Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Barbe - Mit zwei Ruten auf Barben angeln

Dieses Thema im Forum "- Friedfischangeln" wurde erstellt von Mohrli, 15. September 2010.

  1. Mohrli

    Mohrli Allrounder

    Registriert am:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    292
    Likes erhalten:
    54
    Ort:
    88749
    Hallo alle zusammen!
    Ich moechte diese Jahr zum Barben angeln anfangen und haette mal eine Frage:
    Mit wie vielen Ruten angelt ihr auf Barben.
    Ich habe naemlich gehoert dass man mit 2 Ruten auf Barben angelt aber der Anbiss der Barbe ist ja sehr ungestuem dass die Gefahr besteht dass die Barbe die Rute vom Dreibein reisst oder haelt das?
    Petri heil
    Mohrli
     
  2. Angelliebe123

    Angelliebe123 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    11. August 2010
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    57
    Ort:
    97737
    Du kannst doch sicher einen eimer Wasser oder einen Sandsack oder so an das Dreibein hängen oder ?
    Mehr als 2 Angeln darf man glaub ich nirgends benutzten auser es steht auf der Angelkarte.
    2 Stück reichen beide mit Maden und Made-futterkorb oder Futterkorb mit normalem Grundfutter auswerfen.. Teig und Käse klappt auch oft.
     
    Mohrli gefällt das.
  3. Stiffler79

    Stiffler79 der Fischflüsterer

    Registriert am:
    30. April 2010
    Beiträge:
    221
    Likes erhalten:
    218
    Ort:
    56812
    Wenn das Rod Pod sicher steht,dürfte nix pasieren.Barben machen schon ordentlich terror an der Rute,deshalb angel ich immer mit offenem Freilauf.Also Freilauf der Rolle auf und du bist auf der sicheren Seite.Bei uns beiben die Barben am besten auf Käse(Spielwürfel große Stückschen).
    mfg stefan
     
    Mohrli gefällt das.
  4. Allround-Flavio

    Allround-Flavio Petrijünger

    Registriert am:
    30. August 2010
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    31
    Ort:
    4303
    habe meine barben ohne schickimicki im rhein gefangen. edamer-käse eignet sich sehr gut. drill fantastisch.
     
  5. Bleikopf

    Bleikopf Allrounder

    Registriert am:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    697
    Likes erhalten:
    1.186
    Ort:
    81
    wie wärs mit freilauf oder offene bremse????? wer auf grund mit verschlossener bremse angelt (egal auf welche art, denn beifänge gibts immer!), dem ist auch nicht mehr zu helfen, sry .
     
  6. Hadl

    Hadl Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    203
    Ort:
    94259
    Ich hab meine Barben mit Federrute+ Freilaufrolle auf Maden gefangen.
    Musst nur aufpassen, das der Freilauf nicht zu hart eingestellt ist, sonst kippt die Rute
     
  7. Kaiserfisch

    Kaiserfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2008
    Beiträge:
    342
    Likes erhalten:
    287
    Ort:
    46539
    Ich benutze aus einigen Gründen lieber die unten aufgeführten Rutenhalter und Erdspiesse.
    Sie sind schneller eingepackt und ich kann die Ruten so stellen wie ich möchte. Ich persönlich mag es nicht, wenn die Ruten am Fluss zu eng stehen.
    Die Rutenhalter ggf. mit Steinen fixieren und die Erdspiesse zur Unterstützung unter die Rolle stellen.
    Die Bremse leicht gelöst, Maden oder Käse dran und die Barbe kann kommen.


    MfG
     

    Anhänge:

  8. basti278

    basti278 Barbenfreak

    Registriert am:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    91
    Ort:
    58119
    Also ich angel eigentlich auch immer mit normalen Grundrutenhaltern auf Barben.Die leicht schräg in den Boden gesteckt und kein Fisch kann dir die Rute wegreissen...
    Beim Biss musst du nur schnell sein, weil Barben machen echt richtig Dampf..Wenn du keine Lust drauf hast ewig auf die Rutenspitze zu glotzen, einfach ein Aalglöckchen dran und ab ins Wasser mit der Montage...Machs nich zu kompliziert mit der Montage, einfach Futterkorb, Haken mit Käse,Wurm oder Made drauf und gib ihm..(So fange ich eigentlich immer am besten)
    Dann klappt das schon..;)
    Petri
     
  9. AalHacken

    AalHacken Fischereischeininhaber

    Registriert am:
    8. September 2010
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    97877
    Also wenn bei mir ne Barbe beist zieht nur die Schnur ab aber mehr auch nicht ;)
     
  10. sascha05

    sascha05 Karpfenangler

    Registriert am:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.239
    Likes erhalten:
    655
    Ort:
    65207


    Hallo wo willst du den auf Barbe angeln ??

    Na klar gehen zwei Ruten auf Barben ,eine Tipp am Rande wenn du auf Barben angeln willst binde dir deine haken selbst mit 18er Schnur . Ich verwende die UC-10 von Turbentini , klasse Schnur und ein 12er harken ( Mosella TXR 6 ) und da dann viele Maden drauf und die Köder auch mal dippen in käse oder Frucht oder Fischöl das macht die Barben an .

    P.s. Knoblauch läuft im herbst oft sehr gut am Fluss ( als Dip )...
     


Diese Seite empfehlen