Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Allgemein - Minuspunkt für Lidl-Tripod

Dieses Thema im Forum "- Angelgeräte-Testberichte" wurde erstellt von Aalete, 6. April 2007.

  1. Aalete

    Aalete Allrounder/Norgefan

    Registriert am:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    39418
    :nein :nein
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2007
  2. Tim Kuehn

    Tim Kuehn Raubfischfreak

    Registriert am:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.163
    Likes erhalten:
    1.200
    Ort:
    42289
    Kann man die Ruten nicht etwas weiter nach außen befestigen??
    .Oder sind die Fest angebracht?
     
  3. Revilo

    Revilo Rutenbauer

    Registriert am:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    906
    Likes erhalten:
    287
    Ort:
    97332
    Da ist das gleiche RodPod habe, nur eben nicht vom Lidl sondern vom Händler, ist mir auch gleich ein Fehler bei deiner "Montage" aufgefallen.;)
    Du musst die silbernen Auflagen, auf denen du die Rutenauflagen steckst, weiter raus ziehen, so dass diese nicht unten rausschauen.;)
    Meins ist dennoch stabil - wenn du dies befolgst.:)

    Zudem würde ich die äußeren Auflagen verwenden.;)

    PS: Schöne Seebilder.:)
     
  4. Cliffhänger

    Cliffhänger Allroundangler

    Registriert am:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.116
    Likes erhalten:
    692
    Ort:
    26127
    Baugleich - auch bei Angelgeräten

    Moin,

    das werden wir wohl immer öfter sehen bzw. feststellen, ähnlich wie früher bei den verschiedenen Heimwerker-Geräten aus dem Versandhandel oder dem Baumarkt - sie sind baugleich !!

    Teilweise haben sie nur einen anders gefärbten Body (bei Rollen) oder eine andere Lackierung natürlich mit einem anderen Aufkleber, aber auch bei Ruten ist das nix Neues mehr - die LIDL-Steckrute B. Square (die Rute ist in Island von mir mit Erfolg auf Dickdorsche eingesetzt worden!) ist baugleich mit der natürlich ebenso guten B.Richi-Pilkrute, in der gleichen Ausführung und Farbe!

    Was bedeutet das? Wir müssen uns wirklich gut über unsere zukünftigen Einkäufe informieren, vorher Kataloge wälzen (meistens kostenloser Versand!), uns in Fachgeschäften informieren und erst dann, hoffentlich günstig, kaufen.

    Von einem großen Versandhandel wurde im vorletzten Jahr eine sehr schöne YAD-Multirolle angeboten, ein edles Teil, und zwei Seiten weiter im Katalog kostete die gleiche Rolle von EXORI rund 20.-EURO mehr - es stand nur das Firmen-Logo auf dem Gehäuse.

    REVILO gebührt Dank für seinen Hinweis auf den geringfügigen "Ausbau" des RodPods - so müßte es immer laufen, wenn e iner dem anderen im Forum helfen kann.

    Munter bleiben
    CLIFF
    ................................................................................................................

    :fahnensch
     
  5. bullit

    bullit Petrijünger

    Registriert am:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    4
    ok hab den auch aber hab den noch nich am fluss getestet am see auf Karpfen hatte ich null probleme hatt die ruten aber auch beide aussen liegen
     
  6. Tim Kuehn

    Tim Kuehn Raubfischfreak

    Registriert am:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.163
    Likes erhalten:
    1.200
    Ort:
    42289
    Jetzt nimm's ihm mal nicht so übel!
    Wir sind ja froh das du dich noch nie bei irgendwas vertan hast.
    :baeh:
     
  7. Revilo

    Revilo Rutenbauer

    Registriert am:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    906
    Likes erhalten:
    287
    Ort:
    97332
    Schon gut, wenn du so reagierst :augen, dann ignoriere ich künftig deine Beiträge!
     
  8. Cliffhänger

    Cliffhänger Allroundangler

    Registriert am:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.116
    Likes erhalten:
    692
    Ort:
    26127
    Ganz toll - genauso habe ich mir das vorgestellt, wie wir hier miteinander umgehen! :mad: :mad: :mad:

    Diese Antwort war nicht besonders freundlich und so etwas möchte niemand auf seinen freundlichen Hinweis lesen - ich auch nicht! Jeder hat mal einen schlechten Tag, vielleicht ziemlich viel Stress - aber dann sollte man sich lieber eine solche Antwort verkneifen!

