Messer angeln in DK Waffengesetz

Dieses Thema im Forum "Gewässerdiskussion und Gewässersuche allgemein zu " wurde erstellt von Xander123, 28. Juni 2019.

  1. Xander123

    Xander123 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. Juni 2019
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Moin,

    ich bin etwas verunsichert, was für ein Messer ich mitnehmen darf.

    Ich habe das so verstanden, dass alle Messer unter 7cm überall mitgeführt werden können.

    Ab 7cm Klingenlänge darf man sie nur mitnehmen, wenn man sie beruflich bzw. für das Angeln benutzt. Daher auch nur auf den Hin- u. Rückweg und anonsten sicher verstaut im zB. Kofferraum etc.

    Alle Messer die einhändig geöffnet werden können, sind verboten egal welche Klingenlänge.

    Bis hierhin verstehe ich alles.

    Jetzt heißt es , die Messer dürfen zusätzlich keine feststellbarer Klinge haben. Das haben doch alle Messer!? Wenn ich ein Messer aufklappe, dann arretiert es und die Klinge sitzt fest. Wenn ich kein aufklapbares Messer dabei habe, dann ist die Klinge sowieso fest.

    Also was genau bedeutet "feststellbarer Klinge" ?

    Danke
     


  2.  
  3. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.268
    Likes erhalten:
    10.770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Nein, haben sie nicht.

    Bei den neuen Taschenmessern vielleicht heute so, früher gab es die "Einklappsicherungen" noch nicht.

    Die einfachste "Sicherung" gegen Einklappen der Klinge besitzt das Opinel.
    Ein einfacher Stahlring der um 90-180° Grad von Hand gedreht werden muß um die Klinge zu sichern.

    Die Victorinox-Taschenmesser haben eine ebenso einfache Sicherung.

    Wenn ich ein Messer aufklappe, dann arretiert es und die Klinge sitzt fest.

    Mit diesem Satz die Frage selbstgeklärt!

    Feststellbar bedeutet nix anderes, wie ich klappe ein Messer auf, ein Sicherungsmechanismus springt an, und sichert die Klinge gegen unbeabsichtigtes Einklappen!
    Einklappen der Klinge nur durch drücken, drehen des Sicherungsmechanismus möglich!

    Genaueres was erlaubt oder verboten ist findest du hier!
    https://knife-blog.com/waffengesetz-in-danemark/
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2019
    Thilo McBar$ch und theduke gefällt das.
  4. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.268
    Likes erhalten:
    10.770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Was soll daran undurchsichtig sein?

    Was man mitnehmen oder besitzen darf ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten steht alles im Link!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2019
    Thilo McBar$ch und theduke gefällt das.
  5. Xander123

    Xander123 Neuer Petrijünger

    Registriert am:
    27. Juni 2019
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ich schrieb!!!!! "Ich dachte "alle" Messer dürfen keine feststellbarer Klinge haben! ?????"
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2019
  6. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.268
    Likes erhalten:
    10.770
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Da du wahrscheinlich irgendwo im I-Net die alte Fassung des dänischen Waffengesetzes gelesen hast, was nicht mehr gilt, seit einer Gesetzesänderung im Jahr 2017, könnte dies unter Umständen schon verwirrend sein.

    Es steht nirgendwo geschrieben, daß Messer keine feststellbare Klinge haben dürfen, davon war auch niemals die Rede.

    Wäre mal interessant, woher du deine Infos bezogen hast, oder auf welcher Seite.
     
    Thilo McBar$ch und theduke gefällt das.


Diese Seite empfehlen