Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Ruten - Mit Feederrute auf Hecht und Zander??

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte und Zubehör" wurde erstellt von forellenangler97, 11. April 2011.

  1. forellenangler97

    forellenangler97 Angelt auf Karpfen

    Registriert am:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    4790
    Habt ihr auch bis 1. Juni schonzeit?
     
  2. dorsch11

    dorsch11 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    256
    Likes erhalten:
    80
    Ort:
    94034
    Allgeimein in Bayern hat der Hecht glaub ich bis 14. oder 15.4 Schonzeit, aber in meinem Jahreskartengewässer ist das Raubfischen bis zum 1.Juni untersagt.
     
  3. Stef1986

    Stef1986 Petrijünger

    Registriert am:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    66
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    90439
    Bis zum 15.04 wobei mir im Raum Nürnberg es vorkommt als hätte jedes Gewässer andere Schonzeiten für Raubfisch.

    15.04 - 01.06 - 31.07 und und und...
     
  4. Holtenser

    Holtenser Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    2.424
    Likes erhalten:
    3.995
    Ort:
    37079
    Hi

    Das liegt daran das jeder Verein die Schutzfristen nach eigener Vorstellung verschärfen kann wie er lustig ist. Nur lockerungen sind untersagt. Sinnvoll find ich so kann der Verein Bestände schonen.

    Gruss
    Olli
     
  5. fischerking

    fischerking Allrounder

    Registriert am:
    19. September 2009
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    178
    Ort:
    84339
    bei uns in niederbayern hatte der hecht letztes jahr noch sehr lange( 1.1. - 15.6) schonzeit und das schonmaß 55cm
    ab heuer ist die schonzeit deutlich gelockert worden(1.1.-30.4.) und dafür das schonmaß auf 60cm angehoben worden.
    das finde ich auch vieel besser ;)
     
  6. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Mit Futterkorb auf Hecht?.. Ne
    Ich denke das es nur im Winter Sinn machen würde.
    Außer beim Zanderfischen würde ich es vielleicht machen, Fische zerkleinern und ab in den Krob damit,dass gibt eine schöne Duftspur,aber das würde ich auch nur am Fluß so machen.
    Mit einer schweren Feederrute kannst Du ohne große Probleme einen Hecht ausdrillen, wäre mir neu wenn das nicht so wäre.
     
  7. forellenangler97

    forellenangler97 Angelt auf Karpfen

    Registriert am:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    4790
    Man muss ja nicht unbedingt einen Futterkorb dran machen,man kann ja auch eine Posen-oder Grundmontage an der feederrute machen.Oder nicht?
     
  8. OnlyWaller41379

    OnlyWaller41379 NL-Specimen

    Registriert am:
    26. November 2010
    Beiträge:
    1.329
    Likes erhalten:
    1.335
    Ort:
    5900
    Ja genau so sehe ich das.
    Sehr gut eignet sich das lang bewehrte Tiroler.
    Es sorgt für einen guten Schnurdurchlauf und ist auch bei weichem Untergrund nicht beeinträchtigt.

    Wie gesagt wenn Du den Hecht mit der Feederrtue beangeln möchtest würde ich definitiv auf die Posenmontage setzen.
    Nur im Winter macht es wirklich Sinn eine Grundmontage für Esox zu verwenden.

    :peace:
     
    forellenangler97 gefällt das.
  9. forellenangler97

    forellenangler97 Angelt auf Karpfen

    Registriert am:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    4790
    Ich denke auch,dass das drillen mit der Feederrute klappt:)die Rute die ich bekomme hat ja immerhin ein wg. bis 140 gramm!
     

Diese Seite empfehlen