Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Aal - Methoden für Aal?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von Alex93, 18. Juli 2010.

  1. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Hallo ich suche gute Methoden für das Aalangeln. Ich will an einem sehr flachen Fluss angeln ist nur ca. 20 cm tief. (https://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=8176) Gerüchten zu folge sind da gute Aal Bestände, mir wurde auch geraten mit kleinen Grundlingen (Köfi) auf Grund zu fischen aber mit welcher Montage(bitte mit Bild bin noch Anfänger) und was giebt es noch für Methoden. Wenn jemand an der Soeste angelt dann währe es nett weitere Tipps zum Gewässer zu erfahren(ist mein erstes Jahr^^). Die Soeste mündet ja in die Thülsfelder Talsperre sie wurde ja letztes Jahr abgelassen weiss jemand ob es sich irgendwie auf die Soeste bei Cloppenburg irgendwie gewirkt hat.
     
  2. Tim Kuehn

    Tim Kuehn Raubfischfreak

    Registriert am:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.163
    Likes erhalten:
    1.200
    Ort:
    42289
    Also Grundmontage ist schonmal angebracht, bei 20cm tiefe brauchste ja nicht versuchen mit Pose zuangeln.
    Ich würde mit einem ganz normalem Durchlaufsystem angeln:
    Auf die Hauptschnur : Runningboom mit einem gewicht von 25-40g, Perle, Wirbel und dann das Vorfach.
    Du kannst einen kleinen Köfi mit der Ködernadel aufziehen, aber mit Fischfetzen ist der einstieg wahrscheinlich leichter.
    Einfach das Fischfilets auf den Haken aufziehen.
     
    Alex93 gefällt das.
  3. Martin Kraft

    Martin Kraft Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    128
    Ort:
    97320
    Der "Fluss" wird wahrscheinlich nicht überall gleich tief sein. Bevor Du den Ansitz startest, solltest Du mal die Hose hochkrempeln und schaun, ob Du Vertiefungen findest:ertrinken, darein ziehen sich die Aale zurück.
     
    volmespezi und Alex93 gefällt das.
  4. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Martin Kraft: Der Fluss ist schwer zu beangeln weil Das Ufer stark Verkrautet ist. Aber ich hab gestern ein Tipp bekommen an einer Brücke sollte es gut gehen.

    Tim Kuehn: Was ist ein Runingboom? Ich hab so ein Stäbchen was man auf die Schnur aufzieht und dann kann man da ein Futterkorb oder Blei dran machen meinst du so was? Perle? Ich hab keine und wofür ist die gut? Kleine Köfis kann ich in dem Fluss besorgen aber wo soll der Hacken sein an der Schwanzflosse und ein Drilling oder Einzelhacken?(hast du ein Bild vieleicht) Ohne Stahlvorfach oder?
     
  5. Quickfish

    Quickfish der Fischflüsterer

    Registriert am:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    99
    Ort:
    21682
    Hallo Alex,
    ich selber bin an einem ähnlichem Gewässer zur Zeit sehr erfolgreich.
    Gewässerbreite ca. 2 m. Tiefe um die 20 cm und Dauerströmung.
    Wie Tim schon schrieb, ist eine Grundmontage (Grundblei) erfolgreich.

    Ich selber nehme nur Tauwürmer. die Rute lege ich mit geschlossenem Schnurfangbügel auf einen Rutenhalter.
    Die Bisse sind sehr agressiv, teilweise werden die Ruten aus den Rutenauflagen gerissen.

    Die Aale beißen nur nach einsetzender Dunkelheit. Ist ja eigentlich klar bei der geringen Wassertiefe.

    Gruß Quickfish
     
    Wobbel-Gummimann und Alex93 gefällt das.
  6. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Bei uns ist noch ein Problem und zwar giebt es viele Mücken was kann ich dagegen tun ich mine die Aale würden Antimückenspray oder so richen.
     
  7. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.974
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    es gibt sone räucherschnecken, die brennen ewig und mit mücken is ruh
     
    Alex93 gefällt das.
  8. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Wo giebs die Dinger zu kaufen?
     
  9. TeamBockwurst

    TeamBockwurst aka Dr.Esox

    Registriert am:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    1.974
    Likes erhalten:
    2.650
    Ort:
    0815
    gartenmärkt, baumärkte, drogerien, restpostenmärkte...ich glaub da stand was von citronella drauf....kann mich aber auch irren.
     
    Alex93 gefällt das.
  10. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Angelt eingetlich noch jemand in so flachen Gewässern und was kann man da erwarten?
     


  11. angler onlinie

    angler onlinie hechtjäger

    Registriert am:
    6. September 2009
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    14776
    meiner meinung nach stimmt das nicht.
    bei mir in der havel ist das nicht so.
    Ich angel in einen nebenarm der eine tiefe hat von ca 10 bis 20 cm.
    ich fange da regelmässig aale am tage gegen 6 bis 8 :hops
     
  12. Alex93

    Alex93 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    25. März 2010
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    49661
    Hast du vieleicht trübes Wasser? Ich meine beider Wassertiefe kann ich mir es auch nicht vorstellen.
     
  13. Dog79

    Dog79 Gast

    https://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=61413

    Hände nach dem einreiben mit Seife waschen!
     
    Trine gefällt das.
  14. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Ich reibe meine Hände immer mit Sand ab,bevor ich den Wurm anfasse.
    Das beseitigt fast alle Gerüche.
     
  15. mr. zander

    mr. zander Carphunter

    Registriert am:
    29. April 2009
    Beiträge:
    1.742
    Likes erhalten:
    846
    Ort:
    47546
    Ich würde mit ner Standart Grundmontage Angeln !
    Blei,Perle,Wirbel,Vorfach (50-70 cm)
    Ich würde es auch mit Wurm probieren !
     
    Trine gefällt das.
  16. Lord Adi

    Lord Adi Pro C&R

    Registriert am:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    296
    Likes erhalten:
    665
    Hallo…..
    Ab welcher Wassertemperatur läuft der Aal in einem See???
     
  17. Angelspaß011

    Angelspaß011 Karpfenfreak

    Registriert am:
    10. März 2011
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    184
    Ort:
    97737
    Ab ca. 20° Werden sie so richtig aktiv.
    Aber wenn man ein paar Stellen in Ufernähe kennt beissen sie natürlich jetzt auch schon.
    Naja wie gesagt ab 20° sind sie richtig aktiv und gehn ordentlich auf Futtersuche aber ab ca. 15° sind sie auch schon aktiv und man hat gute Chancen einen zu fangen.
    Aber umso wärmer umso besser ;)
    *Edit*
    Bevor es zu Missverständlichkeiten kommt, dies sind meien Erfahrungen ;)
     
    Aalquappenpower und Lord Adi gefällt das.
  18. Lord Adi

    Lord Adi Pro C&R

    Registriert am:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    296
    Likes erhalten:
    665
  19. conger77

    conger77 ...Allrounder...

    Registriert am:
    6. Januar 2010
    Beiträge:
    1.589
    Likes erhalten:
    665
    Ort:
    9
    auf jeden fall bei uns im lmd kanal und im rmd kanal laufen sie schon ich war gestern wieder resultat ein schöner 800gr schlängler mit 68cm
    und davor an anderen tagen auch schon ein paar(meine kumpels)
    alles auf wurm
     
    Lord Adi gefällt das.
  20. Kaiserfisch

    Kaiserfisch Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    19. August 2008
    Beiträge:
    342
    Likes erhalten:
    287
    Ort:
    46539

Diese Seite empfehlen