen Mengen noch weniger. Selbst wenn die Gummis 1€ kosten würden, was sie bestimmt nicht tun, würde ich eher von 7-9€ Gesamtpreis ausgehen, wenn überhaupt. Damit meine ich die Summe, die man für all das zahlen müsste, um es sich nach Hause liefern zu lassen.
     
  14. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    259
    Ort:
    Berlin, Germany
    Im Gesamtpreis sind auch noch Versandkosten enthalten, die bei Versandhäusern komischerweise immer so um die 5,95€ betragen, auch wenn man etwas bestellt, was vielleicht die Größe einer Münze hat. In China (Aliexpress) kann man bessere Sachen günstiger kaufen (inkl. Versand), der euinzige Knackpunkt sind die langen Lieferzeiten von ca. 2-4 Wochen.

    Wer in China gute KuKö's kaufen möchte, sollte sich nach Namen wie Trulinoya (Tsurinoya) und Maxcatch umschauen. Die Wobbler sind einfach klasse und haben super Laufeigenschaften.

    PS: Spreche aus Erfahrung.
     
  15. jimminy32

    jimminy32 Friedfischjäger

    Registriert am:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    1.067
    Likes erhalten:
    666
    Ort:
    13439
    Ja und genau von solch blauäugigen Käufern , wie unser guter Slader , lebt die Firma die MyFishingBox vertreibt .:klatsch
     
  16. Slader

    Slader Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    136
    Likes erhalten:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Munich, Germany
    Ich finde man kann und darf den Preis nicht eins zu eins umrechnen

    Wenn man in Internet bestellt gibt es immer Versandkosten
    Und die Mehrkosten ist der Preis den ich zahle damit ich nicht 15 km zum nächsten Laden fahren muss und das ist der Preis wo man mehr zahlt allein für die Vorfreude die man hat.

    Das einer das Konzept mag, ein anderer lieber in den Laden geht, ist doch normal und okay. Ich bekomme jetzt schon eine Weile eine Myfishingbox.

    Mittlerweile haben die auch eine sehr gute Auswahl :)

    1. Ultraleicht ab 14.95€
    2. Raubfisch ab 14.95€
    3. Pro ab 24.95
    4. Karpfen ab 24.95€
    5. Jungangler 9.95€

    Und um nochmal auf den Versand oben anzusprechen,
    Für den DHL Paket Versand werden nur 2.95€ aufgerufen, was echt fair ist (Karpfen 3.95€).
    Bei Versand bekomme ich immer eine DHL Trackingmail.
    Und ich als DHL App besitzer werde immer gleich informiert :) also ich weis nichtr was mehr Spannung mit sich bringt :)

    Und bevor ich die Box gekauft habe hab ich mir auch paar Videos auf deren YouTube Kanal angesehen https://www.youtube.com/c/myfishingbox https://havelritter.de/angelblog/myfishingbox-unboxing-probox-3-2016/

    Ich selbst bin drauf gekommen, weil sie auf der Facebookseite regelmäßig Berichte darüber schreiben und auch Inhaltsbilder postet: Fangtastisch

    So sieht das Ganze dann zum Beispiel aus: (mal mit bisschen Modus fotographiert, sieht gleich viel besser aus ;) )
    Bild 1.jpg Bild 2.jpg


    Was der Umstellung & Abbestellen der Box angeht,
    Im meinem Kundenkonto kann ich selbst alles einstellen, eine Box abbestellen, die Box wechseln. Also auch alles Übersichtlich und einfach.


    Warum ich dabei bin?!!!!!
    Das man sich Köder im Laden kaufen kann, ist ja jedem klar, ich gönne mir einfach selbst jeden Monat eine Überraschung und eine Auswahl an Ködern. Super finde ich, dass ich nicht gleich eine Packung des gleichen Gummis bekomme, sondern einen, mit dem passenden Jighaken, den ich gleich fischen kann. Gefällt mir der Gummi, kaufe ich ihn eh im Laden nach.

    Zur Box bekomme ich immer eine Erklärung zu den Ködern (was man in meinem ersten Post gut sehen kann), Angelaufkleber, dass Ganze ist nett mit Treuepunkten und Süßem verpackt. Im Netz gibt es jedoch genug Einblicke in die Boxen und Kundenmeinungen wie hier auf Facebook

    Mein Fazit

    Nicht alles so Ernst nehmen, dass Konzept soll Spaß machen, was es tut. Die Köderauswahl ist abwechslungsreich, die Preise fair & man überrascht sich selbst


    Petri Heil :-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2016
    ServusAngler gefällt das.
  17. Daik

    Daik Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    259
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das ist was anderes, Jenzi ist doch schon ein Name in der Angelindustrie und der Preis eines Buster Jerk V von Strike Pro liegt auch bei etwa 10 Euronen.
     
    Slader gefällt das.
  18. Slader

    Slader Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    136
    Likes erhalten:
    131
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Munich, Germany
    Deswegen denke ich auch das dass eine gute Sache ist :-)

    Petri Heil :-)
     

Diese Seite empfehlen