    (Trotzdem) munter bleiben
    CLIFF
    .................................................................................................................... :nixweiss: :nixweiss: :nixweiss:

    Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung!
    (Marcel Pagnol)
     
  9. Aalete

    Aalete Allrounder/Norgefan

    Registriert am:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    39418
    Die Antwort war absolut nicht bös gemeint,einen schlechten Tag hatte ich auch nicht.Ich werde in Zukunft meinen Text an die etwas zart beseiteten Gemüter anpassen.
    Herzlichst Aalete!
     
  10. Aalhunter-Austria

    Aalhunter-Austria Aalhunter-Austria

    Registriert am:
    4. August 2006
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    32
    Ort:
    4950
    Das hat mit "ZART BESEITET" nix zu tun,
    der Ton macht die Musik,
    und so wie mann es in den Wald brüllt,
    so kommt es auch wieder heraus!!!!
    :prost


    Freundlich Grüße aus Österreich!!!
     


  11. Elfchen_19

    Elfchen_19 Petrijünger

    Registriert am:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    53894
    Hallo,

    dann will ich es mal sachlich mit Dir versuchen.

    Ich habe dieses Pod als 4- Füsser, der obere Aufbau ist identisch.

    In meinem Lieferumfang war ein kleiner Schlüssel enthalten, mit dem ich die einzelnen Schraubgewinde exakt auf meine Bedürfnissse nach rechts oder links verstellen kann. Ggf. ist dies bei Dir ja auch der Fall (ein Imbus-Schlüssel könnte da helfen - schau Dir mal von unten die Aufnahme f.d. Halter an) . Sieht auf Deinem 2. Foto so aus, als ob Du lediglich 3-4 Zentimeter nach rechts rücken müsstest, um das mit der Schnurspannung hinzubekommen - wahrscheinlich ohne allzu große Einbussen bei der Stabilität hinnehmen zu müssen.

    By the way, ich erlaube mir sogar noch größere Rollen beim Fischen am Rhein - und da klappt das ganz vorzüglich.

    In der Hoffnung, dass Du da ebenfalls etwas verstellen kannst, wünsche ich Dir Petri für den nächsten Ansitz und spreche dem Vorposter meinen :respekt für die Anmerkung mit dem Wald aus, so ist es tatsächlich im Leben !

    Eddy
     
  12. Aalete

    Aalete Allrounder/Norgefan

    Registriert am:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    241
    Ort:
    39418
    Hallo Eddy,zuerst mal danke für den Beitrag.
    Leider war zumindest bei dem von mir erworbenen Pod kein Imbus dabei,ob der generell nicht vorgesehen ist,weiß ich nicht.Da ich aber immer ein Multitool im Angelkoffer mit habe,war es kein Problem,die Rutenaufnahmen bei meinem ersten Test gleich vor Ort zu verstellen (Imbus 3mm).In meinem Fall mußte ich aber soweit nach aussen rücken,daß die ganze Sache zu der von mir beschriebenen Standunsicherheit führte.Ich gehe mal davon aus,das deine 4-Beinausführung bei hohem Srömungsdruck stabiler steht.Bei der 3er Variante hilft da nur noch ein mittig angehängtes Gewicht,z.B.Sandsack wie beim Brandungsangeln.Aber wie gesagt,an stehenden oder nur schwächer fließenden Gewässern macht der "Dreibeinige" von Lidl auch ohne Beschwerung eine recht gute Figur.Aber mein Lieblingsrevier ist und bleibt nun mal der Fluss,da können die Anforderungen schon mal härter sein.Aber das kennst du ja sicher auch von "Vater" Rhein!

    Wünsche dir noch viel Petri für diesen Sommer,Gruß Sven.
     
  13. Asphaltmonster

    Asphaltmonster Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    56220
    Ich fische mit einem ähnlichen Pod - nur ist der von Askari, hat 4 Beine und ist aus Metall. Allerdings gibt es diesen jetzt auch Alu. Uns sie sind baugleich, da vom selben Hersteller.

    Tip: Die kleinen Imbusschrauben mit denen man die Rutenhalterungen lösen kann. auf jeden Fall austauschen gegen normale Schrauben (Keine Längs- bzw. Kreuzschlitz).
    Diese Imbusse sind sehr schnell am rosten bzw. das Material ist sehr "weich" und der Schraubenkopf ist schnell rundgedreht.

    Da ich ihn als High Pod verwende, habe ich die hinteren Rutenauflagen durch zwei Rohre (Eigenbau, Foto`s auf anfrage) ersetzt.
    Fazit:ür diesen Preis gute Sache, da vielseitig verwendbar.
     

Diese Seite empfehlen